Krampfadernentfernungschirurgie

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Der Artikel wurde am 18.04.2019 überprüft. Der Artikel wurde von einem Spezialisten geprüft: Oleg Votyakov, Chirurg, Proktologe, Phlebologe, höchste Kategorie.

Patient B., Diagnose: Krampfadern 3. Grades mit trophischen Störungen. EVLK (endovasale Laserkoagulation) ist angezeigt.

Die Operation wird an einer großen Vena saphena durchgeführt, die in diesem Fall aus dem Blutkreislauf des Beins „ausgeschaltet“ wird. Aber was ist mit einem Bein ohne Vene? Nun, erstens funktioniert diese Vene nicht mehr im Wesentlichen und verursacht dem Patienten sowohl physische als auch ästhetische Unannehmlichkeiten. Zweitens gibt es immer noch die wichtigsten tiefen Venen, die ausreichen, um einen normalen Blutabfluss zu gewährleisten. Wo die Linien gezogen werden, wölben sich ausgedehnte Nebenflüsse des Hauptstamms heraus. Und wo die Punkte die Austrittspunkte der Perforatoren sind (Venen, die die tiefen und oberflächlichen Stämme verbinden).

Die Operation wird von einem Ultraschall durchgeführt, der auf dem Foto unten zu sehen ist. Es wird benötigt, um die Laserfaser im Lumen der Vene zu sehen:

Nanovein  Schwimmen gegen Krampfadern

Wir bestimmen die Stelle, an der wir den Katheter einführen, durch die wir die Laserfaser weiter einführen werden:

Und hier ist genau die Faser, die die Vene koaguliert (zusammenklebt):

Unten befindet sich das Gerät, an das der Lichtleiter angeschlossen ist. Hiermit werden alle Eigenschaften des Strahls festgelegt, der in der Vene funktioniert:

So scheint es:

Wir suchen nach einem guten Platz, um einen Katheter am Unterschenkel einzuführen:

Ein kleines Stück von dem, was auf dem Video passiert:

Der Katheter wird eingeführt, die LED wird eingeführt, alles wird durch Ultraschall gesteuert:

Während sich der Lichtleiter im Inneren befindet, erlischt das Licht im Operationssaal. Dies ist notwendig, um das Bild auf dem Ultraschallmonitor und dem Pilotlaserstrahl besser sehen zu können.

Und so kamen wir zu dem Ort, an dem sich die oberflächliche Vene mit der Tiefe verbindet. Es ist nicht der Ultraschallsensor, der leuchtet, sondern der Laser selbst im Venenlumen. Wir werden nicht weiter gehen. Von hier aus beginnen wir mit der Koagulation:

Jetzt wird die LED langsam in die entgegengesetzte Richtung geführt, während der Chirurg sie mit einem speziellen Pedal einschaltet und die gleiche Koagulation auftritt. Das Blut kocht buchstäblich und die Vene klebt von innen zusammen. All dies geschieht erneut unter Aufsicht eines Ultraschalls, um den gesamten Prozess zu überwachen. Also gehen wir den ganzen Weg zurück.

Nach der Koagulation müssen wir die zuvor markierten Nebenflüsse entfernen:

Venen sind eigentlich nicht so zerbrechlich, wie sie scheinen. Sie sind sehr langlebig. Hier löschen wir den nächsten Schlag:

Ein kleines Video des Prozesses:

Nanovein  Elastischer Verband nach einer Krampfadernoperation, die besser ist

Abschnitte der Vene, die entfernt wurden:

Wir versiegeln die Einstiche mit einem speziellen Pflaster (Streifen):

Nach der Operation wird ein elastischer Verband am Bein angelegt, um die behandelten Venen zu komprimieren:

Chirurgen: Votyakov Oleg Nikolaevich und Nemkova Anna Igorevna

Ultraschallarzt: Gavrilova Evgenia Aleksandrovna

Operierende Krankenschwester: Grishunina Elena Vladimirovna

Anästhesisten: Polikarpov Leonid Lazarievich und Eltsova Maria Georgievna

Lagranmasade Deutschland