Krampfadern der unteren Extremitäten verursachen, Komplikationen, Prävention

Krampfadern beziehen sich auf eine Pathologie, bei der eine Venenschwellung auftritt. Gefäße beginnen sich aufgrund der schlechten Durchgängigkeit zu dehnen, Blut sammelt sich in ihnen an und wird nur von Zeit zu Zeit von ihrem eigenen Strom „gedrückt“. Die Wände der Gefäße werden zu dünn, was auf der Hautoberfläche blau erscheint (das berüchtigte "Netz").

Krampfadern sind eine sehr häufige Krankheit, deren Entwicklung bestimmte prädisponierende Faktoren erfordert. Eine davon sind beispielsweise Schwankungen des hormonellen Hintergrunds – es ist nicht überraschend, dass die betreffende Krankheit häufiger bei Frauen diagnostiziert wird: Der Menstruationszyklus, die Schwangerschaft, die Geburt, die Wechseljahre und die Wechseljahre gelten als die stärksten „Erschütterungen“ für das endokrine System des Körpers.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Ursachen von Krampfadern in den Beinen

Die Ursachen für Krampfadern können sein:

  1. Langjährig. Der Druck auf die Beine ist sehr groß, so dass bei bestimmten Wehen, wenn eine Person gezwungen ist, Stunden im Stehen zu verbringen, Krampfadern unvermeidlich sind. Dieser Faktor verstärkt die Fettleibigkeit – der Druck auf die unteren Extremitäten ist um ein Vielfaches höher.
  2. Genetische Veranlagung. Egal wie seltsam es klingt, aber wenn bei beiden Elternteilen die betreffende Krankheit diagnostiziert wird, liegt die Wahrscheinlichkeit von Krampfadern bei ihrem Kind bei 70%.
  3. Bewegungsmangel. Dieser Grund ist derzeit der Hauptgrund. Phlebologen (Ärzte, die an Erkrankungen der Venen und Blutgefäße beteiligt sind) haben sogar einen neuen Begriff in den Alltag der Mediziner eingeführt – Computer-Krampfadern. Menschen, die lange Zeit ohne Bewegung sind, berichten häufig 8-mal häufiger über unangenehme Symptome von Krampfadern.
  4. Störungen im hormonellen Hintergrund. Dieser Grund tritt häufiger bei Frauen auf – ihr Körper beginnt regelmäßig, zu wenig Östrogen zu produzieren, aber die sogenannten gelben Körper werden im Gegenteil in mehr als genug Mengen produziert. Laut medizinischer Forschung sind es genau die gelben Körper, die eine Entspannung des Muskelgewebes hervorrufen – dies wiederum trägt dazu bei, den Tonus der Blutgefäße zu schwächen.
  5. Verletzung des Blutabflusses durch die Venen. Es kann aus rein mechanischen Gründen auftreten – es entsteht ein Hindernis, durch das kein Blut entweichen kann: ein Blutgerinnsel, ein Tumor.

Darüber hinaus beeinflusst die Entwicklung des Lebensstils auch die Entwicklung von Krampfadern. Ärzte sind sich bewusst, dass Toxine und Alkohol den Gefäßtonus beeinflussen, was bedeutet, dass das Trinken von Alkohol Krampfadern verursachen kann. Beachten Sie, dass sich in den Wänden der Blutgefäße ganze Plexus der Nervenenden befinden – regelmäßige Belastungen, Reizungen, Nervosität und Ausbrüche negativer Emotionen wirken sich ebenfalls auf ihren Zustand aus und führen zu einer Abnahme des Gefäßwandtonus.

Symptome von Krampfadern der unteren Extremitäten

Trotz der Tatsache, dass die betreffende Krankheit in den späten Entwicklungsstadien diagnostiziert wird, beginnt sie sehr früh aufzutreten. Es reicht aus, die folgenden Symptome zu bemerken:

  • in den Beinen (hauptsächlich in den Wadenmuskeln) treten Schmerzen nach längerem Gehen oder körperlichen Übungen auf;
  • Beinkrämpfe beginnen nachts;
  • Abends wird ein Ödem der Beine festgestellt – zunächst unbedeutend, nach einiger Zeit – die Füße schwellen an, so dass es unmöglich ist, auch Hausschuhe anzuziehen.
Nanovein  Behandlung und Symptome von Beckenkrampfadern bei Frauen und Männern

Wenn in diesem Stadium der Entwicklung von Krampfadern keine therapeutischen Maßnahmen ergriffen werden, schreitet die Krankheit fort und es treten schwerere Symptome auf:

  • auf der Haut ist deutlich "venöses Netz" sichtbar;
  • Die Haut wird dunkel, es können braun-rosa Flecken auftreten.
  • Beim Abtasten beispielsweise des Unterschenkels sind erkrankte Venen leicht zu erkennen – sie sind verdickt und leicht zu erkennen.
  • An der Stelle der Gefäßläsion tritt ein brennendes Gefühl auf, das sich abends verstärkt.
  • Beim Liegen mit erhobenen Beinen verschwindet das "Netz", sobald der Patient die übliche Position einnimmt – erscheint wieder.

Die oben genannten Symptome sind die Hauptsymptome mit progressiven Krampfadern. Während sich der pathologische Prozess entwickelt, kann Folgendes auftreten:

  • intensive Pigmentierung der Haut in den venösen Läsionen;
  • Bei der Palpation (Palpation) sind die Robben klar definiert.
  • trophische Geschwüre.

Beachten: Bei erhöhter Körpertemperatur und allgemeinen Anzeichen einer Vergiftung sprechen wir über die Entwicklung von Komplikationen vor dem Hintergrund progressiver Krampfadern. Ein sehr seltenes Symptom ist Blutungen aus Robben / Knötchen.

Mögliche Komplikationen bei Beinkrampfadern

Am häufigsten werden Krampfadern vor dem Hintergrund ausgeprägter Komplikationen dieser Krankheit diagnostiziert – leider achten nur wenige Menschen auf die ersten Anzeichen einer pathologischen Vasodilatation.

Chronische Veneninsuffizienz

Diese Komplikation der Krampfadern verläuft in vier Stadien, und zum Zeitpunkt des bereits schweren Krankheitsverlaufs treten ausgeprägte Anzeichen von Störungen in den Gefäßen auf.

Die häufigsten Symptome einer chronischen Veneninsuffizienz werden berücksichtigt:

  • Juckreiz der Haut an Stellen mit Gefäßläsionen;
  • regelmäßige Krämpfe in den unteren Extremitäten hauptsächlich nachts;
  • starke Schwellung;
  • Stagnation in Weichteilen;
  • Ulzerationen

Oberflächliche Venenthrombophlebitis

Diese Art der Komplikation von Krampfadern wird schnell durch die folgenden Symptome diagnostiziert:

  • Hautrötung an Stellen mit Gefäßschäden;
  • Das Schmerzsyndrom ist deutlich ausgeprägt und verletzt den üblichen Lebensrhythmus.
  • Der Patient hat eine konstant erhöhte Körpertemperatur (unter subfebrilen Bedingungen).
  • Die Haut an den Stellen erkrankter Gefäße fühlt sich sehr heiß an.
  • Beim Abtasten können Robben in Weichteilen nachgewiesen werden.

Die Gefahr dieser Komplikation besteht darin, dass die Ansammlung von Blutgerinnseln (Blutgerinnseln) in den Gefäßen nicht nur die Durchblutung stört, sondern sich auch auf alle nahe gelegenen Gefäße ausbreitet – häufig wird eine arterielle Thromboembolie diagnostiziert, die in fast 100% der Fälle zum Tod führt.

Trophisches Ulkus

Diese Pathologie entwickelt sich in den fortgeschrittensten Fällen von Krampfadern und erfordert professionelle Unterstützung. Trophische Geschwüre entwickeln sich sehr langsam, daher müssen Sie auf die folgenden Vorläufer der Pathologie achten:

  • die Haut wird unnatürlich dunkel pigmentiert mit einer klaren Lokalisation;
  • Mit der Zeit treten an Stellen mit erhöhter Pigmentierung weißliche Flecken auf, die Haut wird strahlend und strahlend.

Wenn charakteristische Flecken einen unnatürlichen Glanz und Weißgrad annehmen, sollte sogar ein leichtes Trauma befürchtet werden – es bildet sich sofort eine offene Wundoberfläche. Bei sofortiger medizinischer Versorgung ist die Wunde schnell geheilt. Wenn jedoch ärztliche Verschreibungen ignoriert oder eine unabhängige Behandlung durchgeführt werden, kann eine sekundäre Infektion zu den trophischen Geschwüren hinzugefügt werden – das Risiko, eine Sepsis zu entwickeln, ist sehr hoch.

Lungenthromboembolie

Diese Krankheit führt meistens zu einem plötzlichen Tod, weshalb Ärzte buchstäblich über die Notwendigkeit einer professionellen Behandlung von Krampfadern schreien. Die Essenz der Lungenembolie ist die Blockade der größten Blutgefäße im Körper. Darüber hinaus kann sich zunächst ein Blutgerinnsel in den Venen der unteren Extremitäten bilden und sich mit dem Blutfluss langsam aber sicher in Richtung Lungenarterie bewegen.

Nanovein  Diuretika gegen Beinödeme mit Krampfadern

Zu den Symptomen einer Lungenembolie gehören:

  • drückende, scharfe Brustschmerzen;
  • Anfälle des Zusammenbruchs;
  • Zyanose der Nasolabialfalten;
  • Keuchen.

Trotz derart ausgeprägter Anzeichen einer möglichen Komplikation von Krampfadern ist es fast unmöglich, eine Thromboembolie allein zu diagnostizieren – selbst wenn die oben genannten Symptome nicht intensiv auftreten, ist eine medizinische Notfallversorgung erforderlich.

Behandlung von Krampfadern

Therapeutische Maßnahmen können ab dem Zeitpunkt des Auftretens früher Anzeichen von Krampfadern beginnen. Es gibt viele Medikamente für den lokalen und allgemeinen Gebrauch. Es ist jedoch wichtig, sie nicht nur regelmäßig einzunehmen / anzuwenden, sondern auch die richtigen Medikamente kompetent auszuwählen, und dies kann nur von einem Arzt durchgeführt werden.

Es ist sehr wichtig, dass eine diagnostizierte Krampfader eine bestimmte Diät einhält:

  • Mehl, süß und fett verweigern – zuallererst ist es notwendig, Gewicht zu reduzieren und zusätzliche Pfunde loszuwerden, falls vorhanden. Aber selbst wenn das Gewicht des Patienten normal ist, hilft die Reduzierung der Menge der konsumierten schädlichen Produkte, übermäßigen Druck auf die Gefäße zu beseitigen.
  • Verwenden Sie Kaffee und Tee nur schwach, und es ist im Allgemeinen wünschenswert, Kaffee mit Milch zu verdünnen. Eine solche Einschränkung wird dazu beitragen, das Herz-Kreislauf-System zu korrigieren und die Wahrscheinlichkeit eines Blutdruckanstiegs zu verringern.
  • regelmäßig frisch zubereitete Säfte aus Zitrusfrüchten, Blaubeeren, Aprikosen in die Ernährung einführen. Wenn der Arzt vor einer hohen Wahrscheinlichkeit einer Thrombophlebitis warnt, ist Kürbissaft sehr effektiv.

Beachten: Sie können Fastentage vor dem Hintergrund der Verwendung von Säften verbringen – dies hilft, den Körper von Giftstoffen zu reinigen und Übergewicht abzubauen. In einem Monat sollte es nicht mehr als 3 solcher Tage geben;

Behandlung von Krampfadern Volksheilmittel

Es gibt Rezepte für Medikamente zur Behandlung von Krampfadern und traditionelle Medizin Kategorien. Natürlich wird es zunächst notwendig sein, sich vom behandelnden Arzt beraten zu lassen und sich nicht nur auf die Erfahrung der Vorfahren zu verlassen – die Überwachung durch medizinisches Personal muss durchgeführt werden.

Wichtig: Die Behandlung von Krampfadern zu Hause kann nicht als wirksam genug angesehen werden.

Prävention von Krampfadern

Krampfadern können verhindert werden, für die empfohlen wird, die folgenden medizinischen Ratschläge einzuhalten:

  • Wechseln Sie die Ruhe- und Wachphase korrekt ab – dies hilft, die Belastung der unteren Gliedmaßen zu verringern.
  • Wenn die Arbeitstätigkeit mit der Notwendigkeit verbunden ist, sich in derselben Position zu befinden (sitzend oder stehend), müssen Sie diese regelmäßig ändern – sich hinsetzen / aufstehen, den Korridor entlang gehen;
  • Frauen sollten es vermeiden, längere Zeit enge, schmale Schuhe mit hohen Absätzen zu tragen.

Achten Sie darauf, das Gewicht zu überwachen – aufgrund seiner Redundanz lohnt es sich, auf diätetische Ernährung umzusteigen. Darüber hinaus wird empfohlen:

  • trinke mindestens anderthalb Liter Wasser pro Tag (keine Milch oder Brühe);
  • Sport treiben – es kann eine banale Morgenübung sein;
  • Vermeiden Sie zu heiße Bäder, Bäder und Saunen.

Krampfadern gelten als ziemlich gefährliche Krankheit, aber bei rechtzeitiger Diagnose und kompetenter medizinischer Versorgung sind die Prognosen recht günstig.

Ausführlicher über Krampfadern, die Behandlung von Krampfadern und die Diagnose dieser Krankheit wird in der Videoübersicht beschrieben:

Tsygankova Yana Alexandrovna, medizinische Beobachterin, Therapeutin der höchsten Qualifikationskategorie.

13,735-Ansichten insgesamt, 9-Ansichten heute

Lagranmasade Deutschland