Krampfadern der unteren Extremitäten in Tver – Ursachen, Symptome, Komplikationen und Behandlung

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Krampfadern der unteren Extremitäten – was ist das?

Die Krampfadernerkrankung der unteren Extremitäten ist eine Erkrankung, deren Wesen in der pathologischen Ausdehnung und Verlängerung der oberflächlichen Venen der unteren Extremitäten besteht.

Untere Extremität von Krampfadern betroffen

Der Mechanismus der Entwicklung von Krampfadern der unteren Extremitäten

Eine venöse Pathologie kann sich entweder aufgrund eines Rückflusses von venösem Blut oder – aufgrund einer beeinträchtigten Durchgängigkeit (Okklusion) des venösen Kanals oder – aufgrund ihrer Kombination entwickeln.

Die Operation der Klappen der Venen der unteren Extremitäten

Reflux wird als umgekehrter Blutfluss bezeichnet. Im Venensystem tritt Reflux aufgrund der Tatsache auf, dass Venenklappen, die die Richtung des Blutflusses in Richtung "zum Herzen" aufrechterhalten sollen, aus verschiedenen Gründen versagen. In den allermeisten Fällen führen der Klappendefekt und der venöse Blutrückfluss zur Entwicklung von Krampfadern.

Okklusion ist eine Verletzung der Durchgängigkeit der Venen. Die Hauptursache für die Okklusion ist eine Venenthrombose oder eine Tumorkompression. Zum Beispiel das Becken (Gebärmutter, Eierstöcke). Krampfadern, die aus venösen Verschlüssen resultieren, führen in der Regel auch zum Auftreten von Reflux und sind aggressiver.

In jedem Fall führt ein Druckanstieg im Venensystem der Beine dazu, dass sich die betroffene Vene im Durchmesser ausdehnt und auch verlängert. Optisch sieht es aus wie das Aussehen von bläulichen, gewundenen Gefäßen unter der Haut von bläulicher Farbe.

Es sieht aus wie Krampfadern an den Beinen

Die Ursachen von Krampfadern der unteren Extremitäten

Krampfadern der Beine sind nicht die einzige Pathologie des Venensystems, sondern die häufigste. Ein umgekehrter (retrograder) Blutfluss durch die Venen der unteren Extremitäten tritt häufig auf, wenn die Venenklappen ihre übliche Funktion nicht erfüllen. Die Gründe dafür können sehr unterschiedlich sein. Beispielsweise führt ein primäres Klappenversagen zu einer direkten Klappenschädigung und einer Thrombophlebitis (Entzündung der Vene). Angeborene Schwäche der Venenwand und des Klappenapparates kann dazu führen, dass selbst normale Belastungen der Venen übermäßig hoch sein können. Perfekt gesunde Venen und Klappen können durch die Wirkung von Progesteron beschädigt werden, wie dies während der Schwangerschaft der Fall ist. Die Wirkung bestimmter Medikamente (der gleichen Gestagene) führt auch zu einer Schädigung der Venenwand. Fettleibigkeit (Fett besteht hauptsächlich aus Wasser) führt auch zu einer Erhöhung der Belastung der Venen und damit zu deren Schädigung. Die langfristige statische Position (sitzender Lebensstil) ist ein anerkannter Risikofaktor für Krampfadern.

Nanovein  Ist es möglich, mit Krampfadern zu laufen

Laut russischer Statistik sind mehr als 40% der Männer und fast 70% der Frauen von dieser Pathologie betroffen. Gleichzeitig besteht eine deutliche Tendenz zu einer Zunahme der Inzidenz.

Symptome von Krampfadern

  • Das Auftreten von Varixen – Abschnitte hervorstehender Adern, die Trauben ähneln.
  • Ein Gefühl der Schwere in den Beinen und Füßen, das sich gegen Abend und (oder) nach dem Training verstärkt.
  • Das Gefühl der Fülle, Nachtkrämpfe in den Beinmuskeln.
  • Schwellung der unteren Extremitäten im Unterschenkel (in den frühen Stadien treten sie abends auf und verschwinden morgens vollständig, wenn die Krankheit fortschreitet, werden sie tagsüber beobachtet).
  • Verfärbung der Haut.
  • Das Auftreten von trophischen Geschwüren im unteren Drittel des Beins.

Oft werden die Symptome der Krankheit gelöscht.

Krampfadern sind eine der ältesten Krankheiten

Krampfadern der unteren Extremitäten – Komplikationen

Viele Menschen, weit entfernt von der Medizin, können Krampfadern als rein kosmetisches Problem wahrnehmen und behandeln es nicht. Dies führt zu folgenden Komplikationen:

  • Thrombophlebitis – Thrombose der Krampfadern der oberflächlichen Venen mit fortschreitenden Entzündungssymptomen (Hautrötung, Schwellung, Schmerzen).
  • Eine tiefe Venenthrombose ist eine gewaltige Komplikation, die häufig auftritt, wenn sich thrombotische Massen vom oberflächlichen Venensystem in die Tiefe ausbreiten. Eine tiefe Venenthrombose ist eine unmittelbare Lebensgefahr.
  • Blutung aus einer Krampfader, die auch bei leichten Verletzungen auftritt.
  • Das venöse trophische Ulkus ist eine schwerwiegende Komplikation, die die Lebensqualität der Patienten erheblich beeinträchtigt.
  • Lipodermatosklerose, Ekzeme und Dermatitis im Unterschenkel und Fuß.

Diese Komplikationen können durch rechtzeitige Diagnose und Behandlung von Krampfadern leicht vermieden werden. Derzeit können genaue Informationen über den Zustand Ihres Venensystems mithilfe von Ultraschall (Duplex, Triplex) abgerufen werden, der von einem erfahrenen Spezialisten für High-End-Geräte durchgeführt wird. Es ist ratsam, dass der Phlebologe es selbst durchführt. Bei ordnungsgemäßer Ausführung können Sie mit einem Ultraschall die pathologischen Veränderungen im Venensystem sehr informativ beurteilen und die optimale Behandlungsmethode auswählen.

Nanovein  Krampfadern zu Hause loswerden

Ein wenig über die Behandlung von Krampfadern der unteren Extremitäten

Trotz zahlreicher Mythen ist es unmöglich, Krampfadern nur mit konservativen Techniken zu heilen. Die rationellste Verwendung einer Kombination verschiedener Behandlungsmethoden – konservativ und chirurgisch. Die Methoden zur chirurgischen Behandlung von Krampfadern haben sich in den letzten Jahren erheblich verändert. Moderne Phlebologen haben die Operation, die früher als klassisch-kombinierte Phlebektomie galt, praktisch aufgegeben. Gegenwärtig kann fast jede Form von Krampfadern der Hauptvenen mit modernen intravaskulären Behandlungsmethoden behandelt werden – Laser- und Hochfrequenzkoagulation sowie nichtthermische Methoden.

Moderne Behandlung von Krampfadern in Tver

Mit Hilfe der Sklerotherapie ist es möglich, eine Vielzahl von Manifestationen von Krampfadern und sogar bei sehr älteren Patienten mit schwerer Begleiterkrankung erfolgreich zu behandeln.

Unsere in Tver tätigen Spezialisten verfügen über langjährige Erfahrung in der Behandlung von Krampfadern in jedem Stadium ihrer Entwicklung. Unser Zentrum ist mit den neuesten Geräten ausgestattet, mit denen Sie Krampfadern mithilfe von Technologien zum Ersetzen von Krankenhäusern qualitativ diagnostizieren und behandeln können, ohne auf Krankenhausaufenthalte zurückgreifen zu müssen. Alle medizinischen und diagnostischen Manipulationen werden ambulant durchgeführt und sind mit akzeptablen Kosten verbunden. Wir führen gerne eine dynamische Überwachung unserer Patienten durch und führen gegebenenfalls Korrekturen der Behandlung durch. Das Prinzip der dynamischen Beobachtung gibt den Patienten Vertrauen in die Qualität der Behandlung und für uns – Feedback und die Fähigkeit, die Ergebnisse ihrer Handlungen zu kontrollieren.

Wir sind Mitglieder der Vereinigung der Phlebologen Russlands und nehmen am Nationalen Register für chronische Venenerkrankungen der unteren Extremitäten teil. Daher sind gute Ergebnisse der Behandlung sowohl für uns als auch für Sie wichtig. Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns, Sie in unserer Klinik zu sehen!

Mit Hilfe der Sklerotherapie ist es möglich, eine Vielzahl von Manifestationen von Krampfadern und sogar bei sehr älteren Patienten mit schwerer Begleiterkrankung erfolgreich zu behandeln.

Warum ist es wichtig, Krampfadern der unteren Extremitäten in unserem Zentrum in Tver zu behandeln?

Unsere Spezialisten, in Tver tätige Phlebologen, verfügen über langjährige Erfahrung in der Behandlung von Krampfadern in jedem Stadium ihrer Entwicklung. Unser Zentrum ist mit den neuesten Geräten ausgestattet, mit denen Sie Krampfadern mithilfe von Technologien zum Ersetzen von Krankenhäusern qualitativ diagnostizieren und behandeln können, ohne auf Krankenhausaufenthalte zurückgreifen zu müssen. Alle medizinischen und diagnostischen Manipulationen werden ambulant durchgeführt und sind mit akzeptablen Kosten verbunden. Wir führen gerne eine dynamische Überwachung unserer Patienten durch und führen gegebenenfalls Korrekturen der Behandlung durch. Das Prinzip der dynamischen Beobachtung gibt den Patienten Vertrauen in die Qualität der Behandlung und für uns – Feedback und die Fähigkeit, die Ergebnisse ihrer Handlungen zu kontrollieren.

Lagranmasade Deutschland