Krampfhose – wie Sie auswählen, was für Sie richtig ist

Viele Menschen in unserem Land und auf der ganzen Welt führen einen inaktiven Lebensstil. Es kann sich nur in der Gesundheit widerspiegeln. Sitzende Krankheiten werden immer häufiger diagnostiziert. Krampfadern sind keine Ausnahme. Strumpfhosen aus Krampfadern: Wie wählt man sie richtig aus und verwendet sie, und was erwartet man als Ergebnis?

Kompressionsstrickwaren, einschließlich Strumpfhosen gegen Krampfadern, sollen das Fortschreiten von Krampfadern verhindern oder verlangsamen. Solche Strumpfhosen reduzieren das Risiko thromboembolischer Komplikationen erheblich. Was müssen Sie also wissen, um dieses Kleidungsstück optimal nutzen zu können?

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Der Wirkungsmechanismus von Kompressionsstrumpfhosen bei Krampfadern

Das Funktionsprinzip von Kompressions- oder orthopädischen Strumpfhosen besteht darin, Druck auf die Extremitätenvenen auszuüben. Darüber hinaus wird dieser Druck in besonderer Weise berechnet und streng dosiert.

In verschiedenen Teilen der Extremität ist es unterschiedlich – die sogenannte abgestufte Kompression. Am Knöchel beträgt der Druck der Kompressionsstrumpfhose 100% des vom Hersteller angegebenen Drucks. Auf Kniehöhe wird der Kompressionsgrad um 25% reduziert. In der Mitte des Oberschenkels nimmt der Druck um die Hälfte ab und nur 20% des Ausgangswertes verbleiben in der Leistengegend. Die Druckkraft ändert sich allmählich. Aufgrund dieses Phänomens nimmt die Blutflussgeschwindigkeit in den oberflächlichen Venen der Beine zu, die Belastung der Gefäße nimmt ab, sie überdehnen sich nicht. Die Beinmuskeln werden viel weniger müde, Schwellungen fehlen. Da das Blut nicht stagniert, verringert sich das Risiko von Blutgerinnseln.

Wenn Sie eine normale Strumpfhose auch in 200 Den wählen, kann keine ähnliche Krampfadern-Kompression erzielt werden. Und Strümpfe sollten im Allgemeinen nicht ständig getragen werden, da ihr Zahnfleisch es schwierig macht, Blut aus oberflächlichen Venen abzulassen. Um Krampfadern vorzubeugen, müssen Sie daher nur orthopädische Strumpfhosen verwenden.

Arten von Kompressionsunterwäsche

Abhängig von den persönlichen Vorlieben, der Schwere der Symptome und dem Zweck, für den Kompressionsunterwäsche verschrieben wird – therapeutisch oder prophylaktisch – können Sie zwischen verschiedenen Typen wählen.

  • Golf – angezeigt zur Vorbeugung von Krampfadern oder wenn sich veränderte Gefäße in Höhe des Unterschenkels befinden. Ein wesentlicher Nachteil dieser Art von Anti-Krampf-Strickwaren ist die Ästhetik. Solche Socken eignen sich eher für Hosen sowie für lange Röcke und Kleider.
  • Strümpfe – sehen gut aus, können unter kurzen Röcken getragen werden. Bei längerem Verschleiß kann sich das Gummiband jedoch dehnen und die Strümpfe beginnen zu rutschen. Kraft und Gleichmäßigkeit des Drucks werden reduziert, die therapeutische Wirkung wird ausgeglichen.
  • Strumpfhosen sind eine sehr gute Wahl als Alternative zu Strümpfen, insbesondere für schwangere Frauen. Sie rutschen nicht aus, sie müssen nicht ständig korrigiert werden. Sie können unter jeder Kleidung getragen werden – sie sind fast unsichtbar. Moderne Hersteller verwenden natürliche atmungsaktive Materialien, die die Verwendung dieses krampfhemmenden Kleidungsstücks auch im Sommer ermöglichen.
Nanovein  Ð ›ÐµÑ ‡ ÐÐÐÐÐÐÐРвР° Ñ € икоР· Ð ° в Ð ° Ñ ´ ° ° не

Wie man orthopädische Strumpfhosen wählt

Bei der Auswahl von Kompressionsstrumpfhosen für Krampfadern ist es wichtig, guten Herstellern den Vorzug zu geben. Es reicht jedoch nicht aus, sich nur auf den Hersteller und die Qualität der Materialien zu konzentrieren. Die Hauptkriterien, die bei der Auswahl der Kompressionsstrumpfhose berücksichtigt werden, sind der Grad der Kompression und die Größe.

Kompressionsverhältnis

Der Kompressionsgrad wird für jeden Patienten individuell ausgewählt. Ein Phlebologe sollte es zur Not feststellen – ein Chirurg.

Es gibt vier Kompressionsgrade

  1. Der Druck beträgt 18 bis 22 mm Quecksilber. Art. Sie werden mit einer belasteten Familienanamnese und sitzender Arbeit verwendet, wenn im Anfangsstadium eine venöse Insuffizienz vorliegt.
  2. Kompression von 23 bis 32 mm RT. Art. Sie werden bei Krampfadern ohne trophische Veränderungen, bei venöser Insuffizienz bei Schwangeren nach einer Gefäßoperation eingesetzt.
  3. Kompression 34-46 mm RT. Art. Angezeigt bei trophischen Veränderungen, beeinträchtigtem Lymphödem.
  4. Der Druckgrad ist größer als 49 mm Hg. Art. Sie werden bei Patienten mit tiefer Venenthrombose und Elefantiasis der unteren Extremitäten angewendet.

Größenauswahl

Die Größe der Anti-Krampf-Strumpfhose wird gemäß der Tabelle ausgewählt, die die Größe und das Gewicht der Patienten zeigt. Zusätzlich zu diesen Indikatoren ist es jedoch erforderlich, die Fülle des Beins zu bestimmen.

Hierzu werden folgende Abmessungen gemessen:

  • Oberschenkelumfang – gemessen 5 cm von der Leistenfalte;
  • Wadenumfang in seinem breitesten Teil;
  • Umfang der engsten Stelle am Knöchel;
  • Beinlänge von der Zehe bis zur Ischiasfalte.

Alle diese Größen werden mit den Daten in den Größentabellen der Hersteller von Kompressionsstrickwaren verglichen.

Die Wahl der Hersteller und Produktpreise

Heute besetzen viele Hersteller von orthopädischen Strumpfhosen für Krampfadern erfolgreich ihre Nischen auf dem Markt. Ihre Kompressionsprodukte unterscheiden sich in Preis und Qualität. Gute Strumpfhosen gegen Krampfadern sind vielleicht nicht billig, aber es gibt Unternehmen, die ziemlich gute Produkte zu einem guten Preis verkaufen.

  • Relaxsan ist ein italienischer Hersteller mit relativ niedrigen Preisen. Die Produktionskosten überschreiten 1200 Rubel nicht. Ein wesentlicher Nachteil ist die Fragilität – nach einem Monat ist der Kompressionsgrad reduziert.
  • Intex ist ein inländisches Unternehmen, das eine Auswahl an Anti-Krampf-Strumpfhosen zu einem guten Preis anbietet – von 800 bis 1300 Rubel, und die Qualität der Produkte ist der ausländischen nicht unterlegen.
  • ORTO ist eine spanische Firma. Die Produkte sind von guter Qualität, die Komprimierung dauert bis zu vier Monate. Die Preise reichen von 400 bis 700 Rubel.
  • Venotex ist eines der häufigsten Unternehmen. Strumpfhosen dieser Firma kosten ab 1500 Rubel.
  • Medi und Bauerfeind sind deutsche Unternehmen, die Krampfadern von sehr hoher Qualität herstellen. Die Preise reichen von 1300 Rubel.
  • Sigvaris ist ein Schweizer Unternehmen, das Luxusunterwäsche mit maximaler Verschleißfestigkeit und medizinischen Eigenschaften herstellt. Der Preis für Anti-Krampf-Strumpfhosen dieser Firma beginnt bei 2500 Rubel.
Nanovein  Quote für Krampfadernchirurgie

Wie man Strumpfhosen gegen Krampfadern trägt

  1. Sie müssen morgens eine Kompressionsstrumpfhose tragen, ohne aus dem Bett zu kommen, damit die Blutmenge in den Gliedmaßen minimal ist. In extremen Fällen können Sie sich 15 Minuten lang mit den Beinen auf einem Hügel hinlegen.
  2. Montieren Sie das Produkt von der Taille bis zur Zehe wie beim Anziehen eines Kindes.
  3. Setzen Sie Ihren Fuß auf den Knöchel und dann auf Ihre Ferse.
  4. Allmählich befreien wir die Strumpfhose von den Händen und setzen das Produkt auf das Bein. Die gebildeten Falten werden sofort eingeebnet.

Es ist schwierig, Kompressionsstrumpfhosen zu tragen, daher haben die Hersteller sogar ein spezielles Gerät zum Anziehen von orthopädischen Strumpfhosen herausgebracht. Um die Bekämpfung von Krampfadern zu erleichtern, empfehlen einige Hersteller die Verwendung von Gummihandschuhen.

Kompressionsstrumpfhose für Schwangere

Eines der ersten Dinge, die Sie tun müssen, ist Kompressionsstrumpfhosen für schwangere Frauen. Frauen in dieser Zeit stellen eine Risikogruppe für die Entwicklung von Krampfadern dar, da ein vergrößerter Uterus es schwierig macht, Blut aus den Gliedmaßen abzulassen. Die Situation verschärft sich bei Frauen mit einer belasteten Familiengeschichte. Darüber hinaus sind die gerinnenden Eigenschaften des Blutes bei schwangeren Frauen anfällig für Thrombosen. Die Geburt belastet den Körper, einschließlich der Venen, enorm. In solchen Momenten steigt das Risiko einer Thromboembolie.

Wie wählt man Strumpfhosen gegen Krampfadern für Frauen mit besonderen Bedürfnissen? Für schwangere Frauen stellen die Hersteller spezielle Strumpfhosen mit einem weichen Einsatz auf dem Bauch her. Solche Anti-Krampf-Produkte quetschen den Magen nicht und beeinträchtigen die normale Entwicklung des Fötus nicht. Diese Kategorie von Patienten muss das Gewicht und das Volumen ihrer Figur sorgfältig überwachen, da sich diese Indikatoren bis zum Ende der Schwangerschaft ändern und die Größe der Strumpfhose rechtzeitig anpassen können.

Das Tragen von Kompressionsstrumpfhosen für schwangere Frauen hilft, viele Probleme zu vermeiden, und die Verwendung derselben Antikarikose-Strümpfe während der Geburt oder im Kaiserschnitt ist erforderlich, um Komplikationen vorzubeugen, die das Leben der Mutter gefährden.

Das ist interessant:

Die Vorbeugung von Krampfadern an den Beinen ist eine ganze Reihe von Maßnahmen zur Vorbeugung pathologischer Veränderungen …

Krampfadern, eine Operation, bei der die Krankheit effektiv und einfach beseitigt werden kann – …

Varifort Kissen ist ein innovatives Medizinprodukt, das die Ursachen und Symptome von Krampfadern behandeln kann …

Lagranmasade Deutschland