Kalanchoe-Tinktur gegen Krampfadern

Die Tinktur von Kalanchoe aus Krampfadern an den Beinen als Volksmethode ist weit verbreitet. Patienten, die seine Wirkung auf sich selbst erfahren haben, sprechen von seiner hohen Wirksamkeit. Das Tool selbst ist jedoch sehr erschwinglich, was zu seiner Attraktivität beiträgt. Die Pflanze, aus der eine so nützliche Substanz hergestellt wird, wächst auf der Fensterbank von fast jedem, der in seinem Haus Blumen züchtet.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Der Einfluss von Kalanchoe-Tinkturen auf den Körper des Patienten

Jedes Blatt der Pflanze enthält neben Wasser, das 90% enthält, organische Säuren, Tannine, Flavonoide sowie Vitamine und Mineralien.

  1. Flavonoide stärken die Gefäßwand, wirken choleretisch und bakterizid.
  2. Substanzen mit Bräunungseigenschaften wirken hämostatisch und entzündungshemmend auf den Körper.
  3. Kalanchoe enthält auch Ascorbinsäure, die das Immunsystem stimuliert und die Durchlässigkeit der Venenwände optimiert.

Kalanchoe-Saft mit Krampfadern ist ein intensiver Stimulator biologischen Ursprungs. Diese natürliche Substanz hat antibakterielle Eigenschaften. Es zerstört einige Bakterien, während es in einigen ihren Lebenszyklus in den Stadien des Wachstums und der Fortpflanzung unterdrückt.

Seine entzündungshemmenden Wirkungen werden durch Hemmung der Synthese und Ablagerung von Entzündungsmediatoren erzielt. Das Ergebnis ist, dass die Schwere des Prozesses verschwindet, was Schwellungen und Schmerzen in den Weichteilen verringert.

Kalanchoe hat auch die Fähigkeit, Blutungen zu stoppen, Wundoberflächen von Gewebetrümmern zu reinigen, die nekrotischen Veränderungen unterzogen wurden, und den Heilungsprozess von Wunden zu beschleunigen, wodurch die Entwicklung eines neuen Epithels gefördert wird.

Arten und Methoden zur Herstellung von Tinkturen

Die zur Herstellung der Tinktur ausgewählte Pflanze sollte gesund und stark sein. Das gebrauchsfertige Exemplar muss mindestens drei Jahre alt sein. Es ist besser, Kalanchoe zur Behandlung von Krampfadern zu verwenden, bei denen der Stiel eineinhalb Meter ansteigt und es ermöglicht, eine große Menge Extrakt daraus zu gewinnen.

Bei Krampfadern ist es die Tinktur von Kalanchoe, die am häufigsten in den Ratschlägen von Volksheilmitteln vorkommt. Dies ist auf seine abschwellende Wirkung und die Normalisierung des Blutflusses zurückzuführen. Eine Woche vor der beabsichtigten Verwendung von Kalanchoe für medizinische Zwecke sollte die Bewässerung gestoppt werden

Nanovein  Magnet gegen Krampfadern

Infusion, deren Basis Blätter sind

Dies ist eine der häufigsten Tinkturen von Kalanchoe für Krampfadern.

  1. Für die Zubereitung benötigen Sie einen Behälter aus Glas.
  2. Es sollte bis zur Hälfte des Volumens mit Kalanchoe-Blättern gefüllt und vollständig mit Wasser gefüllt sein.
  3. Der Behälter muss mit einem Deckel fest verkorkt und an einem dunklen Ort platziert werden. Es muss dort sieben Tage lang durch tägliches Schütteln aufbewahrt werden.

Sobald das Produkt fertig ist, muss es vor dem Schlafengehen täglich in die Haut an den Beinen vom Fuß bis zur Leistenfalte eingerieben werden. Der gesamte Kurs dauert drei bis vier Monate.

Tinktur auf Saftbasis

Ein weiteres Rezept für Tinkturen aus Kalanchoe gegen Krampfadern basiert auf der Verwendung von Pflanzensaft.

  1. Schneiden Sie die Blätter der Pflanze ab und reinigen Sie sie an einem kühlen Ort, an dem die Temperatur des Mediums nicht über 8 Grad Hitze steigt. Dadurch bleiben eine Woche lang alle vorteilhaften Eigenschaften erhalten, während die Blätter gealtert sind.
  2. Wenn sie schlaff werden, ist es notwendig, durch einen Fleischwolf zu mahlen und den gesamten darin enthaltenen Saft zu pressen.
  3. Bestehen Sie mindestens 48 Stunden auf der resultierenden Flüssigkeit.
  4. Lassen Sie den Deckel vorsichtig ab und geben Sie Alkohol zu den verbleibenden Rückständen. Zählen Sie so, dass für 25 Esslöffel der Masse ein Löffel Alkohol erhalten wird.

Die resultierende Tinktur wird bei einer Temperatur von 8 bis 12 Grad Celsius gelagert. Jede Nacht vor dem Schlafengehen werden die Füße mit einem darin angefeuchteten Wattepad gerieben.

Tinktur, die sowohl innen als auch außen verwendet werden kann

Diese Kochmethode ist energieintensiver als die beiden vorherigen. Aber seine Wirksamkeit ist hoch.

  1. Die Blätter von Kalanchoe gründlich reinigen und mit einem Messer hacken.
  2. Alles in eine Glasschale geben und 200 ml Alkohol pro drei Esslöffel Blattmasse einfüllen.
  3. Bestehen Sie alle für etwa 10 Tage und durch einen Verband oder Mullschnitt abseihen. Gießen Sie die resultierende Tinktur mit einem verschlossenen Deckel in das Geschirr.

Sie können dieses Produkt bei Venenerkrankungen als Kompresse, Lotion oder zur internen Anwendung verwenden.

Als externe Mittel kann auch eine Abkochung oder Salbe verwendet werden.

Um ein Abkochen von Krampfadern vorzubereiten, werden die Blätter und Stängel, die von mittelgroßen Stücken zerkleinert werden, etwa vier Minuten lang in einem Glas kochendem Wasser gekocht, dann wird eine Handvoll trockener Dill hinzugefügt und weitere 2 Minuten lang gekocht. Kühlen Sie die Brühe unter dem Deckel ab und geben Sie sie in einer anderen Schüssel durch mehrere Schichten Gaze. Täglich mit Krampfadern mit sanften Bewegungen am Abend einreiben.

Nanovein  Können Beine durch Krampfadern schmerzen

Um eine Salbe aus Krampfadern zu erhalten, werden Kalanchoe-Saft (eine viertel Tasse) und ein halbes Glas Butter, die zuvor in einem Wasserbad geschmolzen wurden, gemischt.

Anwendung Merkmale

Die Behandlung mit Tinktur beginnt an den Füßen und bewegt sich allmählich höher und höher, bis der Bereich der Leistenfalte erreicht ist. Alle Bewegungen sollten glatt und langsam sein. Wichtig!

Insbesondere im Bereich der hervorstehenden Gefäße ist es unmöglich, starken Druck zu erzeugen.

Nach Abschluss des Behandlungsvorgangs sollten die Beine mit Kampferöl abgewischt werden und ins Bett gehen. Dies wird dazu beitragen, die Heilwirkung zu verbessern.

Kalanchoe mit Krampfadern wird in jeder Form mindestens zwei oder drei Monate lang angewendet. Es kann ein- bis dreimal täglich angewendet werden. Die effektivste wird vor dem Schlafengehen angewendet. Vor dem Auftragen des Produkts muss die Haut gründlich gereinigt werden.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Es gibt eine Liste von Bedingungen, unter denen die Verwendung von Kalanchoe nicht empfohlen wird. Dies sind Hepatitis oder Leberzirrhose, Nierenerkrankungen, hypotonische und allergische Zustände sowie Tumoren bösartigen Ursprungs. Nicht bei Kindern anwenden. Während der Schwangerschaft ist eine externe Anwendung zulässig, wenn der behandelnde Arzt nichts dagegen hat. Eine Kontraindikation ist auch eine Unverträglichkeit gegenüber der Kalanchoe selbst. Bewertungen der Kalanchoe-Tinktur aus Krampfadern zeigen, dass sie für Patienten gut verträglich ist.

Patientenbewertungen zur Anwendung

Ich hatte lange Zeit Krampfadern und keine Salben aus der Apotheke konnten mir helfen. Einmal in einem Gespräch erwähnte sie diesen Nachbarn und brachte mir eine riesige Pflanze in einen Topf. Sie sagte mir, ich solle es schneiden und mir eine Tinktur machen, die täglich in meine Beine gerieben werden musste. Ich tat alles, was sie riet, und begann mit der Behandlung. Schnell war die Arbeit nicht erledigt und ich brauchte drei Monate täglich, um mich gut zu fühlen. Aber ich bin an diesem Punkt angelangt und benutze jetzt regelmäßig Tinktur, um den gleichen Zustand wie zuvor zu verhindern. Ich empfehle jedem, dass dies ein effektives und fast kostenloses Tool ist.

Ich habe vorher nicht an all diese Rezepte für Kräuterkenner und Volksheiler geglaubt. Ich hätte nicht gedacht, dass sie helfen könnten. Also habe ich das Rezept mit Kalanchoe aus Verzweiflung und auf Drängen meiner geliebten Oma verwendet. Ich musste lange reiben, aber es stellte sich heraus, dass alle Bemühungen nicht umsonst waren. Bald nach der Anwendung fühlte ich mich besser und nach dreieinhalb Monaten verließen mich alle unangenehmen Symptome. Juckreiz und Schwellung waren verschwunden, und ich denke, dass sogar die an einigen Stellen hervorstehenden venösen Gefäße weniger auffällig wurden. Die Beine sind jetzt nicht mehr so ​​schnell müde und das Leben ist viel angenehmer geworden. Also habe ich meine Einstellung zu Heilpflanzen überdacht.

Lagranmasade Deutschland