Kompressionsstrümpfe gegen Krampfadern – eine wirksame Alternative zur medikamentösen Therapie

Krampfadern sind in der modernen Welt aufgrund der besonderen Lebensbedingungen, die von der umgebenden Realität vorgegeben werden, multipliziert mit einer genetischen Veranlagung, die die Krankheit zu einer der häufigsten der Welt macht, recht häufig. Viele Menschen in den Anfangsstadien der Bildung messen der Krankheit nicht die gebührende Bedeutung bei, was den Zustand der unteren Extremitäten erheblich verschlimmert.

Laut medizinischer Statistik starben nur in Russland etwa 250 Menschen an Krampfadern. In der Regel entwickelt sich die Pathologie nur langsam. Wenn sie rechtzeitig berücksichtigt wird, verlangsamen vorbeugende und therapeutische Maßnahmen das Fortschreiten der Krankheit erheblich oder stoppen sie.

Neben der medikamentösen Behandlung gibt es andere Therapiemethoden, die die ihnen zugewiesene Aufgabe erfolgreich bewältigen, beispielsweise die regelmäßige Verwendung von Kompressionsunterwäsche. In diesem Artikel wird erläutert, wie effektiv Kompressionsstrümpfe bei Krampfadern sind und wie man sie richtig trägt. Einfach ausgedrückt, werden alle wichtigen Nuancen in Bezug auf das Thema diskutiert.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Was ist Kompressionsstrumpfwaren?

Kompressionsunterwäsche ist eine Quelle von exogenem Druck auf die Gefäße, der ihre Verformung unter dem Einfluss eines erhöhten Innendrucks von venösem Blut verringert. Somit wird der Hauptzerstörungsfaktor aufgrund einer venösen Insuffizienz ausgeglichen, dies beseitigt jedoch nicht die Ursachen von Krampfadern, die berücksichtigt werden sollten.

Die Krankheit ist oft erblich bedingt und wird weniger wahrscheinlich durch andere Faktoren verursacht, die einen Anstieg des Venendrucks verursachen. Wenn es in der Familie Fälle von Krampfadern gab oder gibt, ist die tägliche Anwendung von Kompressionsstrümpfen angezeigt, sobald die Krankheitssymptome auftreten.

Beachten Sie. Das Tragen von Kompressionsunterwäsche ist nicht nur für medizinische, sondern auch für vorbeugende Zwecke wirksam, und die Verwendung von Produkten mit minimaler Kompression erfordert keine obligatorische Abstimmung mit einem Arzt.

Ein Kranker spürt schnell den positiven Effekt, nachdem er Kompressionsgolf in Form einer Verringerung der Schwellungen angelegt hat. Die Beine werden „leichter“. Gleichzeitig verbessert sich die Ernährung der unteren Extremitäten, so dass das Risiko von trophischen Geschwüren minimiert wird. Lesen Sie diesen Artikel unbedingt bis zum Ende durch, um alles über Kompressionsstrümpfe für Krampfadern der Beine zu erfahren.

Bei jeder Art von Kompressionsunterwäsche ist der Druck immer ungleichmäßig verteilt, wodurch besondere Bedingungen geschaffen werden, die die Durchblutung des Beins von unten nach oben erleichtern, wodurch der intravenöse Druck normalisiert und Stauungen verringert werden.

Anti-Krampf-Socken sind wie folgt angeordnet. Im Bereich der Socke ist die Kompression maximal und wird schwächer, wenn sie sich nach oben bewegt, was dem Ventilsystem hilft, Blut in Richtung des Herzens zu pumpen.

Hinweis Kompressionsstrümpfe werden nicht nur im Kampf gegen Krampfadern eingesetzt. Sie werden von Sportlern aktiv eingesetzt, um die Belastung der unteren Gliedmaßen zu verringern und den Druck in ihnen zu optimieren, wodurch verhindert wird, dass der Fuß in die Schuhe rutscht.

Für wen sind Kompressionsstrümpfe?

Aufgrund des Namens ist es nicht schwer zu erraten, dass Anti-Krampf-Unterwäsche bei der Bekämpfung der gleichnamigen Krankheit hilft. Obwohl Kniestrümpfe Unterwäsche sind, die von beiden Geschlechtern getragen werden kann, gibt es noch einige Punkte, die beachtet werden sollten.

Als erstes ist zu beachten, dass die Verwendung von Golf für alle Patienten ohne Unterschied in Alter und Geschlecht angezeigt ist. Medizinische Unterwäsche hat für die meisten Menschen keine Kontraindikationen und Nebenwirkungen, daher kann sie aktiv verwendet werden, jedoch nur, wenn der Kompressionsgrad bis zu 22 mm beträgt. Hg. Art. Es gibt verschiedene Arten von Produkten, die für einen bestimmten Verbraucherkreis bestimmt sind, und darauf werden wir weiter unten eingehen.

Kompressionsstrümpfe für Herren

Anti-Krampf-Socken für Männer werden am häufigsten für Krampfadern verwendet, da sie sehr bequem sind und sich in ihrem Aussehen nicht von gewöhnlichen hohen Socken unterscheiden, wodurch das Produkt unter Hosen unsichtbar wird.

Sie unterscheiden sich von Frauen durch die Modellpalette, die eher selten ist und bei der es nicht so sehr darum geht, dass das stärkere Geschlecht viel seltener an Krampfadern leidet. Für Männer ist es nicht so sehr eine Designvielfalt wichtiger, sondern Komfort und hohe Qualität.

Zur Prophylaxe werden Kniestrümpfe bei Männern für Krampfadern gezeigt:

  • Menschen mit sitzender Arbeit, weil Inaktivität einer der auslösenden Faktoren ist;
  • Personen, die häufig schwere Gegenstände heben;
  • übergewichtige Männer;
  • in allen anderen Fällen, wenn die Venen der unteren Extremitäten erheblich belastet sind.

Kompressionsstrümpfe für Schwangere

Eine Schwangerschaft im Leben einer Frau führt zu einer Veränderung des hormonellen Hintergrunds und zur Aktivierung von Stoffwechselprozessen. Einfach ausgedrückt, die sich ändernde Physiologie der werdenden Mutter und die Entwicklung des Fötus selbst üben eine starke Belastung auf die Venen der unteren Extremitäten aus und verursachen Krampfadern, da die Wände der Gefäße für solche Metamorphosen nicht bereit sind.

Daher sollte die Verwendung von Golf mit geringen Kompressionsgraden im ersten Trimester beginnen, da eine solche Prävention sehr effektiv und absolut sicher für die Gesundheit von Müttern und Kindern ist.

Während sich der Fötus entwickelt, ist die Knöchelzone erheblichen Belastungen ausgesetzt, die Beine schwellen so stark an, dass sie nicht einmal in Schuhe passen. Daher gibt es für fast alle bekannten Marken von Kompressionsunterwäsche Linien, die speziell für schwangere Frauen entwickelt wurden. Die Empfehlung eines Spezialisten ist jedoch wünschenswert. Wenn bereits Anzeichen von Krampfadern vorliegen, sollte in diesem Fall nur der Arzt den Grad der Kompression wählen.

Compression Golf Sizing

Um die maximale therapeutische Wirkung zu gewährleisten, müssen Sie wissen, wie Sie Socken gegen Krampfadern auswählen. Medizinische Unterwäsche sollte genau mit der Größe des Fußes einer kranken Person ausgewählt werden.

Wenn Golf großartig ist, wird das Kompressionsniveau geschwächt, andernfalls steigt der Druck an, und dies kann aufgrund einer Hypoxie des Gewebes der unteren Extremitäten zu Schäden führen. Um die gewünschte Größe korrekt zu bestimmen, sollten Messungen vorgenommen und mit der auf dem Foto dargestellten Tabelle verglichen werden.

Wenn es Schwierigkeiten bei der Auswahl der Größe gibt, verlassen Sie sich nicht auf Ihre Gefühle. Nehmen Sie sich etwas Zeit und suchen Sie einen Arzt auf, der Ihnen bei der Auswahl hilft.

Komprimierungsklassen

Antivaricose-Unterwäsche hat einen unterschiedlichen Kompressionsgrad, da sie jeweils unterschiedlich verwendet wird. Wenn die Kompression des Unterschenkels niedrig ist, benötigt ein Phlebologe keinen besonderen Rat, da dies in diesem Fall keine gesundheitsschädlichen Auswirkungen hat.

Nanovein  Die heilenden Eigenschaften von Bienen bei der Behandlung von Krampfadern

Wenn die Kompression über 20-22 mm liegt. Hg. Art. In diesem Fall kann die unpassende Verwendung von Golf Hypoxie und sogar Atrophie des Gewebes der unteren Extremitäten verursachen. In diesem Fall benötigen Sie bereits eine Überweisung von einem Phlebologen, der nicht nur das Kompressionsverhältnis wählt, sondern auch angibt, wie er sie richtig trägt. Die erhaltenen Anweisungen müssen genau befolgt werden, um die maximale therapeutische Wirkung zu erzielen.

Beachten Sie. Verwenden Sie keine Unterwäsche mit dem dritten oder höheren Kompressionsgrad alleine! Fragen Sie unbedingt Ihren Arzt!

Atnivaricose-Socken werden je nach Kompression klassifiziert und je nach Entwicklungsstand der Krampfadern verwendet. Schauen wir uns eine kurze Beschreibung jeder Klasse an.

Vorbeugende Kniestrümpfe

Dessous mit dem geringsten Kompressionsgrad können ohne die Empfehlung eines Arztes von jedem verwendet werden, der eine genetische Veranlagung oder einen genetischen Lebensstil hat, der provozierende Faktoren beinhaltet:

  • Schwangerschaft;
  • Übergewicht;
  • Belastung der Beine;
  • hypodynamische Arbeit usw.

In Bezug auf die Kompression sind sie die gleichen wie gewöhnliche Nylonstrümpfe, die vom gerechteren Geschlecht verwendet werden. Eine vorbeugende Wirkung kann nur erzielt werden, wenn die Socken ständig getragen werden und nicht nur bei der Arbeit oder bei schweren Sportarten.

Erstklassige Kompressionsstrümpfe

Für diese Kategorie liegt der Kompressionsgrad zwischen 18 und 22 mm. Hg. Art.

Diese Unterwäsche wird sowohl zur Vorbeugung als auch zur Behandlung der frühesten Stadien von Krampfadern verwendet, die durch das Vorhandensein der folgenden Symptome gekennzeichnet sind:

  • Schwellung der Beine und Schwere am Ende des Arbeitstages;
  • das Auftreten von Besenreisern;
  • visuell sichtbare Nebenbereiche deformierter Venen bis zu 5 mm Länge;
  • in den unteren Teilen der Beine ein Gefühl von Juckreiz, Kribbeln, Brennen und anderen unangenehmen Erscheinungen;
  • Schmerzen nach längerem Aufenthalt an den Beinen oder intensiver körperlicher Arbeit.

Golf der zweiten Kompressionsklasse

Wenn die ersten beiden oben beschriebenen Klassen ohne die Genehmigung eines Arztes verwendet werden könnten, dann mit einem bestimmten Kompressionsgrad – 23–32 mm Hg. Art. und darüber hinaus ist die Verwendung von medizinischer Wäsche nicht gestattet.

Diese Kategorie wird in der Regel bei schweren Symptomen von Krampfadern verschrieben:

  • starke Schmerzen in den Beinen nach dem Training;
  • das Vorhandensein klar unterscheidbarer visuell Krampfadern, die länger als einige Zentimeter sind;
  • Aufgrund des Auftretens von Krampfadern können sie aufgrund der Ansammlung von Kalziumablagerungen in ihnen ziemlich hart sein.
  • das Auftreten von Anfällen, die am häufigsten nachts zum Ausdruck kommen;

Beachten Sie. Golf der zweiten Kompressionsklasse wird empfohlen, während der Rehabilitationsphase nach der Operation zur Behandlung von Krampfadern der unteren Extremitäten getragen zu werden.

Golf der dritten Kompressionsklasse

Das Kompressionsverhältnis ist in diesem Fall sehr hoch, was ihre Verwendung ohne ständige ärztliche Überwachung kategorisch verbietet. Der Druck liegt im Bereich von 34-46 mm RT. Art.

Weisen Sie solche Golfplätze zu:

  • postthrombotische Erkrankung;
  • schwere Krampfadern der unteren Extremitäten, insbesondere wenn die entzündeten Venen im Unterschenkel lokalisiert sind;
  • Erholung in der postoperativen Zeit;
  • starke Schwellung der Beine;
  • die Wahrscheinlichkeit von trophischen Geschwüren;
  • tiefe Venenthrombose.

Hinweis Es gibt sogenannte Krankenhauskompressionsunterwäsche mit einem Kompressionsverhältnis von 50 mm RT. Art. Es wird ausschließlich in einem Krankenhaus zur chirurgischen Behandlung verwendet, sodass Sie es nicht lange tragen können.

Merkmale der Verwendung von Kompressionsunterwäsche

Damit das gekaufte Produkt so lange wie möglich verwendet werden kann und seine Verwendung eine therapeutische Wirkung hat, müssen Sie wissen, wie man Anti-Varicose-Golf richtig einsetzt.

Die gesamte Essenz von Kompressionsunterwäsche besteht darin, zusätzlichen äußeren Druck auf die unteren Extremitäten auszuüben, wodurch die Verformung eines erhöhten intravenösen Drucks beseitigt wird. Alle patentierten Marken medizinischer Unterwäsche müssen ihre Produkte testen und entsprechend kennzeichnen.

Geschrieben bedeutet:

  1. Golf, insbesondere solche der Kompressionsklasse 2 und höher, ziehen das Bein fest genug an. Um sie anzuziehen, sollten Sie einige Anstrengungen unternehmen, und ohne Fähigkeiten ist dies ziemlich problematisch.
  2. Ziehen Sie die Socken nicht fest an das Knie, da dies zu einer Dehnung der elastischen Fasern führt und deren therapeutische Wirksamkeit verringert.

Der Einfachheit halber ist es in Drogerien möglich, spezielle Geräte zu kaufen, um das Anziehen von Kompressionsunterwäsche zu erleichtern. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie, wenn Sie sich das Video in diesem Artikel ansehen.

Befolgen Sie diese Empfehlungen, um Kompressionsstrümpfe richtig zu tragen:

  1. Stellen Sie sicher, dass die Nägel keinen Grat aufweisen. Sie sind kurz und ordentlich geschnitten. Dadurch kann die Wäsche nicht brechen, was nicht nur die Haltbarkeit des Produkts verlängert, sondern auch die Kompression auf dem richtigen Niveau hält.
  2. Die Haut der Füße sollte nicht mit Hühneraugen oder großen Schichten rauer Haut bedeckt sein, was auch für die Unversehrtheit des Produkts gefährlich ist.
  3. Verwenden Sie für den Fall, dass Sie beim Anziehen eine teure Maniküre an den Händen haben, medizinische Handschuhe, die die Integrität des Golfsports bewahren.
  4. Es ist ratsam, morgens kniehohe Socken an sauberen, trockenen Füßen zu tragen und am Ende auszuziehen, es sei denn, der Arzt hat andere Empfehlungen gegeben.
  5. Es ist wichtig, kniehohe Socken mit minimaler Schwellung zu tragen. Daher lohnt es sich, nach dem Schlafengehen das Glied 5-7 Minuten lang in Bauchlage anzuheben, damit es sich als so flüssig wie möglich herausstellt.

Wie man Kompressionsstrümpfe trägt

Nutzen Sie unsere Empfehlungen und Sie können problemlos Golf auf Ihren Fuß setzen. Zuerst müssen Sie das Produkt umdrehen, dann die Socke mit einem Akkordeon in den Golf einführen und sie mit gleichmäßigen Translationsbewegungen entlang der Schienbeinoberfläche abrollen.

Sie müssen den Golf nicht fest ziehen, nachdem er vollständig abgenutzt ist, müssen Sie die Falten darauf glätten. In diesem Fall nicht überstürzen, insbesondere wenn die Wäsche einen zweiten Kompressionsgrad oder höher aufweist. Nach relativ kurzer Zeit erscheint die entsprechende Fertigkeit und alle Schwierigkeiten verschwinden. Die beschriebene Methode ist die häufigste, aber wenn Sie Schwierigkeiten im Netzwerk haben, können Sie andere Möglichkeiten finden, um Kompressionsstrickwaren anzuziehen.

Beachten Sie. Wenn Ihnen medizinische Unterwäsche gegen Krampfadern mit einer erheblichen Kompression verschrieben wird, ist das Tragen ziemlich schwierig. Daher können Sie in der Apotheke speziell für diesen Zweck entwickelte Produkte kaufen.

Merkmale der Pflege

Damit die Socken so lange wie möglich dienen und ihre therapeutischen Eigenschaften nicht verlieren, benötigen sie besondere Pflege. Beachten Sie die folgenden in Tabelle 1 aufgeführten Punkte.

Tabelle 1. Regeln für die Pflege von Kompressionsgolf:

EmpfehlungKlärungIllustration
Tägliche WäschePeeling-Epithel, Fett und andere organische Elemente gelangen in die Fasern von Strickwaren und tragen zu deren Verschleiß bei.
HandwäscheKompressionsunterwäsche erfordert feines Waschen, vorzugsweise von Hand.

Verwenden Sie keine WirkstoffeEs ist ratsam, Socken mit Babyseife zu waschen. Es wird nicht empfohlen, Spülbalsame, Conditioner, Bleichmittel usw. zu verwenden, da deren Bestandteile die Elastizität elastischer Fasern beeinträchtigen.

Offene Socken trocknenDas Trocknen von Kompressionskleidung sollte nicht in hängender Form erfolgen, da dies die Socken dehnt.

Golf nicht erhitzenUm alle Kompressionseigenschaften zu erhalten, setzen Sie die Socken weder während des Waschens noch während des Trocknens einer Erwärmung über 40 Grad aus. Verwenden Sie dazu niemals Batterien oder Konvektoren, das Bügeln ist nicht gestattet.

Beachten Sie. Kompressionsstrümpfe sollten nicht gebleicht, gekocht oder chemisch gereinigt werden, da sie in diesem Fall ihre Festigkeit und Elastizität vollständig verlieren.

Um sich weniger mit der Pflege von medizinischer Wäsche zu belasten, sollten Sie mehrere Golfpaare kaufen, damit Sie beispielsweise nicht jeden Abend, sondern mit mehrtägigen Pausen waschen.

Sommersocken

Es sollte auch berücksichtigt werden, dass für die Herstellung von medizinischer Unterwäsche nur synthetische Fasern verwendet werden, um eine Kompression bereitzustellen. Daher entsteht im Sommer ein gewisses Unbehagen, da es in ihnen heiß und stickig wird. Dies ist möglicherweise eine der wenigen negativen Eigenschaften von Kompressionsstrümpfen, die den Wert ihrer Verwendung natürlich nicht verringern können.

Eine Reihe von Marken berücksichtigte das Manko und begann, eine Sommerversion des Golfsports zu produzieren, die sich von den üblichen unterscheidet, mit einem raffinierteren Stoff und zahlreichen Perforationen, die die Luftzirkulation erleichtern. Die Klasse solcher Unterwäsche wird jedoch nicht höher sein als der erste Grad, dh sie ist für sehr schwache Krampfadern im Anfangsstadium und zu vorbeugenden Zwecken geeignet.

Menschen, die eine stärkere Kompression benötigen, lehnen es oft einfach ab, überhaupt medizinische Unterwäsche zu verwenden, und haben daher gerade zu diesem Zeitpunkt Exazerbationen. Daher ist es besser, die Sommerversion des Golfsports zu verwenden, als sie vollständig aufzugeben.

Ob nachts Krampfadern-Socken entfernt werden sollen oder nicht

Die Frage ist wahrscheinlicher, wenn es keine Möglichkeit gibt, die Socken auszuziehen, als den obligatorischen Schlaf in ihnen. Wenn die Kompressionskleidung der ersten und zweiten Klasse, dann kann es nicht entfernt werden. Dies wird weder schaden noch von Nutzen sein, da der Druck gering ist und dazu dient, dem erhöhten intravenösen Druck entgegenzuwirken, der beim Stehen oder Sitzen einer Person entsteht. In der horizontalen Position werden die Beine nicht belastet, und die Venenklappen erledigen ihre Arbeit im Allgemeinen selbstständig.

Kompressionsunterwäsche über der zweiten Kompressionsklasse muss nachts entfernt werden, da sonst eine Gewebehypoxie aufgrund eines gestörten Blutflusses auftritt, was die Wahrscheinlichkeit einer Thrombophlebitis und das Auftreten von trophischen Geschwüren erhöht. Der einzige Fall, in dem das Tragen solcher Unterwäsche gerechtfertigt ist, ist die Vorbereitungszeit für die Operation und in den ersten Tagen danach. Das Wichtigste in dieser Angelegenheit ist nicht, sich selbst zu behandeln, sondern einen Arzt zu konsultieren.

Welche Art von Kompressionskleidungsstück ist vorzuziehen

Kompressionsstrickwaren für Krampfadern sollten je nach den Merkmalen der Krankheit korrekt verwendet werden.

Die Patienten stehen ständig vor dem Dilemma ihrer Wahl, da es drei Arten von Kompressionstrikots gibt:

  • Socken – Ende unter dem Knie;
  • Strümpfe – erreichen den Oberschenkel;
  • Strumpfhose – Beine und Becken vollständig bedecken.

Wenn sich Krampfadern unterhalb des Knies manifestieren, reicht Golf völlig aus, andernfalls sollten Sie Strumpfhosen oder Strümpfe verwenden. Sie sollten keine Strümpfe kaufen, wenn die Verformung der Venen nur im unteren Teil des Beins lokalisiert ist, da dies irrational ist.

Wenn Sie aus irgendeinem Grund kniehohe Socken haben und Krampfadern über das ganze Bein verteilt sind, sollten Sie die Verwendung erst beenden, wenn Sie eine höhere Strickware erhalten, da dies immer noch die Bewegung des Blutes zum Herzen erleichtert.

Die bekanntesten Marken für Kompressionsunterwäsche

Es gibt heutzutage viele Hersteller auf dem Markt, daher wirft ein einfacher Laie die Frage auf, wie man Socken aus Krampfadern auswählt. Der erste Marker, der die Effektivität eines bevorstehenden Kaufs bestimmt, ist die Stärke des Produkts.

Das Kompressionsverhältnis von Kompressionswäsche wird ausschließlich in Millimetern Quecksilber gemessen. Wenn Sie sehen, dass die Bezeichnung Golf auf der Verpackung als heilend angegeben ist und die Stärke in denom angegeben ist, sollten Sie wissen, dass ein solches Produkt nichts mit Kompressionsunterwäsche zu tun hat. Tabelle 2 fasst die beliebtesten Hersteller zusammen, die aufgrund ihres Rufs und der Qualität ihrer Produkte den russischen Markt erobert haben.

Tabelle 2. Berühmte Marken von in Russland verkauften Kompressionsbekleidung:

HerstellerKurze Produktbeschreibung
VenoteksDas Unternehmen produziert seit mehr als zwanzig Jahren Kompressionsstrümpfe. Im Vergleich zu anderen Marken ist die durchschnittliche Verschleißfestigkeit zu beachten, insbesondere bei Leinen mit hohem Kompressionsgrad.
Kupfer (Medi)Qualität, Effizienz und Sicherheit sind das Hauptmotto dieses deutschen Unternehmens, das durch Untersuchungen europäischer Kliniken und Kundenbewertungen bestätigt wird. Der Preis reicht von 1500 bis 3000 Rubel, aber die Produkte sind bei richtiger Handhabung sehr langlebig.
RelaxsanItalienische Modelle zeichnen sich durch niedrige Kosten, eine Vielzahl von Designs und Komfort aus, nutzen sich jedoch schnell ab. Für den täglichen Gebrauch nach einem Monat benötigen Sie neue Socken.
ORTO (Spanien)Die optimale Kombination von Preis – Qualität. Die Produkte sind bequem, die Kompression geht nicht verloren, aber Leinen wird nicht länger als sechs Monate getragen, seit der Stoff an den Füßen gerieben ist.
Сигвариз (Sigvaris)Elite Kleidung aus der Schweiz. Dessous sind teuer, aber durchaus gerechtfertigt, da die vom Hersteller gewährte Garantie sowohl von Forschern als auch von Verbrauchern voll bestätigt wird – Golf hält mindestens ein Jahr, ohne an Druckfestigkeit zu verlieren.
Intex (Russland)Der inländische Hersteller bietet eine ziemlich zuverlässige Qualität von Kompressionsunterwäsche zu einem erschwinglichen Preis, weshalb sie in der Bevölkerung sehr gefragt ist. Kniestrümpfe sind bequem und werden bei richtiger Pflege ziemlich lange getragen.

Gegenanzeigen

Kompressionsunterwäsche wird in den meisten Fällen gut getragen und ist bei der Behandlung von Krampfadern von Vorteil. Menschen mit einigen chronischen Erkrankungen wird jedoch nicht empfohlen, diese Behandlungsmethode anzuwenden.

Es wird nicht empfohlen, in folgenden Fällen Anti-Krampf-Golf zu tragen:

  • chronische Pathologien der Gefäße der Beine mit einer Abnahme ihrer Clearance: Atherosklerose, Endarteritis, Aortoarteritis und Thromboangiitis obliterans;
  • allergische Hautreaktionen;
  • offene Wunden, Blutungen, trophische Geschwüre oder Nekrose;
  • Herz- oder Lungeninsuffizienz;
  • Diabetes, wenn es Komplikationen an den Beinen gibt.

Personen mit empfindlicher Haut sollten hochwertige Unterwäsche wählen, die das häufige Waschen ermöglicht, während es ratsam ist, eine hypoallergene Babyseife zu verwenden.

Es ist wichtig. Bei Vorhandensein der oben genannten Beschwerden ist es möglich, Kompressionsunterwäsche nur nach Rücksprache mit folgenden Spezialisten zu verwenden: einem Dermatologen, Endokrinologen, Kardiologen und einem Phlebologen.

Abschluss

Elastische Kniestrümpfe für Krampfadern haben sich bei der Vorbeugung und Behandlung von Gefäßerkrankungen der unteren Extremitäten sowohl in der Anfangsform als auch bei schweren Läsionen des Venensystems zuverlässig etabliert. Der positive Effekt ist die Erzeugung von äußerem Druck, der den Betrieb der Klappen und die Durchblutung insgesamt aufgrund einer Verringerung der Kompression vom Zeh bis zum Kniebereich erleichtert.

Damit die Wäsche die gewünschte therapeutische Wirkung hat, muss sie die richtige Größe haben und eine angemessene Kompression aufweisen. Golfplätze mit geringen Kompressionsgraden (bis zu 22 mm Hg) können unabhängig voneinander verwendet werden. Wenn der Druck jedoch höher ist, ist die Teilnahme des Arztes obligatorisch.

Damit das Produkt lange haltbar ist, ist es ratsam, es in spezialisierten Zentren, Apotheken oder großen Internetseiten mit einem nachgewiesenen Ruf zu kaufen und die Angaben auf dem Etikett sorgfältig zu prüfen.

Lagranmasade Deutschland