Ist es möglich, mit Krampfadern Shugaring zu machen

Im Laufe der Jahre bemerken viele Frauen an ihren Beinen immer mehr Gefäßnetzwerke, Sternchen oder venöse Knötchen. Die Diagnose von Krampfadern und Krampfadern beraubt sie jedoch nicht des Wunsches nach glatten, schönen und gepflegten Beinen. Viele Möglichkeiten, Haare zu entfernen, einschließlich Shugaring, ermöglichen es Ihnen, dieses Problem zu lösen. Hier lohnt es sich jedoch zu überlegen, welche Methoden zur Haarentfernung und Enthaarung mit Krampfadern am sichersten sind.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Gängige Techniken zur Haarentfernung

Sowohl in Schönheitssalons als auch unabhängig zu Hause werden verschiedene grundlegende Methoden zur Haarentfernung angewendet. Häufig verwendet und am effektivsten sind:

  1. Mechanische Haarentfernung – Haarentfernung mit einer Pinzette, einem Rasiermesser und einem Epilierer.
  2. Elektrolyse – die Wirkung auf den Haarfollikel durch eine elektrische Entladung.
  3. Laser-Haarentfernung – Verfärbung des Haarpigments unter Zerstörung seiner Wurzel.
  4. Photoepilation – Lichtmanipulationen.
  5. Shugaring – Haarentfernung mit Zuckersirup.
  6. Wachsen – eine Aktion mit einem erhitzten Wachs.

Wenn Krampfadern diagnostiziert werden, insbesondere die Klassen 3 und 4, müssen Sie bei der Auswahl einer sicheren Methode zur Haarentfernung äußerst vorsichtig sein.

Merkmale der Shugaring-Enthaarung mit Krampfadern

Übermäßiges Haar während des Shugarings wird mit einer speziellen Masse entfernt. Eine warme Zusammensetzung aus Zuckersirup mit Zitronensaft, aromatischen Ölen und Mineralien wird auf die Füße aufgetragen.

Nanovein  Bienenstichbehandlung bei Prostatitis

Nach dem Abkühlen bricht die Beschichtung in einer scharfen Bewegung. Die heiße Zusammensetzung und das anschließende Schälen zusammen mit den Haaren verursachen zusätzlich zu den Schmerzen einen Blutrausch auf der Hautoberfläche und deren Rötung. Die obere Schicht der Dermis mit kleinen Gefäßen ist verletzt und braucht Zeit, um sich zu erholen.

Der Prozess der Haarentfernung und Enthaarung mit Krampfadern kann den Zustand der Gefäße der unteren Extremitäten negativ beeinflussen und Komplikationen verursachen.

Home Shugging Tipps


Für die Sicherheit des Verfahrens selbst, insbesondere bei Krampfadern, müssen die folgenden Regeln beachtet werden:

  • Verwenden Sie zum Shugaring nur eine spezielle Komposition.
  • Behandeln Sie die Haut vor der Enthaarung mit einer Entfettungsmasse.
  • Stellen Sie die Stellen für das Verfahren mit Talkumpuder ein.
  • Behandeln Sie die Haut nach der Haarentfernung mit einer feuchtigkeitsspendenden und beruhigenden Wirkung.

Eine Enthaarung zu Hause ist nur in den frühen Stadien der Krampfadern möglich. Die Anwendung von Shugaring bei Venenerkrankungen ab der zweiten Stufe ist nur in einem Salon und nach Rücksprache mit einem Phlebologen zulässig.

Gegenanzeigen und Komplikationen

Die Methode der Enthaarung mit Zuckersirup ist eine der schonendsten. Vor dem Eingriff sollten Sie jedoch einen Spezialisten aufsuchen. Nur er wird feststellen, ob es möglich ist, mit Krampfadern zu shugarisieren, und wie sicher es in einem bestimmten Stadium ist. Die Anwendung dieser kosmetischen Manipulation unterliegt mehreren Einschränkungen:

  • schmerzhafte Krämpfe in den Beinen;
  • ausgeprägte venöse Zapfen auf der Hautoberfläche;
  • Neigung zu Krämpfen;
  • starke Pigmentierung.

Diese Methode, Haare im 3. und 4. Stadium der Krampfadern loszuwerden, ist besonders riskant. In diesem Stadium besteht eine Gefahr:

  • Schädigung der Haut;
  • die Bildung neuer venöser Knötchen;
  • Erweiterung des Gefäßnetzwerks;
  • Infektion durch Wunden;
  • Gewebekompression und Überhitzung;
  • Entwicklung von trophischen Geschwüren;
  • Gefäßverschlüsse;
  • Blutgerinnsel.

Die unprofessionelle Anwendung des Shugaring-Verfahrens bei fortgeschrittenen Krampfadern kann die Beingesundheit erheblich beeinträchtigen. Und im Falle einer Thrombophlebitis und einer Thrombusablösung wird tödlich.

Verwendung eines Epiliergeräts bei Krampfadern

Das Shugaring-Verfahren für Krampfadern kann zu Hause durch Haarentfernung ersetzt werden. Der Epilierer verfügt über einen Satz rotierender Scheiben verschiedener Größen. Mit ihrer Hilfe werden die Haare herausgezogen. Das Verfahren ist ziemlich schmerzhaft und unangenehm. Beim Herausziehen von Haaren ist eine Schädigung des Haarfollikels möglich.

Nanovein  Krampfadern an den Schamlippen während der Schwangerschaft

Eine neue Generation von Epiliergeräten bietet die Möglichkeit eines Anästhetikums, um Schmerzen und Beschwerden zu lindern. Die Wirkung der Haarentfernung mit einem Epilierer dauert bis zu 4 Wochen, dann muss die Sitzung wiederholt werden.

Bei Krampfadern befinden sich die Venen nahe an der Hautoberfläche, die Gefäßwände sind geschwächt, die Haut darüber ist dünner. Daher sollten Sie den Epilierer mit Krampfadern sehr vorsichtig verwenden. In fortgeschrittenen Stadien der Krankheit ist es verboten, überschüssiges Haar mit einem Gerät zu entfernen.

Alternative Methoden zur Haarentfernung bei Krampfadern

Die am besten geeignete und sicherste Alternative zum Shugaring ist die Verwendung eines der folgenden Mittel:

  • Haarentfernung mit einem Rasiergerät;
  • die Verwendung von Enthaarungscremes und -gelen;
  • Laserverfahren;
  • Elektrolyse.

Das Entfernen von Haaren an den Beinen durch Rasieren oder Auftragen spezieller Creme- und Gelformulierungen ist zu Hause möglich. Tun Sie dies bei Krampfadern vorsichtig, ohne das Gewebe zu quetschen und die Haut stark zu reiben. Verwenden Sie einen speziellen Schaum oder ein spezielles Gel, um die Maschine beim Rasieren besser gleiten zu lassen. Die Wirkung dieser Verfahren ist kurzfristig, daher müssen sie häufig durchgeführt werden.

Für Laser oder Elektrolyse müssen Sie sich an Spezialisten in einem Schönheitssalon wenden. Beide Methoden sind relativ sicher, es besteht keine Gefahr einer mechanischen Schädigung der Haut und der Blutgefäße. Die Methoden ziehen lang anhaltende Wirkung und Erschwinglichkeit an.

Abschluss

Im Anfangsstadium von Krampfadern und mit einer leichten Entwicklung der Krankheitssymptome ist es möglich, jede der beschriebenen Methoden anzuwenden, einschließlich Shugaring. In fortgeschrittenen Fällen von Krampfadern müssen Sie bei der Auswahl der Mittel zur Erhaltung der Schönheit der Beine vorsichtig sein und zuerst Ihren Arzt konsultieren.

Lagranmasade Deutschland