Krampfadern, Thrombophlebitis

Krampfadern sind eine Erkrankung der Venen (Blutgefäße, die Blut zum Herzen transportieren). Diese Krankheit tritt am häufigsten bei Frauen auf. Die Krankheit führt zur Bildung von Knoten und zur Ausdünnung der Venenwand. Krampfadern, Krampfadern, ist eine häufige Erkrankung. Die Entwicklung von Krampfadern wird aus vielen Gründen gefördert. Meistens ist es die Schwierigkeit des Blutabflusses aufgrund von Venenthrombose, Verstopfung oder bei schwangeren Frauen. Vergrößerte Venen können Komplikationen verursachen: Venenentzündung, Thrombose.

Das Auftreten einer Thrombophlebitis vor dem Hintergrund von Krampfadern kann verschiedene Infektionskrankheiten, Weichteilverletzungen der Beine und Operationen hervorrufen. Frauen haben auch sehr oft eine Thrombophlebitis der Venen der Gebärmutter, des Beckens und der Hüften als Komplikation nach der Geburt, nachdem sie hormonelle und nicht hormonelle Medikamente eingenommen haben, die die Blutgerinnung erhöhen. Bewegungsmangel und aktives Rauchen verschärfen die Situation. Bei Thrombophlebitis ist eine Selbstmedikation nur nach Rücksprache mit einem Arzt strengstens untersagt!

Empfehlungen für Thrombophlebitis:

Schließen Sie alle Süßigkeiten außer Honig aus dem Menü aus. Essen Sie fettarme Brühen oder Suppen mit Reis, Perlgerste, fettarmem Fleisch (gekocht oder gedünstet), Fisch und Geflügel.
Stellen Sie sicher, dass Buchweizen, Weiß- und Rotkohl, Karotten, grüner Paprika, Frühlingszwiebeln, Zitronen und Orangen zusammen mit einer weißen Schicht unter der Schale in das Tagesmenü aufgenommen werden. Essen Sie so viel rohes Gemüse, Kräuter und Obst wie möglich (insbesondere Kirschen, schwarze Johannisbeeren, grüne Erbsen, Grapefruits, Himbeeren, Petersilie, Knoblauch und Meerrettich).

Traditionelle Medizin gegen diese Krankheit

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Sammlung zur Behandlung von Venen

Das Sammeln heilt die Venen, lässt sie straffen und normal arbeiten. Nehmen Sie 20 g Birkenrinde, 20 g Eichenrinde, 20 g Rosskastaniensamen, 50 g isländisches Moos, 50 g Schachtelhalm, 10 g Himbeere, 30 g Rhabarberwurzel, 30 g Immortelle. Mahlen und mischen Sie alle Komponenten. 2 Esslöffel gieße 0,5 l. kochendes Wasser und in Brand setzen. Bei schwacher Hitze 5 Minuten kochen lassen, dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Nehmen Sie dreimal täglich einen Sud von 1 Glas. Die Behandlungsdauer beträgt 3 Wochen. Nach einem Monat können Sie es wiederholen. Nach 2 Behandlungszyklen werden Sie ernsthafte Veränderungen feststellen. Die Beine werden nicht weh tun, Schwellungen und ein Gefühl der Schwere wird vergehen. Und am wichtigsten ist, dass die Knoten abnehmen.

Kalanchoe Tinktur

Waschen Sie die Blätter von Kalanchoe, trocknen Sie sie ab, hacken Sie sie fein und geben Sie sie in ein Literglas zur Hälfte. Gießen Sie dann Wodka nach oben und lassen Sie sie eine Woche lang an einem dunklen Ort 2 Wochen lang in regelmäßigen Abständen schütteln. Reiben Sie nachts die Füße von den Zehen bis zu den Hüften. Sogar die Fadenkreuze werden entfernt. Der Kurs dauert 3-4 Monate. Bei Bedarf können Sie dann die Beine mit Apfelessig schmieren: Lindert Schmerzen, reduziert Schwellungen.

Kastanien-Tinktur

Rezept Nr. 1
Bereiten Sie zuerst die Tinktur der Schale vor: Nehmen Sie sie aus den Früchten, hacken Sie sie fein und gießen Sie sie in ein halbes Liter Glas für 3/4 Volumen. Gießen Sie starken Mondschein oder Alkohol nach oben. Diese Tinktur sollte 3 Wochen an einem dunklen Ort stehen. Dann kann sie ihre schmerzenden Beine nicht nur mit Krampfadern reiben, sondern auch mit Gelenkerkrankungen – Arthritis, Gicht.
Bereiten Sie mit dieser Tinktur eine Heilsalbe vor: 100 g Butter (vorzugsweise hausgemacht, rustikal) in eine Emailpfanne geben und in ein Wasserbad geben. Wenn das Öl kocht, fügen Sie fein gehobeltes Wachs (oder drei dünne Kirchenkerzen) hinzu. Mischen Sie die gesamte Mischung gut mit einem Holzspatel und warten Sie, bis das gesamte Wachs vollständig geschmolzen ist.
Gießen Sie 100 ml Kastanientinktur in eine Flasche und geben Sie sie in einen Becher mit heißem Wasser, damit sie sich gut erwärmt. Wenn das Wachs geschmolzen und mit dem Öl kombiniert ist, bringen Sie die Mischung zum Kochen und nehmen Sie sie vom Herd. Gießen Sie die bereits heiße Kastanientinktur dort unter ständigem Rühren ein. Sie sollten ein homogenes Öl erhalten. Lassen Sie die Salbe abkühlen und geben Sie sie in ein Glas mit dunklem Glas.
Die beschriebene Salbe kann sofort ohne Zugabe von vorgefertigten Tinkturen hergestellt werden. Nehmen Sie dazu 5 Kastanien, hacken Sie sie und gießen Sie sie mit 0,5 l Pflanzenöl ein. 1 Stunde in einem Wasserbad kochen, abseihen, abkühlen lassen. Salbe nur zur äußerlichen Anwendung verwenden!

Rezept Nr. 2
50 Gramm Rosskastanienfruchtschale gießen 0,5 Liter Wodka ein und bestehen auf 2 Wochen. Trinken Sie 30-40 Tropfen mit gesüßtem Wasser in 1/4 Esslöffel 30 Minuten vor den Mahlzeiten dreimal täglich. Die Behandlungsdauer beträgt 3 Wochen. Dann eine Pause – 3 Tage und den Behandlungsverlauf wiederholen. Anfänglich kann die Dosierung reduziert werden, indem 7 Minuten lang zweimal täglich morgens und abends 25 Minuten lang 2 Tropfen getrunken werden. vor dem Essen. Und nach einer Woche können Sie die zuerst angegebene Dosierung erhöhen. Es wird jedes Jahr ein oder zwei Monate lang mit einem vorbeugenden Zweck oder nach Indikatoren einer Blutuntersuchung behandelt.

Nanovein  Innovative Behandlungen für Krampfadern (2)

Salben gegen Krampfadern

Rezept Nr. 1
Nehmen Sie die Wurzel der Hochlandschlange (Knöterich), Kleegras, Ringelblumenblüten, Kleeblüten, Leinsamen, Minzblatt, Löwenzahnwurzel, Kamillenblüten, Schöllkrautgras, Eukalyptusblatt. Gießen Sie jedes Kraut gleichmäßig, mischen Sie es gründlich und mahlen Sie es zu Pulver. Dann 3 EL. Pulver 100 ml kochendes Wasser gießen und bei schwacher Hitze unter konstantem Rühren 5 Minuten kochen lassen. Danach muss die resultierende Mischung mit geschmolzenem Schweinefett verdünnt werden. Fett benötigt 75 g. Die gleiche Menge Pflanzenöl sollte genommen und zu der resultierenden Mischung gegeben werden. Nochmals gründlich mischen – und die Salbe ist fertig. Im Kühlschrank aufbewahren. Tragen Sie die Salbe in einer dicken Schicht auf die Venen auf, bedecken Sie sie mit Gaze, Polyethylen und Verband. Der Verband sollte dreimal täglich gewechselt werden.

Rezept Nr. 2
Wenn Sie diese Salbe im Anfangsstadium verwenden, entwickelt sich die Krankheit nicht. Sehr effektiv, lindert Schmerzen bereits bei der ersten Anwendung.
Nehmen Sie 400-900 g Butter, 0,5 Tassen weiße Akazienblüten, 1 Tasse Hopfenzapfen, 3 EL. Esslöffel zerkleinerte Schöllkrautwurzeln, 5-7 Blätter Kalanchoe, 2 EL. Esslöffel Haselrinde (Hasel) und ihre gehackten Blätter (Blätter brauchen so viel, dass Sie das Geschirr bis zum Rand füllen, wenn Sie sie fest aufeinander legen.
Als Geschirr benötigen Sie einen Tontopf mit einem Fassungsvermögen von 1 Liter (mit Deckel). Geben Sie ein Stück Öl auf den Boden, legen Sie die Zutaten in Schichten, füllen Sie die Oberseite mit Haselblättern, geben Sie die Butter darauf und schließen Sie den Topfdeckel. Den Topf oben mit Teig bestreichen und auf ein kleines Feuer in den Ofen stellen. 5-6 Stunden ruhen lassen. Unten im Ofen ist es ratsam, Geschirr mit Wasser zu stellen. Wenn die Mischung fertig und leicht abgekühlt ist, durch einen Nylonstrumpf abseihen (sie nimmt weniger Feuchtigkeit auf als Gaze). Es wird eine Salbe von dunkelgrüner Farbe mit einem angenehmen Geruch. Es muss von den Füßen bis zu den Knien auf die Füße aufgetragen werden.

Kräuterergänzungssalben

Nehmen Sie gleichermaßen das Gras der Hochlandschlange (Knöterich), Kleeblüten, Löwenzahnwurzel, Huflattichblatt, Mutterkrautgras, Kamillenblüten, Bohnenfalten, Zichorienwurzel oder Gras, Schöllkrautgras. 2 EL Sammlung, um eine Thermoskanne zu füllen und 0,5 Liter kochendes Wasser zu gießen. Diese Sammlung bestand auf Nacht und nahm 1-3 mal täglich 1 / 4-3 / 4 Tasse. Trinken, bis sich der Zustand verbessert. In Kombination mit der oben genannten Salbe reduzieren Sie die Manifestationen von Krampfadern erheblich.

Empfehlungen an Patienten

Begrenzen Sie die Zeit im Sitzen oder Stehen, heben Sie keine Gewichte, vernachlässigen Sie aber gleichzeitig das Turnen nicht. Gymnastik sollte in einer streng horizontalen Position durchgeführt werden. Darüber hinaus dürfen Outdoor-Sportarten (Skifahren, Radfahren) betrieben werden. In diesem Fall sollten die Beine jedoch mit einem elastischen Verband verbunden werden. Die optimalen Bedingungen für den venösen Abfluss und das Training der Muskeln der unteren Extremitäten werden durch Schwimmen geschaffen.

Bei der Arbeit und zu Hause ist eine regelmäßige Ruhepause erforderlich, wobei die Beine in einem Winkel von 15 bis 20 Grad angehoben werden. Während des Schlafes sollte das Fußende des Bettes über die Höhe des Herzens angehoben werden. Vom Essen müssen Sie scharfe und salzige Lebensmittel sowie Alkohol ausschließen. Es ist auch notwendig, das Körpergewicht streng zu kontrollieren, da Fettleibigkeit zum Fortschreiten der Krankheit führt.

Kräuter gegen Krampfadern

Rezept Nr. 1
Nehmen Sie Calamuswurzel, Rosmarinsprosse, Preiselbeerblatt, Geraniengras, Schafgarbengras, Bergsteiger, Johanniskrautgras, Früchte von Sophora, Blutwurzelsuppe, Vogelkirschfrucht, Frangipani-Wurzel. Als nächstes gießen 2 Esslöffel der Sammlung einen halben Liter kochendes Wasser, gießen zusammen mit dem Gras in eine Thermoskanne und bestehen über Nacht darauf. Nehmen Sie 1-3 mal täglich 1 / 4-3 / 4 Tasse ein. Nach zwei Monaten muss die Gebühr in eine andere geändert werden. Während des Jahres ersetzt eine Versammlung eine andere durch wöchentliche Pausen zwischen ihnen. Falls erforderlich, sollten die Gebühren in Kursen von anderthalb bis zwei Monaten mit Pausen von 7 bis 10 Tagen erhoben werden.

Rezept Nr. 2
Nehmen Sie gleichermaßen die Wurzel von Scutellaria, Weidenrinde, Gras von Shiksha, Gras der Bergsteiger-Serpentine (Knöterich), Früchte von Apfelbeere, Gras von Geranie, Gras von Schafgarbe. Ein halber Liter kochendes Wasser sollte in 2 Esslöffel der Sammlung gefüllt und eine Nacht lang in einer Thermoskanne aufbewahrt werden. Nehmen Sie die Sammlung sollte 1 / 3-1 / 4 Tasse 3-4 mal am Tag sein. Und noch ein Rezept: Calamuswurzel, Birkenknospen, Kleegras, Huflattichblatt, Mutterkrautgras, Gras einer Folge – gleichermaßen. Zum Zubereiten und Trinken muss diese Sammlung dieselbe sein wie im ersten Fall. Während des ersten Behandlungsjahres werden Phyto-Sammlungen kontinuierlich mit ihrem Wechsel alle 2 bis 2,5 Monate und dann – in Kursen von 1,5 bis 2 Monaten in Intervallen von 7 bis 10 Tagen – verwendet.

Hilfe Beine

Versuchen Sie, die Krankheit mit frischen lila Blättern zu bekämpfen. Um das zu tun. Abends die Füße ca. 15-20 Minuten in heißem Wasser einweichen. Und dann überziehen Sie Ihre Füße mit vorbereiteten, gewaschenen Fliederblättern. Verbinden Sie sie mit einem Verband und schlafen Sie ein. An den Stellen, an denen die Knoten sichtbar sind, lege ich Späne aus der Rinde junger Fliederzweige. Tragen Sie für den Tag medizinische elastische Strümpfe.

Nanovein  Krampfadern der unteren Extremitäten (Krampfadern, Krampfadern, Krampfadern der unteren Extremitäten)

Ein Rezept für Thrombophlebitis, dank dessen sich auch große Zapfen auflösen

Sie müssen 200 g Waschseife, 200 g alten Speck, 200 g Hirse und 200 Zwiebeln einnehmen. Mahlen Sie alles zu einer homogenen Masse und verdünnen Sie es mit Wasser auf die Konsistenz der Salbe. Stellen Sie die Infusion für 24 Stunden ein. Die resultierende Salbe wird 10 Tage lang auf den Thrombus aufgetragen, dann eine Pause von 10 Tagen. Mache mindestens drei Kurse. Die Mischung auf eine Leinenserviette legen, mit Zellophan bedecken und mit einem Wolltuch binden. Das Verfahren in der Nacht zu tun.

Mama mit Thrombophlebitis

Bei Thrombophlebitis ist eine Mumie nützlich, die 0,25 bis 0,3 Tage lang in einer Mischung mit Honig und Milch (2:1) 20 bis 20 Tage lang mit einer 25-tägigen Pause im Verlauf der Behandlung oral mit XNUMX bis XNUMX g eingenommen wird. In diesem Fall nimmt das Schmerzgefühl, der Schwellungsgrad ab, die Anzahl der roten Blutkörperchen nimmt zu, das Hämoglobin steigt.

Thrombophlebitis kirkazone

Kirkazon ist eine giftige Pflanze! Lesen Sie unbedingt die Kontraindikationen und konsultieren Sie Ihren Arzt. Die Kirkcason-Infusion ist wirksam bei Thrombophlebitis (in Kombination mit der äußerlichen Anwendung von weißer Akazientinktur – in Form von Reiben oder Lotionen an wunden Stellen mit Thrombophlebitis, als Lösungsmittel für Krampfadern 2-3 mal täglich. Rezept für Tinktur: 5 EL weiße Akazienfarbe Bestehen Sie 10 Tage in 0,5 Liter Wodka (an einem dunklen Ort), filtern Sie. Tinktur aus frischer Akazie ist effektiver.)
Die blau geschwollenen Venen und Beinschmerzen verschwinden vollständig.
1 TL trockenes Gras Kirkazona gießen 2 EL. warmes kochendes Wasser, 8 Stunden in einer Thermoskanne bestehen, abseihen, Rohstoffe auspressen. Trinken Sie 1/4 EL. viermal täglich nach den Mahlzeiten. Der Kurs dauert 2 Wochen.

Zwiebel mit Honig von Thrombophlebitis

1 EL. Zwiebelsaft (nicht blau) und 1 EL. Honig sollte gemischt und diese Zusammensetzung 3 Tage bei Raumtemperatur aufbewahrt und dann 10 Tage gekühlt werden. Trinken Sie 1 EL. 30 Minuten vor den Mahlzeiten 3 mal am Tag. Diese Mischung lindert den Zustand mit Thrombophlebitis perfekt. Getränkekurse und Thrombophlebitis werden Sie nicht stören. Der Kurs dauert einen Monat, die Pause eine Woche.

Rezepte des österreichischen Arztes Rudolf Brois

Fragen an den Phlebologen

Gibt es Krampfadern in den Armen? Bei mir sind sie sehr stark. Ist das ein normales Phänomen und was zu tun?
Die Antwort. Das Problem ist definitiv ästhetisch. Es gibt keine Krampfadernerkrankung in den Händen. Funktionserweiterungen sind jedoch keine Seltenheit. Vor allem bei schlanken Menschen, die aktiv Sport treiben. Oft tritt dies nach der Geburt auf, wenn Sie das Baby lange in den Armen halten müssen. Das heißt, die Ursache für die hervorstehenden Venen ist eine Zunahme der Belastung der Armmuskulatur.
Am sichtbarsten sind in der Regel die erweiterten Venen auf dem Hand- und Armrücken. Meistens beginnen Patienten auf Anraten von Freunden und Verwandten mit der Einnahme von „Venentabletten“, wobei sie Salben und Cremes verwenden. Tatsächlich gibt es jedoch zwei Lösungen: entweder die physische Belastung der Hände begrenzen oder die Venen entfernen. Moderne Methoden ermöglichen dies so sparsam wie möglich.

Beinkrämpfe stören mich oft, besonders nachts. Ich nehme Drogen mit Magnesium, ich versuche richtig zu essen. Aber es nützt wenig. Sind Krämpfe die ersten Anzeichen von Krampfadern?
Die Antwort. Der Grund für Nachtkrämpfe ist, dass die Hämodynamik reduziert ist, dh das Blut stagniert in den Venen, der Stoffwechsel verändert sich in ihnen, Milchsäure sammelt sich an. Infolgedessen ziehen sich die Muskeln zusammen.
Diese Manifestationen haben nichts mit Krampfadern zu tun. Es ist vielmehr eine Folge des transversalen Plattfußes, der sich indirekt auf Krampfadern bezieht.
Der Fuß dehnt sich zunächst aus, wird flach, statt eines stoßdämpfenden Gangs wird ein Gang auf flachen Beinen gebildet, die Dynamik des Gehens ändert sich. All dies führt zu Stagnation und Krämpfen. Dann gibt es ein brennendes Gefühl in den Füßen, eine Schwellung der Beine, die behandelt werden muss. Aber nicht mit einem Phlebologen, sondern mit einem Orthopäden oder Chirurgen.

Bei mir wurden retikuläre Krampfadern diagnostiziert. Wie ernst ist das?
Die Antwort. Mit der leichten Hand der Werbeleiter spiegelte das Motto „Füße im Netz sind nicht in Mode“ eine Veränderung in der Wahrnehmung der Schönheit der Beine und den Wunsch der Frauen wider, Besenreiser loszuwerden.
Retikuläre Krampfadern sind eine kosmetische Art von Krampfadern. Häufiger wird es beim fairen Geschlecht beobachtet und äußert sich seltener in der Ausdehnung der Netzvenen entlang der Seitenfläche des Beins – an seinem inneren Teil. Nichts als kosmetische Beschwerden liefern nicht. Nicht gefährlich, aber nicht angenehm für das Auge. Das Auftreten von "Netzen" ist häufig mit einer Schwangerschaft verbunden, bei der hormonelle Medikamente eingenommen werden. Alle medizinischen Manipulationen, die nur darauf abzielen, die Sterne loszuwerden, sind zum Scheitern verurteilt. Die Verwendung von Tabletten, Gelen und Salben beeinflusst das Fortschreiten der Krankheit nicht.
Der einzige Weg, um loszuwerden, ist die Mikrosklerotherapie (Entfernung). Prävention ist jedoch wichtig: Wenn die ersten Symptome auftreten, ist das Tragen von Kompressionsstrickwaren der ersten Funktionsklasse nützlich, um schwere körperliche Anstrengungen und thermische Eingriffe (Bad) zu vermeiden.

Die Fragen wurden vom führenden Phlebologen des Innovation Vascular Center Matvey Alexandrovich Parikov (St. Petersburg) beantwortet.
Volksarzt, Nr. 21, 2018

Lagranmasade Deutschland