Krampfadern und Novaring

Nachrichten insgesamt: 4012

03.07.2013/XNUMX/XNUMX, Marie
Hallo Doktor, ich bin 28 Jahre alt. Sie hat am 21. Juni zum ersten Mal Novaring gemacht, heute hat sie es zum ersten Mal vor dem Ultraschall herausgenommen, sie hat Risse in der Schale gefunden! Könnte das sein? Und was machen? Vielleicht ist es notwendig, den Ring zu ersetzen, und dann werden plötzlich mehr Hormone ausgeschieden als erwartet? Und nach der Menstruation blieb der hellbraune Ausfluss bestehen.

    Evgeniya34 (Berater):
    Marie, bei dir ist alles in Ordnung, der Ring funktioniert. Mehr als notwendige Hormone werden nicht ausgeschieden!)) Über die Ursache der Ausscheidung: //www.sikirina.tsi.ru/ok-faq-29.phtml

03.07.2013/50/XNUMX, Svetlana XNUMX Jahre
Hallo Doktor! Ich habe Ihnen zuvor mein Problem beschrieben. jetzt sende ich die Testergebnisse: D-Dimer-534 ng / ml; APTTV-22 (s), Prothrombin (nach Quinck) 137%; INR-0,75; Fibrinogen-3,3 g / l; Thrombinzeit – 11,9 Sekunden; Antithrombin Sh-111%. Ich wollte eine Thromboelastographie gemäß Ihrer Empfehlung durchführen, aber in unserem medizinischen Zentrum wissen sie nicht einmal etwas darüber. Ein weiterer Auszug aus einem Duplex-Scan der Gefäße der rechten unteren Extremität: die allgemeinen, oberflächlichen und tiefen Oberschenkelarterien, die Kniekehlenarterien und die Schienbeinarterien auf der rechten Seite befinden sich. Die Wände der Arterien sind nicht verdickt, nicht verdichtet, es werden keine intrakavitären Formationen festgestellt, die Arterien sind passierbar. Blutfluss auf allen Ebenen des Haupttyps, Geschwindigkeitsanzeigen innerhalb normaler Grenzen. Schlussfolgerung: Die Durchgängigkeit der tiefen Venen der rechten unteren Extremität bleibt erhalten. nicht ausschließliche Thrombose der kleinen Vena saphena rechts in Höhe des mittleren und oberen Drittels des Beins, Thrombose der Krampfadern in Höhe des oberen und mittleren Drittels des Beins; Krampfadern der rechten unteren Extremität aus dem MPV-System; hämodynamisch signifikante Hindernisse für den Blutfluss durch die Arterien des rechten n.k. nicht identifiziert. Ich habe das linke Glied nicht untersucht, weil es gab keine Notwendigkeit. Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mir sagen könnten, ob ich Novo-Ring nicht mehr verwenden muss und welcher Arzt solche Blutwerte kontaktieren sollte. Ich lebe in den Vororten und wir haben keine engen Spezialisten.

    Evgeniya34 (Berater):
    Svetlana ist 50 Jahre alt, dachte ich mir. D-Dimer kann normalerweise nur bei schwangeren Frauen ansteigen, und bei nicht schwangeren Frauen vermuten wir sofort eine Thrombose. Er wurde entdeckt. Hat der Phlebologe das Ultraschallprotokoll gesehen? Sie sollten keine östrogenhaltigen Medikamente einnehmen, es ist gefährlich! Novaring abbrechen!

03.07.2013, Olesya
Hallo, ich bin 37 Jahre alt. In den letzten 5 Jahren (mit Unterbrechungen von 3 Monaten) habe ich Janine eingenommen (Follikelzysten, Adenomyose, starke Menstruationsblutungen). Bei der letzten Untersuchung entschied der Arzt, Ok wegen einer starken Verschlechterung der Krampfadern im Becken abzusagen. Lädt Mirena ein, es zu versuchen (Endometriose), wovor ich Angst habe. Kann ich Novaring verwenden, so wie ich es verstehe, ist der Hormongehalt darin viel geringer? Vielen Dank!

    Evgeniya34 (Berater):
    Olesya, hör auf, und was deine Beschwerden den Arzt dazu gebracht haben, Janine abzusagen. Was hatte Ihr Arzt in Ihrem kleinen Becken so verängstigt? Das Novarieren gibt Ihnen möglicherweise keine Kontrolle über den Zyklus, es ist mikrodosiert

27.06.2013, Svetlana
50 Jahre alt. Vielen Dank für die Antwort. Hämostasiolgramm nicht vollständig. Der Kardiologe verschrieb aufgrund von Atemnot und häufigem Herzklopfen bestimmte Tests. In der Kardiologie fand sie keine Pathologie und bot an, bestimmte Tests durchzuführen. Es gab nie Blutgerinnsel. Krampfadern waren lange Zeit besorgt (sitzende Arbeit), aber eine Thrombophlebitis wurde aufgrund eines körperlichen Traumas gebildet (wenn die Ladung scharf auf dem Schienbein saß). Vater hatte Probleme mit Blutgefäßen, vielleicht mit Blutgerinnseln. Ein Phlebologe über Nova Ring sagte, dass Hormone die Blutgefäße negativ beeinflussen, aber ich muss selbst eine Entscheidung treffen: ob ich den Ring verwenden soll oder nicht.

    Evgeniya34 (Berater):
    Svetlana, hallo. Sami bedeutet, dass eine Wahl getroffen werden muss. Ein Phlebologe dann warum zur Arbeit geht. Dann ist es notwendig, das Hämostasiogramm vollständig zu bestehen, ohne Novaring abzubrechen. Ich verstehe den Grund für diesen Anstieg des Ddimers nicht. Vielleicht ein Analysefehler.

28.06.2013, Svetlana
Eugene, danke für die Antwort. Ehrlich gesagt habe ich selbst den Phlebologen nicht verstanden, obwohl ich mich an ein sehr ernstes staatliches Zentrum gewandt habe. Ich werde das Hämostasiolgramm vollständig übergeben, und wenn Sie so wollen, werde ich mich erneut an Sie wenden, um Rat zu erhalten Ich weiß nicht mehr, an wen ich mich wenden soll. Alle Experten sagen, dass es keine Probleme in ihrer Richtung gibt, aber die Ergebnisse der Analyse und des Ultraschalltests sind umgekehrt.

    Evgeniya34 (Berater):
    Svetlana, ja natürlich. Es lohnt sich, das Hämostasiogramm vollständig mit Thromboelastographie und Ultraschall der Venen der unteren Extremitäten zu erstellen. Warten auf die Ergebnisse.

27.06.2013, Elena
Hallo, ich bin 23 Jahre alt. Ich benutze Novaring schon eine ganze Weile, jetzt beginne ich über eine Schwangerschaft nachzudenken. Wie lange kann ich schwanger werden, nachdem ich den Ring nicht mehr benutzt habe? Sie sagen, dass sich der Körper nach Pillen innerhalb eines Jahres erholt.

Nanovein  Behandlung von Krampfadern und Beinödemen

    Evgeniya34 (Berater):
    Elena, Analphabeten lügen. Sie können die Schwangerschaft sofort im ersten Zyklus nach Absetzen des Arzneimittels planen (WHO-Kriterien). Keine Pause, bevor eine Empfängnis erforderlich ist, kombinierte Verhütungsmittel haben keine kumulative Wirkung und werden nach 24-48 Stunden vollständig aus dem Körper ausgeschieden, ohne Spuren zu hinterlassen.

26.06.2013, Svetlana
Ich bin 50 Jahre alt fast 9 Monate Ich benutze den Nova Ring. sehr zufrieden. aber kürzlich sind Probleme aufgetreten. im Mai gab es eine akute Thrombophlebitis (Ultraschalluntersuchung der Venen), die ich erfolgreich abbrach. war bei einer Konsultation mit einem Phlebologen, der keine andere Behandlung als Gymnastik verschrieb. und kürzlich wurde ein 13 mm Myom im Ultraschall der Bauchhöhle gefunden (im Dezember war dies nicht der Fall). Nova Ring hat auf Empfehlung eines Arztes die Menstruation reguliert, weil Der Zyklus begann sich zu verirren. Ratschläge, was zu tun ist? Lohnt es sich, den Ring nicht mehr zu benutzen (will wirklich nicht). Die Blutuntersuchungen sind alle normal, mit Ausnahme von D-Dimer – 654 ng / ml (normal bis 286) und APTT – 23 Sekunden (normal 25,4-36,9). Ich hoffe wirklich auf Ihre Meinung.

    Evgeniya34 (Berater):
    Svetlana, Myom ist definitiv keine Kontraindikation für die Verwendung des Rings, außerdem wird Novaring das Wachstum des Knotens hemmen. Krampfadern, Thrombophlebitis sind keine Kontraindikation für die Anwendung von Novaring, aber Hämostase-Indikatoren erfordern eine eingehendere Untersuchung. Haben Sie das Hämostasiologramm vollständig in erweiterter Form bestanden? Dem Phlebologen wurde gesagt, dass Sie Novaring tragen? Seine Meinung? Hattest du eine Thrombose? Oder deine nahen Verwandten (Mama, Papa)?

26.06.2013, Elizabeth
Guten Tag!
Ich wechselte von Novaring zu Jess. Ich habe keine Pause gemacht. Am selben Tag, als ich den Ring herauszog, fing ich an, Tabletten zu trinken. Wann sollte die Menstruation beginnen?

    Evgeniya34 (Berater):
    Elizabeth, am Ende von Jess 'Verpackung auf INactive Tablets.

24.06.2013, Anya33
Guten Abend, Eugene. Sie können nicht auf Ihren Rat verzichten.) Ich habe bereits vor zwei Wochen mit Novaring begonnen. Ich bemerkte, dass Gefäße unter den Knien auftraten, sogar ein kleiner Bluterguss auftrat und die Gefäße im Allgemeinen zu mehr Hindernissen am Körper wurden. Ich weiß, dass Krampfadern keine Kontraindikation sind, aber vielleicht sollten Sie trotzdem etwas für Blutgefäße trinken – zum Beispiel Troxevasin? Oder Heparingel äußerlich auftragen? Im Übrigen hat es Novaring sehr gut gefallen, im Moment gibt es keine weiteren Sorgen oder Beschwerden.

    Evgeniya34 (Berater):
    Anya33, guten Abend. So lebte eine Frau ohne Ring in sich und schaute nicht von hinten auf die Beine. Ich setzte einen kleinen Ring auf, las die Anweisungen und ging los – ein kleiner Bluterguss, jetzt ein Kranz, dann ein Sternchen. Annie, du musst dich nicht mit Phlebotonika vergiften, du hast keine Beweise dafür. Wenn Sie eine gute Blutversorgung der oberflächlichen Venen haben, ist dies kein Grund, etwas zu behandeln.

24.06.2013, Anya33
Eugene, ich verstehe, danke))

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Kann ich Geburtenkontrolle und hormonelle Medikamente gegen Krampfadern einnehmen? Welche Verhütungsmittel sind besser anzuwenden?

Heutzutage gibt es eine große Anzahl verschiedener Verhütungsmittel, so dass das Risiko einer ungewollten Schwangerschaft nahezu Null ist. Bei Verwendung vieler Verhütungsmittel und anderer hormoneller Arzneimittel besteht jedoch eine hohe Wahrscheinlichkeit für das Auftreten von Krampfadern.

Welche Wirkung haben Hormon- und Antibabypillen auf Krampfadern?

Bei Krampfadern sollten Medikamente sorgfältig ausgewählt werden. Bei Verhütungsmitteln wirken sich die meisten bei der Anwendung negativ aus.

Viele Frauen verwenden verschiedene orale Kontrazeptiva gegen Krampfadern. Dies ist ein gefährliches Phänomen, da sie zu einer Verschlechterung der Krampfadern führen können. Mit Antibabypillen erhöht eine Frau den Hormonspiegel in Ihrem Körper, was die Wahrscheinlichkeit von Blutgerinnseln in den Venen mit sich bringen kann, was in Zukunft zu Krampfadern führen kann.

Das Verhütungsmittel "Jess" gegen Krampfadern sollte nicht eingenommen werden, da dies die Gefäße beeinträchtigen kann. Bei Verwendung dieser Tabletten kann es zu einer Verschlechterung der Funktion der Blutgefäße kommen, die sowohl Krampfadern als auch Venenthrombosen verursachen. Tabletten "OK" für Krampfadern sollten ebenfalls nicht eingenommen werden. Der Grund ist identisch mit der vorherigen Option.

Krampfadern – die schreckliche "Pest des 57. Jahrhunderts". 10% der Patienten sterben innerhalb von XNUMX Jahren nach.

Nanovein  Die Feinheiten der Behandlung von Krampfadern mit Salzverbänden, Bädern und Kompressen

Das Medikament, das häufig bei hormonellen Störungen (Progesteronmangel im weiblichen Körper) eingesetzt wird, ist Dufaston. Bei Krampfadern ist die Verwendung dieses Arzneimittels unerwünscht, da es das Auftreten von Blutgerinnseln in den Venen hervorrufen kann.

Hormone für Krampfadern. Was erwartet Sie?

Unabhängig davon, wie das Medikament eingenommen wird, ist die Wahrscheinlichkeit, dass diese Krankheit auftritt, hoch, wenn Hormone in seiner Zusammensetzung enthalten sind. Unter solchen Fonds gibt es viele Tablets:

  • Jess.
  • "OK."
  • Dufaston.
  • "Utrozhestan".

Es gibt aber auch Medikamente, die nicht oral angewendet werden. Diese Art von Verhütungsmittel wird NovaRing genannt. Bei Krampfadern hat dieses Verhütungsmittel die gleiche Wirkung wie Tabletten, da es Hormone enthält. Im Allgemeinen wirkt sich jedes Medikament, das Hormone enthält, negativ auf den Körper einer Frau aus, die für Thrombosen und Venenprobleme prädisponiert ist, da es nicht nur zur Entwicklung von Krampfadern beiträgt, sondern auch Blutgerinnsel verursachen kann.

Welche Verhütungsmittel können bei Krampfadern und Venenproblemen eingesetzt werden?

Wie sich herausstellte, wirken sich hormonelle Verhütungsmittel (Tabletten) mit Krampfadern negativ auf den Körper einer Frau aus. Aber gibt es wirklich kein Verhütungsmittel, das garantieren könnte, dass die Entwicklung von Krampfadern nicht beeinflusst wird? Solche Verhütungsmittel existieren.

Kondome haben keinen Einfluss auf die Entwicklung einer thrombotischen Erkrankung oder Krampfadern einer Frau. Tatsache ist, dass die Verwendung von Kondomen als mechanisches Verhütungsmittel angesehen wird. Daher beinhaltet ihre Verwendung keine Hormone. Dementsprechend gibt es keine Voraussetzungen für das Auftreten von Blutgerinnseln.

Krampfadern und Antibabypillen haben eine unbestreitbare Beziehung. Durch Empfängnisverhütung erhöht eine Frau den Hormonspiegel in ihrem Körper, was wiederum die Blutgerinnung beeinflusst und erhöht. Je höher die Gerinnbarkeit ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit von Blutgerinnseln und venöser Expansion.

Verhütungsmittel gegen Krampfadern sollten nicht alle verwendet werden. Die einzig akzeptable Option für eine Frau, die an dieser Krankheit leidet, ist die Verwendung von Kondomen als sicherstes Verhütungsmittel.

Ksenia Strizhenko: „Wie habe ich in einer Woche Krampfadern in meinen Beinen beseitigt? Dieses preiswerte Werkzeug wirkt Wunder, es ist normal. ""

Rückblick: Der NovaRing-Vaginalring ist eine zuverlässige und bequeme Verhütungsmethode

Ich möchte diese Bewertung dem NovaRing-Ring widmen. Ich habe lange über diese Art der Empfängnisverhütung nachgedacht. Ich habe nicht an der Zuverlässigkeit der Methode gezweifelt, aber die Installations- und Extraktionsmethode hat mich aufgehalten.

Warum hat mich der NovaRing-Ring interessiert?

Erstens handelt es sich um ein niedrig dosiertes Kontrazeptivum, wobei die Hormondosen sogar niedriger sind als bei mikrodosierten oralen Kontrazeptiva.

Zweitens müssen Sie nicht jeden Tag Tabletten einnehmen.

Drittens gelangen Hormone sofort in den Blutkreislauf, während es keinen primären Durchgang durch den Verdauungstrakt und die Leber gibt.

Vor einem Jahr habe ich mich endlich für NovaRing entschieden. Das einzige, was noch übrig ist, ist die notwendige Untersuchung zu durchlaufen und herauszufinden, ob der Ring zu mir passt. Dazu war es notwendig, Beckenultraschall zu machen, Blut für Hormone zu spenden und beim Gynäkologen Standardtests durchzuführen: Abstriche, Kolposkopie und Zytologie. Nachdem ich die Testergebnisse erhalten hatte, erhielt ich die Genehmigung für NovaRing.

Der Ring wird in einem Karton verkauft. Er enthält einen hermetisch versiegelten Ring und eine detaillierte Anleitung zur Verwendung von NovaRing.

Sie müssen den Ring am 1.-5. Tag des Zyklus verwenden. Der Ring bleibt 3 Wochen im Inneren, am 22. Tag des Zyklus wird entfernt. Die Pause beträgt 7 Tage, am 8. wird ein neuer Ring eingeführt. Während dieser Pause kommt es zu Entzugsblutungen.

Um nicht zu vergessen, markiere ich die Tage des Zyklus in meinem Kalender. Der Ring wird immer am selben Wochentag eingesetzt und entfernt, sodass er mit der Zeit zur Gewohnheit wird und es keine Probleme mit Vergesslichkeit gibt.

Als ich anfing, den NovaRing-Ring zu verwenden, hatte ich keine Nebenwirkungen, aber nach einer Woche begann das Schmieren, das 2 Wochen dauerte und sich in Entzugsblutungen verwandelte. Nach der Einführung des zweiten Rings normalisierte sich alles wieder. Mehr Ring gab mir keine Beschwerden.

Der Ring wird ganz einfach installiert. Sie müssen ihn mit den Fingern zusammendrücken und in der für Sie bequemsten Position eingeben. Trotz der relativ großen Größe ist der Ring weder im Alltag noch in der Intimität zu spüren. Wenn der Ring dennoch einem der Partner Unbehagen bereitet, kann er für die Zeit der Intimität entfernt werden. Die sichere Zeit, in der der Ring außerhalb des Körpers verbleibt, beträgt 3 Stunden. Dann kann die empfängnisverhütende Wirkung abnehmen.

Ich benutze NovaRing seit einem Jahr. Alle 6 Monate mache ich einen Ultraschall, um die Arbeit der Eierstöcke und den Zustand der Gebärmutter zu überprüfen. Während dieser Zeit sind keine Nebenwirkungen aufgetreten. Gewicht, Haare, Haut, Hormone, Brüste bleiben normal. Der Ring passt perfekt zu mir und ich kann ihn als zuverlässige Verhütungsmethode empfehlen.

ABER! Konsultieren Sie vor der Verwendung des NovaRing-Rings unbedingt einen Arzt und bestehen Sie die erforderlichen Tests. NovaRing ist ein Medizinprodukt mit einer Reihe von Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Sie müssen es daher ernst nehmen.

Lagranmasade Deutschland