Kräuter mit Krampfadern an den Beinen Nemyvakin

Bei Bürgern werden zunehmend Krampfadern diagnostiziert. Dies liegt an der Tatsache, dass viele Menschen die meiste Zeit am Computer verbringen, egal ob es sich um Arbeit oder Freizeit handelt. Darüber hinaus hat sich die Esskultur verschlechtert, da die meisten Menschen der täglichen Nahrungsaufnahme keine Bedeutung beimessen. Dieser Faktor ist einer der Hauptauslöser der Krankheit. Darüber hinaus ist die Ursache der Pathologie Rauchen, Alkohol, ständiges Tragen von unbequemen Schuhen. Diese Faktoren können den Mechanismus der Entwicklung der Krankheit auslösen, und eine Person ist sich möglicherweise lange Zeit nicht einmal des Vorhandenseins einer Pathologie bewusst.

Unter ihrer Wirkung werden venöse Blutungen gestört und die Venen verlieren ihre Fähigkeit, normal zu funktionieren. Die Pathologie geht einher mit Schmerzen beim Gehen, platzenden Empfindungen in den Gliedmaßen, dem Vorhandensein von Besenreisern auf der Haut, einer erhöhten Schwellung der Gliedmaßen, Juckreiz und Brennen des betroffenen Bereichs. Unbehandelt ist die Bildung von trophischen Geschwüren, Blutgerinnseln möglich.

Der Kampf gegen Krampfadern kann auf viele Arten durchgeführt werden. In letzter Zeit sind relativ neue Techniken aufgetaucht. Trotzdem haben die alten, bewährten Methoden ihre Relevanz nicht verloren. Eine der effektivsten Methoden zur Behandlung von Krampfadern ist laut Bewertungen die Behandlung von Krampfadern nach Neumyvakin. Viele Patienten, die diese Behandlungsmethode ausprobiert haben, sagen, dass die Verwendung von Peroxid dazu beigetragen hat, Krampfadern loszuwerden. Um diesen Stoff jedoch nicht zu schädigen, müssen Sie die Richtigkeit seiner Verwendung kennen.

Der Professor für Medizinische Wissenschaften Ivan Pavlovich Neumyvakin ist über Krampfadern gut informiert. In seinem Arsenal sind viele Werke zu diesem Thema geschrieben. Neumyvakin schrieb auch oft über Thrombophlebitis. Anschließend schlug er seine eigene Methodik zur Behandlung der Pathologie vor, die nun aktiv eingesetzt wird. Er wird oft als Vorläufer der kosmetischen Medizin bezeichnet. Für die Behandlung von Krampfadern entwickelte er eine Technik, die wirklich funktioniert und praktisch keine Nebenwirkungen verursacht.

Was ist mit diesem Artikel:

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Wie kann Peroxid helfen?

Wasserstoffperoxid ist eine geruchlose, transparente Flüssigkeit mit einem leichten Metallklatsch. Aufgrund der Tatsache, dass sie eine einzigartige Komposition hat, begann sie, sie aktiv für medizinische Zwecke zu verwenden.

In großen Mengen ist der Stoff gefährlich und kann eine Explosion verursachen, aber für den richtigen Gebrauch der Gefahr trägt er nicht. Im Gegenteil, es ist in der Lage, viele gefährliche pathologische Prozesse zu eliminieren. Das Arzneimittel kann je nach Zweck der Behandlung mit verschiedenen Estern gemischt werden.

Neumyvakin bewies die positive Wirkung der Substanz bei venösen Pathologien. Das Produkt wirkt antibakteriell und hilft bei der Bekämpfung von Bakterien. Wenn Flüssigkeit in das Gewebe gelangt, werden schädliche Bakterien und Krankheitserreger beseitigt.

Darüber hinaus hat Wasserstoffperoxid die folgenden Eigenschaften:

  • hat eine desodorierende Wirkung;
  • in der Lage, Verbindungen von Toxinen zu zerstören;
  • aktiviert die Blutverdünnung;
  • stimuliert die Produktion von Vitaminen und Mineralsalzen;
  • in der Lage, Pilz- und Virusinfektionen zu überwinden;
  • stimuliert den Heilungsprozess.

In der traditionellen Medizin ist die Verwendung dieser Substanz sehr verbreitet, da sie aufgrund ihrer einzigartigen Eigenschaften bei einer großen Liste von Erkrankungen eingesetzt werden kann.

Seine Verwendung wird zur Behandlung vieler Krankheiten verwendet.

Hauptsächlich zur Behandlung:

  1. Pathologie der Atemwege und Entzündungen im Hals. Um Halsschmerzen, Bronchitis, zu heilen, müssen Sie mit einer sehr schwachen Lösung mit dieser Substanz gurgeln.
  2. Hautkrankheiten. Seine desinfizierenden Eigenschaften ermöglichen es Ihnen, Furunkel, Akne-Ausschlag und Windpocken zu verarbeiten. In der Alternativmedizin wird es zur Behandlung von onkologischen Hauterkrankungen eingesetzt. Wenn Sie eine schwache Konzentration der Substanz verwenden, können pathogene Organismen beseitigt werden.
  3. Erkrankungen der Mundhöhle. Mit diesem Tool können Sie Zahnschmerzen und Zahnfleischerkrankungen loswerden. Wird mit Kochsalzlösung verwendet.

Meistens wird dieses Werkzeug jedoch zur Kauterisierung von Wunden als Antiseptikum verwendet.

Methode zur Behandlung von Krampfadern nach Neumyvakin

Neumyvakin hatte seine eigene Vorstellung davon, wie Krampfadern behandelt werden. Die Behandlung von Krampfadern mit Peroxid basiert auf der Tatsache, dass der Körper die Substanz nicht als etwas Fremdes wahrnehmen sollte. Dies liegt daran, dass die Substanz zunächst im menschlichen Körper produziert werden kann.

Prof. Prof. Neumyvakin sah vor, dass die Behandlung von Gefäßen der unteren Extremitäten und Krampfaderndermatitis mit Hilfe dieser Substanz durch die intravenöse Methode der Einführung in den Körper erfolgen sollte. Wenn Sie es regelmäßig anwenden, können Sie das Verschwinden von Schwellungen und Schmerzen beobachten.

Darüber hinaus können Sie die orale Methode zur Verwendung der Substanz verwenden. Hierfür können Sie ein 3% iges Mittel verwenden. Um die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen auszuschließen, müssen bestimmte Behandlungsempfehlungen befolgt werden.

Diese Empfehlungen lauten wie folgt:

  • Die richtige Menge an Geldern sollte in einer kleinen Menge Wasser verdünnt werden. Es ist notwendig, die folgenden Anteile einzuhalten – einen Tropfen Peroxid auf einem Esslöffel Wasser;
  • Beginnen Sie die Behandlung mit 1 Tropfen pro Tag. Die Anwendung dieser Dosis sollte unabhängig von Alter und Stadium der Erkrankung beobachtet werden. Allmählich müssen Sie die Anzahl der Tropfen auf 30 bringen;
  • Tragen Sie die Lösung 10 Tage lang auf. Machen Sie danach eine Pause von 5 Tagen.
  • Um eine maximale Wirkung zu erzielen, müssen Sie das Medikament vor dem Essen auf leeren Magen einnehmen.

Viele Patienten, die diese Technik an sich selbst ausprobiert haben, bestätigen ihre Wirksamkeit bei Krampfadern. Bei regelmäßiger Anwendung dieser Technik können Sie in Zukunft das Tragen von Kompressionsunterwäsche ablehnen.

Darüber hinaus ist eine Technik, die auf der Aufnahme von Soda basiert, sehr beliebt. Neumyvakin argumentierte, dass die Verwendung von Natriumbicarbonat dazu beitragen wird, die meisten Manifestationen von Krankheiten loszuwerden.

Für eine solche Behandlung müssen Sie einen bestimmten Aktionsalgorithmus einhalten.

Um die Behandlungsmischung zuzubereiten, müssen Sie einen viertel Teelöffel Soda nehmen und in 250 Milliliter warmem Wasser verdünnen. Das Getränk sollte dreimal täglich eingenommen werden, und die ersten beiden Male müssen Sie das Medikament eineinhalb Stunden vor den Mahlzeiten einnehmen, die dritte eine Stunde vor dem Abendessen. Danach müssen Sie eine dreitägige Pause einlegen.

Nach der Pause sollten Sie das Medikament nach einem anderen Algorithmus einnehmen: auf die gleiche Weise wie zuvor, nur alle drei Tage.

Nebenwirkungen der Therapie

Neben dem klaren Vorteil in Form einer Wirksamkeit im Kampf gegen Krampfadern und Besenreiser an den Beinen kann die Methode eine Reihe von Nebenwirkungen haben. Während der Therapie muss berücksichtigt werden, dass Wasserstoff ein Wirkstoff ist und mit zunehmender Konzentration viele Komplikationen hervorrufen kann.

Ärzte bestehen darauf, dass nur eine dreiprozentige Peroxidlösung für eine solche Behandlung geeignet ist. Wenn Sie die Zulassungsregeln ignorieren und die Proportionen ändern, können Sie die Schleimhaut von Mund, Kehlkopf und Magen verbrennen. Wenn Sie gegen die Regeln für die intravenöse Anwendung verstoßen, besteht die Gefahr, dass Kapillaren verbrannt werden.

Es lohnt sich, nach einer solchen Technik auf Ihre Gesundheit zu achten. Wenn der Patient ein brennendes Gefühl verspürt, bedeutet dies, dass die ausgewählte Dosierung der Substanz falsch ist und eine Reduzierung erforderlich ist. Experten zufolge besteht in dieser Situation keine Notwendigkeit, den Behandlungsverlauf abzubrechen.

Wenn Sie das Medikament oral einnehmen, können Sie Durchfall, Magenbeschwerden und allergische Reaktionen beobachten. Seltene Fälle können von Fieber begleitet sein. Wenn ein solches Phänomen beobachtet wird, sollte eine solche Technik gestoppt werden, da es sich um eine individuelle Intoleranz handelt. Um die Therapie aktiver zu gestalten, ist es notwendig, eine spezielle Gymnastik durchzuführen und gleichzeitig mit der Methode spezielle Wicklungen durchzuführen.

Vor einer solchen Behandlung wird den Ärzten dringend empfohlen, sich einer vollständigen Untersuchung zu unterziehen, um das Vorhandensein von Kontraindikationen auszuschließen. In einigen Fällen ist die Anwendung einer solchen Therapie strengstens untersagt, da sie viele Komplikationen verursachen kann, insbesondere wenn die Anamnese schwerwiegende Erkrankungen aufweist. Gegenanzeigen umfassen das Vorhandensein von:

  1. Allergien gegen den Wirkstoff;
  2. Krebs dritten Grades;
  3. Verstöße gegen den Säuregehalt;
  4. Magengeschwüre.

Eine strikte Kontraindikation ist die Zeit, in der ein Kind geboren wird.

In dem Video in diesem Artikel spricht Professor Neumyvakin über die Behandlung von Krampfadern.

Behandlung von Krampfadern nach Neumyvakin

Krampfadern unter den Krankheiten des Gefäßsystems sind in Bezug auf die Prävalenz einer der ersten Orte der Welt – der eine oder andere Grad der Krankheit hat die Hälfte der erwachsenen Bevölkerung des Planeten. Und obwohl die Pathologie als völlig unheilbar anerkannt ist, umfasst die Anzahl der wirksamen Methoden die Behandlung von Krampfadern in den Beinen nach Neumyvakin.

Nanovein  Krampfadern (14)

Ivan Pavlovich Neumyvakin, zertifizierter medizinischer Wissenschaftler, Preisträger des Staatspreises für die Schaffung von Phenibut. Er beschäftigte sich mit Weltraum- und Alternativmedizin. Der Autor von hundert veröffentlichten Büchern, darunter eines der bekanntesten: "Wasserstoffperoxid: Mythen und Realität." Behandlungsmethoden mit Wasserstoffperoxid und Soda wurden nie als offizielle Medizin anerkannt, obwohl I. P. Neumyvakin einer der führenden russischen Volksheiler und Vizepräsident der Russischen Akademie der Wissenschaften war. Auf der Krim im Dorf Malorechenskoye gibt es ein Rehabilitationszentrum in Neumyvakin.

Die Hauptidee der Heilung des Professors: Eine Person muss ihre Gesundheit mithilfe natürlicher Ressourcen und innerer Reserven des Körpers erhalten und wiederherstellen – außer wenn radikale Methoden erforderlich sind (Wiederbelebung, Operation, Notfallbedingungen).

Therapien

Neumyvakin glaubte, dass sich Krampfadern wie die meisten chronisch langwierigen Pathologien infolge von Stoffwechselstörungen und insbesondere des Säure-Basen-Gleichgewichts entwickeln.

Die Behandlung von Krampfadern nach Neumyvakin kann mit Hilfe einfacher verfügbarer Mittel durchgeführt werden: Wasser, Wasserstoffperoxid, Soda, Salz. Der Professor in seinen Arbeiten beschreibt ausführlich, wie es möglich ist, mit diesen Komponenten zur äußerlichen und inneren Anwendung nicht nur die Behandlung von Krampfadern zu erreichen, sondern auch die Funktionalität anderer Organe und Systeme bei folgenden Krankheiten wiederherzustellen:

  • Herzinfarkt, Schlaganfall, Bluthochdruck, Thrombose;
  • Bronchitis, Asthma;
  • Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts;
  • allergische Manifestationen;
  • dermatologische Pathologien und Erkrankungen der Mundhöhle;
  • Onkologie;
  • SARS, ARI, andere Infektionen.

Gleichzeitig weist der traditionelle Heiler darauf hin, wie wichtig es ist, einen gesunden Lebensstil aufrechtzuerhalten, um Ihren Körper in einem gesunden und wachen Zustand zu halten.

Neumyvakin: Peroxidbehandlung von Krampfadern der unteren Extremitäten

Die Methode zur Verwendung von Wasserstoffperoxid basiert auf der Erfüllung der Bedürfnisse der Gewebe unseres Körpers. Für ein normales Leben benötigt der Körper Sauerstoff und Nährstoffe, und mit zunehmendem Alter verlangsamt sich der Stoffwechsel, sodass die Menge des einströmenden Sauerstoffs abnimmt.

Wasserstoffperoxid ist an vielen biochemischen Prozessen beteiligt und kommt in jedem lebenden Organismus vor. Das Fehlen dieser wichtigen Quelle für atomaren Sauerstoff verursacht viele Krankheiten, erzeugt Onkologie und schwächt das Immunsystem. Wenn Wasserstoffperoxid aufgenommen wird, erhält der Körper eine zusätzliche Reserve für einen schnellen Stoffwechsel, eine beschleunigte Ausscheidung von Toxinen und Toxinen, eine Zellregeneration und eine Wundheilung.

Neumyvakin bietet verschiedene Möglichkeiten zur gleichzeitigen Anwendung des Arzneimittels bei der Behandlung von Krampfadern, was auf einige Einschränkungen bei der oralen Verabreichung hinweist: individuelle Unverträglichkeit, Schwangerschafts- und Stillzeit, Diabetes mellitus, Erkrankungen des Verdauungssystems im akuten Stadium, Onkologie von 3 Grad.

Die externe Anwendung von Peroxid wird im Stadium der Entwicklung von trophischen Geschwüren empfohlen, obwohl Lotionen und Kompressen für andere Komplikationen von Krampfadern möglich sind – Hauptsache, es gibt keine allergischen Hautausschläge und Reizungen. Die Art der Anwendung ist einfach:

  • Nehmen Sie 3% Wasserstoffperoxid, befeuchten Sie den Tupfer und tragen Sie ihn auf die Läsion auf.
  • 20-25 Minuten mit einem Verband fixieren. Bei guter Verträglichkeit kann die Dauer des Eingriffs auf 1 Stunde erhöht werden;
  • Pro Tag werden 2 Eingriffe durchgeführt.

Neben der desinfizierenden Wirkung hilft Wasserstoffperoxid, Wunden zu heilen und die Haut wiederherzustellen – die Ergebnisse sind nach 2 Wochen sichtbar.

Intern

Wasserstoffperoxid mit Krampfadern nach Neumyvakin kann oral eingenommen werden – in diesem Fall werden Selbstregulations- und Wiederherstellungsmechanismen ausgelöst. Die Empfehlungen des Professors mit dieser Methode lauten wie folgt:

  • Das Medikament (3%) sollte in einer undurchsichtigen Flasche gekauft werden, die mit einem Pipettenspender ausgestattet ist. Halten Sie es immer fest verschlossen.
  • Trinken Sie die Lösung nach der Zubereitung sofort.
  • Beginnen Sie mit 1 Tropfen pro 50 ml gekochtem Wasser und geben Sie jedes Mal 1 Tropfen hinzu, um die Wassermenge zu erhöhen. Die maximale Dosierung beträgt 30 Tropfen pro Tag in 3 aufgeteilten Dosen;
  • Wenn Sie ein brennendes Gefühl oder andere unangenehme Empfindungen verspüren, ist es notwendig, die Konzentration zu verringern.
  • Trinken Sie die Lösung auf nüchternen Magen (vor dem Essen 30 Minuten oder 2 Stunden danach);
  • Die Eintrittsdauer beträgt 10 Tage, danach machen Sie eine 5-tägige Pause.
  • Die orale Verabreichung sollte mit großer Sorgfalt erfolgen, da der Stoff in großen Mengen toxisch ist.

Intravenös

Diese Technik der Verwendung des Arzneimittels kann nur von qualifizierten Spezialisten in spezialisierten Kliniken durchgeführt werden. Der Eingriff dauert durchschnittlich eine Stunde und die Anzahl der Sitzungen hängt von der Schwere der Läsionen ab. Trotzdem wird es als hochwirksam anerkannt und liefert in den meisten Fällen positive Ergebnisse.

Soda-Behandlung

Als eine Möglichkeit, das Säure-Basen-Gleichgewicht wiederherzustellen, gibt der Professor die Verwendung von gewöhnlichem Backpulver zu. Laut Neumyvakin ist Natriumbicarbonat (Backpulver) genau das Mittel, um die Verschiebung des pH-Gleichgewichts in Richtung Säure zu normalisieren. Durch die Regulierung und Zusammensetzung des Blutes hilft Soda gleichzeitig, die Blutgefäße um 70% zu reinigen und ihre Funktionalität wiederherzustellen. Das Schutzpotential des Körpers und seine Fähigkeit, sich selbst zu reparieren, nehmen zu.

Die Behandlung von Krampfadern mit Soda nach Neumyvakin beinhaltet sowohl die externe als auch die interne Verwendung von Natriumbicarbonat. Die Verwendung im Freien kann auf zwei Arten erfolgen:

  1. Komprimieren Eine Sodalösung wird verwendet (1 Teelöffel pro 200 ml Wasser) für 25-30 Minuten oder eine Kompresse über Nacht – die gerollte Weißbrotkrume mit Apfelessig anfeuchten und dick mit Soda bestreuen, auf den Problembereich auftragen, morgens unter einer Kontrastdusche abspülen;
  2. Bad. Lösen Sie 2 g Soda in 3-100 l warmem Wasser und gießen Sie es in einen Behälter mit Wasser, damit es die betroffenen Bereiche bedeckt. Die Dauer des Eingriffs beträgt 20 Minuten, der Behandlungsverlauf beträgt 10 Behandlungen jeden zweiten Tag.

Solche Methoden sind nur in sehr frühen Stadien der Entwicklung der Krankheit wirksam.

Andere Möglichkeiten

Obwohl Soda essbar ist, kann seine Überdosierung wie jede andere Substanz negative Folgen für den Körper haben. In Bezug auf Krampfadern gibt Neumyvakin für die Verwendung von Sodalösung im Inneren daher die folgenden Empfehlungen:

  • Beginnen Sie mit der Mindestdosis: 200 ml Sodawasser an der Messerspitze;
  • Erhöhen Sie innerhalb weniger Wochen bei guter Verträglichkeit die Dosierung von 1/4 TL. bis zu 1 EL. l ohne Objektträger für 200 ml Wasser;
  • Soda in fast heißem Wasser auflösen, aber nur warm trinken, sonst ist eine Verbrennung der Schleimhaut möglich;
  • Bei guter Verträglichkeit können Sie Wasser durch Milch ersetzen.
  • Nehmen Sie die Lösung dreimal täglich auf leeren Magen ein, da sonst die Verdauung provoziert werden kann.
  • Die Dauer der Aufnahme ist jedoch nicht begrenzt, da Sie bei jeder Behandlung alle paar Monate wöchentliche Pausen einlegen können.

Der Professor empfiehlt, parallel Übungen durchzuführen, um die Wirksamkeit der Behandlung zu erhöhen: Hocken Sie mit ausgestreckten Armen 10 bis 15 Minuten lang und erhöhen Sie dabei schrittweise die Tiefe und Anzahl der Übungen.

Argumente des Professors für Techniken und Warnungen

Diejenigen, die ernsthaft an den Methoden von I.P. Neumyvakin interessiert sind, sollten seine Werke besser kennenlernen, da der Professor alle seine Theorien in zahlreichen wissenschaftlichen Arbeiten darlegt. Der Professor ist der Ansicht, dass eine Person für eine gute Gesundheit nicht von synthetischen Arzneimitteln mitgerissen werden sollte, sondern den Komponenten den Vorzug geben sollte, die die Natur bietet. Gleichzeitig bestreitet der berühmte Heiler jedoch nicht den Wert und die Bedeutung der offiziellen Medizin in Fällen, in denen eine Notfall- oder chirurgische Versorgung erforderlich ist.

Neumyvakin betont Krampfadern und betont, dass dies eher eine Erkrankung der Stoffwechselprozesse ist, wie die meisten chronischen Krankheiten. Solche pathologischen Zustände häufen sich im Laufe der Jahre an und erfordern eine ebenso lange Behandlung.

Für diejenigen, die bei der Anwendung der Neumyvakin-Methoden keine schnelle und wirksame Veränderung der Gesundheit spüren, gibt der Heiler die folgenden Empfehlungen:

  • Vor Beginn der Behandlung muss der Magen-Darm-Trakt gereinigt werden, da der verschmutzte Darm die therapeutische Wirkung verringert.
  • Beachten Sie die Prinzipien einer gesunden Ernährung: Essen Sie leicht verdauliche Lebensmittel, bevorzugen Sie pflanzliche Ballaststoffe, schließen Sie frittierte Lebensmittel und Produkte mit Karzinogenen aus, geben Sie schlechte Gewohnheiten auf, begrenzen Sie die Aufnahme von Süßem, Mehl und Fett;
  • Kombinieren Sie therapeutische Methoden mit vorbeugenden Maßnahmen: Massage, Übungen, körperliche Aktivität.

Eine weitere berühmte Arbeit des Professors ist das Buch „Behandlung mit Soda“, in dem der traditionelle Heiler die Grundprinzipien der Verwendung von Natriumbicarbonat darlegt. Sowohl Wasserstoffperoxid als auch Backpulver können laut Neumyvakin sogar gesundheitliche Beeinträchtigungen wiederherstellen und bei Einnahme als gute Vorbeugung gegen Krankheiten dienen. Es ist jedoch notwendig, die Regel der schrittweisen Erhöhung der Dosis, die sorgfältige Einhaltung der Dosierungen und andere Empfehlungen des Heilers zu befolgen.

Bei gleichzeitiger Anwendung von Peroxid und Soda empfiehlt der Professor, zwischen den Lösungsdosen eine Pause von mindestens 30 Minuten einzulegen, während die erste darin besteht, eine Lösung aus Wasserstoffperoxid zu trinken. Und nur 30 Minuten nach der Einnahme der Sodalösung können Sie essen.

Zahlreiche Patientenbewertungen zeigen, dass Neumyvakins Methoden für sie zu einem echten Allheilmittel geworden sind. I. P. Neumyvakin lebte fast 90 Jahre und bestätigte mit seinem peppigen Aussehen die Richtigkeit der vorgeschlagenen Heilmethoden. Die wichtigsten Bestimmungen seiner wissenschaftlichen Weltanschauung sind in dem Buch "Gesundheit liegt in Ihren Händen" enthalten.

Nanovein  Das wirksamste Mittel gegen Krampfadern, was zu wählen und wie anzuwenden

Professor Neumyvakin: Wie Backpulver bei der Bewältigung von Krampfadern hilft

Neumyvakins Behandlung von Krampfadern ist eine der beliebtesten alternativen Therapien für diese Art von Krankheit. Professor Neumyvakin hat seine eigene, anders als die offizielle Ansicht über die Ursachen und Methoden der Beseitigung von Krankheiten. Deshalb basiert seine Behandlungsmethode hauptsächlich auf der Verwendung von Substanzen wie Wasserstoffperoxid und Backpulver. Neumyvakin hielt mehr als einen Vortrag darüber und schrieb mehr als einen Artikel.

Neumyvakin-Behandlung

Professor Neumyvakin schrieb eine Reihe von Arbeiten, in denen er eine ziemlich wirksame Wirkung von Backpulver gegen eine solche Blutgefäßerkrankung wie Krampfadern der unteren Extremitäten beschreibt. Der Spezialist erklärt, dass eine solche Pathologie keine sehr komplexe physiologische Erkrankung ist. Krampfadern sind nur ein Knoten, der den normalen Blutfluss stört. Der Grund für sein Auftreten ist die Ausdünnung des Gefäßes.

Professor Neumyvakin hat in seiner Studie die Tatsache bewiesen, dass Sodalösung zusammen mit einigen anderen Komponenten in normalem Zustand im Blut vorhanden ist. Dies ist seiner Meinung nach der Grund, warum die Behandlung von Krampfadern mit Substanzen durchgeführt werden kann, die für jeden Menschen üblich sind, wie Soda oder Salz. In den richtigen Dosen können sie nur eine positive Wirkung auf den menschlichen Körper haben, indem sie den normalen Säurehaushalt wieder aufnehmen, reinigen und auch bestimmte innere Strukturen des Körpers wiederherstellen.

Professor Neumyvakin bietet verschiedene Methoden zur Anwendung von Soda zur Behandlung von Krampfadern an. Dies kann sowohl im Inneren als auch mit Hilfe von Kompressen, Bädern, Fußbädern usw. erfolgen. Gleichzeitig ist auch die obligatorische Gymnastik obligatorisch. Ohne körperliche Anstrengung lohnt es sich nicht, eine Gefäßbehandlung durchzuführen.

Soda und Peroxid

Peroxid wird nach der Methodik von Professor Neumyvakin zusammen mit Soda gegen Krampfadern eingesetzt. Peroxid wird als wirksames Antiseptikum angesehen, das häufig zur Heilung äußerer Schnitte, Wunden usw. verwendet wird. Es gibt zwei Möglichkeiten, eine Kombination aus Soda und Peroxid zu verwenden. Eine davon ist die systemische Therapie, dh die interne Anwendung, die zweite – die lokale Behandlung, dh die Anwendung auf der Haut im Bereich der Gefäßschädigung.

Die externe Verwendung von Soda und Peroxid erfordert die Verwendung geeigneter Kompressen. Hierfür können Sie entweder gewöhnliche medizinische Watte oder einen Verband verwenden. Zunächst sollte eine antiseptische Kompresse in den betroffenen Bereich gebracht werden, wonach eine auf Sodalösung basierende Kompresse. Das heißt, die Behandlung sollte abwechselnd mit einem Mittel und dann mit einem zweiten durchgeführt werden. Die Kompresse auf Peroxidbasis sollte etwa 30 Minuten lang an der wunden Stelle sein. Danach können Sie Soda zur Behandlung verwenden.

Bei der Behandlung von Krampfadern mit Wasserstoffperoxid werden nur wenige Tropfen dieses Antiseptikums verwendet, die einer Sodalösung zugesetzt werden sollten. Es ist erwähnenswert, dass diese Therapiemethode nicht für alle Menschen völlig sicher ist, allergische Reaktionen sind möglich. Deshalb müssen Sie sich vor der Anwendung mit Ihrem Arzt beraten. Diese Technik von Professor Neumyvakin kann erst nach ihrer Genehmigung angewendet werden.

Zu den angenehmsten Methoden zur Bekämpfung von Krampfadern gehört die Verwendung von Badewannen mit Backpulver. Dies ist auf mehrere vorteilhafte Wirkungen zurückzuführen, die eine ähnliche Wirkung auf den Körper haben. Ärzte heben die folgenden Vorteile dieser Therapiemethode hervor:

  • Verbesserung des Kreislaufsystems;
  • den Körper von einer Vielzahl von Toxinen befreien;
  • Verbesserung der allgemeinen Gesundheit.

Zur Vorbereitung des Bades ist warmes Wasser erforderlich, jedoch keinesfalls zu heiß. Dies liegt daran, dass bei Krampfadern eine sehr hohe Temperatur kontraindiziert ist. Dem Wasser sollte nur ein Glas Soda mit einem Volumen von etwa 250 Millilitern zugesetzt werden. Danach müssen alle Komponenten gründlich miteinander vermischt werden.

Wenn Sie die Methoden von Professor Neumyvakin vollständig befolgen, dann lohnt es sich auch, im Bad mit Soda Salz hinzuzufügen. Dies liegt an der Tatsache, dass diese Substanz (Natriumchlorid) auch nützliche Eigenschaften im Kampf gegen eine Krankheit wie Krampfadern der unteren Extremitäten einer Person hat.

Ein Bad zu nehmen ist nicht zu lange wert. Nur 20-25 Minuten werden ausreichen. Bis zu diesem Zeitpunkt wird sie bereits die Hälfte ihrer Wärme verlieren können, da das Wasser darin zunächst nur warm war.

Es wird angenommen, dass es am besten ist, vor dem Schlafengehen ein Bad zu nehmen, da der Körper nach einer solchen Therapie für eine lange Zeit entspannt ist. Es ist auch erwähnenswert, dass Sie sich trotz des Vorhandenseins von Soda und Salz im Wasser nicht danach mit einer sauberen Flüssigkeit waschen müssen. Kleine Partikel dieser Substanzen sollten auf der Oberfläche des menschlichen Körpers verbleiben.

Fußbäder

Wenn es unmöglich ist, ein regelmäßiges Bad zu nehmen, empfiehlt Professor Neumyvakin, regelmäßige Fußbäder für Krampfadern zu verwenden. Die Wirksamkeit dieses Verfahrens beruht auf der Tatsache, dass diese Krankheit hauptsächlich die unteren Gliedmaßen einer Person betrifft.

Die Vorbereitung für die Durchführung der Behandlung mit Hilfe von Fußbädern ist die gleiche wie bei der Vorbereitung herkömmlicher Bäder. Das heißt, die angemessene Menge Backpulver und Salz sollte warmem Wasser in einem Becken zugesetzt werden.

Nach dem Fußbad nicht mit sauberem Wasser waschen. Dies kann die guten Partikel von Soda und Salz wegspülen. In diesem Fall lohnt es sich, die unteren Gliedmaßen in ein Handtuch zu legen und sie in warme Kleidung zu wickeln.

Nehmen Sie jeden zweiten Tag ein Fußbad. Ein vollständiger Verlauf einer solchen Therapie besteht aus mindestens 10 vollständigen Wiederholungen des Verfahrens. Es kann auch nicht nur zur Behandlung, sondern auch zur Vorbeugung verschiedener Erkrankungen des menschlichen Gefäßsystems eingesetzt werden.

Nützliche Eigenschaften

Salz- und Sodalösung hat genau wie Wasserstoffperoxid viele verschiedene vorteilhafte Eigenschaften. Laut Professor Neumyvakin sind die Vorteile einer solchen Behandlung wie folgt:

  1. Normalisierung des Säure-Base-pH-Gleichgewichts.
  2. Allgemeine Wiederherstellung des Körperzustands.
  3. Reinigung von Venen von unerwünschten Substanzen. Das Gefäß eliminiert Plaques, was das Risiko von Herzinfarkten und Schlaganfällen erheblich verringert.
  4. Blutverdünnung normal.
  5. Normalisierung der Blutformel.
  6. Verjüngung der Zellstrukturen.
  7. Auflösung von Nierensteinen und Sand.

Neben Salz, Soda und Wasserstoffperoxid kann nach Meinung von Professor Neumyvakin auch Apfelessig nützlich sein. Es ist zu beachten, dass jede Methode dieses Spezialisten vor der Anwendung mit Ihrem eigenen Arzt vereinbart werden sollte.

Gegenanzeigen

Trotz der Tatsache, dass Professor Neumyvakin geraten wird, völlig sichere Mittel anzuwenden, haben seine Behandlungsmethoden ihre offensichtlichen Kontraindikationen. In diesem Zusammenhang können bei weitem nicht alle Kranken die vom Arzt beschriebenen Behandlungsmethoden für Krampfadern anwenden. Unter den Kontraindikationen können folgende Zustände des Körpers unterschieden werden:

  • verschiedene onkologische Erkrankungen des Körpers;
  • schwerer Diabetes;
  • schwere Hautläsionen im Bereich erkrankter Gefäße;
  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber Soda, Salz oder Wasserstoffperoxid.

Wenn wir über die Verwendung von Bädern, Lotionen, Kompressen oder anderen externen Methoden zur Behandlung von Krampfadern sprechen, können sie nicht bei trophischen Geschwüren an den Gliedmaßen oder bei tiefen Venenthrombosen angewendet werden. Jede Kontraindikation ist sehr wichtig und kann daher in keiner Weise ignoriert werden.

Wenn wir über Sodalösung sprechen, kann sie von einigen Patientengruppen nicht eingenommen werden, unter denen Folgendes unterschieden werden muss:

  • Schwangere;
  • Patienten mit Magen-Darm-Erkrankungen;
  • Patienten mit Leberversagen;
  • Patienten mit Nierenversagen;
  • Patienten mit Urolithiasis.

Alle oben genannten Personengruppen müssen vor der Behandlung von Krampfadern ihren Arzt konsultieren. In solchen Fällen ist es unmöglich, die Krankheit nach der Methode von Neumyvakin zu behandeln.

Nebenwirkungen

Professor Neumyvakin empfiehlt, Krampfadern in den Beinen hauptsächlich mit Soda und Salz zu beseitigen, da eine solche Behandlung seiner Meinung nach eine der wirksamsten und sichersten ist. Trotz aller nützlichen Eigenschaften dieser Art der Therapie hat sie bestimmte Nebenwirkungen. Sie sollten auf jeden Fall auf sie achten, um sich nicht dabei zu verletzen, die Krankheit loszuwerden.

Die Behandlung mit alternativen Therapiemethoden kann zu irreversiblen oder nachteiligen Wirkungen führen, darunter:

  1. Wenn die Injektionslösung nicht richtig hergestellt wird, kann es an der Injektionsstelle zu Verbrennungen kommen. Die Vene und die Haut selbst können sich dann entzünden.
  2. Bei Einnahme einer Lösung mit Peroxid im Inneren besteht die Gefahr einer Schädigung der Schleimhaut von Mund, Kehlkopf und Magen. Dies kann passieren, wenn der Anteil des Wirkstoffs in der Lösung mehr als drei Prozent des Gesamtvolumens überschreitet.

Wenn die Einnahme eines Arzneimittels gemäß den Vorschriften von Professor Neumyvakin zu Beschwerden oder Beschwerden führt, muss die Dosierung überdacht und reduziert werden.

Unter den Nebenwirkungen der Verwendung von Wasserstoffperoxid sind die folgenden nachteiligen Auswirkungen hervorzuheben:

  • allergische Reaktionen;
  • Durchfall;
  • Übelkeit und Erbrechen;
  • Beschwerden im Magen;
  • Schwere im Verdauungstrakt.

Es ist erwähnenswert, dass der Körper jeder einzelnen Person individuell ist, weshalb der Körper auf die Behandlung auf völlig unterschiedliche Weise reagieren kann. Trotzdem sind Nebenwirkungen sehr selten. Die Wahrscheinlichkeit dafür ist äußerst gering, wenn Sie das Arzneimittel so richtig und korrekt wie möglich vorbereiten.

Denken Sie immer noch, dass es schwierig ist, Krampfadern schnell loszuwerden?

Das fortgeschrittene Stadium der Krankheit kann irreversible Auswirkungen haben, wie z. B.: Gangrän, Blutvergiftung. Oft kann das Leben eines Menschen in einem fortgeschrittenen Stadium nur durch Amputation eines Gliedes gerettet werden.

In keinem Fall sollten Sie die Krankheit beginnen!

Wir empfehlen, den Artikel von Viktor Mikhailovich Semenov, Leiter des Instituts für Phlebologie des Gesundheitsministeriums der Russischen Föderation, Doktor der medizinischen Wissenschaften Russlands, zu lesen.

Lagranmasade Deutschland