Hodenvarikose – Symptome und Behandlung

Viele Frauen müssen sich mit einer solchen Gefäßpathologie wie Krampfadern der unteren Extremitäten auseinandersetzen. Bei dieser Krankheit nimmt die Elastizität der Blutgefäße ab, der Blutfluss wird gestört und es bilden sich venöse Knotenverlängerungen. Aber Venenprobleme können mehr als Frauen verfolgen. Wenn Krampfadern die Leistengegend des stärkeren Geschlechts betreffen, liegt in der Regel eine Varikozele vor – die Ausdehnung der das Samenstrang umgebenden Venen. Daher interessieren sich viele Männer, die negative Veränderungen im Hodensack entdeckt haben, für Hodenkrampfadern, Symptome und die Behandlung dieser Krankheit.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Entwicklungsfunktionen

Erhöhtes Körpergewicht, schlechte Gewohnheiten, Gewichtheben, Steharbeit – all dies sind die wichtigsten prädisponierenden Faktoren für die Entwicklung der Varikozele. Diese Pathologie tritt aufgrund einer Verletzung des umgekehrten Abflusses von venösem Blut auf. Infolgedessen stagniert das Blut und erzeugt einen hohen Blutdruck. Die das Samenstrang umgebenden Venen sind gedehnt und vergrößert.

Die testikuläre Varikosität hat 4 Entwicklungsgrade. Im ersten Grad sind die erweiterten Venen des Hodens nicht sichtbar, sie sind nicht tastbar. Das Vorhandensein der Krankheit kann nur mit Doppler-Ultraschall oder Ultraschall festgestellt werden. Mit dem zweiten Grad ist es bereits möglich, die vergrößerten Venen zu fühlen, jedoch nur im Stehen. Der dritte Grad ermöglicht es, pathologische Veränderungen sowohl im Stehen als auch im Liegen zu bestimmen. Ab dem vierten Grad ist kein Abtasten mehr erforderlich. Krampfadern der Hoden sind mit bloßem Auge sichtbar. Meistens erreicht eine Varikozele einen bestimmten Entwicklungsgrad, nach dem sie nicht mehr fortschreitet.

Nanovein  Behandlung von Krampfadern ohne Operation Irkutsk

Symptome

Typischerweise betrifft die testikuläre Varikosität junge Männer und manchmal sogar Jugendliche während der Pubertät. Im Allgemeinen sind die meisten Männer während ihres gesamten Lebens nicht besonders besorgt über Krampfadern des Samenstrangs. Diese Pathologie verläuft normalerweise schmerzlos. Unbehandelt kann Varikozele jedoch zu schwerwiegenden Komplikationen führen – Hodenatrophie und männliche Unfruchtbarkeit.

Meistens erfährt die linke Hälfte des Hodensacks eine Krampfadernausdehnung. Junge Männer spüren seine Zunahme und zunächst eine leichte Auslassung. In 2 – 3 Stadien der Entwicklung der Krankheit sinkt der Hodensack stärker und beginnt das Gehen zu stören. Darüber hinaus treten im Bereich des betroffenen Hodens leichte Zugschmerzen auf, die sich bei körperlicher Anstrengung, plötzlichen Bewegungen und sexueller Erregung verstärken. Die schwerwiegendsten Symptome werden im 4. Stadium der Varikozele beobachtet: ständige Schmerzen, eine signifikante Zunahme des Hodensacks, eine Abnahme des linken Hodens, das Vorhandensein konturierter gewundener Venen.

Behandlung

Natürlich versuchen viele Männer, die mit Hodenkrampfadern verbundenen Beschwerden loszuwerden. Einige beginnen Zahnspangen zu tragen und versuchen, den Hodensack anzuheben und den Druck in den Venen zu verringern. Andere nehmen rezeptfreie Schmerzmittel ein. Krampfadern, einschließlich der Hoden, können jedoch nur mit Hilfe einer Operation vollständig geheilt werden.

Operation von Ivanissevich oder Palomo

Diese Arten von chirurgischen Eingriffen unterscheiden sich nur durch die Ausführungstechnik, ähneln jedoch im Großen und Ganzen einer Operation zur Entfernung von Blinddarmentzündung. Die einzigen Unterschiede: Der Eingriff wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt und der Einschnitt erfolgt links. Die Venen, die das Blut um den Samenstrang führen, verbinden den Chirurgen mit einem speziellen Nylonfaden. Infolgedessen fließt kein Blut mehr in die Hoden, und die Blutversorgung erfolgt über die Hilfsvenen.

Nanovein  Ein Knoten in der Leiste bei Männern - was ist das

Laparoskopische und endovaskuläre Chirurgie

Es gibt auch eine laparoskopische Operation, bei der chirurgische Manipulatoren und eine Miniaturkammer in die Bauchhöhle eingeführt werden. Der Chirurg führt das Verfahren zum Ligieren von Hodengefäßen durch und überwacht dessen Implementierung auf dem Monitorbildschirm. Nicht weniger beliebt ist die endovaskuläre Chirurgie – das Verstopfen betroffener Venen mit speziellen Sklerosierungsmitteln.

Die meisten Männer, die Hodenkrampfadern, Symptome und Behandlung für diese Krankheit haben, möchten die Fruchtbarkeit erhalten. Deshalb wählen sie die einzig richtige Lösung – einen chirurgischen Eingriff. Nur mit seiner Hilfe kann das Risiko einer Unfruchtbarkeit minimiert werden.

Lagranmasade Deutschland