Indische Zwiebel – medizinische Eigenschaften und Anwendungen in der Medizin

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Indische Zwiebeln – eine allgemeine Beschreibung

Die indische Zwiebel wird im Volksmund Branochka, Ornithogalum und Schwanzgeflügel genannt. Die Pflanze ist eine Staude, gehört zur Familie der Lilie. Es erhielt seinen Namen aufgrund des Vorhandenseins einer fein sitzenden, grünen, mit hellgelben Zwiebelschuppen bedeckten.

Aus der Zwiebel treten abwechselnd flache Blätter hervor, die an den Enden zu Röhrchen gefaltet sind. Die Blätter bleiben nicht aufrecht, sondern fallen und zappeln nach unten. Die Blüte großer Zwiebeln in der Wohnung findet von November bis Dezember statt.

Bei zweijährigen Pflanzen wächst ein blütentragender Pfeil 50-60 cm hoch. Er ist sehr groß, fleischig und nicht leer. Die Platzierung von Blumen auf dem Pfeil ist der Platzierung von Blumen auf dem Pfeil des Delphiniums sehr ähnlich. Alle Blumen blühen von unten. Ein Pfeil kann aus hundert grünen Blüten bestehen. Interessanterweise tritt zum Zeitpunkt der Blüte der letzten Blume eine Samenreife auf.

Nanovein  Ist die Varikose geheilt (2)

Indische Zwiebeln – Arten und Orte des Wachstums

Indische Zwiebel hat nichts mit Indien zu tun. Er kommt aus Südafrika. Heute sind Zwiebeln im Mittelmeerraum, in Osteuropa und in Asien verbreitet. Bei uns wird es als Zimmerpflanze auf den Fensterbänken von Wohnungen und Häusern angebaut.

Insgesamt gehören mehr als 150 Pflanzenarten zur Gattung „Geflügelzüchter“. Zu den bekanntesten gehören:
– Maiglöckchen,
– Schneeglöckchen,
– eine fliegende Zwiebel oder Maushyazinthe,
– Indoor Chionodox.

Alle Pflanzen haben viel gemeinsam, haben nützliche Eigenschaften und werden daher zur Herstellung verschiedener Arzneimittel verwendet.

Indische Zwiebel – heilende Eigenschaften

Indische Zwiebel ist eine sehr nützliche Pflanze, die eine starke analgetische und antiseptische Wirkung hat. Dank seiner Wirkstoffe wird die Durchblutung erkrankter Körperregionen verbessert.

Indische Zwiebeln werden zur Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates verwendet, nämlich:
– Radikulitis,
– Osteochondrose,
– Arthrose,
– Polyarthritis,
– Ablagerungen von Salzen in den Gelenken.

Es wirkt sich auch effektiv auf mechanische und infektiöse Hautläsionen aus, einschließlich Blutergüsse, Abszesse und Tumoren. Die Pflanze heilt gut Wunden, schneidet, lindert Schwellungen nach einem Bienenstich, Wespen und Juckreiz nach einem Mückenstich. Mit Hilfe von indischen Zwiebeln werden Hautausschläge im Gesicht, Herpes auf den Lippen und Warzen behandelt. Die Pflanze wird auch verwendet, um Kopfschmerzen zu lindern.

Indische Zwiebeln – Darreichungsformen

Die Blätter, Zwiebeln und Triebe der Pflanze enthalten sehr viel Schleim. Sie hat nützliche Eigenschaften. Daher werden als medizinischer Rohstoff Blätter, Pfeile, Zwiebeln einer Pflanze sowie deren farbloser Saft verwendet. Aus all diesen Rohstoffen werden Infusionen, Abkochungen, Salben und Bäder hergestellt, die in der Regel auf der Basis von Alkohol oder Wasser hergestellt werden.

Nanovein  Alles über die Prävention von Krampfadern ist nicht - der Beginn und die Entwicklung der Krankheit

Der höchste Gehalt an nützlichen biologischen Substanzen in den größten Blättern. Erwähnenswert ist auch die sehr schnelle Wirkung von Zubereitungen aus indischen Zwiebeln.

Indische Zwiebeln – Rezepte

Um chronische Radikulitis zu heilen, reiben Sie eine Lende mit einem kleinen Stück Blatt und wickeln Sie es mit einem Wollschal ein. Dies sollte in nur einer Minute erfolgen, da die Zwiebel sehr stark brennt und sofort wirkt.

Um Kopfschmerzen zu lindern, heilen Sie akute Infektionen der Atemwege, reiben Sie Schläfen, Nacken, Nasenrücken, Augenbrauen und Lymphknoten mit indischem Zwiebelsaft.

Saftpflanzen reiben auch Wunden und Stellen von Tierbissen.

Um Gelenkerkrankungen zu heilen, wird eine Tinktur aus indischen Zwiebeln hergestellt. Dazu werden die frischen Blätter der Pflanze im Verhältnis 1:10 mit Alkohol gemischt. Eine solche Infusion behält mehrere Jahre lang ihre heilenden Eigenschaften.

Um Entzündungen des Ischiasnervs zu lindern, verwenden Sie eine Mahlung, die durch Gießen von Mondschein auf die zerkleinerten Wurzeln von Beinwell und Blättern und Zwiebeln von indischen Zwiebeln in einem Verhältnis von 2 zu 1 hergestellt wurde.

Indische Zwiebel – Kontraindikationen

Aufgrund des hohen Gehalts an Herzglykosiden ist die Pflanze giftig.

Der Saft der Pflanze kann auch eine allergische Reaktion sowie Hautausschlag, Blasen und Juckreiz hervorrufen. Bei der Wechselwirkung mit dem Saft der Pflanze mit den Augen ist besondere Vorsicht geboten. Wenn er in die Augen gelangt, müssen sie sofort mit Wasser gewaschen werden.

Es wird auch nicht empfohlen, den Mund mit Präparaten mit indischen Zwiebeln für Menschen mit Zahnfleischbluten auszuspülen, da dies nur diesen Prozess verbessert.

Lagranmasade Deutschland