Ist es möglich, die Knochen an den Beinen ohne Operation loszuwerden

Im Internet gibt es viele Informationen darüber, wie eine Hallux Valgus-Deformität konservativ behandelt werden kann: Tragen von orthopädischen Einlegesohlen und sogar Spezialschuhen mit interdigitalen Dichtungen und Reifen, Sitzungen mit einem Osteopathen. Werden diese Behandlungen Sie vor Knochen bewahren?

Nein. Diese Methoden können vorübergehend Leiden lindern und starke Schmerzen lindern. Die Verformung wird jedoch nicht korrigiert. Mal sehen, warum das so ist.

Ein Knochen ist eine Verformung, dh eine physische Veränderung der Knochen, Bänder, Muskeln und Sehnen, die den ersten Zeh bilden. Diese Veränderungen treten auf, wenn der erste Mittelfußknochen nach innen verschoben wird, während der Finger selbst aufgrund der Sehnen, die den ersten Finger ablenken, nach außen verschoben wird. Normalerweise halten sie den Daumen in der richtigen Position.

Aufgrund von Verformungen beginnen sich diese Sehnen zu spannen und versuchen, den Finger wieder in die richtige Position zu bringen. Infolgedessen dehnen sie sich und können den Daumen nicht mehr halten. Die Knochen, die den ersten Finger bilden, beginnen sich in einem Winkel zueinander zu befinden.

Andererseits werden die zum Daumen führenden Sehnen und die Beuger- und Strecksehnen zusammengedrückt und zusammengezogen, wodurch der Finger in dieser falschen Position gehalten wird. Mit der Zeit weicht der Finger immer mehr ab. Diese Position des Fingers führt zu signifikanten Veränderungen im Kopf des ersten Mittelfußknochens, dessen Größe zunimmt, Empfindlichkeit und Schmerzen zunehmen.

Diese Veränderungen in den Geweben, die den ersten Daumen bilden, werden im Laufe der Zeit hartnäckig, dh irreversibel. Und keine Einlegesohlen, Übungen, osteopathischen Sitzungen, Fixatoren können dies nicht mehr beheben.

Am Ende stellt sich heraus, dass Sie den Knochen nur mit Hilfe einer Operation vollständig entfernen können.

Einzigartige Promotion

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

"Bring die Jugend zurück
zu deinen Füßen

Jetzt gibt es moderne, sichere und wirksame Behandlungen, die dazu beitragen, die Gesundheit der Beine wiederherzustellen. Einige von ihnen sind absolut kostenlos, andere sind sehr erschwinglich. Leider wissen viele ältere Menschen nichts davon.

Deshalb starte ich für die schönen Damen der älteren Generation eine neue einzigartige Kampagne „Bring die Jugend wieder auf die Beine“.

Ich lade Sie ein, zu einer KOSTENLOSEN Beratung zu mir zu kommen, um Ihre Beine untersuchen zu lassen.

Darüber hinaus werde ich Ihnen sagen, welche Optionen in Ihrer Situation eine moderne, sichere und effektive Behandlung sind und wie Sie diese kostenlos oder zu möglichst geringen Kosten erhalten können. Wir werden mit Ihnen über alle möglichen Optionen sprechen und die für Sie am besten geeignete auswählen.

1. Jeder ab 55 Jahren kann an der Aktion teilnehmen.

2. Sie können Probleme mit den Füßen und dem Knöchel behandeln.

3. Die Aktion findet vom 1. August bis 30. September 2019 statt

4. Sie können sich persönlich in St. Petersburg unter der Adresse Yaroslavsky pr., Gebäude 66, Gebäude 1 beraten lassen oder sich online beraten lassen

Rufen Sie Ihre Mütter, Großmütter, Verwandten, Bekannten an – alle, denen meine Beratung helfen kann. Erzählen Sie so vielen Menschen wie möglich davon und teilen Sie es in Ihren sozialen Netzwerken.

Das reife Alter ist eine großartige Zeit, um das Leben zu genießen. Lassen Sie daher nicht zu, dass Schmerzen und Beschwerden in Ihren Beinen Ihre Lebensqualität beeinträchtigen. Lassen Sie uns gemeinsam die Gesundheit Ihrer Füße wiederherstellen, und Spaziergänge werden wieder zu Ihrem Lieblingsbeschäftigung

Um mehr über die Aktion „Bringen Sie die Jugend wieder auf die Beine“ zu erfahren, schreiben Sie an WhatsApp +79219651182
oder rufen Sie 8 (812) 336-60-22 an

Häufig gestellte Fragen

    Knochenbehandlung (Hallux Valgus)

Was ist der Unterschied zwischen einem freien Betrieb (nach Quote) und einem bezahlten?

Die Operation selbst ist nicht anders. Für alle Operationen, die ich durchführe, verwende ich moderne medizinische Geräte, die besten importierten Implantate, hochwertige Verbrauchsmaterialien, notwendige Medikamente und eine Leitungsanästhesie (eine Art Lokalanästhesie – zwei Injektionen werden in den Fuß durchgeführt).

Eine freie Operation hat nur zwei Unterschiede:

1. Je nach Kontingent kann nur ein Fuß pro Operation bearbeitet werden.

Wenn Sie beide Beine gleichzeitig bedienen möchten, müssen sie an verschiedenen Tagen operiert werden. Darüber hinaus kann der zweite Fuß frühestens in 2 Wochen operiert werden

2. Wenn Sie mit einem Kontingent arbeiten, haben Sie keine postoperative Verwaltung

In den Kosten für bezahlte Operationen beziehe ich immer das postoperative Management ein. So kann ich überwachen, wie Sie sich fühlen, wie die Knochenfusion und die allgemeine Heilung verlaufen und wie die Beweglichkeit der Gelenke wiederhergestellt wird. Dadurch kann ich mögliche postoperative Komplikationen verhindern. Dies führt immer zu hervorragenden Ergebnissen und zufriedenen Patienten.

Das postoperative Management kann separat erworben werden.

Warum hält das Ödem nach der Operation so lange an und wann lässt es nach?

In der Tat kann ein Ödem 3 bis 6 Monate dauern. 4 Faktoren beeinflussen den Grad (das Volumen) des Ödems und die Zeit, die es hält. Hier sind sie:

1. Erfahrung des Chirurgen und die Invasivität der Intervention – Wenn der Arzt Tausende von Operationen durchgeführt hat, weiß er bereits, was zu tun ist, und hält alles unter Kontrolle, die Operationszeit wird verkürzt, dementsprechend wird die Rehabilitation einfacher und das Ergebnis besser
2. Geräte und Instrumente, die der Chirurg während der Operation verwendet – Die Verwendung hochwertiger Instrumente verringert die Morbidität und die Operationsdauer
3. Der Zustand des Venensystems des Patienten
4. Einhaltung der Empfehlungen des Patienten des Arztes für die postoperative und Erholungsphase

Nanovein  Kardiovaskuläre Erkrankungen

Sehr selten kann ein schweres Ödem aus einem anderen Grund auftreten.

Ödeme sind natürlich nicht das, was wir alle erwarten, sondern nur eine notwendige Nebenwirkung. Daher besteht ein natürlicher Wunsch, es so schnell wie möglich zu reduzieren, um gesunde und schöne Beine voll zu genießen.

Wie kann es reduziert werden? Befolgen Sie dazu einfach die Empfehlungen des Arztes, verwenden Sie Kompressionsstrümpfe, machen Sie Lymphdrainage- und Physiotherapieübungen. Und das Ergebnis wird nicht lange auf sich warten lassen.

Kann ich nach der Operation Absätze tragen?

Wir leben nur einmal, warum verweigern wir uns das Vergnügen, unsere schönen Beine zu zeigen? Deshalb erlaube ich meinen Patienten, hochhackige Schuhe zu tragen. Dies ist nur nach einer vollständigen Erholungsphase von 4-6 Monaten möglich. Sie können schöne Schuhe tragen, um ein paar Stunden lang das Theater, das Restaurant oder eine Art Feier zu betreten.

Gleichzeitig ist es ratsam, nicht ständig hochhackige Schuhe zu tragen. Dies kann selbst bei vollkommen gesunden Beinen zu ernsthaften Veränderungen führen. ⠀

1. Wenn Sie einen hohen Absatz anlegen, wird die Verteilung des Körpergewichts zwischen Zehen und Ferse verletzt – der Schwerpunkt verschiebt sich und Ihr Körper beugt sich vor. Dies führt zu einem Ungleichgewicht des gesamten Organismus. Und vor allem die Wirbelsäule, insbesondere die Lendenwirbelsäule, leidet darunter. ⠀

2. Das ständige Tragen von High Heels kann in weniger als 6 Monaten zu signifikanten Veränderungen der Länge der Achillessehne führen. Warum passiert das? Sobald Sie Ihre Schuhe anziehen, zieht sich Ihre Achillessehne zusammen. Dies erhöht die Spannung am Befestigungspunkt am Calcaneus. Dies kann zu Entzündungen führen – Sehnenentzündung. ⠀

3. Wenn Sie schmale Schuhe anziehen, drücken Sie Ihre Finger. Und sie nehmen eine unnatürliche Position ein. Dies führt zu eingewachsenen Nägeln, Schwielen und Blasen, Sehnenerkrankungen, schmerzhaftem Wachstum und geschwollenen Beinen.

4. Wenn Sie in Schuhen stehen oder gehen, ist Ihr Fuß geneigt, was den Druck auf die Fußsohle erheblich erhöht. Je höher die Ferse, desto stärker dieser Druck. Ein 8-Zentimeter-Absatz erhöht den Druck um 76%. Dies führt zu Schwellungen der Finger, Schleimbeutelentzündung, Hornhaut und Neuromen. ⠀

5. Wenn Sie in High Heels sind, ist Ihr Körper instabil. Die häufigsten Verletzungen bei Mädchen, die diese Schuhe tragen, sind Verstauchungen und Knöchelbrüche. Es gibt jedoch sehr schwere Verletzungen, zum Beispiel eine Calcaneusfraktur. ⠀

Natürlich entscheiden Sie selbst, wie oft und lange Sie hochhackige Schuhe tragen. Ich würde empfehlen, dies nicht mehr als 3 Stunden am Tag zu tun. Und machen Sie jeden Tag Dehnübungen für die Füße und massieren Sie sie

Wer kann kostenlos (nach Kontingent) operiert werden und was wird dafür benötigt?

Ich kann praktisch alle Einwohner Russlands kostenlos bedienen, da es sich um Bundesquoten handelt. Leider gibt es eine Ausnahme: Patienten mit Moskauer Registrierung fallen nicht unter die Quote. Quotenoperationen werden in Moskau im Medical Center in Kolomenskoye (CJSC MCC) durchgeführt.

Die Operation selbst ist für Sie völlig kostenlos. Es beinhaltet eine Leitungsanästhesie, die notwendigen Medikamente und Materialien der besten Hersteller. Reisekosten, Fußröntgenaufnahmen, präoperative Tests, postoperatives Schuhwerk von Baruk, Beratungskosten und postoperatives Management werden NICHT durch Quoten abgedeckt. All dies bezahlt der Patient für sich.

Damit ich Sie für eine Quotenoperation anmelden kann, benötige ich eine erste Beratung. Sie können an Wochentagen zu meinem Termin in St. Petersburg kommen. Ich akzeptiere auch in anderen Städten, der Empfangsplan erscheint im Voraus auf der Website. Die Eintrittskosten betragen 2000 Rubel.

Außerdem kann ich eine offizielle Stellungnahme zum Röntgenbild der Haltestelle abgeben und Sie online über Skype oder WhatsApp für eine Operation anmelden. Die Kosten für diesen Service betragen 1500 Rubel.

Danach reicht es aus, wenn Sie am Tag der Operation mit einem Reisepass, einer Krankenversicherung und SNILS in die Klinik kommen. Und natürlich mit den Ergebnissen der notwendigen Analysen.

Lohnt es sich, beide Füße gleichzeitig zu bedienen, oder ist es besser, jeweils einen zu nehmen?

Es gibt keine einheitliche Antwort auf diese Frage. Am besten treffen Sie diese Entscheidung basierend auf Ihrer individuellen Situation.

In den ersten zwei Wochen nach der Operation müssen Sie Bettruhe einhalten. Wenn Sie Kinder haben, ist es daher sehr schwierig, ihnen in dieser Zeit genügend Aufmerksamkeit zu schenken. Nicht jeder hat die Möglichkeit, die Hilfe von Verwandten in Anspruch zu nehmen.

Einer meiner Patienten hat zwei kleine Kinder. Zu dieser Zeit war der älteste 4 Jahre alt und der jüngste war 1.5 Jahre alt. Als sie erkannte, dass sie nach der Operation selbst für die Kinder sorgen musste, beschloss sie, zuerst einen Fuß und nach anderthalb Monaten den zweiten zu operieren. Beide Operationen waren erfolgreich, der Patient ist sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Ihr zufolge hat sie beschlossen, ihre Beine der Reihe nach zu operieren, weil kleine Kinder viel Aufmerksamkeit brauchen, man ständig da sein muss, sie sind ständig in Bewegung. Aber das erste Mal nach der Operation gibt es viele Bewegungseinschränkungen und die Beine werden schnell müde.

Ein weiteres Beispiel. Der Patient hat auch zwei Babys. Gleichzeitig gab es gute Unterstützung von Verwandten: Großmütter halfen bei der Betreuung ihrer Enkelkinder. Daher entschied sich meine Patientin, beide Füße gleichzeitig zu operieren, damit sie sich nach einigen Monaten nicht wieder rehabilitieren würde.

Als zwei Wochen nach der Operation vergingen, begann sie, sich selbst um die Kinder zu kümmern. Daher hatte sie wirklich keine Zeit für eine Rehabilitation. Trotzdem ist nach der Erholungsphase alles in Ordnung: Die Füße heilten perfekt, der Bereich der Fingerbewegungen wurde wiederhergestellt. Ihr zufolge war es schwierig, selbst unter Berücksichtigung der Hilfe. Trotzdem ist sie sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Eine ganz andere Situation ist die Arbeit. Nicht jeder hat die Möglichkeit, einen Monat lang krankgeschrieben zu werden. Einige meiner Patienten gehen nach den ersten zwei Wochen in speziellen postoperativen Schuhen zur Arbeit. Dies ist nur möglich, wenn der Arbeitscode nicht mit der Belastung der Beine zusammenhängt. In diesem Fall ist es bequemer, jeweils einen Fuß zu bedienen.

Nanovein  5 besten vaskulären Stärkungsmittel

Und natürlich muss man berücksichtigen, dass eine Operation immer Stress für den Körper ist. Und wenn Sie die Möglichkeit und den Wunsch haben, beide Füße gleichzeitig zu bedienen, ist es besser, dies zu tun, um diesen Stress nicht zweimal zu erleben.

Kann der Knochen nach der Operation wieder zurückkommen?

Ja, manchmal ist es möglich – wenn die Operation schlecht durchgeführt wurde: Unterkorrektur, Nichteinhaltung der Technologie und mehr. Daher ist es am besten, die Wahl des Chirurgen, der Sie bedient, sehr sorgfältig zu treffen.

Wenn Sie Probleme in der Mitte und / oder im Rückfuß haben, kann dies zu einer Überlastung des medialen Fußstrahls führen (die Knochen des ersten Fingers bilden ihn). Aus diesem Grund kann sich im Laufe der Zeit die Hallux-Valgus-Deformität des ersten Fingers wieder entwickeln. Das ist aber wirklich selten.

Laut Statistik sind 85% der operierten Patienten mit dem Ergebnis der Operation zufrieden – dies sind die Ergebnisse von Beobachtungen 15 bis 20 Jahre nach der Operation. Wie Sie sehen können, sind die langfristigen Ergebnisse sehr gut.

Natürlich kann niemand eine 100% ige Garantie in der Medizin geben. Mit einer gut durchgeführten Operation, mit der richtigen Durchführung von Übungen während der Genesung, mit dem notwendigen Regime nach der Operation und während der gesamten Rehabilitation, mit der richtigen Auswahl und dem richtigen Tragen von Schuhen ist es jedoch möglich, die Möglichkeit einer Knochenrückführung am Bein zu minimieren.

Wie lange dauert die Erholungsphase nach der Operation?

Die Erholung nach einer Knochenentfernungsoperation dauert 4 bis 6 Monate. Es kann bedingt in 4 Stufen unterteilt werden:
– Die ersten zwei Wochen
– dritte und vierte Woche
– fünfte und sechste Woche
– von der siebten Woche bis zum Ende der gesamten Rehabilitation (4-6 Monate)

Wie sind die ersten zwei Wochen nach der Operation?

Während dieser Zeit ist es notwendig, so viel wie möglich zu Hause, Bettruhe zu beobachten. In diesem Fall muss so angeordnet werden, dass das Bein über die Höhe des Herzens angehoben wird. Sie können Kissen oder eine weiche Rolle unter Ihren Fuß legen.

Warum ist das wichtig? Wenn Sie Ihr Bein senken, spüren Sie einen Blutrausch und Schwere in Ihren Beinen. Dies verursacht starke Beschwerden und Schmerzen.

Außerdem schwillt das Bein stärker an. Wie Sie wissen, fließt beim Absenken des Fußes Blut unter dem Einfluss der Schwerkraft und der Arbeit des Herzens nach unten. Im Obergeschoss hilft neben dem Herzen die Arbeit der Muskeln und Klappen beim Fließen. Und nach der Operation arbeiten die Muskeln schlecht. Dadurch entsteht ein Ödem. Mit der dritten Woche beginnen die Übungen, und bei starker Schwellung ist es schwierig, Finger zu entwickeln.

Darüber hinaus können Sie während dieser Zeit nur kurze Strecken innerhalb des Hauses gehen: Gehen Sie zur Toilette, zum Bad oder zur Küche. Dies ist nur in speziellen postoperativen Schuhen von Baruk möglich, da Sie während dieser Zeit nur auf die Ferse treten können.

Welche Tests sind erforderlich, um die Operation durchzuführen?

Tests, gültig für 2 Wochen:

– Vollständiges Blutbild + ESR
– Urinanalyse
– Blutgerinnungsbild (INR, Fibrinogen, Blutungsdauer)
– EKG – Elektrokardiogramm

Assays von 5 Wochen Dauer:

– Blutbiochemie (Glukose, Harnstoff, Kreatinin, Gesamtbilirubin, AST, ALT)

Tests, gültig für 3 Monate:

– HBS-Ag – Analyse auf Hepatitis B.
– HCV – Analyse auf Hepatitis C.
– RW – Syphilisanalyse
– HIV – Analyse auf AIDS

Tests, gültig für 6 Monate:

– Fluorographie (oder Röntgen) der Brust

Analysen, die jederzeit durchgeführt werden können:

– Blutgruppe und Rh-Faktor

Alle Tests müssen morgens auf nüchternen Magen durchgeführt werden.

Nachdem Sie alle Tests bestanden haben, müssen Sie vom Therapeuten eine Schlussfolgerung über das Fehlen von Kontraindikationen für geplante chirurgische Eingriffe ziehen.

Was ist der nächste Schritt, nachdem Sie einen Termin vereinbart haben?

Der nächste Schritt, nachdem Sie einen Termin vereinbart haben, besteht darin, die erforderlichen Tests durchzuführen. Jede Analyse hat eine Gültigkeitsdauer. Einige können in drei Monaten durchgeführt werden, andere spätestens zwei Wochen vor der Operation. Dies ist sehr wichtig. Bitte beachten Sie dies, wenn Sie sie implementieren.

Ist es möglich, eine Reihe von Analysen durch ähnliche zu ersetzen?

Das ist es nicht wert. Die Liste wird von Krankenhäusern genehmigt: Es sind diese Studien, die notwendig sind, damit Sie operiert werden können. Wenn Sie eine Analyse durch eine andere ersetzen, können sie unterschiedlich sein, auch wenn dies auf den ersten Blick nicht der Fall zu sein scheint. Jede Studie hat viele Feinheiten und Nuancen.

Eine nützliche Information

Ich spreche darüber, wie die Behandlung verläuft. Was ist wichtig zu beachten.
So erzielen Sie das beste Ergebnis.
Wie Sie Ihren Füßen Gesundheit und Schönheit zurückgeben und die Lebensqualität über viele Jahre erhalten.

Knochenanästhesie

Mir werden oft zwei Fragen gestellt: – Welche Art von Anästhesie wird während einer Knochenentfernungsoperation angewendet? – Ist es möglich, eine Vollnarkose so zu wählen, dass sie während der Operation bewusstlos ist?

In diesem Video beantworte ich diese beiden Fragen im Detail

Wie man Röntgenaufnahmen der Füße mit der Last richtig durchführt

Für eine adäquate Beurteilung der Verformung des Vorfußes (Hallux Valgus) sind Röntgenaufnahmen mit Belastung erforderlich, dh Sie müssen während der Aufnahme stehen.

Wir empfehlen das First Diagnostic Center in der Siqueiros Street 10

Welchen Nutzen ziehen Sie aus einer persönlichen Beratung mit mir?

Ich werde oft gefragt, warum es besser ist, vor der Operation zu einer Konsultation zu kommen. Schließlich können Sie Bilder senden und in sozialen Netzwerken chatten und dann sofort zum Operationstisch. Ich bin seit 18 Jahren in Betrieb und habe etwas bemerkt

Lagranmasade Deutschland