Krampfadern am Ei

Was steckt hinter der Schale oder dem Mythos, Eier zu dämonisieren?

Seit dem 01.08.2010. Mai 15 wurde es XNUMX Minuten lang gelesen.

Essen ist ein wesentlicher und wichtiger Bestandteil unseres täglichen Lebens. Wir mögen es nicht nur, sondern suchen zunehmend nach Informationen über seinen Nährwert und seine Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit. Heute werden wir uns eine der Hauptnahrungsmittelgruppen ansehen, die oft im Hintergrund stehen und unnötig verweigert werden – Eier.

Vogeleier sind seit der Antike ein wertvolles Lebensmittel, als Menschen zum ersten Mal davon lebten, Vögel zu jagen und zu domestizieren. In einer ägyptischen Pyramide aus dem Jahr 1420 v. Chr. Bemerken Wissenschaftler Zeichnungen eines Mannes mit Tabletts mit Straußeneiern und Pelikaneiern. Im alten Rom werden Eier auf verschiedene Arten konserviert und oft beginnt das Essen mit damit zubereiteten Gerichten. Die Römer brachen die Muscheln in ihren Tellern, um die bösen Geister, die sich in den Eiern versteckten, "auszutreiben". Im Mittelalter war es wegen ihres hohen Nährwerts verboten, während des Fastens Eier zu konsumieren.

Gemischte Eier mit sauren Fruchtsäften waren im 17. Jahrhundert in Frankreich beliebt. Die Technologie der Eiertrocknung wurde im 19. Jahrhundert bereits vor dem Einfrieren geboren. Die Produktion von getrockneten Eimischungen nahm während des Zweiten Weltkriegs erheblich zu, um die amerikanischen Truppen und ihre Verbündeten zu ernähren.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Nährwert von Eiern

Diese Daten beziehen sich auf ein ganzes hart gekochtes Ei

NährstoffDas ganze EiProteinEigelb
Brennwert (kcal)751759
Protein (g)6.253.522.78
Gesamtfett (g)5.015.12
Gesamtkohlenhydrate (g)0.60.30. 3
Fettsäuren (g)4.334.33
Gesättigtes Fett (g)1.551.55
Einfach ungesättigtes Fett (g)1.911.91
Mehrfach ungesättigtes Fett (g)0.680.68
Cholesterin (mg)213213
Thiamin (mg)0.0310.0020.028
Riboflavin (mg)0.2540.1510.103
Niacin (mg)0.0360.0310.005
Vitamin B6 (mg)0.0700.0010.0069
Folsäure (mcg)23.51.022.5
Vitamin B12 (mcg)0.500.070.43
Vitamin A (IE)317.5317
Vitamin E (mg)0.700.70
Vitamin D (IE)24.524.5
Cholin (mg)215.10.42214.6
Biotin (mcg)9.982.347.58
Calcium, Ca (mg)25223
Eisen, Fe (mg)0.720.010.59
Magnesium, Mg (mg)541
Kupfer, Cu (mg)0.0070.0020.004
Jod, ich (mg)0.0240.0010.022
Qin, Zn (mg)0.550.52
Natrium, Na (mg)63557
Magnesium, Mn (mg)0.0120.0010.012
Nanovein  Orientalische Behandlungen für Krampfadern

Der gesamte Gehalt an Vitamin A, D und E ist im Eigelb konzentriert. Das Ei ist eines der Lebensmittel, die als natürliche Quelle für Vitamin D bekannt sind. Es ist gut zu wissen, dass das Eigelb eines großen Eies etwa 60 Kalorien / 250 Kilojoule und das Protein etwa 15 Kalorien / 60 Kilojoule enthält.

Das Eigelb eines großen Eies liefert mehr als 2/3 der empfohlenen täglichen Aufnahme (300 mg) Cholesterin. Der gelbe Inhaltsstoff macht etwa 33% des Flüssigkeitsgewichts des Eies aus und enthält wie die meisten anderen Nährstoffe das gesamte Fett, etwas weniger als die Hälfte des Proteins im Ei. Das Eigelb enthält auch die gesamte Menge an Cholin, wobei 1 Eigelb etwa die Hälfte der empfohlenen Tagesdosis liefert. Cholin ist wichtig für die Entwicklung von Hirnnährstoffen, die bei schwangeren und stillenden Frauen eine unersetzliche Wirkung haben. In den letzten Jahren sind auch Hühnereier, angereichert mit Omega-3-Fettsäuren, die von Hühnern abgelegt wurden, auf den Markt gekommen, die eine spezielle Diät mit mehrfach ungesättigten Fettsäuren und Algen durchlaufen.

Wie wirkt sich das Essen von Eiern auf unsere Gesundheit aus?

Fett und Cholesterin

Mehr als die Hälfte der Kalorien in Eiern wird durch das Eigelbfett bereitgestellt. Menschen, die sich cholesterinarm ernähren, sollten weniger Eier konsumieren, obwohl nur 27% des Fettes gesättigt sind und LDL-Cholesterin enthalten. Protein besteht hauptsächlich aus Wasser (87%) und Protein (13%), enthält kein Cholesterin und fast kein Fett.

In der Wissenschaft gibt es seit Jahren Kontroversen darüber, ob Eigelb eine Bedrohung für die menschliche Gesundheit darstellt. Studien haben gezeigt, dass einerseits die Cholesterin-Diät das normale Cholesterin-Profil im Körper stört und andererseits der moderate Verzehr von 2 Eiern pro Tag das Risiko für Herzerkrankungen in einem gesunden Körper nicht erhöht. Eine Studie mit 10 Freiwilligen ergab keinen Zusammenhang zwischen moderatem Eikonsum (000 pro Woche) und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, außer in der Untergruppe der Menschen mit Diabetes. In dieser Untergruppe wurde ein erhöhtes Risiko für koronare Herzerkrankungen beobachtet.

Infektion

Ein weiteres mit dem Verzehr von Eiern verbundenes Risiko ist die Infektion pathogener Bakterien wie Salmonella enteritidis durch Fäkalien des Legetiers. In der Industrie werden Eier mit einer Desinfektionslösung behandelt, und das Risiko einer Kontamination von rohen oder halb rohen Eiern hängt im Allgemeinen von den Gesundheitsbedingungen ab, unter denen die Hühner aufgezogen werden. Eierschalen sind wie luftdichte Behälter, die das Ei vor Bakterien schützen. Diese Verpackung kann jedoch versehentlich oder beim Aufprall zerbrochen werden. Die meisten Formen der bakteriellen Kontamination werden auf diese Weise durchgeführt.

Lebensmittelexperten empfehlen, die Eier innerhalb von 2 Wochen nach dem Abkühlen zu essen, einer tiefen Wärmebehandlung zu unterziehen und niemals roh zu verzehren. Wie bei Fleisch dürfen die Behälter, in denen rohe Eier verarbeitet werden, nicht mit dem fertigen Lebensmittel in Kontakt kommen.

Nanovein  Krampfadern an den Beinen - die Hauptursachen, die ersten Anzeichen

Nahrungsmittelallergien

Eine der häufigsten Nahrungsmittelallergien bei kleinen Kindern wird durch Eier verursacht. Normalerweise "wächst" diese Allergie in der Kindheit, wenn der übermäßige Verbrauch des Allergens vermieden wird. Kinderärzte empfehlen, dass Kinder wegen des erhöhten Risikos einer allergischen Reaktion auf das Protein nur Eigelb essen. In Industrieländern werden Lebensmittel, die Eier, Eiprodukte enthalten oder mit Geräten in Kontakt gekommen sind, zu denen Eier verarbeitet wurden, in Supermärkten einem separaten Sektor ausgesetzt und entsprechend gekennzeichnet.

Seit vielen Jahren werden schlechte Eigenschaften auf die zunehmende Beliebtheit fettarmer Eidiäten zurückgeführt. Sie werden hauptsächlich aufgrund ihrer imaginären Wirkung auf den Cholesterinspiegel im Körper nicht als "funktionelle" Lebensmittel eingestuft.

Protein

Studien haben gezeigt, dass körperlich aktive Menschen trotz der jahrzehntelangen Kontroverse über den Proteinbedarf des menschlichen Körpers einen erhöhten täglichen Proteinbedarf haben. Eine interessante Tatsache ist, dass Menschen mit hoher körperlicher Aktivität manchmal einen um bis zu 100% erhöhten Proteinbedarf erreichen, verglichen mit Menschen, die einen sitzenden Lebensstil führen. Dieser tägliche Bedarf beträgt:

  • 0.8 g Protein pro 1 kg Körpergewicht – sitzend
  • 1.6 – 2.2 g Protein pro 1 kg Körpergewicht – bei körperlicher Aktivität.

Analysen zeigen, dass Protein einen erhöhten Bedarf hat:

  • деца
  • Diätetiker
  • Vegetarier
  • Menschen mit Muskelschwund
  • ältere Menschen

Carotinoide

gemischt

Cholin ist ein wesentlicher Bestandteil für das normale Funktionieren aller Zellen. Hier sind die wichtigsten seiner vorteilhaften Wirkungen:

  • erhält die strukturelle Integrität und die Signalfunktionen von Zellmembranen aufrecht
  • Die Hauptquelle sind Methylgruppen
  • wirkt sich direkt auf die Signalfunktionen von Nerven, Zellen und den Fettstoffwechsel aus

Darüber hinaus treten während der Schwangerschaft und Stillzeit Cholinmängel auf, die durch eine Supplementierung ausgeglichen werden müssen. Dies ist ein kritischer Punkt, da das Vorhandensein von Cholin für die normale Funktion des Gehirns sehr wichtig ist.

Das Missverständnis von Cholesterin und Eiern

Beeinflusst die Aufnahme von Eiern den Cholesterinspiegel im menschlichen Körper? Die meisten Leute werden ja sagen, ohne darüber nachzudenken. Und das scheint eines der größten Missverständnisse der Welt zu sein. Die Cholesterinaufnahme über die Nahrung erhöht den Cholesterinspiegel im Körper nicht. Der Grund ist, dass die Leber über 95% des Cholesterins im Blut produziert. Wenn wir Getreide, Zucker, Soda oder Säfte essen, verwandeln sie sich schnell in Zucker. Diese Zucker werden in unserem Blutkreislauf nicht benötigt und daher in die Leber "transportiert", wo sie sich in gesättigtes Fett verwandeln. Der Anstieg des Cholesterins ist fast immer auf den übermäßigen Verzehr von Getreide und Zucker und weniger auf die Aufnahme von Eiern oder Fett zurückzuführen.

Eierrezepte

Wir hoffen, dass dieser Artikel hilfreich war, um die wertvollen Eigenschaften von Eiern aufzudecken und die Mythen ihres dämonischen Charakters zu entlarven. Guter Appetit!

Lagranmasade Deutschland