Krampfanfall Granatapfel

Viele Produkte haben blutende Eigenschaften. Dank ihnen kann man das Wohlbefinden deutlich verbessern, die Bildung von Blutgerinnseln verhindern und sogar einen Herzinfarkt oder Schlaganfall verhindern.

Die Verwendung solcher Produkte, die für das Herz-Kreislauf- und Kreislaufsystem nützlich sind, kann die Verwendung von Ausdünnungsmedikamenten verzögern, die normalerweise von Menschen über 40-45 Jahren eingenommen werden.

Und die Erhaltung der Gesundheit mit natürlichen Produkten ist eine Gelegenheit, länger jung und voller Energie zu bleiben.

Diese nützlichen Produkte umfassen Granatapfel. Verdünnt er wirklich das Blut? Wir werden weiter unten darüber sprechen.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

5 vorteilhafte Eigenschaften für Blut

Wenn Sie während der Saison mindestens einmal pro Woche Granatapfel verwenden, können Sie eine spürbare Verbesserung der Funktion des Kreislaufsystems erzielen, nämlich:

  1. Verminderte Blutviskosität. Wenn Sie nur die Hälfte der Früchte oder 50 ml Saft pro Tag essen, können Sie die Durchblutung fördern und die Gerinnung von Blutgerinnseln verhindern.
  2. Ein Anstieg des Hämoglobins. Granatapfelsaft enthält viel Eisen. Daher erhöht es effektiv und schnell das Hämoglobin.
  3. Anreicherung mit nützlichen Substanzen. Neben Eisen enthält diese Frucht eine Vielzahl anderer Mineralien sowie Vitamine, hauptsächlich A, C, E, PP, B1, B2, Polyphenole, Flavonoide, 15 Aminosäuren, Tannin, Oxytocin, Monosaccharide und andere Verbindungen, die die Immunität erhöhen , geistige Leistungsfähigkeit und Ausdauer des gesamten Organismus.
  4. Reduzierung der Konzentration von "schlechtem" Cholesterin. Granatapfelsaft reinigt das Blut, indem er den Spiegel von "schlechtem" Cholesterin senkt.
  5. Senkung des Zuckergehalts. Die Frucht kann das fehlende Insulin teilweise ersetzen, da es den Blutzucker neutralisiert. Daher kann Granatapfel als Antidiabetikum angesehen werden.

4 weitere Fakten zu den Auswirkungen auf das Herz-Kreislauf-System

Nicht nur das Kreislaufsystem wird von einer so gesunden Frucht wie Granatapfel stark aufgeladen. Die Arbeit der Blutgefäße und des Herzens kann auch durch die regelmäßige Einführung von Granatäpfeln in die Ernährung erleichtert werden: Die Vorteile für das Herz-Kreislauf-System sind schwer zu überschätzen.

  1. Stärkung der Blutgefäße. Granatapfel stärkt die Wände der Blutgefäße. Eine große Anzahl von Vitaminen, Aminosäuren und Mineralien, insbesondere Vitamin PP, macht die Gefäßwand weniger durchlässig und elastisch und kann sich leicht ausdehnen.
  2. Antihypertensive Wirkung. Regelmäßige Anwendung hilft, den Blutdruck zu senken.
  3. Stärkung des Herzmuskels. Kalium und Magnesium sind die Hauptmineralien, die den Herzmuskel nähren und ihn stark und stark machen. Dank dieser Substanzen ist es möglich, die Manifestation zu reduzieren und die Entwicklung von Arrhythmien zu verhindern.
  4. Eine große Anzahl von Antioxidantien schützt die Blutgefäße und das Herz vor freien Radikalen und trägt zur Erhaltung der Jugend dieser Organe bei.

Beachten Sie auch die Infografik:

3 darauf basierende ärztliche Verschreibungen

Damit die Früchte dem Blut zugute kommen und es weniger viskos machen, können Sie jeden Tag Granatapfelkerne verwenden. Aber für Abwechslung oder Bequemlichkeit können Sie Getränke auf Saftbasis zubereiten.

  1. Granatapfelsaft: Die Reinigung von Granatapfelsaft ist aufgrund seiner hohen Konzentration und seines hohen Säuregehalts nicht immer sinnvoll, um ihn in seiner reinen Form zu trinken. Daher ist es am einfachsten, es 20 Minuten vor dem Essen mit Wasser in zwei Hälften zu verwenden.
  2. Granatapfel-Gemüse-Smoothie. Sie können Granatapfel nicht nur mit Trinkwasser kombinieren, sondern auch mit Gemüsesäften, die auch das Blut verdünnen können. Zum Beispiel sollten Rüben-, Karotten- und Granatapfelsäfte gut kombiniert werden, zu denen es gut ist, etwas Trinkwasser hinzuzufügen. Alles gründlich und in frisch zubereiteter Form mischen, eine halbe Stunde vor dem Essen 0,5-1 Tassen verwenden.
  3. Smoothie mit Banane und Leinsamen. Dieses köstliche Getränk hat starke Eigenschaften: Alle seine Inhaltsstoffe stärken das Herz-Kreislauf-System und verdünnen das Blut. Zur Zubereitung benötigen Sie 1 Banane, ein halbes Glas Wasser und Granatapfelsaft sowie einen Esslöffel Leinsamen. Es ist besser, sie unmittelbar vor dem Gebrauch in einer Kaffeemühle zu mahlen. Alles in einem Mixer gemischt und betrunken. Dieses Produkt eignet sich besser als zweites Frühstück, Nachmittagssnack oder anderer Snack – getrennt von anderen Lebensmitteln.

Gegenanzeigen

Auch gesunde Lebensmittel haben ihre Kontraindikationen. Granatapfel ist auch keine Ausnahme.

  1. Allergie Fangen Sie an, Obst zu essen, besonders in der Kindheit, die Sie mit einem halben Teelöffel benötigen. Individuelle Unverträglichkeiten sind selten, äußern sich jedoch in Hautrötungen, Hautausschlägen und anderen Anzeichen von Allergien. Wenn sie auftreten, sollte die Verwendung von Granatapfel sofort eingestellt werden, um schwerwiegende Folgen zu vermeiden.
  2. Empfindlicher Zahnschmelz. Der Saft wird durch eine Tube getrunken oder unmittelbar nach der Verwendung des Produkts den Mund ausspülen, auch wenn die Zähne gesund sind.
  3. Verschlimmerung von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts und der Nieren. Das Produkt enthält viele organische Säuren und andere Substanzen. Daher kann bei Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts und der Nieren Saft nur während der Remissionsperiode konsumiert werden, verdünnt mit Wasser und in kleinen Mengen: 30-70 ml pro Tag.
  4. Chronische Verstopfung. Aufgrund der großen Anzahl von Tanninen mit schwerer Verstopfung ist es auch besser, auf Früchte zu verzichten.

7 wichtigere Lebensmittel in der Ernährung

Bei Krampfadern, Thrombosen und im Allgemeinen mit einer Tendenz zu einer erhöhten Blutviskosität ist es notwendig, vaskulärere Produkte in die Ernährung aufzunehmen, die Gerinnsel auflösen können.

  1. Ingwer Die Wurzelpflanze reinigt nicht nur die Blutgefäße und macht das Blut weniger viskos, sondern löst auch das Wachstum an den Wänden der Blutgefäße auf, senkt den „schlechten“ Cholesterinspiegel im Blut und verhindert das Auftreten von Arteriosklerose. Es ist am besten, geriebenes Wurzelgemüse mit kochendem Wasser zu brauen und 10-15 Minuten darauf zu bestehen. Sie können es in der heißen verwenden. und kalt.
  2. Fischöl. Es enthält ungesättigte Fettsäuren, die für das gesamte Herz-Kreislauf- und Kreislaufsystem von Omega-3 notwendig sind, verhindert die Blutplättchenadhäsion und Gerinnselbildung. Es ist besser, Fischöl in speziellen Kapseln einzunehmen: Dies erleichtert nicht nur die Aufnahme von Geruchszubereitungen, sondern schützt es auch vor Oxidation während der Lagerung.
  3. Unraffinierte Pflanzenöle. Die nützlichsten blutverdünnenden Öle sind nicht raffinierte kaltgepresste Öle aus Oliven und Sonnenblumenkernen.
  4. Karotten. Eines der nützlichsten Gemüsesorten für den Kreislauf. Es kann in verschiedenen Salaten und in Form von Saft verzehrt werden. Es wird auch mit anderen Säften gemischt, die das Blut weniger viskos machen können: mit Rote Beete, Granatapfel.
  5. Nüsse. Es ist eine natürliche Quelle für Arginin, eine Aminosäure, die zur Bildung von Stickoxid beiträgt und das Blut verdünnt.
  6. Tomaten Ein nützliches Gemüse kann sowohl frisch als auch getrocknet und wärmebehandelt verzehrt werden: Es verhindert die Bildung von Gerinnseln, selbst wenn die Tomatenmark mit Wasser verdünnt wird. Weitere Informationen zu den Vorteilen von Bluttomaten finden Sie in einem separaten Artikel.
  7. Zwiebeln und Knoblauch. Würziges Gemüse wird trotz seines starken Aromas am besten roh verzehrt. Eine Knoblauchzehe oder eine halbe kleine Zwiebel pro Tag reicht aus.

Siehe den Rest der Produkte auf der Infografik:

Interessantes Video zum Thema

Wir bieten Ihnen folgende Videos an:

Abschluss

Die Blutdichte beeinflusst das Wohlbefinden und die Arbeit absolut aller Organe erheblich. Um sicherzustellen, dass sie gut mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt sind, müssen Sie täglich gesunde Lebensmittel essen und Austrocknung verhindern.

Diät gegen Krampfadern – wir ordnen das Herz-Kreislauf-System

Krampfadern verursachen Millionen von Menschen viele Probleme und Unannehmlichkeiten. Einer der Gründe für sein Auftreten wird als übergewichtig angesehen. Zusätzliche Pfunde drücken buchstäblich auf die Gefäße und zerstören deren Struktur. Aus diesem Grund ist es fetten Menschen strengstens untersagt, Gegenstände mit einem Gewicht von mehr als 5 kg zu heben. Die Diät gegen Krampfadern wird sowohl mit ihren offensichtlichen Anzeichen als auch zur Vorbeugung empfohlen.

Über Krampfadern, seine Freunde und Feinde

Krampfadern sind durch eine Erhöhung der Viskosität und Dichte des Blutes gekennzeichnet. Dies führt zur Bildung von Gerinnseln (insbesondere an Beinen und Leistengegend). Infolgedessen steigt die Wahrscheinlichkeit der Bildung von Blutgerinnseln im Herz-Kreislauf-System, was zum Tod führen kann. Daher müssen Krampfadern in den Beinen ohne Verzögerung von morgen behandelt werden.

Es gibt eine Reihe von Substanzen und Produkten, die zur Entwicklung von Krampfadern beitragen und diese verhindern können. Es hängt von ihnen ab, dass ein spezielles Stromversorgungssystem gebaut wird.

Der Hauptfeind der diskutierten Krankheit ist Wasser, da 90% davon aus menschlichem Blut besteht. Das Fehlen einer täglichen Flüssigkeitsnorm, insbesondere an heißen Tagen, führt zu einer Verengung der Venen und einer Verdickung des Blutes. Aus diesem Grund „schreien“ Ärzte täglich, dass eine Person mindestens 1,5 Liter gereinigtes Wasser ohne Gas und mindestens 2 Liter Flüssigkeit pro Tag trinken sollte, einschließlich Getränke (grün, Kräutertees, Gemüse, Fruchtsäfte).

Nanovein  Krampfadern der Leistengegend bei Frauen

Neben unersetzlichem Wasser hilft Cumarin, das Blut zu verdünnen. Organische Stoffe sind in roten Johannisbeeren, Kirschen, Olivenöl, Zitrone, Zwiebeln, Knoblauch und getrockneten Früchten enthalten.

Ein weiterer Verdünner ist Magnesium. Eine ausreichende Menge davon ist in Ingwer, Haferflocken, Haferflocken und Haferflocken enthalten. Phlebologen wird dringend empfohlen, die oben genannten Produkte täglich zu konsumieren.

Vitamin C ist jedoch nicht nur nützlich, um die Immunität zu stärken. Es wirkt sich positiv auf die Wände der Blutgefäße aus, verdichtet sie und lindert auch Schwellungen. Seine direkten Quellen sind Zitrusfrüchte, schwarze Johannisbeeren, Kiwi usw.

Elastin – eine Substanz, die in Meeresfrüchten und Algen enthalten ist, wie Vitamin C, beeinflusst den Zustand der Blutgefäße. Seekohl ist auch mit einem Bioflavonoid gesättigt, das die Widerstandsfähigkeit gegen Blutdruckänderungen nicht nur stärken, sondern auch erhöhen kann.

Ein weiterer Feind von Krampfadern in den Beinen ist Rutin (Vitamin P). Es wirkt gegen Krampfadern. Es wird dem Körper zusammen mit Haselnüssen, Kastanien, Aroniensaft, Preiselbeeren, Fruchtgetränken, Sanddorn, schwarzen Johannisbeeren und Zitronenschalen zugeführt.

Zusätzlich zu den oben genannten Elementen und Produkten für Krampfadern ist es nützlich, Folgendes zu verwenden:

  1. Pflanzenfasern – verhindern die Störung des Magen-Darm-Trakts (das Auftreten von Verstopfung, Verstopfung, zusätzliche Belastung der Beine und Venen).
  2. Pflanzenfasern – regulieren den Insulinspiegel, versorgen den Körper mit komplexen Kohlenhydraten und sättigen ihn aufgrund der langsamen Absorption über einen längeren Zeitraum.
  3. Omega-3-Fettsäuren sind ungesättigte Fette, die Cholesterin-Plaques absorbieren, die die Immunität stärken. In Meeresfrüchten enthalten.
  4. Vitamine, Fettsäuren, Aminosäuren – helfen, den Körper zu reinigen. Enthalten in gekeimtem Weizen.
  5. Tocopherol – ein Immunmodulator, Antioxidans – schützt die Zellmembranen vor oxidativen Schäden. Bekannt als Vitamin E. Enthalten in der Familie der Hülsenfrüchte und Nüsse.
  6. Pflanzliche Wirkstoffe – verbessern die Bluteigenschaften. In Gewürzen enthalten: Ingwer, Kurkuma, Thymian, Curry.
  7. Eine Gruppe von Kräutern, die Blutgerinnsel aufnehmen: Wermut, Mädesüß, Chicorée, Medunica und Hasel.

Wie Sie sehen können, versorgt die Diät gegen Krampfadern eine Person mit allen notwendigen Makro- und Mikronährstoffen und organisiert auch die Aufnahme von Substanzen im Körper, die das Blut verdünnen und die Wände der Blutgefäße stärken können, was ihre Hauptaufgabe ist.

Das Menü, das auf der Grundlage der obigen Empfehlungen zusammengestellt wurde, ist sehr vielfältig. Vom täglichen Gebrauch müssen nur gebratene, geräucherte, fetthaltige (einschließlich Würste), gesalzene, gesüßte, eingelegte, Dosen-, Alkohol-, Kaffee- und Schwarztees ausgeschlossen werden.

Besonders gefährlich für Krampfadern sind Aronia, Bananen, Granatapfelsaft, Walnüsse, Mangos, Linsen und Hagebutten. Unter den Heilkräutern: Baldrian, Hochländer, Johanniskraut, Brennnessel, Maisnarben und Schafgarbe.

Das Ernährungssystem für Krampfadern

Es reicht nicht aus, sich mit jeder Diät mit gesunden Produkten zu versorgen. Es ist immer noch notwendig, sie richtig und pünktlich zu verwenden. Daher haben Phlebologen einige Tipps zur Ernährung gegeben:

  • Frühstück ist erforderlich. Darüber hinaus müssen während der ersten Mahlzeit fast 50% des täglichen Volumens an Proteinen und Kohlenhydraten konsumiert werden.
  • Fünf Mahlzeiten am Tag. Das Menü sollte 5 Mahlzeiten in kleinen Portionen enthalten. Eine solche Bewegung schützt das Kreislauf- und Verdauungssystem vor Überlastung.
  • Wasser wird benötigt, aber nicht während des Essens. Es kann eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten, eine Stunde nach den Mahlzeiten und in Intervallen getrunken werden.
  • Die letzte Mahlzeit spätestens 4 Stunden vor dem Schlafengehen. Dank dessen kann sich der Körper vollständig entspannen und am Morgen wird ein Gefühl des Hungers auftreten, so dass es beim Frühstück keine Probleme mit dem Appetit gibt.

Insgesamt können Sie so etwas wie dieses Menü machen (Mahlzeit – PP):

  • PP Nr. 1 – 1-2 Scheiben Roggenbrot + ein paar Scheiben Käse + 1-2 Tomaten + eine Tasse Ingwertee.
  • PP Nr. 2 – Naturjoghurt mit niedrigem Fettgehalt + Beeren.
  • PP Nr. 3 – Kürbissuppe + Kartoffelpüree + im Ofen gebackener Fisch.
  • PP Nr. 4 – Algensalat.
  • PP Nr. 5 – Getreidebrot + Tomatensaft.

Ergebnisse und Bewertungen

Die Ernährung bei Krampfadern wird häufig den behandelnden Ärzten zugeschrieben. Für jede Person ist es individuell, da die Menge der Portionen und die Häufigkeit der Mahlzeiten in Abhängigkeit von Alter, Größe, Gewicht und Gesundheitszustand entwickelt werden. Oben wurden allgemeine Empfehlungen zur Einhaltung der Diätvorschriften vorgestellt.

Die Bewertungen und Ergebnisse von Menschen, die den Weg der Genesung gegangen sind oder ihren Zustand verbessert haben, heben mehrere positive Effekte hervor, die Sie mit der Diät erzielen können: Verabschieden Sie sich von zusätzlichen Pfunden, beseitigen Sie Schwellungen, verdünnen Sie das Blut und stärken Sie die Blutgefäße.

Selbstbewusste Menschen haben keine Krampfadern: Details zu Krampfadern

Ökologie des Lebens. Gesundheit: Diese Krankheit in der orientalischen Medizin ist mit der Erkältungskrankheit verbunden, die in den Unterkörper abfällt. Kälte – eine Kombination aus Wind (Vata-Dosha) und Schleim (Kapha-Dosha) in verschiedenen Anteilen – ist in erster Linie ein Mangel an Durchblutung.

Diese Krankheit in der orientalischen Medizin ist mit der Erkältungskrankheit verbunden, die in den Unterkörper abfällt. Kälte – eine Kombination aus Wind (Vata-Dosha) und Schleim (Kapha-Dosha) in verschiedenen Anteilen – ist in erster Linie ein Mangel an Durchblutung.

Ein Überschuss an Kapha kann sich in „viskosem“ „fettem“ Blut manifestieren, das sich einfach nur schwer frei durch die Gefäße bewegen lässt, ein Überschuss an Vata – durch unzureichende Elastizität, Zerbrechlichkeit der Gefäße. Kapha-Krankheiten werden durch regelmäßige körperliche Aktivität sehr gut behandelt.

VERPFLEGUNG

Eines der wirksamsten Mittel bei der Behandlung dieser Krankheit sind Produkte, die Kalium und Magnesium enthalten und die Elastizität der Gefäßwand verbessern. Es ist notwendig, Lebensmittel mit leichten harntreibenden Eigenschaften in die Ernährung aufzunehmen – dies sind Mais, Gerste, Reis, Sellerie, Karotten, Petersilie, Koriander, Granatapfel, Preiselbeeren und Hülsenfrüchte (allgemeine Empfehlungen, überprüfen Sie die Liste der für Ihren Zustand empfohlenen Produkte – es kann Widersprüche geben). Starke Diuretika werden nicht empfohlen, da eine langfristige Anwendung die Nieren schwächen kann.

Da Blutkrampf häufig dicker als gewöhnlich ist, schalten Sie blutverdünnende Produkte ein (überprüfen Sie auch vorher die Liste der für Ihren Zustand empfohlenen Produkte – es kann zu Widersprüchen kommen). Beitrag zur Blutverdünnung: Erhöhte Aufnahme von klarem Wasser (nicht für den Zustand des Kapha-Ödems geeignet)

Von den Produkten sind Olivenöl, Ingwer, Zitrone, Orange, Granatapfel, Feigen, Himbeeren, Erdbeeren, Kirschen, rote Johannisbeeren, Knoblauch, Rüben, Artischocken und Sonnenblumenkerne nützlich. Aus Pflanzen Kalanchoe, Brennnessel (Tinktur innen), Kastanie (Tinktur innen, Öl und Massagecreme). Ingwer (wenn es kein hohes Pitta gibt) mit Honig und Apfelessig (wenn es kein Problem mit der Schilddrüse gibt) verteilt das Blut gut in den Venen: Sie müssen 1 g geriebenen Ingwer pro 300 kg Honig einnehmen. Es wird auch empfohlen, 1 EL einzunehmen. l Honig und 1 TL. Apfelessig in 1 Glas Wasser 2 r. am Tag.

Eine weitere Empfehlung des Ayurveda ist, ½ EL zu trinken. l Aloe-Saft in 10 Minuten vor den Mahlzeiten mit einer Prise Ingwerpulver und einer Prise Kardamomsamen (oder dem Inhalt von 2 Kartons). Sie können für eine lange Zeit, für 2 Monate, trinken, dann eine 2-wöchige Pause machen und fortfahren, bis die Symptome der Krampfadern verschwinden. Kardamom und Ingwer stellen die Durchblutung wieder her, Ingwer stärkt die Wände der Blutgefäße und erhöht deren Elastizität.

Aloe hilft, mögliche Entzündungsreaktionen zu verhindern (Aloe hat Kontraindikationen).

Eine solche Zusammensetzung wirkt sanft, aber effizient, überlastet den Körper nicht mit „Chemie“ und ist für Allergiker zugelassen.

In jeder Form sind Feigen frisch, in Wasser oder Milch gekocht: Bei Krampfadern wird empfohlen, so viel wie möglich zu essen, wenn keine Begleiterkrankungen vorliegen – Diabetes, entzündliche Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts und Gicht.

Denken Sie daran, dass das Blut dicker wird: Zucker, Buchweizen, Bananen, Kartoffeln, Weißbrot, Alkohol, süße Lebensmittel, fetthaltige Eiweißnahrungsmittel, geräuchertes Fleisch, Gurken, kohlensäurehaltige Getränke.

Die Gefäße stärken und straffen: Rosskastanie, Muskatnuss, Ginsengwurzel (für Vata – in kleinen Mengen), Ingwer, Knoblauch.

PHYSIKALISCHE LASTEN

Beinprobleme sollten nicht nur als Ungleichgewicht der Doshas betrachtet werden, sondern auch als unzureichende Durchblutung (Blut fließt schlecht von den Beinen zurück zum Herzen), die Wände der Venen der unteren Extremitäten sind dünn und schwach, Venenklappen sind aufgrund einer Entzündung der Venen schlecht entwickelt oder zerstört. Wünschenswert ist eine Massage, die darauf abzielt, die Blutgefäße zu stimulieren und die Muskeln entsprechend der Art der Sportmassage tief zu kneten.

Radfahren, Schwimmen, Übungen (Nachahmung des Fahrradfahrens), Kapillarturnen nach der Methode von Maya Gogulan, Übungen zur Steigerung der Ausdauer und Stärkung der Muskeln (nicht nur Kraft, sondern auch Cardio-Belastungen) sind die besten Mittel. Wenn alles richtig gemacht wird, sind die Muskeln die „Halter“ der Gefäßwände.

Damit diese Venenklappen richtig funktionieren, können Sie eine sehr einfache, aber äußerst effektive Übung durchführen: Ziehen Sie in Bauchlage die Socken der Beine zum Gesicht und die Fersen von sich weg. Das ist alles. Die Ergebnisse sind besser als bei der Einnahme von Pillen und Salben – da sich die natürliche Bewegung des Blutflusses verbessert.

Vom japanischen System der allgemeinen Heilung – 50-mal auf Socken steigen und mit Gewalt auf die Fersen senken – XNUMX-mal. Mach so oft du kannst. Aktiviert den Nierenkanal (das Wasserlassen geht sofort).

In Japan ist auch die Gymnastik älterer Menschen bekannt – dies geschieht auf den Fersen, oft hin und her, indem die Fersen in den Boden getrieben werden. Rückwärts ist es möglicherweise nicht immer bequem zu gehen. Gehen Sie normal, legen Sie einfach Ihre Ferse fest. Ergebnisse werden bald sichtbar sein.

Sie können diesen Weg auf dem Weg zur Arbeit, zum Geschäft gehen – es fällt anderen praktisch nicht auf. 15 Minuten pro Tag reichen aus, damit die Nierenkanäle besser funktionieren. Verbesserungen machen sich insbesondere nach Abschluss dieser Übung mit Krampfadern bemerkbar. Es ist klar, dass beim Gehen mit „Absätzen“ die Schuhe angemessen sein sollten.

Nanovein  Laser und Laserbehandlung von Krampfadern

Auch aus den östlichen Heilsystemen – leichtes Klopfen von Eiern mit Bambusstöcken (dies ist keine übliche sogenannte „kreolische Körpermassage mit dicken Bambusstöcken)“, nämlich leichtes Klopfen von Kaviar von unten nach oben. Treppensteigen (mehrere Öffnungen pro Tag) – hilft beim Öffnen der Ventile. Ersetzen Sie den Aufzugslift durch Gehen. Wenn Sie in einem Hochhaus arbeiten – marschieren Sie in der Pause ein wenig. Nutzen Sie jede Gelegenheit, um die Auslassventile richtig zu belasten.

REZEPTE AUS DEM TÄGLICHEN LEBEN

Schlafen Sie immer mit einem Kissen oder Kissen unter Ihren Füßen, so dass sich Ihre Beine über Ihrem Kopf befinden – es fließt Blut aus den Beinen und gibt morgens Gewicht. Wenn Sie sich ausruhen – fernsehen, lesen -, stellen Sie Ihre Füße nicht nur höher, sondern lehnen Sie sie einfach in einem Winkel von 90 Grad an die Wand.

Sie können den Gymnastikball benutzen. Wenn Sie lesen, fernsehen und Ihre Füße auf den Ball legen, ist dies sehr hoch, besser als beim Einlegen von Rollen. Sie können mit diesem Ball auch Eier massieren – als ob Sie im Liegen „gehen“ und Ihre Waden auf die Oberfläche des Schwertes klatschen – eine sehr angenehme Lektion, die den Ikts eine sanfte Massage verleiht und zu einem Blutabfluss in den Venen führen.

Ein hervorragendes Ergebnis bei Venen ist die Schmierung der Beine mit unverdünntem Apfelessig – mehrmals täglich. Das Ergebnis wird nicht sofort, aber sehr auffällig sein. Wenn es kein Problem mit der Schilddrüse gibt, ist Apfelessig gut oral einzunehmen. Es stärkt die Wände der Blutgefäße.

Muskat-Tinkturen funktionieren hervorragend. Es ist besser, es in gemahlener Form zu kaufen, da es unmöglich ist, zu Hause riesige harte Nüsse zu mahlen. Aus Muskatnuss werden Tinkturen auf Wodka, Alkohol, Öl hergestellt und zur Schmierung der Venen verwendet. Das gleiche ist drinnen. Geriebene Nüsse bestehen auf Wodka und trinken lange. 200 g Walnuss pro Liter Wodka bestehen 10 Tage. Trinken Sie dreimal täglich 20 Tropfen. Übrigens, Muskatnuss nachts eingenommen ½ TL. mit warmer Milch – eine wunderbare Schlaftablette.

Aber Rosskastanie gilt als die beste alternative Medizin. Aus Kastanien (Blütenstände, Früchte und Blätter sind schwächer) machen Abkochungen, Alkoholtinkturen, Öltinkturen. Innen und außen auftragen. Kastanien werden in der Kräuterabteilung von Reformhäusern verkauft, aber sehr selten (oder über Online-Shops). Kastanie ist in allen bekannten Salben und Cremes gegen Krampfadern enthalten.

Salben großer Pharmaunternehmen sind recht teuer und können nicht überall gekauft werden. Aus hausgemachten Öllösungen und Wasserauskochungen wird eine hervorragende Creme für Venen erhalten, die immer zu Hause zubereitet werden kann. Diejenigen, die dies taten, waren begeistert von der Rosskastanien-Blütenstandscreme.

Die Technologie ist einfach: Kastanien werden in einem Online-Shop gekauft, mit Öl infundiert, eine dicke Wasserinfusion wird aus einem Teil der Blütenstände hergestellt, Wachs und Glycerin werden hinzugefügt, alles wird unter Rühren in einem Wasserbad aufbewahrt.

Empfohlene Proportionen – Gießen Sie die Blütenstände der Kastanien mit einem Pflanzenöl 1:10, dh 1 EL. Ein Löffel Kastanien für 10 Esslöffel Öl, bestehen Sie auf 12 Tage. Dann 30 Minuten in einem Wasserbad kochen. Eine dicke Infusion wird aus den gleichen Blütenständen hergestellt und bei der Herstellung der Creme als Wasserbasis verwendet. In dieser Creme wäre es schön, Vitamin K in flüssiger Form hinzuzufügen, aber es ist fast unmöglich zu kaufen.

Sie können dieser Creme (am besten) ein paar Tropfen ätherisches Zypressen- und Wacholderöl hinzufügen. Ätherische Rosmarin- und Pfefferminzöle funktionieren ebenfalls gut (denken Sie an die Mindestdosen an ätherischen Ölen – alles wird in Tropfen gemessen). Die Hauptsache ist, die Anteile der Öl- und Wasserbasis zu beobachten. Nun, der Rest der Technologie. Wenn der Zustand kritisch ist und die Person es wirklich braucht, findet sie Kastanienblütenstände und die Creme kocht

Ein hervorragendes Ergebnis wird durch einfaches Reiben mit Kastanientinktur erzielt – die Venen verschwinden vor unseren Augen. Dies ist keine solche "Öl" -Lektion als das Auftragen von Creme. Mahlen Sie so oft wie möglich. Es ist besser, die Flasche im Badezimmer neben der Zahnbürste aufzubewahren (um nicht zu vergessen, und dann stellt sich heraus, dass Sie die Venen mindestens zweimal täglich verschmieren und massieren (nicht vergessen – Sie müssen von den Knöcheln nach oben massieren, damit das Blut fließt).

Die Anteile der hergestellten Tinktur – je nach Auge, je konzentrierter (in vernünftigen Grenzen) – desto besser. Bestehen Sie auf 2-4 Wochen. Es ist gut, ein Fußbad mit Kastanienöl zu nehmen: 2 g in 40 Litern warmem Wasser (40 ° C) verdünnen. Kastanienöl. Erwärmen Sie Ihre Füße nach dem Bad 1 Stunde lang mit einem Wolltuch. Kompressen sind auch gut. In 1 Liter warmem Wasser (40 ° C) 30 g verdünnen. Kastanienöl. Befeuchten Sie die Gaze in dieser Zusammensetzung und wickeln Sie Ihre Beine 1 Stunde lang oder sogar nachts ein.

Mit Teebaumöl komprimieren: 1 l. 5 Tropfen Teebaumöl gießen. Eine Wärmekompresse (medizinischer Verband), sowohl kalt als auch heiß, besteht aus mehreren Schichten Gaze und einer dazwischen gelegten Schicht Watte. Die Beine sollten angehoben sein, die Beine sollten mindestens 30-40 cm über dem Beckenbereich liegen und die Kompresse mit einem Verband fest um die Beine gewickelt sein. Die Dauer des Eingriffs beträgt 30 Minuten und wird zweimal täglich wiederholt.

Bei Krampfadern funktioniert die Anwendung von Honigsalz ebenfalls gut. Mischen Sie 1 EL. l grobes Salz 200 g Honig. Tragen Sie die Mischung mit einer dünnen Schicht an Stellen mit erkrankten Venen auf die Haut der Beine auf. Mit Pergamentpapier abdecken (es wird nicht empfohlen, Zellophanfolie zu verwenden) und mit einem Verband umwickeln. Halten Sie die Kompresse 2 Tage lang und machen Sie dann 1 Tag lang eine Pause. Der Behandlungsverlauf umfasst 10 Eingriffe. Machen Sie eine Pause. Bei Bedarf wiederholen.

SELBSTMASSAGE (erhältlich mit Kastaniencreme)

Legen Sie sich mit den Füßen über den Kopf. Stehendes Blut fließt aus den Venen und die Selbstmassage ist effektiver. Streicheln Sie die Beine mit weichen, bedeckenden Bewegungen der Handflächen mit geschlossenen Fingern 8-10 Mal von den Knöcheln bis zu den Knien. Die nächste Technik ist das Reiben. Reiben Sie den Unterschenkel in einer kreisenden Bewegung mit der Basis der Handfläche.

Gehen Sie 8–10 Mal gut auf dem Unterschenkel. Streicheln Sie jetzt wieder den Unterschenkel, aber härter – als würden Sie überschüssiges Blut aus den Venen drücken. Positionieren Sie Ihre Handfläche so, dass sich der Daumen auf einer Seite der Tibia und die anderen vier auf der anderen befinden. Erinnerst du dich, wie man den Teig knetet? Genau die gleichen Bewegungen, kneten Sie die Unterschenkelmuskeln 3-4 mal vorsichtig von unten nach oben. Zum Schluss die Beine streicheln.

Äußerlich hilft die Kupferapplikation der Durchblutung sehr gut. In der "Großmutter" wird empfohlen, Rezepte für ein bestimmtes Jahr zu nehmen. Finden Sie sie unrealistisch. Es ist auch keine leichte Aufgabe, nur eine Kupferplatte zu finden und sie dann erfolgreich unter den Fuß zu legen. Was getan werden kann, ist eine flexible Befestigung aus Draht.

Kupferdraht mit verschiedenen Durchmessern wird in Baumärkten verkauft. Aus diesem Draht können Sie (eine Schnecke, von der Mitte aus) eine Platte wickeln, die wie eine Innensohle aussieht, oder eine fertige Innensohle umwickeln. Es ist klar, dass Sie mit einer solchen Einlegesohle nicht weit kommen können. Sie können diese Einlegesohlen also nur zu Hause verwenden und nachts eine Socke anziehen.

Sie müssen verstehen, dass eine gleichzeitige Heilung nicht zu erwarten ist. Fast die ganze Zeit wird es notwendig sein, den Ton der Gefäße der Beine aufrechtzuerhalten. Es ist, als würde man sich morgens die Zähne putzen. In gleicher Weise – tägliche Schmierung der Venen mit den oben genannten Mitteln, regelmäßige Wicklungen und Kompressen. Und mit schönen Beinen wirst du dein ganzes Leben leben!

DÜNNE GRÜNDE

Eine der Hauptursachen für Krampfadern ist psychosomatisch. Typischerweise sind die Beine ein Indikator für den inneren Vertrauenszustand. Nicht nur in sich selbst, sondern auf jedem Gebiet – eine Person scheint in diesem Bereich (geistig) unsicher auf den Beinen zu stehen. Probleme bei der Unterdrückung der Persönlichkeit können von Kindheit an auftreten – von autoritären Eltern.

Auch der dominierende Partner in der Familie, seltener im beruflichen Bereich, kann die psychosomatische Ursache sein. Es besteht das Gefühl, dass nichts getan werden kann und die Adern herausgeschlichen sind – wie ein Protest "klettern" Probleme heraus. Selbstbewusste Menschen haben keine Krampfadern. Schauen Sie sich zumindest erfolgreiche Manager an – sie haben immer glatte Beine (sie sind selbstbewusst).

Es wurde im Leben getroffen – es gab eine unsichere Person, die von Verwandten versteckt wurde. Gesundheitsprobleme (Krampfadern sind auf der obligatorischen Liste). Und plötzlich – ein Geschäft lief sehr gut oder eine sehr erfolgreiche Ehe einer Frau mit Selbstzweifeln. Eine kurze Zeit vergeht – aber es gibt keine Krampfadern. Der Mann sagt sozusagen: „Ich fühlte mich sicher auf meinen Füßen stehen. Probleme kommen nicht mehr aus mir heraus. “ Sobald das Problem aus dem menschlichen Gehirn entfernt ist, verschwindet die Krankheit von der physischen Ebene.

Lagranmasade Deutschland