Kompressionsstrumpfhose für Krampfadern bietet Auswahl und Anwendung

Zusätzlich zu Medikamenten und Verfahren können einige Adjuvantien auch Teil des Behandlungsverlaufs für Krampfadern sein. Dazu gehören Kompressionsstrumpfhosen für Krampfadern.

Sie können hervorragend prophylaktisch wirken und werden auch nach der Operation oder am Ende der Sklerotherapie empfohlen.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Besonderheiten von medizinischen Strickwaren

Kompressionsstrickwaren können die Blutgefäße, insbesondere die betroffenen, zusätzlich korrigieren. Diese Behandlungsmethode kann nicht auf neue zurückgeführt werden, da sie seit langem bekannt ist.

Im Vergleich zu gewöhnlicher Unterwäsche mit Quetscheffekt weisen Strumpfhosen aus Krampfadern jedoch einige charakteristische Merkmale auf.

Zunächst muss die Graduierung der Kompression hervorgehoben werden, die für die betroffenen Venen optimal ist. Es wird wie folgt verteilt:

  • 100% in den Knöcheln.
  • 75% – im Bereich der Patella.
  • 50% auf den Hüften.
  • 20% in der Leistengegend.

Aufgrund dieser Verteilung tragen Strumpfhosen aus Krampfadern zum maximalen Blutabfluss aus den unteren Extremitäten bei. Mit den üblichen Quetschstrickwaren ist ein solcher Effekt kaum zu erzielen.

Ein weiteres wichtiges Merkmal von Spezialunterwäsche ist die strikte Einhaltung der empfohlenen Parameter. Dazu sollten Kompressionsindikatoren und Größenkonformität gehören.

Kann ich spezielle Unterwäsche für werdende Mütter verwenden?

Strumpfhosen für Schwangere aus Krampfadern haben keine Kontraindikationen. Im Gegenteil – sie werden von vielen Ärzten dringend empfohlen. Für jedes Gestationsalter – seinen eigenen Zweck:

  • Während des ersten Trimesters – zu vorbeugenden Zwecken.
  • Im 2-3 Trimester – um den Blutfluss in den unteren Extremitäten zu optimieren.

Bei werdenden Müttern unterscheidet sich das Design von Kompressionsbekleidung jedoch geringfügig von herkömmlichen Modellen. Spezielle Strumpfhosen gegen Krampfadern für schwangere Frauen haben folgende Eigenschaften:

  • Elastischer bequemer Verband (für eine optimale und zuverlässige Unterstützung des hervorstehenden Bauches) – im oberen Teil des Produkts.
  • Das Material, aus dem die Produkte hergestellt werden, weist eine erhöhte Luftdurchlässigkeit auf.

Strumpfhosen können vor allem im letzten Trimester durch Strümpfe ersetzt werden. Dies ist auf den großen Bauchumfang zurückzuführen, den nicht jedes Modell von Medizinprodukten aufnehmen kann.

Nanovein  Krampfadern nach chirurgischer Rehabilitation und Genesung in der postoperativen Phase

Alle Strümpfe können in Abhängigkeit von den individuellen Merkmalen der physiologischen Struktur des Körpers des Patienten in verschiedene Typen unterteilt werden:

  • Klassisch.
  • Mit praktischem Silikongummi oben.
  • Ausgestattet mit einem Korsettgürtel (Strümpfe und Gürtel sind durch Klettverschluss miteinander verbunden).
  • Mit offenem Zeh und geschlossener Ferse.

Bei der Auswahl eines Strumpfmodells können Sie sich nicht nur von einem Arzt beraten lassen, sondern auch von Ihren eigenen Vorlieben.

Die Prinzipien der Klassifizierung von medizinischen Strickwaren

Leider ist eine Krampfhose mit Krampfadern an normalen Verkaufsstellen für Leinen nicht zu finden. Um sie zu kaufen, müssen Sie einen spezialisierten Salon mit orthopädischen Produkten besuchen und sich vorab mit einem ärztlichen Rezept ausrüsten.

Abhängig vom Druck, den das Leinen auf die Gliedmaßen ausübt, werden Strumpfhosen gegen Krampfadern in folgende Klassen unterteilt:

  • Klasse 1 – mit einer Kompression von nicht mehr als 23 mm Hg. Art. (empfohlen für vaskuläre "Sterne" und vergrößerte Venen, visuell wahrnehmbar).
  • Klasse 2 – mit einem Druck von bis zu 33 mm RT. Art. (für die mittleren Stadien von Krampfadern und Thrombophlebitis).
  • Klasse 3 – mit einem Kompressionswert von bis zu 45 mm Hg. Art. (bei schweren Formen von Krampfadern bei trophischer Störung).
  • Klasse 4 – mit starkem Druck über 50 mm Hg. Art. (um Verstöße zu beseitigen, die mit einem nicht ordnungsgemäßen Abfluss der Lymphe verbunden sind, sowie um starke Schwellungen zu beseitigen).

Je nach Form und Größe des Produkts gibt es nicht nur orthopädische Strumpfhosen für Krampfadern, sondern auch solche Strickwaren:

  • Golf (bis zur Kniescheibe).
  • Strümpfe (bis zu den Oberschenkeln).

Strumpfhosen haben die größte Länge, daher einen größeren Bereich der Venenbedeckung.

Je nach Geschlecht der Patienten können alle Strickwaren unterteilt werden in:

  • Weiblich (glatt oder gemustert).
  • Männlich (Standardebene).

Unter den vielen Herstellern gibt es einige der bekanntesten und bewährten:

  • Günstige Hotels in Relaxan (Italien).
  • Intex (Russland).
  • MEDIUM (Spanien).
  • Venotex (USA).
  • Kupfer oder Bauerfind (Deutschland).
  • Sigvaris (Schweiz) – bezieht sich auf die Elite-Arten.

Die Unterschiede zwischen ihnen liegen in den Designmerkmalen und der Nutzungsdauer sowie in der Preisgestaltung.

So wählen Sie die richtigen Produkte für sich aus

Oft stellen Menschen beim Kauf von Strumpfhosen gegen Krampfadern eine Standardfrage: Wie wählt man sie erfolgreich aus? Die Antwort darauf hängt vom Stadium der anhaltenden Krankheit und von den individuellen Symptomen ab. Daher wird die vorläufige Konsultation eines erfahrenen Spezialisten niemals schaden.

Wenn Sie der Klassifizierung nach Klassen folgen, kann die Auswahl eines Modells der Klasse 1 für den Patienten unabhängig erfolgen. Bei der Auswahl von Strumpfhosen aus Krampfadern der Klassen 2-3 können Sie hier nicht auf den Rat eines erfahrenen Phlebologen verzichten. Er kann Ihnen nicht nur die optimale Art des Tragens von Kleidung erklären, sondern Ihnen auch den richtigen Umgang damit beibringen.

Nanovein  Körper- und Gesichtspflege während der Schwangerschaft

Die Preiskategorien hängen vom Hauptmaterial und vom Hersteller ab. Der Zweck aller Modelle ist jedoch der gleiche:

  • Aussetzung des Fortschreitens der Venenerkrankung.
  • Beseitigung der Blutstase.
  • Beseitigung von Schwellungen (insbesondere an den Knöcheln).

Therapeutische Strumpfhosen gegen Krampfadern sollten unter besonderer Berücksichtigung der folgenden Empfehlungen getragen werden:

  • Morgens anziehen (du kannst direkt im Bett liegen).
  • Gleichzeitig sind die Beine leicht angehoben, wodurch Sie eine nahezu perfekte Position aller Venen beibehalten können.
  • Vermeiden Sie das Verdrehen von Strumpfhosen oder deren starke Dehnung.
  • Das Anziehen beginnt mit dem Aufnehmen des oberen Teils, wobei das Produkt langsam von der Socke auf den Unterschenkel und weiter verteilt wird.
  • Im Oberschenkelbereich werden Strumpfhosen nicht im Stehen, sondern im Liegen gezogen.

Nach ein wenig Training ist es mit ein paar Tricks durchaus möglich, all diese Feinheiten zu meistern. Es ist akzeptabel, Latexhandschuhe zu verwenden, um eine Beschädigung der mikroskopischen Fasern von Strumpfhosen zu vermeiden.

Zusätzliche Eigenschaften von Kompressionsunterwäsche

Das Herunterziehen von Strumpfhosen mit Krampfadern hat neben den zum Ausdruck gebrachten Hauptvorteilen viele weitere Vorteile. Auf diese Weise können Sie sie nicht nur zur Behandlung betroffener Venen, sondern auch zur Bekämpfung anderer Krankheiten einsetzen. Beispiele für die Notwendigkeit, Strumpfhosen zu tragen, können sein:

  • Der Prozess des Abnehmens. Um überschüssige im Körper angesammelte Flüssigkeit zu entfernen und Fettablagerungen zu glätten.
  • Die Zeit nach der Geburt (in den ersten Monaten) – um Komplikationen (Uterusprolaps usw.) vorzubeugen und die Bauchmuskulatur zu unterstützen.

Solche Unterwäsche kann sogar von Sportlern verwendet werden, um die Ausdauer zu erhöhen.

Welche Pflege ist für spezielle medizinische Unterwäsche erforderlich?

Strumpfhosen aus Krampfadern erfordern im Gegensatz zu gewöhnlichen Strickwaren besondere Pflege. Es wird jedoch keine besonderen Schwierigkeiten bereiten. Es reicht aus, eine Reihe einfacher Anforderungen zu beachten:

  • Tägliche Handwäsche, kein Schleudern oder Verdrehen.
  • Die optimale Wassertemperatur beträgt bis zu 40 °.
  • Von den Waschmitteln werden die empfindlichsten (Shampoos, Flüssigseife, sanfte Pulver) verwendet.
  • Alle aktiven Komponenten (Bleichen, chemische Reinigung, Trocknen mit heißer Luft, Trocknen bei direkter Sonneneinstrahlung) sind strengstens untersagt, um eine Verformung des Produkts zu vermeiden.
  • Wenn das Produkt einen Streifen mit Silikonkautschuk hat (z. B. beim Golf), muss vermieden werden, dass Wasser darauf gelangt. Ein in eine beliebige Alkohollösung getauchtes Wattestäbchen ist zur Reinigung eines solchen Streifens geeignet.

All diese Maßnahmen tragen dazu bei, die Kompressionsprodukte in ihrer ursprünglichen Form zu erhalten. Ihre nützlichen Eigenschaften werden Ihnen also noch einige Zeit gefallen. Es ist ein vernünftiger Schritt beim Kauf, nicht ein, sondern mehrere Paare gleichzeitig abzuholen.

Lagranmasade Deutschland