Kiefernnadeln – medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen

Kiefer wächst seit mehr als 150 Millionen Jahren auf der Erde. Ein wunderschöner immergrüner Baum ging als Heilmittel für 80% der Krankheiten in die Geschichte der Medizin ein. Bereits mittelalterliche Heiler verwendeten Tannennadeln zur Herstellung therapeutischer Elixiere gegen Husten, innere Entzündungen und Nierenerkrankungen.

Viele der alten Rezepte sind immer noch relevant. Klinische Studien belegen, dass medizinische Rohstoffe analgetische, antibakterielle, choleretische, beruhigende und immunmodulierende Eigenschaften haben.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Kiefernnadeln: Zusammensetzung

Das aktivste Element des Produkts ist ätherisches Öl, das den Nadeln ein charakteristisches Aroma und einen bitter-säuerlichen Geschmack verleiht. Diese fetthaltige Substanz enthält 23 Komponenten, darunter:

Diese Monoterpenalkohole haben starke antimikrobielle Eigenschaften, zerstören Pilze, stabilisieren das Nervensystem und entfernen Giftstoffe aus der Leber. Aktuelle Studien zeigen, dass Kiefernnadelterpene das Wachstum von Krebszellen hemmen.

Darüber hinaus wurden in Nadeln viele für die Gesundheit notwendige Mineralien gefunden – Eisen, Phosphor, Kalium, Magnesium, Kalzium und Mangan. Die Nadeln sind reich an Vitamin C und A, die die Immunität erhöhen und die Zellen vor vorzeitigem Altern schützen. Kiefernalkaloide beseitigen Schmerzen und lindern nervöse Verspannungen, und Polysaccharide verbessern den Verdauungstrakt.

Wie und wann sammeln?

Therapeutische Substanzen werden das ganze Jahr über in Tannennadeln gelagert. Der höchste Vitamin C-Gehalt wird jedoch bei Winternadeln beobachtet. In Ruhe sammelt der Baum wertvolle Elemente, daher ist es besser, von Dezember bis Januar Rohstoffe zu beschaffen.

Es ist vorzuziehen, Nadeln von jungen Bäumen zu nehmen. Die unteren Äste sollten geschnitten werden, um junge Triebe mit Knospen zu vermeiden.

Zu Hause werden die Fichtenzweige durch Verteilen auf Papier getrocknet. Zerbröckelte Nadeln werden in Gläser mit festem Deckel gegeben und an einem dunklen Ort gereinigt.

Es gibt eine zweite Aufbewahrungsmöglichkeit: Frische Zweige in einem Fleischwolf scrollen, die resultierende Masse in Säcke füllen und in den Gefrierschrank stellen. Wenn Sie in naher Zukunft Nadeln verwenden möchten, können die Zweige bei einer Temperatur von nicht mehr als + 5 ° C auf dem Balkon oder Dachboden belassen werden.

Wichtig! Bei Raumtemperatur halbiert sich das Vitaminvolumen in Nadeln.

Was hilft Kiefernnadeln?

Die einzigartige Kombination von Heilmitteln macht Tannennadeln zu einem wirksamen Mittel gegen viele Krankheiten. Unter ihnen:

  • Arthritis und Rheuma. Ätherische Kiefernöle regen die Durchblutung an und lindern Gelenkentzündungen.
  • Bronchitis, Tracheitis, Lungenentzündung. Durch das Entfernen von Sputum aus den Atemwegen entfernen Nadelkochungen die Schleimhautreizung und hören auf zu husten.
  • Angina, Laryngitis, Pharyngitis. Das Gurgeln mit einem Sud aus Tannennadeln beseitigt Schwellungen und Halsschmerzen.
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Abkochungen von Tannennadeln stärken die Blutgefäße und reinigen sie von Cholesterin.
  • Gastritis, Cholezystitis, Pankreatitis. Präparate aus Tannennadeln entfernen überschüssige Galle und lindern innere Entzündungen.
  • Anämie Vitamin C und Eisen verbessern die Blutzusammensetzung.
  • Pilzinfektionen. Schalen aus Nadelbrühe lindern Fußpilz.
  • Hautkrankheiten. Kiefer antibakterielle Substanzen helfen bei der Bekämpfung von Akne, Ekzemen, Dermatitis.
  • Altersbedingter Rückgang des Sehvermögens. Vitamin A stärkt die Netzhaut und verhindert deren Schwächung.
  • Geringe Immunität. Vitamine in der Zusammensetzung der Nadeln helfen, eine Infektion mit SARS und Influenza während saisonaler Epidemien zu vermeiden.

Beruhigungsbäder

Die in heißem Wasser löslichen essentiellen Harze der Nadeln wirken sich komplex auf Haut, Muskeln, Atmungsorgane und das Riechzentrum des Gehirns aus. Kiefernbäder werden bei körperlicher Überlastung, Neurose, Schlaflosigkeit und schweren Wechseljahren bei Frauen empfohlen.

Für den Eingriff benötigen Sie ein Glas Nadeln, Sie können zusammen mit Zweigen und Nieren. Die Rohstoffe werden mit einer Schere fein geschnitten, in einen großen Topf gegeben und mit 5 l heißem Wasser versetzt (Temperatur + 60 ° C).

Die Mischung wird 10 Minuten bei schwacher Hitze gekocht. 20 Minuten unter dem Deckel stehen lassen, dann durch ein Sieb in ein heißes Bad gießen (von +35 bis + 40 + С).

Der Eingriff wird nachts 20 Minuten lang durchgeführt. Nehmen Sie nach einem Bad eine kurze warme Dusche. Für eine dauerhafte therapeutische Wirkung sind täglich 10 Eingriffe erforderlich.

Wichtig! Heiße Nadelbäder sind bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Thrombosen und bösartigen Tumoren nicht zulässig.

In der Kosmetik

Die bioaktiven Elemente von Kiefernnadeln verbessern den Zustand fettiger, problematischer und alternder Haut, beseitigen Mitesser und feine Falten. Pflegeprodukte werden auf Basis von Nadelinfusionen hergestellt. Es besteht aus 1 EL. Löffel Nadeln und ein Glas kochendes Wasser.

Nanovein  Behandlung von Fußpilz mit Aspirin

Die Komponenten werden in einem Glas kombiniert und eine halbe Stunde unter dem Deckel belassen. Ein gespanntes Mittel wird mit einer Mullserviette angefeuchtet und 15 bis 20 Minuten auf das Gesicht aufgetragen. Durch den Eingriff wird die Haut straffer und verliert fettigen Glanz.

Aus derselben Infusion können Sie eine Tonic-Maske erstellen. In einer kleinen Schüssel wird 1 Teelöffel gehacktes Haferflocken, flüssiger Honig, Zitronensaft und Kiefernaufguss gemischt.

Die Zusammensetzung wird gründlich gemischt und auf Stirn, Wangen, Kinn und Hals aufgetragen. 10 Minuten stehen lassen, mit einem feuchten Tuch entfernen und mit Nadelinfusion waschen.

Einatmen

Unter dem Einfluss hoher Temperaturen geben Kiefernnadeln aktiv ätherische Öle ab. Diese Eigenschaft wird seit langem bei Dampfinhalationen verwendet. Sie werden mit Bronchitis, Lungenentzündung, Tracheitis, Mandelentzündung und SARS gemacht.

Nehmen Sie für das Verfahren 2 EL. Esslöffel fein gehackte Nadeln, frisch oder getrocknet. Die Rohstoffe werden in eine Pfanne gegeben, ein Glas kochendes Wasser gegossen und 10 Minuten bei schwacher Hitze gekocht.

Die Brühe wird 15 Minuten unter dem Deckel aufbewahrt. Dann stellen sie die Pfanne auf den Tisch, atmen Dampf ein und bedecken ihren Kopf mit einer Decke. Der Eingriff wird morgens und abends für 5-7 Tage durchgeführt.

Kissen mit Tannennadeln

Kiefernnadeln verdampfen allmählich flüchtige Verbindungen von ätherischen Ölen. In der Luft verteilt zerstören sie Krankheitserreger und Viren. Äther dringen in die Atemwege ein, lindern Atemnot und erleichtern die Freisetzung von Auswurf. Darüber hinaus wirken Tannennadeln beruhigend – beruhigen Sie die Nerven und schlafen Sie gut.

Diese Eigenschaften basieren auf der Wirkung eines Kiefernkissens, das vorbeugenden Schutz gegen Infektionen der Atemwege und Neurosen bietet. Um ein Produkt herzustellen, müssen Kiefernfichtenzweige gesammelt und auf Papier getrocknet werden, bis die Nadeln zerbröckeln.

Der Kissenbezug für die Basis muss mit einem Reißverschluss ausgestattet sein, um den Nadelfüller regelmäßig zu ersetzen. Kiefernnadeln sind lose im Inneren platziert, sonst wird das Produkt klebrig. Alle 2 Wochen muss das Kissen mit frischen Rohstoffen gefüllt werden.

Für Hautkrankheiten

Die Ursache der meisten Hautentzündungen ist eine pyogene Infektion. Es wird effektiv durch flüchtige Stoffe und Terpene zerstört, die Teil von Kiefernnadeln sind. Die Vitamine A und B12 tragen zur schnellen Regeneration der Zellen bei.

Verwenden Sie Alkoholtinktur, um Dermatitis, Akne und Furunkel loszuwerden. Gießen Sie 2 EL. Löffel Nadeln mit einem Glas Wodka und an einem dunklen Ort gereinigt. Nach einer Woche wird die Zusammensetzung filtriert.

Die betroffenen Körperstellen werden mit Tinktur abgewischt, die mit halb warmem Wasser verdünnt ist. 2-3 mal täglich auftragen.

Schlecht heilende Wunden, Hautjuckreiz und Urtikaria werden mit Infusionen behandelt. Ein paar frische Kiefernzweige werden in einem Fleischwolf gerollt. Die resultierende grüne Masse wird in 0,5 l kalt gekochtes Wasser gegossen und 3 Stunden vom Licht ferngehalten.

Die gespannte Infusion wird mit Gaze angefeuchtet und auf die betroffenen Hautpartien aufgetragen. Der Eingriff wird 15-2 mal täglich für 3 Minuten durchgeführt.

Anwendung in der traditionellen Medizin, Rezepte

Phytotherapeuten kennen mehr als 100 Medikamente, die auf Tannennadeln basieren. Dieser Saft und Sirup aus frischen Nadeln, Alkoholtinkturen und Ölessenzen, Vitamingetränken und Abkochungen zum Einatmen.

Hier sind 3 interessante Rezepte:

  • Straffende Infusion. In einem Mörser 2 EL reiben. Esslöffel frische Nadeln, etwas Wasser hinzufügen. Die resultierende Masse wird in die Pfanne gegeben, ein Glas kochendes Wasser und 1 EL hinzugefügt. ein Löffel Zitronensaft. Bei schwacher Hitze 20 Minuten kochen lassen. 3 Stunden unter einem Deckel stehen lassen, durch das Käsetuch filtern und nach dem Essen zweimal täglich ein Drittel eines Glases trinken. Nehmen Sie im Herbst und Frühjahr einen Monat als Prophylaxe gegen Infektionen der Atemwege.
  • Nadelöl. Geben Sie Butter in eine emaillierte Pfanne mit einer Schicht von 2 cm. Kiefernnadeln werden darauf gelegt, ebenfalls mit einer Schicht von 2 cm. Füllen Sie in ähnlicher Reihenfolge die gesamte Pfanne. Schließen Sie das Geschirr mit einem festen Deckel und stellen Sie es in den auf + 140 ° C vorgeheizten Ofen. Schalten Sie nach 2 Stunden das Feuer aus, aber stellen Sie die Pfanne nach weiteren 2 Stunden hinein. Das fertige Produkt wird durch ein Sieb geleitet und im Kühlschrank aufbewahrt. Wird als Salbe gegen Dermatitis, Ekzeme und Diathese bei Kindern verwendet.
  • Kiefernsirup. Frische Kiefernnadeln werden mit einer Schere fein geschnitten. Sie werden in 2 cm dicken Schichten mit Zucker in ein Glas gegeben. Reinigen Sie den Behälter an einem warmen, dunklen Ort. Herausragender Saft wird in 1 EL eingenommen. dreimal täglich löffel. Das Tool lindert schnell die Symptome einer Erkältung – eine laufende Nase, Husten, Schwellung des Nasopharynx.
Nanovein  Behandeln Sie Krampfadern des kleinen Beckens rechtzeitig - um ein erfülltes Leben zu führen

Kiefernnadelkochung

Eine vorteilhafte Wirkung auf die Gallenblase wird durch das Abkochen von langem Kochen erzielt. Verbinden Sie in einer Pfanne 0,5 Tassen trockene Nadeln und die gleiche Menge kochendes Wasser. Die Komposition wird 20 Minuten lang auf ein ruhiges Feuer gestellt.

Am Ende des Garvorgangs abdecken und eine halbe Stunde ruhen lassen. Filtern und trinken Sie zweimal täglich 0,5 Tassen 20 Minuten nach dem Essen. Wird für 1-2 Monate akzeptiert und alle 6 Tage in einem täglichen Intervall durchgeführt.

Bei Erkältungen wird eine Milchbrühe empfohlen. Es wird aus 1 EL hergestellt. Löffel Nadeln und 0,5 Liter Fettmilch. Die Zutaten werden gemischt und 20 Minuten gekocht.

Das abgekühlte Präparat wird durch ein Sieb geleitet und in 3 Portionen aufgeteilt. Sie trinken einen Teil nach dem Frühstück, Mittag- und Abendessen. Setzen Sie die Behandlung fort, bis die Erkältung vollständig ausgehärtet ist.

Tannennadeltee

Dieses Getränk beruhigt das Nervensystem, lindert Müdigkeit, stärkt die Immunität und nährt den Körper mit Vitaminen. Für die Zubereitung nehmen Sie 2 EL. Löffel Kiefernnadeln, schneiden ihre Basis ab, der Rest wird fein geschnitten und leicht mit einem Esslöffel eingerieben.

Vorbereitete Rohstoffe werden in eine Teekanne gegeben und in ein Glas kochendes Wasser gegossen. Wenn die Flüssigkeit auf + 20-25 ° C abgekühlt ist, gießen Sie sie durch ein Sieb und trinken Sie sie mit Zucker oder Honig. Für den Tag müssen Sie den ganzen Wasserkocher trinken.

Infusion von Tannennadeln

Um die heilende Wirkung des Arzneimittels zu verbessern, bestehen Kiefernnadeln lange Zeit auf Wasser und anderen Flüssigkeiten. Solche Mittel wirken stärker als Abkochungen, werden aber weniger gespeichert.

Die erste Art der Infusion wird in einer Thermoskanne hergestellt. In den Behälter 1 EL geben. Löffel frische Nadeln, ein Glas kochendes Wasser hinzufügen und 1 Stunde ruhen lassen.

Die belastete Zusammensetzung wird dreimal täglich 0,5 Tassen nach einer Mahlzeit getrunken. Das Tool beseitigt schnell die Symptome von Influenza, SARS und Pharyngitis. Sie müssen es mindestens 5 Tage lang einnehmen.

Die zweite Version des Arzneimittels heißt "Solar". Nur junge, weiche grüne Kiefernnadeln sind für ihn geeignet. Ein Glas kaltes Wasser wird in das Glas gegossen, eine Handvoll fein gehackter Nadeln wird hineingelegt.

Das Geschirr wird mit einem Deckel abgedeckt und in die Sonne gestellt. Nach 4 Stunden wird die Flüssigkeit gefiltert und dreimal täglich in einem Drittel eines Glases getrunken. Das Getränk normalisiert den Zustand des Nervensystems beim chronischen Müdigkeitssyndrom.

Tannennadeln, Zwiebelschalen und Hagebutten

Drei traditionelle Produkte der traditionellen Medizin sind reich an Vitamin C, Eisen und Antioxidantien. In Kombination haben sie eine starke Anti-Aging-Wirkung auf den Körper. Das Medikament aus Tannennadeln, Hagebutten und Zwiebelschalen reinigt die Blutgefäße von der Ansammlung von Cholesterin, stärkt den Herzmuskel und senkt den Blutdruck.

Das Abkochen verlangsamt die Prozesse der Zelloxidation und verhindert das frühe Altern des Körpers und verwandte Krankheiten – Herzinfarkt, Arteriosklerose und Onkologie. Langzeitanwendung des Arzneimittels reduziert bestehende Tumoren.

Für die Brühe nur getrocknete Rohstoffe nehmen – 5 EL. Löffel ganze Nadeln von den Enden der Zweige, 2 EL. Esslöffel zerkleinerte Hagebuttenbeeren und 2 EL. Löffel zerbröckelte Zwiebelschalen. Die Komponenten werden in eine Pfanne gegeben und mit 0,5 Litern kaltem Wasser gefüllt.

Die Zusammensetzung wird bei schwacher Hitze zum Kochen gebracht. Vom Herd nehmen, abdecken und mit einem warmen Schal darauf legen. Nach 10 Stunden wird die Flüssigkeit durch ein Sieb geleitet und dreimal täglich in 0,5 Tassen getrunken.

Wichtig! Eine Abkochung kann nicht während Perioden der Verschlimmerung chronischer Krankheiten verwendet werden.

Gegenanzeigen und Schaden

Der interne Gebrauch von Medikamenten aus Tannennadeln hat manchmal negative Folgen. Unter ihnen:

  • Reizung der Schleimhaut von Mund und Rachen;
  • Hautausschlag;
  • Kopfschmerzen;
  • Schwindel;
  • Übelkeit;
  • Durchfall

Ähnliche Phänomene können durch eine Überdosierung des Produkts oder eine Allergie gegen ätherisches Kiefernöl verursacht werden.

Da die Nadeln den Blutdruck senken und die Nierenaktivität erhöhen können, sind ihre Präparate bei blutdrucksenkenden Patienten und Menschen mit chronischen Nierenerkrankungen kontraindiziert. Aufgrund des potenziellen Allergierisikos kann die Pflanze während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht verwendet werden.

Lagranmasade Deutschland