Laser endovaskuläre Behandlung von VARICOSIS

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Im endochirurgischen Zentrum in Kaluga ist die endovaskuläre Laserbehandlung von Krampfadern eine innovative und wirksame Methode. Es ersetzt die klassische Operation bei Krampfadern, die das Gewebetrauma erheblich reduziert und die Rehabilitationsphase verkürzt.

Was ist eine endovaskuläre Laserbehandlung für Krampfadern?

Die endovaskuläre Laserbehandlung (Laserablation) ist eine revolutionäre Methode zur Beseitigung von Krampfadern, die für die meisten Patienten mit dieser Krankheit geeignet ist. Es wird mit speziellen Lasergeräten durchgeführt.

Der Laserstrahl wirkt auf die Wände der Vene, startet den Obliterationsprozess, "löt" die Vene und schließt sie aus dem Blutkreislauf aus. Dieser Ansatz vermeidet den klassischen chirurgischen Eingriff, der mehr Komplikationen aufweist.

Das Verfahren selbst ist wie folgt:

  • Vor der Operation markiert der Arzt unter Ultraschallkontrolle Krampfadern.
  • Im Bereich des Knies wird in der Regel eine Venenpunktion durchgeführt, durch die eine Laserfaser eingeführt wird.
  • Um die Vene herum wird ein Kissen mit einer Anästhesielösung erzeugt, die die Vene nicht nur betäubt, sondern auch leicht komprimiert und das umgebende Gewebe vor Überhitzung schützt.
  • Bei der Belichtung wird Laserenergie in Wärme umgewandelt.
  • Unter dem Einfluss von Wärmeenergie „versiegelt“ sich die Vene.
Nanovein  Ich habe schwere Krampfadern

Der gesamte Laserablationsprozess wird unter Ultraschallführung durchgeführt. Je nach Krankheitsgrad dauert der Eingriff an einem Glied 30 bis 60 Minuten. Eine Stunde nach seiner Fertigstellung kann der Patient selbständig nach Hause gehen. In den nächsten 1,5 bis 2 Wochen sollten Kompressionsstrümpfe getragen werden (die ersten 2 Tage ständig, dann mit Bewegung und Belastung der Beine).

ServicenameKosten (reiben)
Endovenöse Stammlaserkoagulation der Hauptvene saphena mit einer Radialfaser (bis zu 15 cm)15000 reiben.
Endovenöse Stammlaserkoagulation der Hauptvene saphena mit einer Radialfaser (bis zu 30 cm)20000 reiben.
Endovenöse Stammlaserkoagulation der Hauptvene saphena mit einer Radialfaser (über 30 cm)25000 reiben.
Endovenöse Laserkoagulation von Perforationsvenen mit einer Radialfaser (pro 1 Vene)8000 reiben.

Die Vorteile der endovaskulären Laserbehandlung von Krampfadern.

Diese Methode hat sich aufgrund ihrer unbestreitbaren Vorteile zu einer der führenden bei der Behandlung von Krampfadern entwickelt:

  • hohe Effizienz dieses Verfahrens;
  • ambulante Behandlung ohne Krankenhausaufenthalt des Patienten – der Patient geht nach dem Eingriff nach Hause;
  • Einfachheit der präoperativen Vorbereitung;
  • Lokalanästhesie ohne Anästhesie;
  • das Fehlen sichtbarer Narben nach Einschnitten, wie bei der vorherigen Methode des chirurgischen Eingriffs;
  • Mindestliste der Kontraindikationen: Das Verfahren ist für 98% der Patienten mit Krampfadern geeignet.
  • schnelle Genesung, keine Komplikationen und übermäßige Schwellung;
  • Unmittelbar nach der Operation können Sie einen vertrauten Lebensstil führen und nach den Empfehlungen eines Arztes zur Arbeit gehen.

Ein weiteres Plus ist, dass eine solche Operation vom Patienten aus psychologischer Sicht viel leichter wahrgenommen wird.

Indikationen zur endovenösen Laserablation.

Dieses Verfahren ist für Krampfadern der unteren Extremitäten angezeigt. Geeignet für jedes Stadium der Krankheit, unabhängig vom Durchmesser und der Struktur des venösen Rumpfes sowie dem Alter des Patienten. Dank der Verwendung innovativer Geräte mit einem Zweiwellenlaser und einer radialen LED durch unsere Klinik in Kaluga wird die Liste der Indikationen für dieses Verfahren erheblich erweitert.

Nanovein  Behandlung von Varikosität Turmalin

Gegenanzeigen zur Laserkoagulation.

  • tiefe Venenthrombose;
  • Ischämie der unteren Extremitäten;
  • schwere kardiologische Erkrankungen;
  • schwere Gerinnungsstörungen;
  • Schwangerschaft und Stillzeit.
  • Fokus der Entzündung auf die Gliedmaßen.

Es wird auch empfohlen, den Eingriff zu verschieben, wenn der Patient in der postoperativen Phase keine Kompressionsunterwäsche tragen und die erforderliche körperliche Aktivität nicht ausführen kann.

Vor der Verschreibung einer endovaskulären Laserbehandlung für Krampfadern in Kaluga führen unsere Ärzte eine präoperative Diagnostik durch. Der Patient muss sich Tests und Ultraschall-Duplex-Angioscanning der unteren Extremitäten unterziehen. Wenn keine Kontraindikationen vorliegen, kann die Operation am selben Tag geplant werden.

Um einen Termin für eine Beratung und Untersuchung zu vereinbaren, kontaktieren Sie uns auf eine für Sie geeignete Weise.

In unserem Zentrum beginnt er zusammen mit einem kardiovaskulären Arzt, Mikhail Y. Vatolin, mit der Laserbehandlung von Krampfadern. Leiter der chirurgischen Abteilung des Nationalen Medizinischen Forschungszentrums für Präventivmedizin des Gesundheitsministeriums der Russischen Föderation, Gefäßchirurg der höchsten Kategorie, Kandidat der medizinischen Wissenschaften, operiert Chirurg KURGINYAN Khachatur Mikhailovich.

Lagranmasade Deutschland