Kompressionsstrickstrümpfe

WICHTIG! Um einen Artikel mit einem Lesezeichen zu versehen, drücken Sie: STRG + D.

Sie können einem DOKTOR eine Frage stellen und eine KOSTENLOSE ANTWORT erhalten, indem Sie auf UNSERER WEBSITE unter diesem Link >>> ein spezielles Formular ausfüllen

Kompressionsunterwäsche ist eine spezielle Art von Strickwaren, die zur Vorbeugung und Behandlung von Krampfadern getragen wird. Die Wahl der Kompressionsstrümpfe hängt von verschiedenen Parametern ab – der Größe, der Schwere der Erkrankung, dem Einfluss schädlicher Faktoren auf die Gesundheit des Patienten und dem Vorhandensein von Komplikationen. Sie können medizinische Unterwäsche in Apotheken und orthopädischen Salons kaufen. Strümpfe und Strumpfhosen für Krampfadern werden ohne Rezept verkauft. Es ist jedoch ratsam, sie nach Anweisung eines Arztes zu kaufen, damit sie leichter aufgenommen werden können.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Warum brauchst du Kompressionsunterwäsche?

Die Entwicklung von Krampfadern und deren Komplikationen ist mit einer Schädigung des Klappenapparates der Venen der unteren Extremitäten, einer Abnahme des Blutflusses in den tiefen Venen und einer Überfüllung der Oberflächengefäße mit Blut verbunden. Somit werden Bedingungen für das Auftreten eines Gefäßnetzwerks auf der Haut geschaffen. Wenn die Krankheit nicht behandelt wird, schreitet sie fort und verursacht nicht nur kosmetische Defekte, sondern auch schwerwiegende Durchblutungsstörungen.

Vor der Auswahl von Kompressionsstrümpfen muss festgestellt werden, welche Art von Verstößen im Körper aufgetreten sind und welche Art von Unterwäsche benötigt wird. Kompressionsprodukte komprimieren die subkutanen Gefäße mit einer bestimmten Kraft und lassen sie nicht größer werden. Ihre Wirkung basiert darauf – Kompressionsstrümpfe drücken wie eine Manschette Blut aus oberflächlichen Venen in tiefe Venen und stellen so den normalen Blutfluss wieder her.

Strumpfhosen, Strümpfe, Kniestrümpfe

Kompressionsstrümpfe sind die häufigsten Venen gegen Krampfadern. Sie sorgen für eine Kompression der Haut über die gesamte Länge des Beins von der Socke bis zum Oberschenkel. Sie sind mit unterschiedlichen Druckkräften erhältlich und unterscheiden sich in Druckklasse, Größe und Aussehen. Es gibt Modelle mit zusätzlichen Verzierungen oder Spitzenoberteile mit Gummizug. Selbst wenn Sie die richtigen Kompressionsstrümpfe wählen, verursachen sie beim Tragen einige Beschwerden – sie sind ziemlich heiß und es können Probleme mit der Lymphdrainage auftreten.

Krampfhosen werden verwendet, wenn das Tragen von Strümpfen nicht ausreicht. Zum Beispiel, wenn es notwendig ist, nicht auf ein Bein, sondern auf beide Einfluss zu nehmen und gleichzeitig die Muskeln der Bauchpresse und des Beckens zu stärken. Bevor Sie Kompressionsstrumpfhosen für Krampfadern wählen, müssen Sie sicherstellen, dass diese keine schädlichen Auswirkungen auf die Bauchorgane haben.

Heilsocken sind für das Gleiche wie Kompressionsstrümpfe notwendig, betreffen jedoch nur die Gefäße des Unterschenkels. Sie bieten weniger Unannehmlichkeiten und sind einfacher zu kaufen, da die Auswahl einer Kompressionsgolfgröße etwas einfacher ist als bei anderen Produkten.

Kompressionsklassen und -größen

Was stört die Patienten vor der Wahl der Kompressionsunterwäsche – was ist der Unterschied zwischen ihren verschiedenen Modellen? Zunächst müssen zwei so wichtige Parameter wie die Kompressionsklasse und die Produktabmessungen festgelegt werden.

Die Kompressionsklasse ist die Einflusskraft, mit der das Leinen die Oberflächengefäße komprimiert. Um die richtigen Kompressionsstrümpfe auszuwählen, müssen Sie wissen, welche Kompressionsklasse erforderlich ist. Sie unterscheiden sich durch mehrere, durch Zahlen von 0 bis 3 gekennzeichnete, getrennt unterscheidbare Antiembolie-Strickwaren. Die folgende Tabelle zeigt die Kompressionsklassen, die Stärke des Effekts und die Indikationen für die Beantwortung der Frage, wie die Kompressionsstrümpfe ausgewählt werden sollen.

Die folgende Tabelle zeigt die Kompressionsklassen, die Stärke des Effekts und die Indikationen für die Beantwortung der Frage, wie die Kompressionsstrümpfe ausgewählt werden sollen.

Krampfadern sind ein Prozess, bei dem sich die Länge der Venen ausdehnt und vergrößert, wodurch sie dünner werden und sich Knoten bilden. Die häufigsten Krampfadern der unteren Extremitäten. Krampfadern können während der Schwangerschaft aufgrund einer erblichen Veranlagung aufgrund des erhöhten Drucks in den Venen auftreten, der beispielsweise bei längeren statischen Belastungen auftritt. Wenn Sie im Laufe der Zeit keine Maßnahmen zur Beseitigung von Krampfadern ergreifen, verwandelt sich diese schließlich in eine Thrombophlebitis und führt zum Auftreten von trophischen Geschwüren und Ekzemen. Zur Behandlung der Krankheit werden chirurgische Methoden, medikamentöse Behandlung und das Tragen von Kompressionsstrümpfen angewendet. In der medizinischen Literatur gibt es andere Namen für Kompressionsstrümpfe – medizinische Strümpfe, Anti-Varikose-Strümpfe oder medizinische Strümpfe.

Kompressionsstrickwaren werden aus Materialien wie Nylon, Lycra, Baumwolle und Mikrofaser hergestellt. Kompressionssocken, Strümpfe, Strumpfhosen haben keine Nähte. Wenn Sie Kompressionsstrümpfe richtig tragen und pflegen, kann dies bis zu 7 Monate dauern.

Beim Tragen von Kompressionsstrümpfen wird das Risiko einer Blutstagnation in den Beingefäßen verringert. Kompressionsstrickwaren am Ort des Hautkontakts üben Druck auf einzelne Teile der Beine aus, so dass die Kompression auf Knöchelebene doppelt so hoch ist wie auf Hüftebene. Durch ein solches Zusammendrücken normalisiert sich die Durchblutung wieder und die Entwicklung von Müdigkeit und Schwellung wird verhindert, der Ton der Wände beschädigter Venen steigt an, sie hören auf, sich zu verdünnen und auszudehnen.

Um Krampfadern und Veneninsuffizienz vorzubeugen, sollten Kompressionsstrümpfe von Personen getragen werden, die die meiste Zeit auf ihren Füßen oder in sitzender Position, während der Schwangerschaft, während eines langen Fluges und mit passivem Lebensstil stehen.

Wenn Sie ständig Kompressionsstrümpfe mit Krampfadern tragen, wird das Ergebnis nicht lange auf sich warten lassen: Der Druck auf das gesamte Bein stabilisiert sich; die Blutversorgung ist normalisiert; Gewebe werden mit Sauerstoff gesättigt. All dies wirkt sich erheblich auf Ihr Wohlbefinden aus.

Kompressionsstrickwaren werden in präventive, kurative und antiembolische (Krankenhaus-) Strickwaren unterteilt. Vorbeugende Kompressionsstrümpfe werden getragen, wenn Besenreiser an den Beinen auftreten, die Vena saphena zunimmt, Schmerzen, Beinermüdung und Schwellungen am Ende des Tages auftreten. Um Venenerkrankungen vorzubeugen, kann eine solche Strickware auch von Personen mit erblicher Veranlagung sowie von Personen getragen werden, deren Arbeit mit einem längeren statischen Aufenthalt auf den Füßen oder in sitzender Position verbunden ist. Medizinische Strickwaren werden nur von einem Phlebologen verschrieben, der den erforderlichen Kompressionsgrad für jeden Patienten individuell bestimmt. Sie können medizinisches Trikot nur mit einem Rezept kaufen. Es ist zu beachten, dass auch bei Vorliegen der Krankheit eine Reihe von Maßnahmen für ihre Behandlung erforderlich sind – dies ist das Tragen von medizinischer Strickware, Medikamenten usw. Antiembolische oder Krankenhausstrickwaren werden vor und während der Geburt, während und nach der Operation sowie bei längerem Stillstand einer Person verwendet, z. B. nach einem Herzinfarkt, Schlaganfall usw.

Nanovein  Helfen Kompressionsstrümpfe gegen Krampfadern

Medizinische Kompressionsstrümpfe haben 4 Kompressionsklassen. In ALORTO Stores können Sie Kompressionsstrümpfe der Kompressionsklassen 1, 2 und 3 der bekannten Hersteller Medi und ORTO kaufen.

Das Kompressionstrikot der Kompressionsklasse 1 erzeugt einen Druck von bis zu 21 mm Hg. Art. Kompressionsstrümpfe, Strümpfe und Strumpfhosen der 1. Klasse werden zur Vorbeugung von Besenreisern an den Beinen, Schmerzen, Müdigkeit in den Beinen und Schwellungen am Ende des Tages, für eine Zunahme der Vena saphena, für einen längeren Aufenthalt an den Beinen oder in sitzender Position in der postoperativen Phase zur Vorbeugung empfohlen Krampfadern und tiefe Venenthrombose.

Das Kompressionstrikot der Kompressionsklasse 2 erzeugt einen Druck von bis zu 32 mm Hg. Kompressionsstrümpfe, Strümpfe und Strumpfhosen der Klasse 2 werden von einem Arzt zur Behandlung von mittelschwerer Thrombophlebitis und Krampfadern sowie in der Vorbereitungszeit oder nach der Operation verschrieben.

Kompressionsstrümpfe der Kompressionsklasse 3 erzeugen einen Druck von bis zu 46 mm Hg. Kompressionsstrümpfe, Strümpfe und Strumpfhosen der Klasse 3 werden von einem Arzt bei schweren Krampfadern sowie bei trophischen Erkrankungen verschrieben.

Wenn Sie sich entscheiden, Kompressionsstrümpfe selbst zu kaufen, müssen Sie auf die Kennzeichnung achten: Sie sollte die Kompressionsklasse und den Druck in mmHg angeben. In ALORTO-Filialen helfen Ihnen Experten bei der Auswahl der richtigen Kompressionsstrümpfe, führen die erforderlichen Messungen durch und richten sich nach Ihren Anforderungen. Sie haben auch die Möglichkeit, kostenlos einen Phlebologen im ALORTO Center zu konsultieren und einen Termin zu vereinbaren, indem Sie die im Abschnitt "Kontakt" aufgeführten Nummern anrufen. Der Arzt wird bestimmen, welche Kompressionsklasse für Sie geeignet ist, und die Art des Tragens von Kompressionsstrümpfen bestimmen.

Es ist darauf zu achten, dass nicht jeder Kompressionsstrick tragen kann – es gibt eine Reihe von Kontraindikationen. Kompressionssocken, Strümpfe, Strumpfhosen sollten nicht getragen werden:

  • – bei Hautschäden der Beine – offene Wunden, Druckstellen, Ekzeme, Geschwüre usw.;
  • – mit Gefäßschäden bei Patienten mit Diabetes mellitus;
  • – bei chronischen Erkrankungen der Arterien an den Beinen;
  • – bei Durchblutungsstörungen aufgrund von Herz-Lungen-Versagen.

Oft finden sich auch bei Männern Krampfadern. Ein Phlebologe zur Vorbeugung und Behandlung von Krampfadern und anderen venösen Erkrankungen verschreibt Männern Kompressionsstrümpfe in Kombination mit einer medikamentösen Behandlung. In ALORTO Stores können Sie Kompressionsstrickwaren für Männer kaufen – Kompressionskniestrümpfe für Männer der Klassen 1 und 2, die sehr bequem zu verwenden sind und unter der Kleidung nicht auffallen.

Sie können Kompressionsstrickwaren kaufen oder in ALORTO-Geschäften in Barnaul, Biysk, Gorno-Altaysk unter den im Abschnitt Kontakte angegebenen Adressen bestellen.

Venotex-Kompressionsstrümpfe werden von der deutschen Firma Venoteks hergestellt, die eine breite Palette an medizinischer Unterwäsche anbietet. In 98% der Fälle empfehlen Spezialisten das Tragen von Spezialunterwäsche bei Erkrankungen der Beine, die mit Durchblutungsstörungen verbunden sind. Jeder Hersteller versucht, neue Stricklinien herzustellen, um sie erschwinglicher und praktischer zu machen. Dies gilt auch für Venoteks (Venotex). In der Produktpalette des Herstellers gibt es mehr als 5 Arten von Medizinprodukten.

Warum Kompressionsstrümpfe benötigt werden

Wenn bei einem Patienten Krampfadern, Thrombophlebitis und venöse Insuffizienz diagnostiziert werden, empfiehlt der Arzt eine unterstützende Therapie, die mit dem Tragen von Spezialunterwäsche verbunden ist. Venotex Kompressionsstrümpfe haben das hohe Vertrauen von Patienten und Ärzten verdient. Dies ist eines der beliebtesten Unternehmen, das Praktikabilität und Zuverlässigkeit bietet.

Manchmal verstehen Patienten nicht, warum es notwendig ist, therapeutische Unterwäsche in der Therapie zu verwenden, wie sie den Körper beeinflusst und welche Auswirkungen sie auf das Kreislaufsystem hat. Der deutsche Hersteller Venotex liefert umfassende Erklärungen zur Kompressionstherapie. Die Behandlung basiert auf dem Druck, der durch Spezialkleidung ausgeübt wird. Es können Strümpfe, Strumpfhosen, Kniestrümpfe, Bandagen sein. Kompressionsstrickwaren Venoteks bietet eine große Auswahl an Unterwäsche:

  • Ärmel;
  • Handschuhe;
  • Strümpfe;
  • Golf;
  • Strumpfhose;
  • Bandagen, dargestellt in Form von unelastischen und elastischen Bandagen;
  • Spezialisierte Umstandsunterwäsche.

Medizinische Unterwäsche von Venoteks (Venotex) muss getragen werden, um die therapeutische Wirkung von Arzneimitteln zu verbessern. Es ist unmöglich, die Pathologie der Beine vollständig zu heilen, wenn Sie das Kreislaufsystem nicht einstellen. Krampfadern und andere Probleme der unteren Extremitäten sind häufig mit einer falschen Verteilung des Blutes verbunden, wenn es in die falsche Richtung durch das Gefäß fließt und Blähungen, Schwellungen und unangenehme Muster an den Beinen bildet. Der richtige Druck auf die Problembereiche hilft, die Durchblutung zu optimieren.

Die Komprimierung sollte korrekt verteilt sein. Das Unternehmen Venotex bietet Kompressionsstrümpfe an, die den Druck entsprechend der Physiologie eines gesunden Menschen verteilen:

  • Im Knöchelbereich sollte die Kompression 100% erreichen;
  • 80% der Wadenmitte;
  • Das Knie hat einen Druck von 50-60%;
  • 20-40% – Hüfte.

Wenn die Herstellungstechnologie der Kompressionsstrümpfe korrekt eingehalten wird, tragen diese prozentualen Anteile zum korrekten Druck auf die Behälterwände bei, was sich günstig auf eine schnelle Rückgewinnung auswirkt.

Was ändert sich unter dem Einfluss der Kompression

Wenn der Patient ständig Venoteks Kompressionsstrümpfe (Venotex) trägt, spürt er nach kurzer Zeit die Wirkung auf die unteren Gliedmaßen. Die Wirksamkeit von Venotex-Kompressionsstrümpfen basiert auf den folgenden Maßnahmen:

  • Die Venen sind ständig vor Dehnung geschützt, was zum Auftreten vaskulärer konvexer Linien führt.
  • In den Venen wird der richtige Druck gebildet, der die Durchblutung optimiert und verbessert.
  • Venenklappen unter dem Einfluss von Venotex-Leinen funktionieren einwandfrei.

Unter dem Einfluss von Kompressionsänderungen:

  • Die Geschwindigkeit des Blutflusses wächst, was eine hervorragende Vorbeugung gegen Thrombosen darstellt.
  • Sauerstoff gelangt besser in die Organe und Gewebe einer Person;
  • Eine Stagnation des Blutes in den unteren Extremitäten wird verhindert;
  • Schmerzen und Schwellungen in den Beinen werden reduziert.

Die therapeutische Wirkung wird erzielt, wenn alle Empfehlungen des Phlebologen oder Gefäßchirurgen eingehalten werden.

Welche Wäsche zu wählen

Bei der Auswahl der Venotex-Kompressionsstrümpfe berücksichtigen Spezialisten die Kompressionsklasse, die Art der Kleidung, basierend auf dem Krankheitsstadium, dem Grad der Beinschädigung, dem Vorhandensein oder Fehlen von Komplikationen.

Golf sollte gewählt werden, wenn die Durchblutung in Höhe des Fußes oder des Unterschenkels gestört ist. Strümpfe sollten von Patienten mit Schäden an Unterschenkel, Fuß und Kniekehle getragen werden. Krallen werden für die Pathologie des Oberschenkels, des Unterschenkels und der Kniekehle empfohlen.

Nach Auswahl des Produkttyps müssen Sie sich über die Komprimierungsklasse beraten lassen. Heute bietet Venoteks Kompressionsstrumpfwaren (Venotex) eine breite Auswahllinie, die in der folgenden Tabelle aufgeführt ist.

Welche Komprimierungsklasse soll man wählen?

Sie müssen auch die Angaben für jede Komprimierungsklasse kennen. Er wird anhand der Krankheitssymptome und der Diagnose ausgewählt.

Das Tragen von Kompressionstrikots der Klasse 1 von Venoteks (Venotex) wird empfohlen für:

  • Schweregefühl in den Beinen, leichte Schwellung;
  • Das Vorhandensein von vaskulären Spinnweben und Sternchen an den Beinen;
  • Prävention von Krampfadern;
  • Gefahr der Veranlagung.

Die Kompressionsklasse 2 wird für Personen empfohlen:

  • Wenn während der Schwangerschaft das Risiko besteht, Krampfadern zu entwickeln, oder wenn eine leichte Manifestation davon vorliegt;
  • Mit Krampfadern der unteren Extremitäten, nicht begleitet von trophischen Störungen;
  • Vor der Vorbereitung auf die Beinoperation;
  • In Gegenwart von Krampfadern in den Venen;
  • Mit akuter Thrombophlebitis;
  • Zustand nach Phlebektomie und Sklerotherapie.
Nanovein  Behandlung von Cellulitis und Krampfadern

Venotex-Kompressionskleidung muss verwendet werden für:

  • Krampfadern mit trophischen Störungen;
  • Klippel-Trenon-Syndrom;
  • Trophische Geschwüre in der Heilungsphase;
  • Das Vorhandensein von Robben auf den Venen, starke Schwellung;
  • Lymphatische Veneninsuffizienz;
  • Parks-Weber-Syndrom;
  • Postthrombophlebitis-Krankheit
  • Tiefe Venenthrombose.

Die erste Kompressionsklasse hat einen Druck von 15-21 mm Hg, die zweite 23-32 mm Hg, die dritte 34-46 mm Hg. Art.

Nutzungsbedingungen, Bewertungen

Der Patient sollte wissen, wie man das Venotex-Kompressionstrikot richtig verwendet. Wenn Sie die Wäsche richtig betreiben, kann sie laut Hersteller lange halten, ohne ihre heilenden Eigenschaften zu verlieren.

Wie trage ich Unterwäsche?

Verwenden Sie Antiembolie Strümpfe, Strümpfe, Strumpfhosen sollten täglich sein, wenn der Arzt keine andere Therapie empfohlen hat. Der Hersteller erstellt die Regeln für den Betrieb von Venotex-Kompressionsstrümpfen:

  • Das Produkt sollte nur morgens getragen werden, wenn keine Beinermüdung vorliegt und keine Schwellungen auftreten. Wenn dies aus irgendeinem Grund morgens nicht möglich war, lohnt es sich, tagsüber erst nach einer Pause von 15 bis 20 Minuten Kleidung zu tragen. Heben Sie dazu die Beine an und entspannen Sie die Gliedmaßen.
  • Tragen Sie das Produkt nicht, wenn Ihre Hände gebrochene, unverarbeitete Nägel, Ringe, Armbänder usw. haben. Dies kann die Strickwaren unbrauchbar machen und ruinieren;
  • Bei Modellen mit offenem Zeh sollte zuerst ein Seidenzehen am Fuß getragen werden.
  • Um Leinen leicht anziehen zu können, müssen Sie es bis zum Fersenbereich rollen. Ziehen Sie dann an der Fußspitze, gefolgt von der Ferse. Ziehen Sie nach allmählichen Bewegungen vorsichtig nach oben und glätten Sie die Strickwaren ständig.
  • Achten Sie darauf, dass sich Zehen und Fersen an der Stelle befinden, die auf dem Strumpf, dem Golf oder der Strumpfhose angegeben ist.
  • Um die Venotex-Kompressionsstrümpfe besser an- und auszuziehen, müssen Sie Gummihandschuhe an Ihren Händen tragen.

Wie man Wäsche pflegt

Es wird empfohlen, das Venotex-Kompressionsjersey nach bestimmten Regeln zu waschen:

  • Verwenden Sie während des Waschens keine Conditioner und Balsame.
  • Waschen Sie das Produkt jeden Tag, um die Kompression wiederherzustellen.
  • Die Wassertemperatur sollte 40 nicht überschreiten.
  • Produkte aus der Serie Comfort, Clinic, HOSPITAL ANTIEMBOLISM dürfen nur von Hand gewaschen werden.
  • Sie können die Strickwaren nach dem Waschen nicht stark verdrehen;
  • Verwenden Sie nicht den Maschinentrocknungsmodus.
  • Es ist notwendig, Produkte bei Raumtemperatur zu trocknen;
  • Als Pulver eignen sich empfindliche Reinigungsmittel.

Verboten: Drücken, kochen, bleichen, bügeln und trocknen Sie die Kleidung mit Batterien.

Bewertungen über Venotex Unterwäsche sind positiv. Viele Patienten bemerken die hohe Qualität, Haltbarkeit und Praktikabilität der Produkte. Die negativen Seiten beinhalten nur die hohen Produktkosten. Je höher die Klasse der Venotex-Kompressionsstrümpfe ist, desto höher ist der Preis. Die durchschnittlichen Kosten für Produkte variieren zwischen 1800 und 5000 Rubel.

Ich wähle nur das Kompressions-Trikot Venoteks. Golf von diesem Hersteller werden länger getragen, Druck ist zu spüren. Dessous haben viele Vorteile, darunter: praktische Farben, breites Sortiment, Effizienz. Schwellungen der Beine werden geringer, ebenso Schmerzen.

Gennady, 56 Jahre alt, Minsk

Ich trage Venotex-Kompressionsstrümpfe wegen Krampfadern 2. Grades. Es stellte sich heraus, dass Strumpfhosen nur im Online-Shop mit 60% Rabatt bestellt wurden. Sehr zufrieden mit der Qualität. Nach längerem Tragen werden eine Abnahme des Ödems, eine Abnahme der Schmerzen und eine Schwere der Beine festgestellt. Unterwäsche dient für eine lange Zeit, es ist eine Freude, sich darum zu kümmern.

Bewertungen von Ärzten haben auch einen positiven Trend. Viele Experten bemerken die Produktvielfalt, eine breite Produktpalette des Herstellers.

Ich versuche meinen Patienten Venotex Kompressionsunterwäsche zu empfehlen. Deutsche Qualität macht sich bemerkbar. Über viele Jahre Erfahrung beklagte sich kein einziger Patient über die Ineffizienz von Strickwaren. Patienten haben manchmal Angst vor den hohen Kosten, aber die Produkte dieses Herstellers sind es wert. Besser mehr bezahlen. Dann wechseln Sie die medizinische Kleidung der Unterwäsche zu jeder Jahreszeit.

Vladimir Vakhtangovich, Gefäßchirurg, Moskau

Ich versuche, Frauen während der Schwangerschaft, bei denen das Risiko besteht, Kreislauferkrankungen der Beine zu entwickeln, Venoteks Kompressionsstrümpfe zu verschreiben. Ich trage auch effektiv Unterwäsche bei Patienten mit schwerem Stadium von Krampfadern auf. Aufgrund der hohen Kosten sehe ich keinen Grund, Strickwaren für Menschen zur Vorbeugung zu verschreiben. Patienten mit schweren Krampfadern zeigen nach dem Tragen von Venoteks Kompressionsstrümpfen positive Ergebnisse.

Lyudmila Ivanovna, Phlebologin, Zmeinogorsk

Eine komplexe Kompressionstherapie bei Krampfadern ist nicht ohne Kompressionsstrickwaren. Aber der Arzt sollte es abholen.

Krampfadern – eine Krankheit, die aufgrund einer starken Belastung der Beine aufgrund von Arbeit, Sport, während der Schwangerschaft und im Alter auftritt. Medizinisches Trikot für Venen – Kompressionsstrümpfe helfen, die Durchblutung zu normalisieren.

Kompressionsstrümpfe normalisieren die Durchblutung

Wofür sind Kompressionsstrümpfe?

Die Kompressionstherapie mit Strümpfen ist für folgende Indikationen geeignet:

  1. Krampfadern: sowohl im Anfangsstadium als auch im Spätstadium. Kompressionsstrickwaren unterstützen die Venen und Arterien, verhindern Reflux und verbessern das Wohlbefinden.
  2. Schwangerschaft: In den letzten Schwangerschaftstrimestern gibt es häufig Krampfadern, die behandelt werden müssen und deren Entwicklung verhindern.
  3. Arbeiten "an den Füßen": Ständiges Gehen, Stehen und starke körperliche Anstrengung verschlechtern die Durchblutung der unteren Extremitäten.
  4. Thrombophlebitis der unteren Extremitäten: Kompressionsunterwäsche erzeugt den notwendigen Druck in den Muskeln und verbessert den Lymphabfluss, wodurch Schwellungen und Schmerzen beseitigt werden.
  5. Rehabilitation nach Operationen und Verletzungen: Die Blutversorgung in den Beinen verbessert sich, was die Genesung beschleunigt.

Je nach Art des Produkts kann es als Prophylaxe oder als Therapeutikum eingesetzt werden.

Kompressionsunterwäsche wird bei Krampfadern verwendet.

Aktions- und Effektstrumpf

Dank des dichten Materials und der speziellen Herstellungstechnologie passen elastische Kompressionsstrümpfe fest zum Bein und bilden einen physiologischen Rahmen, der Druck auf die Muskeln ausübt. Dadurch wird der Blutfluss wieder normalisiert und Schwellungen und Schmerzen gelindert.

Der Effekt von Strümpfen:

  • Blut wird weniger viskos;
  • der Blutfluss in den Venen nimmt zu;
  • das Absorptionsvermögen der Kapillaren steigt;
  • Blutdruck verbessert sich.

Dieser Effekt verringert das Risiko von Blutgerinnseln und ermöglicht es Ihnen, die ständigen Beschwerden, Schwellungen und Schmerzen in den Beinen zu vergessen.

Das Funktionsprinzip von Kompressionsunterwäsche

Arten von Kompressionsstrümpfen

Je nach Aufprallgrad auf die Beine und Anwendungshinweisen können Kompressionsstrümpfe in drei große Gruppen eingeteilt werden:

  1. Vorbeugend: 0-1 Komprimierungsklasse. Sie werden verwendet, um Krampfadern mit einer starken Belastung der unteren Extremitäten vorzubeugen. Sie können die Anfangsstadien von Krampfadern behandeln. In Apotheken und Online-Shops gekauft.
  2. Therapeutisch: 2-3 Kompressionsklasse. Indiziert für Menschen mit Krampfadern und Thrombophlebitis sowie für schwangere Frauen im Alter von 2-3 Trimestern. Gekauft in orthopädischen Zentren nach Rezept eines Phlebologen.
  3. Chirurgisch oder Krankenhaus: 4 Kompressionsklassen. Sie werden nach chirurgischen Eingriffen, schweren Verletzungen, Verbrennungen und Erfrierungen sowie nach der Geburt mit Krampfadern angewendet.

Medizinische Kompressionsstrümpfe während der Schwangerschaft

Kompressionsunterwäsche kann auch nach Geschlecht in zwei Gruppen unterteilt werden. Strümpfe für Männer und Frauen unterscheiden sich in Größe, äußeren Merkmalen und Befestigungsmöglichkeiten am Bein.

Eine andere Art der Trennung ist das Design und die Art der Befestigung von Strümpfen:

  • klassisch, ohne am Bein zu montieren;
  • auf Klebeband;
  • an einem Gummiband;
  • an einem speziellen Gürtel;
  • Open-Toe-Modelle sind meist männlich.

Komprimierungsklassen

Es gibt 4 Kompressionsklassen für therapeutische Unterwäsche. Sie unterscheiden sich untereinander durch die Druckkraft auf die Venen und Indikationen zur Anwendung.

Lagranmasade Deutschland