Laser im Dienste eines Phlebologen, der Venen ohne Operation behandelt

Endovenöse (endovasale) Laserkoagulation (EVLK) ist der Name einer modernen minimalinvasiven Laserbehandlung für Krampfadern. In Europa und den USA wird diese Methode als EVLT (Endovenous Laser Treatment) bezeichnet. Die Laserbehandlung von Krampfadern ist eine einzigartige sanfte Möglichkeit für Patienten, ihre Gesundheit mit einem geringen Risiko für Komplikationen und Rückfälle zu verbessern.

Die Methode wird immer weiter verbreitet, sie wird verbessert, die Anzahl der spezialisierten Kliniken, die Lasersklerotierung und Obliteration (Entfernung) von Venen anbieten, wächst. Diese Popularität des Lasers ist völlig gerechtfertigt, nach einer kurzen Operation steigt eine Person mit Krampfadern vom OP-Tisch erholt.

In Russland und den GUS-Ländern wurde die Technik im Jahr 2004 eingeführt und die Fähigkeit von Ärzten zur Behandlung von Krampfadern in den unteren Extremitäten erheblich verbessert.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Laserbehandlung von Krampfadern

Die Essenz dieser Technik besteht darin, die Venenwand mit Laserstrahlung direkt zu beeinflussen. Infolge der Hitzeeinwirkung tritt der Prozess der Sklerotation (Kauterisation) auf und das Gefäß wird verschlossen.

Das Laserbehandlungsverfahren für Krampfadern zeigt das folgende Video gut:

Der Eingriff beginnt mit einer Punktion der Haut und dem Einbringen einer Laserfaser in die Vene über die gesamte Länge des betroffenen Teils der Vene. Der Prozess wird auf einem Ultraschallmonitor überwacht. Die intakten Gefäße werden auch durch eine bestimmte Anzahl von Injektionen geschützt, die den Raum um die Venen füllen.

Nanovein  Klinik für Krampfadern

Dann wird allmählich ein Laser entfernt und die Strahlung am Ende der Faser koaguliert die erkrankte Vene. Infolgedessen tritt seine Sklerotation (Brauen) auf, gefolgt von einer Resorption.

Vorbereitung für die Laserbehandlung

Es ist zu beachten, dass diese Behandlungsmethode keine spezielle Vorbereitung des Patienten erfordert. Der Patient muss sich nur Standard-Ultraschalluntersuchungen sowie einer Untersuchung auf etwaige Kontraindikationen unterziehen. Natürlich werden alle Untersuchungen in der Klinik durchgeführt, in der der Eingriff selbst stattfinden wird. Zusätzlich findet am Tag der Konsultation mit dem Arzt eine Art Interview statt, bei dem der Patient über die verwendeten Medikamente informiert werden sollte. Dies ist notwendig, da viele der aktuellen Medikamente die Blutgerinnung beeinflussen können.

Außerdem muss der Arzt über etwaige allergische Reaktionen auf die Medikamente informiert werden. In einigen Fällen können sich sogar Aspirin sowie bestimmte entzündungshemmende Medikamente negativ auswirken. Der Arzt kann Sie daher auffordern, die Einnahme vorübergehend zu verweigern.

Wenn wir über die Garderobe des Patienten sprechen, sollte dies natürlich so bequem wie möglich sein. Vor der Laserbehandlung müssen Sie den gesamten Schmuck ausziehen und unbedingt entfernen, da er den Betrieb einiger Hochfrequenzgeräte beeinträchtigen kann.

Vorteile des Verfahrens

Die Laserbehandlung von Krampfadern hat eine Reihe von Vorteilen, von denen die wichtigsten unterschieden werden können:

  • Der Eingriff wird ambulant und ohne Betäubung durchgeführt
  • minimaler Eingriff (Punktion)
  • kurze Erholungszeit von 3-5 Tagen
  • niedrige Rückfallrate – überschreitet 5-7% für 5 Jahre nicht

Zunächst muss erwähnt werden, dass der Patient nach dem Eingriff im Gegensatz zur Operation schnell zur Arbeit und zu seiner gewohnten Lebensweise zurückkehrt, wenn für die Genesung eine lange Zeit erforderlich ist. Das Risiko für verschiedene Komplikationen und Rückfälle ist gering und der Patient hat während der Erholungsphase keine Schmerzen. Darüber hinaus verschwinden die Krankheitssymptome unmittelbar nach dem Eingriff vollständig. Die Schwellung der unteren Extremitäten und ihre Schwere vergehen sofort, wenn die normale Durchblutung wieder aufgenommen wird. Neben dem Haupteffekt – der Heilung von Krampfadern – werden die weitere Entwicklung der Krankheit und solche Folgen wie Thrombophlebitis, Magengeschwüre der Haut, die häufig aufgrund eines fortgeschrittenen Grads an Krampfadern auftreten, verhindert.

Nanovein  Ist es möglich, Osteochondrose durch Erhitzen, Honig, Salz zu heilen

Kontraindikationen für die Laserbehandlung

Die Laserbehandlung von Krampfadern ist trotz ihrer Vorteile nicht für jeden geeignet. EVLK mit fortgeschrittenen Stadien der Krankheit ist entweder unwirksam oder wird zusammen mit einer chirurgischen Operation durchgeführt.

Tipps zur schnellen Wiederherstellung

Die Laserbehandlung von Krampfadern ist ein sanftes und schmerzloses Verfahren. Selbst in diesem Fall gibt es jedoch einige Empfehlungen zur Erholungsphase. Es ist sehr wichtig zu bedenken, dass die Belastung der Beine innerhalb weniger Stunden nach dem Eingriff auf ein Minimum reduziert werden sollte. Am besten nehmen Verwandte den Patienten mit dem Auto.

Nach mehreren Stunden der Ruhe ist es außerdem notwendig, einen aktiven Lebensstil zu beginnen, um langes Sitzen, Liegen und sogar einen langen Aufenthalt im Stehen zu vermeiden, da dies einige Komplikationen verursachen kann. Darüber hinaus müssen mehrere Wochen lang spezielle Kompressionsstrümpfe getragen werden, die nicht nur Entzündungen lindern, sondern auch den Heilungsprozess von Blutergüssen beschleunigen. Ein paar Wochen sind auch besser, um keine langen Autofahrten zu arrangieren, da das Fahren das menschliche Kreislaufsystem ernsthaft belastet.

Betriebsvideo

Das Video zeigt die endovenöse Laserkoagulation von Krampfadern der unteren Extremitäten mit einem Laserkoagulator.

Achtung! Das Video enthält naturalistische Szenen medizinischer Eingriffe, die bei Sensibilität nicht angezeigt werden können.

Lagranmasade Deutschland