Kompressionskleidung für schwangere Frauen, Größenauswahl, beliebte Markenpreise und Bewertungen

Werdende Mütter achten sehr auf ihre eigene Gesundheit, da sie nicht nur für ihr Leben, sondern auch für das Leben des ungeborenen Kindes verantwortlich sind. Während der Schwangerschaft verschlimmern sich chronische und latente Krankheiten jedoch sehr häufig (oder beginnen sich zu manifestieren). Unter diesen "versteckten" Krankheiten treten Krampfadern auf.

Dies ist eine sehr komplexe und schwerwiegende Krankheit, da es schwierig ist, sie im Frühstadium zu erkennen, und es sehr lange dauert, sie in einer bereits vernachlässigten Form zu behandeln. Krampfadern können Schwellungen der unteren Extremitäten, Schmerzen und Beschwerden verursachen, was während der Schwangerschaft äußerst unangenehm ist. Die Schwangerschaft selbst ist jedoch häufig die Ursache für ihr Auftreten.

Daher empfehlen Phlebologen das Tragen von Kompressionsstrümpfen, damit die Schwangerschaft ohne Komplikationen und unangenehme Krankheiten aller werdenden Mütter verläuft. Diese Empfehlung gilt nicht nur für schwangere Frauen mit Krampfadern, sondern auch für Mütter, die sich vor Erkrankungen des Gefäßsystems schützen möchten.

Kompressionsunterwäsche für schwangere Frauen ist recht teuer und ausschließlich nach internationalen Standards erhältlich. Wenn Sie sich Sorgen über die Frage machen, wo Sie gestrickte Unterwäsche kaufen können, ist die Antwort einfach: Sie können solche Unterwäsche nur für schwangere Frauen in Apotheken und Fachgeschäften kaufen. Dort finden Sie Qualitätsprodukte.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Was ist Kompressionsunterwäsche?

Kompressionsunterwäsche ist ein sehr zuverlässiges Mittel im Kampf gegen Krampfadern, deren Tragen die Symptome von Krampfadern an den Beinen erheblich reduzieren kann. Es wird häufig zur komplexen Behandlung dieser Krankheit eingesetzt.

Die Kompressionstherapie bei Krampfadern wird seit der Antike angewendet. Sogar die Begründer der Medizin beschrieben in ihren Schriften Methoden zur Behandlung eines trophischen Geschwürs mit einem Verband und einem Druckverband.

Was ist das Prinzip der Kompressionsunterwäsche?

Richtung zunehmender Druckkraft

Das Funktionsprinzip solcher Wäsche besteht ausschließlich darin, dass mit ihrer Hilfe Druck auf verschiedene Teile der Beine mit unterschiedlichen Stärken ausgeübt wird. Die maximale Druckfestigkeit wird am Unterschenkel oberhalb des Knöchels erreicht.

Dort beträgt der Druck 100%. Dies ist hauptsächlich auf die Tatsache zurückzuführen, dass aus diesem Abschnitt mehr Kraft benötigt wird, um das Blut anzuheben, und wenn sich das Blut in den Venen bewegt, nehmen die Belastung und der Druck ab.

Dementsprechend fallen 70% des Kompressionsdrucks auf den oberen Teil des Unterschenkels und nur 40% auf den Oberschenkel. Mit Hilfe solcher Wäsche werden die Venen komprimiert und stehendes Blut herausgedrückt, so dass es sich nach oben bewegt.

Mit Kompressionsunterwäsche können Sie die Last verteilen, wodurch der Blutfluss zum Herzen normalisiert wird. Es ist erwiesen, dass Menschen, die beispielsweise Kompressionsstrümpfe oder Strumpfhosen tragen, am Ende des Tages eine Abnahme der Schwellung und Beinermüdung bemerken. Kompressionsstrickwaren haben praktisch keine Kontraindikationen. In dieser Hinsicht können sie anstelle von gewöhnlicher Unterwäsche getragen werden.

Wie funktioniert medizinische Strickwaren?

Welchen Effekt hat eine schwangere Frau, wenn sie solche Unterwäsche trägt?

  1. Die Belastung der Beine wird reduziert.
  2. Venen sind ständig vor Expansion geschützt (sowohl möglich als auch vorhanden).
  3. Die Möglichkeit von Blutgerinnseln nimmt ab.
  4. Die Durchblutung wird normalisiert, die Versorgung des Gewebes mit Sauerstoff und Nährstoffen verbessert.

Klassifizierung von Kompressionsbekleidung

Kompressionsunterwäsche weist eine Reihe von Unterschieden auf.

Zuallererst passiert solche Wäsche:

  1. Heilung
  2. vorbeugend
  3. postoperativ
  4. Umstandsunterwäsche
  5. für Sportler

Es unterscheidet sich durch den Grad der Kompression, durch das Material und durch die Art des Webens.

Solche Unterwäsche hat einen hohen Grad an Elastizität der Fasern aus Baumwolle, Nylon, Mikrofaser und Lycra, was ihr Aussehen erklärt. Es gibt normalerweise keine Nähte. Kompressionsunterwäsche ist hypoallergen, hygroskopisch und hautfreundlich.

Was schwangere Frauen betrifft, so weist diese Unterwäsche in diesem Fall viele Merkmale und Unterschiede zu herkömmlichen Kompressionsstrickwaren auf. Zunächst befindet sich im oberen Teil ein elastischer Verband, mit dessen Hilfe der Magen gestützt wird. In diesem Fall wird kein Druck auf den Fötus ausgeübt. Das Material ist atmungsaktiv.

Nanovein  Krampfadern der unteren Extremitäten während der Schwangerschaft

Für schwangere Frauen gibt es verschiedene Arten von Kompressionsunterwäsche. Es kann sein:

Eine schwangere Frau kann solche Unterwäsche nur nach Rücksprache mit einem Phlebologen kaufen. Da nur ein Arzt in der Lage ist, die Größe zu wählen und den erforderlichen Kompressionsgrad basierend auf der Situation und der individuellen Größe jeder Frau anzugeben.

Während der Schwangerschaft ist eine Kompressionsstrümpfe nicht nur zur Vorbeugung oder Behandlung von Krampfadern angezeigt, sondern kann auch als Verband getragen werden, wenn der Magen bereits groß ist und der Druck auf den unteren Rücken sehr stark ist. Unter Mutterschaftsunterwäsche gibt es Höschen, Kniestrümpfe, Strümpfe und Strumpfhosen.

Höschen

  1. Es wird gezeigt, dass Kompressionshosen einen expandierenden Bauch unterstützen.
  2. Dies ist eine Art Verband, der hilft, das Gewicht neu zu verteilen, die Wirbelsäule zu entlasten und Schmerzen im unteren Rückenbereich zu lindern.
  3. Der Kompressionseffekt solcher Unterwäsche ermöglicht es Ihnen, den Druck auf die Gebärmutter zu verringern, um den Sauerstofffluss zum Baby zu erhöhen.
  4. Kompressionshosen ermöglichen es Frauen, die richtige Haltung beizubehalten und den Druck auf die inneren Organe gleichmäßig zu verteilen.
  5. Tragen Sie solche Höschen muss über dem üblichen sein. Unter der Kleidung sind sie nicht sichtbar.

Socken und Strümpfe

Kompressionsstrümpfe und Strümpfe für schwangere Frauen lindern die Beinermüdung sowie die Vorbeugung und Behandlung von Krampfadern. Wenn eine schwangere Frau für Krampfadern prädisponiert ist und sich bereits entwickelt hat, müssen medizinische Strickwaren mit einem Druck von bis zu 21 mm Hg getragen werden. Art.

Bei hoch entwickelten Krampfadern werden Socken mit einem hohen Kompressionsgrad (zweiter oder dritter) bis 46 mm Hg gezeigt. Art. In diesem Fall wird der Kompressionsgrad in Abhängigkeit von der Lage der Krampfadern bestimmt. Daher können Sie entweder Kniestrümpfe oder Strümpfe wählen.

Strumpfhosen

Kompressionsstrumpfhosen für schwangere Frauen werden anstelle von Strümpfen gezeigt, da sie bequemer zu verwenden sind. Sie rutschen nicht und können bei jedem Wetter getragen werden. Das Kompressionsverhältnis für Strumpfhosen mit Krampfadern muss ähnlich wie beim Golf gewählt werden.

Komprimierungsklassen

  1. Klasse 1: Das Kompressionsverhältnis beträgt nicht mehr als 23 mm Hg. Art. Es ist angezeigt, wenn die ersten Symptome von Krampfadern auftreten.
  2. Grad 2: Das Kompressionsverhältnis beträgt ca. 33 mm Hg. Art. Es ist bei der Behandlung von Thrombophlebitis und mittelschweren Krampfadern angezeigt.
  3. Grad 3: Kompressionsverhältnis von ca. 45 mm Hg Art. Es ist bei der Behandlung von schwerer Veneninsuffizienz angezeigt.
  4. Grad 4: Das Kompressionsverhältnis liegt über 50 mm Hg. Art. Es ist angezeigt für Ödeme und gestörten Lymphabfluss.

Wie man eine Strickware auswählt, sagt Elena Malysheva (Video)

Hersteller von Kompressionsunterwäsche

Die beliebtesten sind heute Intex, Sigvaris, Orto, Medi, Venotex, Relaxan, Native, Bauerfeind, RxFit.

Relaxsan Strümpfe und Strumpfhosen

Dies sind italienische Unterwäsche. Heute ist dieser Hersteller bei den meisten Patienten in Russland sehr beliebt. Darüber hinaus haben Relaxsan-Kompressionskleidung einen relativ niedrigen Preis.

Der Höchstpreis für Kompressionsstrümpfe oder Strumpfhosen liegt bei ca. 1200 p. Es gibt alle Modelle und alle Komprimierungsklassen. Unter den Mängeln kann man nur herausstellen, dass die Wäsche dieser Firma nur von kurzer Dauer ist und sich nach etwa einem Monat täglicher Abnutzung abnutzt. Es gibt auch ein leichtes Unbehagen in der Socke.

Intex Varicose Unterwäsche

Dies ist die Wäsche eines russischen Unternehmens, die einen würdigen Ersatz für einen importierten Hersteller darstellt.

Die Kosten für solche Wäsche liegen zwischen 800 und 1300 p.

Das Sortiment umfasst Strumpfhosen, Strümpfe und Kniestrümpfe aus hochwertigem Stoff.

Solche Unterwäsche hat eine gute Wirkung bei venöser Insuffizienz.

Kompressionsunterwäschefirma ORTO

Dies ist ein spanischer Hersteller, in dessen Sortiment Strumpfhosen, Strümpfe und Socken enthalten sind. Die Kosten für Waren liegen im Durchschnitt zwischen 400 und 700 p.

Kompressionsstrickwaren dieser Firma sind von guter Qualität.

Dessous werden ca. 4 Monate getragen, können aber schnell an Fingern und Füßen getragen werden.

Medizinische Unterwäsche der Firma Venotex

Dies ist ein amerikanischer Hersteller VenoteksTherapy, eines der beliebtesten Unternehmen für Kompressionsbekleidung. Jedes Produkt ist zertifiziert.

Es hat eine durchschnittliche Verschleißfestigkeit. Die Kosten für Modelle dieser Firma betragen ab 650 p. für Strümpfe zur vorbeugenden Therapie sowie ab 1600 p. für Produkte der Kompressionsklasse 3.

Anti-Krampf-Unterwäsche Medi und Bauerfeind

Wenn Sie genug Geld haben und es sich leisten können, teure Produkte zu kaufen, ist diese Option am besten für Sie. Dies ist die Unterwäsche eines deutschen Unternehmens. Die Kosten für Modelle dieser Firma betragen über 1300 p.

Dieser Preis stimmt jedoch voll und ganz mit der Qualität der Modelle überein. Alle Produkte sind sehr angenehm zu tragen, es ist leicht, solche Wäsche zu pflegen. Die Verschleißfestigkeit ist hoch. Darüber hinaus hat jede Strumpfhose oder jeder Golf eine tolle Gestaltung. Diese Firma stellt auch Unterwäsche für Reisen und Sport her.

Nanovein  Krampfadern an den Schamlippen während der Schwangerschaft

Sigvaris Medical Underwear

Dies ist ein schwedisches Eliteunternehmen, das die teuerste aller oben genannten Arten von Unterwäsche herstellt. Der Unterschied zwischen solchen Unterwäsche besteht darin, dass sie nur minimale Gebrauchsspuren, großartiges Design und hohe Qualität aufweist.

Die Kosten für solche Wäsche liegen zwischen 2500 und 4500 p. (und manchmal höher) für ein Paar. Die Kompression und die therapeutische Wirkung sind bei den Produkten dieses Unternehmens dieselben wie bei den oben genannten Modellen.

Beachten Sie! Beim Kauf von Kompressionskleidung muss beachtet werden, dass auf der Verpackung die Größe und die Kompressionsklasse mit Druck angegeben werden müssen (z. B. Klasse 3: 41–45 mm Hg). Wie bei normalen Strumpfhosen oder Golf ist auf der Verpackung eine zusätzliche Bezeichnung für die Stoffdichte in den (den) angegeben. Kaufen Sie keine Kompressionsunterwäsche auf dem Markt oder in den Händen! Dies kann sich nachteilig auf Ihre Gesundheit auswirken.

Medizinische Strumpfwaren TiANA

Dies ist ein weiterer italienischer Hersteller, der qualitativ hochwertige Produkte herstellt. Dieser Hersteller ist jedoch nicht so beliebt wie sein Gegenstück, was manchmal zu Misstrauen gegenüber den Modellen dieses Unternehmens führt.

TiANA-Produkte helfen effektiv bei der Bekämpfung von Krampfadern in den Beinen. Mit medizinischer Strickware können Sie den venösen Ausfluss aus den unteren Extremitäten wiederherstellen. Die Kosten für solche Unterwäsche betragen ca. 1300 p.

Wie wählt man die richtige Größe?

Wenn Sie sich für den Kauf von Kompressionsunterwäsche entscheiden, müssen Sie zunächst Ihren Arzt darüber informieren. An der Rezeption wird der Arzt Sie untersuchen und über mögliche Modelle und Hersteller sprechen, die zu Ihnen passen. Nachdem der Arzt das Produktmodell eines bestimmten Unternehmens vereinbart hat, nimmt er einige Messungen vor. Um Golf zu kaufen, müssen Sie wissen:

  • Der Umfang des Unterschenkels über dem Knöchel im unteren Teil des Beins (cm).
  • Umfang des Unterschenkels unter dem Kniegelenk im breiten Teil (cm).
  • Länge vom Knie bis zum Fuß.

Um einen Strumpf zu kaufen, benötigen Sie:

  • Der Umfang des Unterschenkels über dem Knöchel im unteren Teil des Beins (cm).
  • Umfang des Unterschenkels unter dem Kniegelenk im breiten Teil (cm).
  • Hüftumfang in einer Höhe von 25 cm vom Kniegelenk (wenn die Frau eine Standardfigur hat). Wenn die Frau groß ist, müssen die Messungen in einem Abstand von 30 cm vom Knie durchgeführt werden.
  • Die Länge des Beins bis zu dem Punkt, an dem der Hüftumfang genommen wird (oder bis zur Leiste).

Um Strumpfhosen zu kaufen, sind alle oben genannten Maße erforderlich, ebenso wie der Umfang der Taille und der Hüften, die Länge des Beins vom Fuß bis zur Leiste.

Für eine bequemere Auswahl von Strumpfhosen und anderer Unterwäsche werden Tische in Sondergrößen verwendet. Solche Tabellen verschiedener Hersteller haben ihre Unterschiede.

So verhindern Sie Krampfadern während der Schwangerschaft (Video)

Was ist besser, um Unterwäsche zu kaufen, wenn es noch keine Krampfadern gibt, aber eine Veranlagung besteht?

Während der Schwangerschaft ist Kompressionsunterwäsche ein wirksamer Assistent. Da es zur Unterstützung eines großen Bauches verwendet werden kann, behandeln Sie Krampfadern und verhindern Sie auch deren Auftreten.

Wenn Sie eine Veranlagung dazu haben, die Krankheit selbst jedoch noch nicht vorliegt, verwenden Sie zur Vorbeugung Kompressionsstrümpfe. Hierzu sind eine ärztliche Beurteilung, genaue Messungen und Empfehlungen zur Wahl dieser oder jener Wäsche erforderlich.

Wenn Sie noch nie solche Unterwäsche getragen haben, versuchen Sie es mit günstigeren Modellen, da hochwertige und teure Produkte Ihnen Unbehagen bereiten können. Wenn Sie also ein billiges Modell gekauft haben, können Sie sich daran gewöhnen und den Effekt beobachten. Wenn alles gut geht, kann auf eine teurere Wäschesorte umgestellt werden.

Warum nach Kompressionsstrümpfen suchen und wie geht das?

Es ist notwendig, Kompressionsstrickwaren zu pflegen, damit sie ihre heilenden Eigenschaften nicht verlieren. Unter dem Begriff „Pflege“ ist zu verstehen, dass Kompressionskleidung von Hand gewaschen werden muss.

Anstelle von Pulver wird Shampoo verwendet, die Wassertemperatur sollte nicht mehr als 40 Grad betragen. Nach dem Waschen sollte die Wäsche leicht zusammengedrückt oder abtropfen gelassen und dann in ein Handtuch gewickelt werden. Trockene Strickwaren auf horizontaler Fläche.

Beachten Sie! Kompressionsstrickwaren können nicht gebleicht, bei hohen Temperaturen oder in der Sonne getrocknet werden! Silikonelemente müssen vor Wasser geschützt werden. Zur besseren Haftung des Produkts auf der Haut kann es mit einer 20% igen Lösung von Ethylalkohol behandelt werden.

Die Haltbarkeit selbst der hochwertigsten Modelle beträgt nicht mehr als sechs Monate.

Lagranmasade Deutschland