Krampfadern und Thrombophlebitis Wie man die Durchblutung wiederherstellt

Krampfadern sind eine Krankheit mit unangenehmen Symptomen, die Ihr Leben erheblich erschweren können. In diesem Artikel lernen Sie verschiedene natürliche Rezepte kennen, die bei Krampfadern und Thrombophlebitis helfen.

Eine Venenerkrankung ist die Bezahlung einer Person für eine aufrechte Haltung. Meist sind sie erblich. Die ungleichmäßige Verteilung von Kalium auf die Muskeln, die die Venen halten, führt zu ihnen, wodurch die Venen den Blutfluss durch sie nicht bewältigen können und die Venenklappen ihre Funktion nicht mehr erfüllen. Blut sammelt sich an, Schwellungen treten in den oberflächlichen Venen auf. Die Haut wird trocken, trophische Störungen kommen hinzu. Eine unzureichende Durchblutung, eine unterdrückte Bildung von Antithrombin führen zu Thrombophlebitis und trophischen Geschwüren. Daher wird solchen Patienten regelmäßig empfohlen, eine Blutuntersuchung auf den Prothrombinindex durchzuführen (seine Norm liegt im Bereich von 80-90%).

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Volksheilmittel gegen Krampfadern und Thrombophlebitis

  • Schachtelhalm-Abkochung stärkt die Wände der Blutgefäße
  • Himbeeren statt Aspirin
  • Damit die Venen schrumpfen
  • Warme Bäder für Venen
Nanovein  Mit Krampfadern können Sie in den Pool gehen

Schachtelhalm-Abkochung stärkt die Wände der Blutgefäße

Die pflanzliche Behandlung von Krampfadern zielt auf die Stärkung des Venentonus, die Verbesserung der Durchblutung und wirkt entzündungshemmend. Bei der Behandlung von Krampfadern ist die lokale Anwendung von Pflanzen sehr effektiv.

Der bekannte Phytotherapeut Vasily Korchan empfahl, als Haupttherapeutikum zur Erhöhung des Tons der Venenwand eine Abkochung der Sporen des Clubclowns mit einer Rate von 1 EL zu nehmen. l Streit in 1 Tasse kochendem Wasser. Trinken Sie 1/3 Tasse Brühe 30 Minuten vor den Mahlzeiten.

Zur Stärkung der Venenwand wird aus den Kräutern Schachtelhalm und Knöterich, Löwenzahnblättern und Eisenkraut officinalis ein Sud zubereitet – je 1 TL. jede Pflanze in 0,5 l kochendem Wasser. Nehmen Sie 2 EL. l 3 mal am Tag.

Himbeeren statt Aspirin

Um die Durchblutung zu verbessern und Thrombosen vorzubeugen, werden Pflanzen verwendet, die Substanzen enthalten, die die Blutgerinnung verringern.

Bereiten Sie eine Sammlung von Kräutern aus Berg-Arnika, Gelklee, Haselrinde und Warzenbirkenblättern zu. 1 Artikel l Gießen Sie die Mischung abends 500 ml kochendes Wasser und bestehen Sie auf der Nacht. Trinken Sie 1 mal täglich 2/3 Tasse vor den Mahlzeiten.

Die Aspirin-Funktion wird in diesem Fall erfolgreich durch Himbeer-Normal ersetzt. Im Gegensatz zu letzterem schafft es nicht die Voraussetzungen für Magengeschwüre des Magens und reduziert nicht die notwendige Anzahl weißer Blutkörperchen im Blut.

Damit die Venen schrumpfen

Und damit sie nicht verstopfen, ist es notwendig, regelmäßig Beinwickel mit Apfelessig durchzuführen. Dazu die Gaze mit Essig anfeuchten und die Beine aufsetzen (hoch halten), mit einem trockenen Handtuch umwickeln und 30 Minuten einwirken lassen.

Machen Sie auch nachts regelmäßig eine Kompresse aus Molke: Befeuchten Sie ein Leinentuch mit Serum, wickeln Sie den betroffenen Bereich damit ein und bedecken Sie es mit Kompressionspapier. Lass es die ganze Nacht. Waschen Sie morgens die wunden Stellen mit kaltem Wasser.

Nanovein  Die besten Salben für Krampfadern, bei denen lokale Effekte angewendet werden sollten

Die Wirkung der Kompresse ist noch höher, wenn dem Serum Kräuterpulver aus Wermut und Arnika zugesetzt werden (1 EL L. Kräutermischung pro 0,5 l, 6 Stunden an einem dunklen Ort bestehen);

Machen Sie Übungen wie Fahrradfahren im Sitzen und Liegen. Es ist sogar noch besser, ein Heimtrainer zu benutzen.

Es ist notwendig, regelmäßig Lebensmittel zu essen, die die Vitamine B und P enthalten (Buchweizen, Karotten, roher Kohl unter Zusatz von Maisöl).

Schafgarbenöl wird äußerlich verwendet, um Schwellungen zu lindern.

Bei erheblichen Schäden an kleinen Gefäßen (Kapillaren) und zur Wiederherstellung ihrer Lebensfähigkeit ist es erforderlich, die Gefäße abwechselnd leicht mit Dr. Tysons Apothekengel und warmem Radieschensaft mit Honig (1: 1) einzureiben. Eine Mischung aus Saft und Honig vor Gebrauch 30-40 Minuten in einem Dampfbad halten.

Warme Bäder für Venen

Es ist ein Wundheilungs- und Schmerzmittel gegen Schmerzen in den Beinen und trophische Geschwüre. In solchen Fällen empfehle ich die Verwendung von warmen Fußbädern aus einem Sud aus weißer Weidenrinde oder Eichenrinde. Zur Zubereitung von Abkochungen 5 EL. l 1 Liter kochendes Wasser über die Rinde gießen und weitere 15-20 Minuten kochen lassen. Behandeln Sie den betroffenen Bereich am Ende des Verfahrens mit Hypericumöl aus der Apotheke.

Nehmen Sie bei Thrombophlebitis als beruhigende und schlafende Pille (vorzugsweise abends) eine Abkochung von Hopfenzapfen. 1 EL. l Kochen Sie die Zapfen für 15-20 Minuten in 1 Tasse kochendem Wasser und trinken Sie auf einmal. Veröffentlicht von econet.ru.

PS Und denk dran, wir verändern nur unser Bewusstsein – zusammen verändern wir die Welt! © econet

Gefällt dir der Artikel? Schreiben Sie Ihre Meinung in die Kommentare.
Abonnieren Sie unseren FB:

Lagranmasade Deutschland