Jodgitter zur Behandlung verschiedener Krankheiten – Verwendungsregeln

In diesem Artikel erklären wir, wie ein Verfahren wie Jodnetz nützlich ist – wie man es richtig anwendet, für welche Krankheiten es durchgeführt werden muss, die Anwendungstechnik und Kontraindikationen.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Jodgitter – nützliche Eigenschaften und Anwendungstechnik

Was ist Jod und warum wird es benötigt, wissen viele. Dies ist eines der Hauptmedikamente der Hausapotheke.

Aber was ist ein Jodnetzwerk, wofür wird es verwendet und welche therapeutische Wirkung hat es?

Was ist Jod?

Jod (Jod) ist ein chemisches Element, das sich an 53. Stelle im Periodensystem befindet.

Jod wird in der Medizin als Antiseptikum verwendet, das das folgende Spektrum an vorteilhaften Wirkungen hat:

  1. Desinfiziert.
  2. Beseitigt den Entzündungsprozess.
  3. Heilt Wunden.

In der medizinischen Praxis wird es zur lokalen Behandlung von verletzten Hautpartien eingesetzt.

Jodgitter – was ist das und warum ist es lackiert?

Das Jodgitter wurde zu Beginn des XNUMX. Jahrhunderts in der Praxis eingesetzt, um akute Infektionen der Atemwege und Pathologien des Bewegungsapparates zu beseitigen.

Es wurde nachgewiesen, dass Jod zusätzlich zu seinen antiseptischen Eigenschaften eine lokal reizende, aktivierende Durchblutung und entzündungshemmende Wirkung hat. Diese Eigenschaften von Jod werden beim Aufbringen eines Jodnetzwerks auf die Haut aktiv genutzt.

Hunderte von Jahren sind vergangen, und die Verwendung von Jodgewebe ist immer noch weit verbreitet und effektiv.

Nanovein  Behandlung von Krampfadern zu Hause (2)

In der Regel wird es auf den Rücken oder die Brust des Patienten aufgetragen. Dies führt zu einer Reaktion der Hautrezeptoren und Blutgefäße, die einen schnellen Blutfluss zum schmerzenden Bereich hervorruft. In dieser Zone zirkuliert das Blut aktiver und erwärmt es.

Infolgedessen wird die Stagnation von Blut, das mit Toxinen und anderen Stoffwechselprodukten angereichert ist, an einer wunden Stelle verringert. Die Zirkulation von frischem Blut, das mit Sauerstoff und Immunzellen angereichert ist, nimmt zu einem wunden Punkt zu. Dies führt zu einer Schmerzlinderung, der Beseitigung von Ödemen und Entzündungen, und die Erholung ist aktiver.

Für welche Krankheiten wird Jod empfohlen?

Es gibt eine Reihe von Pathologien, bei denen Ärzte die Anwendung der Jodtherapie empfehlen, nämlich:

  1. Atemwegserkrankungen (mit Angina, akuten Atemwegsinfektionen, laufender Nase, Husten usw.).
  2. Krankheiten neurologischen Ursprungs.
  3. Pathologie der Haut.
  4. Erkrankungen des Gefäßsystems (Krampfadern, Thrombose).
  5. Pathologie des Bewegungsapparates.
  6. Verletzung unterschiedlicher Schwere.
  7. Weibliche Pathologie.
  8. Männliche Pathologie.

Die Substanz wird auch nach den Injektionen auf die Injektionsstelle aufgetragen und zur Gewichtsreduktion verwendet, da Jod die Durchblutung fördert, Hämatome auflöst und zum Abbau von Fettgewebe beiträgt.

Jodnetz gegen Husten, laufende Nase und Erkältung

Bei trockenem Husten, Mandelentzündung, laufender Nase und anderen Erkältungen ist Jodnetz weit verbreitet und hilft, den Entzündungsprozess zu Beginn zu lokalisieren.

Es wird auf den Hals, die Brust oder die Flügel der Nase sowie auf die Waden / Füße aufgetragen.

  • Wie Jodnetz für Erkältungen anwenden?

Normalerweise wird mit einem Standard-Wattestäbchen ein Gitter aus 5-7 Längs- und Querstreifen gezeichnet. Für das Verfahren werden 5% Jod verwendet, das tatsächlich in der Apotheke erhältlich ist.

Der Vorgang wird 1 Mal pro Tag wiederholt, nicht mehr als 2 bis 3 Mal pro Woche.

Jodnetzwerk für Ödeme und Blutergüsse, Muskelschmerzen

Bei blauen Flecken und Beulen kann das Jodnetz nur 24 Stunden nach der Verletzung aufgetragen werden.

Abhängig vom verletzten Bereich ist es effektiv, Jodstreifen in Form von Quadraten von 10 x 10 mm aufzutragen.

Nanovein  Krampfadern an den Beinen Symptome Foto

Das Verfahren wird auch unter Verwendung von gewöhnlichem Apothekenjod und einem Wattestäbchen durchgeführt.

Die Größe der "Zellen" eines idealen Iodnetzwerks beträgt üblicherweise etwa 1 Quadratzentimeter.

Wenn keine Kontraindikationen vorliegen, denken Sie daran, dass Sie sich von Jodnetzen nicht mitreißen lassen können – sie werden nicht mehr als zwei- bis dreimal pro Woche verwendet.

Jodnetzwerk mit Jodmangel im Körper

Aufgrund des Jodmangels im Körper empfehlen einige Ärzte die Verwendung von Jodnetzen, um das Mineral im Körper zu verhindern und wieder aufzufüllen.

Sie können überprüfen, ob in Ihrem Körper genügend Jod vorhanden ist, indem Sie Jodstreifen auf den Oberschenkel oder den Bauch auftragen. Wenn nach 90 Minuten die Linien verschwunden sind, sollten Sie den Körper mit diesem Element auffüllen. Wenn das Gitter nach 6 Stunden zu verschwinden begann, bedeutet dies, dass genügend Jod vorhanden ist Sie können seine Reserven auffüllen. Wenn Sie jedoch genug Jod haben, bleiben die Streifen 24 Stunden lang.

Ist es möglich, Kindern und schwangeren Frauen Jodgewebe aufzutragen?

Das Aufbringen eines Jodnetzwerks auf die Haut hat keine systemische Wirkung, daher ist diese Therapiemethode für Kinder und Erwachsene sicher.

Jodnetz kann für Kinder über einem Jahr und Erwachsene hergestellt werden.

Bei Babys bis zu einem Jahr ist die Haut immer noch sehr zart und Jod kann Verbrennungen verursachen.

Bevor Sie das Jodgitter auf die Haut auftragen, insbesondere wenn es sich um Babys und Frauen handelt, die „in Position“ sind, sollten Sie unbedingt einen Arzt konsultieren.

Jodgitter – Vorsicht und Kontraindikationen

Es ist strengstens verboten, ein Jodgitter zu erstellen mit:

  • Hyperthyreose, Thyreotoxikose, Jodüberschuss, Jodstrahlentherapie;
  • mit erhöhter Jodempfindlichkeit Allergien gegen jodhaltige Medikamente.
  1. Bei Verwendung im Inneren kommt es sonst zu einer Verbrennung der Schleimhaut bis zum "Tod" des Magens.
  2. Verwendung als Inhalation – dies schädigt das Lungengewebe.
  3. In eine tiefe Wunde gießen – dies führt zum Zelltod, zu schweren Wundschäden und zu einem starken Schmerzsyndrom.
  4. Bei allergischer Reaktion sowie bei individueller Unverträglichkeit anwenden. Andernfalls kann alles in einem anaphylaktischen Schock, dem Tod, enden.
Lagranmasade Deutschland