Laser Krampfadern Chirurgie Bewertungen

Vor der Operation an den Venen dachte ich, dass die Leute wahrscheinlich wissen wollen, wie das alles passieren wird …

Alle in unserer Familie litten an Krampfadern, sowohl meine Mutter als auch meine Großmutter. Der Fall war sehr schlimm. Und ich hatte nichts Gutes zu tun, sondern mein ganzes Leben lang in Hosen zu gehen, um Adern zu verbergen. Die Krankheit hat mich nicht gestört, sondern nur bis zur ersten Schwangerschaft.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Schwangerschaft

Während meiner ersten Schwangerschaft habe ich 4 mal pro Woche gearbeitet. Während dieser Zeit begannen meine Venenprobleme, sie juckten, brannten und schwollen an. Es war nicht sehr auffällig, aber ich begann mir trotzdem Sorgen zu machen.

In der 38. Schwangerschaftswoche hatte ich Anämie. Am Ende der Schwangerschaft hatte ich viel Wasser in meinem Körper, das Gewicht nahm zu, was meiner Meinung nach Druck auf meine Venen verursachte. Nach der Geburt sank das Gewicht und Probleme mit Venen traten in den Hintergrund.

Nach der Geburt

Nachdem ich zwei weitere Kinder zur Welt gebracht hatte und sich mit jeder Schwangerschaft meine Probleme mit den Venen immer mehr verschlimmerten.

Nach der dritten Schwangerschaft hatte ich starke Schmerzen im Unterbauch, als hätte ich gerade ein Baby zur Welt gebracht! Es fiel mir sogar schwer, die Toilette zu verlassen. Die ganze Zeit wollte ich meine Beine hochheben und mich entspannen.

Später entdeckte ich eine Krampfader an meinem linken Bein. Sofort legte ich Eis an diesen Ort, und ich tat dies mehrere Tage lang, nur dann wurde es für mich einfacher. Trotzdem blieb die Ausbuchtung an meinem Bein bestehen, und mir wurde klar, dass dringend etwas getan werden musste.

Es ist Zeit, zum Arzt zu gehen

Ich beschloss, zum Arzt zu gehen, weil mein linkes Bein mich die ganze Zeit störte, es ein brennendes Gefühl und Juckreiz in den Venen gab und diese Symptome sich verstärkten. Es war nur beim Lügen einfacher, aber es ist unmöglich, die ganze Zeit mit zwei Kindern und einem Neugeborenen zu liegen?!

Das erste, was sie mir beim Arzt angetan haben, war ein Ultraschall der Venen. Ich musste mich auf einen speziellen Tisch legen, sie zogen Einweghöschen an und erklärten, dass ich mit Hilfe eines Ultraschalls nicht nur die erkrankten Venen, sondern auch alle nahe gelegenen Venen untersuchen würde. So scannt der Arzt mein gesamtes Bein. In regelmäßigen Abständen baten sie mich, mehrmals auf mein Bein zu drücken und es anzuheben, was eine lange Zeit zu sein schien.

Die Ergebnisse sind schlecht ….

Als der Eingriff beendet war, durfte ich mich anziehen und wurde eingeladen, über die Ergebnisse des Ultraschalls zu sprechen. Der Arzt sagte mir, dass meine Angelegenheiten schlecht sind, dass die Klappen in den Venen mehr als 10 Sekunden pro Zyklus falsch Blut pumpen. Mir wurde gesagt, dass es ein Problem mit den Venen im Beckenbereich gibt und dass eine Operation erforderlich ist.

Zum Glück gab es in diesem Moment Geld für die Operation und ich stimmte dem zu

Essenz der Operation

Laservenenexpansionsbehandlung

Später erklärte mir der Arzt das Wesentliche des Verfahrens:

  1. Er sagte, dass sie einen kleinen Einschnitt machten, um einen kleinen Schlauch in eine Vene einzuführen.
  2. All dies geschieht unter örtlicher Betäubung.
  3. Nach der Laserbehandlung selbst funktionieren die Venen normal und das Blut fließt gut zum Herzen.

Ich musste zwei Hauptvenen behandeln – die, die von meinem inneren Knöchel zur Innenseite des Oberschenkels führt, und die Vene, die diagonal über den Oberschenkel verläuft. Es ist interessant, dass die konvexe Vene um mein Knie nicht von einem Laser bearbeitet wird. Sie sollte von selbst verschwinden, nachdem die beiden Hauptvenen geheilt wurden.

Mir wurde auch gesagt, dass es eine Woche nach der Operation notwendig sein würde, einen Ultraschall durchzuführen, um den Fortschritt der Behandlung zu überwachen.

Ich musste Kompressionsstrümpfe kaufen, sie sagten, dass sie nach der Operation benötigt würden, sie sollten 2-3 Wochen lang getragen werden.

5 Tage vor der Operation

Ich musste anfangen, Kompressionsstrümpfe zu tragen, um mich daran zu gewöhnen und mich nach der Operation anzuziehen.

Nach den Anweisungen muss ich diese Strümpfe tragen:

  1. unmittelbar nach der Operation innerhalb von 24 Stunden
  2. Dann 8 Stunden am Tag für 2-3 Wochen.

Das ist nicht so beängstigend. Außerdem müssen Sie bequeme Schuhe tragen. In Strümpfen ist es für mich viel einfacher, aber als ich sie auszog, waren meine Venen geschwollen, als ich schwanger war, war es traurig!

Behandlungstag

Heute werden sie eine Operation für mich haben. Ich sollte um 8:15 Uhr im Büro sein, einen Pullover mitbringen, das zu behandelnde Bein nicht rasieren und Kompressionsstrümpfe mitbringen.

Ich fange an, etwas nervös zu werden, aber es gibt keinen Ausweg und ich muss trotzdem operiert werden. Im Allgemeinen bin ich mir sicher, dass es keinen Grund zur Sorge gibt, ich möchte das alles nur schneller beenden!

Nach der Operation

Bein nach der Operation (anklickbar)

Ich hatte heute eine Prozedur an meinem Bein, wo die größte Vene ist. Es war eine wundervolle Prozedur! Ein kleiner Schnitt, wie eine Injektion, 15 Minuten und fertig!

Jetzt muss ich nur noch einen Tag lang Kompressionsstrümpfe tragen und dann 8-2 Wochen lang 3 Stunden am Tag!

Tolles Verfahren, ich kann es jedem empfehlen!

Nanovein  Sanatorien zur Behandlung von Krampfadern an den Beinen

Wie werden Krampfadern mit einem Laser behandelt? (Video)

Krampfadern. Chirurgie oder Laserentfernung. Feedback.

Mädchen, ich möchte meine Erfahrungen teilen. Vielleicht wird jemand nützlich sein.

Während der Schwangerschaft krochen die Venen an meinem Bein heraus, nach der Schwangerschaft wurde der Zustand der Venen nicht besser, das Ziehen des Babys in meinen Armen war der Trick. Also erreichte ich den Punkt, an dem meine Beine anfingen zu summen, zu schmerzen und an diesen Stellen zu ziehen, an denen die Venen hervorstanden.

Ich ging zu einem Phlebologen. Indikation – chirurgische Behandlung von Krampfadern. Entfernung erforderlich. Ich habe ein paar Ärzte durchlaufen, ein Urteil – es ist besser, es zu löschen.

Und dann fiel die Wahl auf 2 Optionen. Entweder chirurgische Entfernung oder Laserentfernung. Der letzte, den ich gewählt habe. Für mich selbst habe ich alle Pluspunkte notiert.

1. Das Fehlen von Narben, Narben. Nur kleine Punkte sind Einstiche, die sich anschließend festziehen.

2. Ein weniger traumatischer Eingriff in den Körper, die Vene wird nicht entfernt, nicht gedehnt, sie wird einem Laserlot unterzogen und verwandelt sich anschließend in Bindegewebe (ich bin kein Arzt, daher können meine Sätze den Ärzten die Ohren schneiden).

3. Postoperative Genesung. Ich bin sofort auf die Beine gekommen, natürlich ist es schwierig zu laufen, aber alles ist erträglich, ich bin sogar zur Arbeit gegangen.

4. Kein Krankenhaus erforderlich. Nach der Operation wurde ich 4 Stunden in der Klinik beobachtet. Dann ging ich nach Hause, das Kind zu meiner Mutter und Spaaat. Nach der Anästhesie war ich furchtbar müde. Am nächsten Tag war ich wie eine Gurke!

5. Die Anästhesie erfolgt kombiniert. Ich habe gelesen, dass jemand vor Ort etwas tut, vielleicht jemand, der einen kleinen Bereich mit Venenschäden hat, dann wird es der Einheimische tun. Der Arzt erklärte, dass die Anästhesie sanft war. Nun, ich hatte keine besonders negativen Folgen durch die Anästhesie, mein Kopf drehte sich eine Stunde lang und ich wollte wirklich schlafen.

6. Es gab viele blaue Flecken, es gab Siegel an den Stellen der Einstiche. Aber sie gingen schnell. Es zieht an diesen Stellen ein wenig, aber nach 3 Wochen verschwanden diese Empfindungen fast.

Das Bein ist glatt))) Ich schaue und bewundere. Es gibt keine Schmerzen, die Beine summen nicht.

Und damit die Krampfadern nicht zurückkehren, wird wieder das ständige Tragen von Kompressionsunterwäsche gezeigt. Und was tun? Veneninsuffizienz. Eine solche Veranlagung. Jetzt müssen Sie Ihre kleinen Beine Ihr ganzes Leben lang pflegen und pflegen.

Für mich gibt es also einige solide Pluspunkte. Ich bin sehr froh, dass ich mich für diese Methode entschieden habe. Ich rate allen! Und zögern Sie nicht jemanden, der die gleichen Probleme hat!

Bewertungen von Patienten über Laserchirurgie für Krampfadern

Krampfadern sind eine sehr häufige Erkrankung, die bei fast jedem zweiten Patienten auftritt. Neben unangenehmen Empfindungen in den Gliedmaßen wirkt sich die Krankheit negativ auf den gesamten Körper aus. Es ist wichtig, rechtzeitig mit der Behandlung der Krankheit zu beginnen, um negative Folgen zu vermeiden. Die moderne Medizin bietet eine Heilung der Krankheit mit einem Laser.

Laseroperationen bei Krampfadern

Die Laserbehandlung von Krampfadern ist eine moderne, schmerzlose Methode zur Lösung dieses Problems. Vor der Operation werden ein obligatorischer Venenscan und ein Ultraschallscan durchgeführt.

Es gibt zwei Methoden der Laserheilung:

  • endovasale Gerinnung;
  • perkutane Laserkoagulation.

Endovasale Gerinnung

Diese Methode ist die Wirkung von Wärmeenergie auf das Gefäß von innen. Das Ergebnis ist eine Adhäsion der Wände von Blutgefäßen. Im Laufe der Zeit wird die Expositionsstelle durch Bindegewebe ersetzt. Der Eingriff wird ambulant durchgeführt.

Absolut alle Handlungen eines Spezialisten werden von einem speziellen Ultraschallgerät gesteuert. Der gesamte Vorgang dauert nicht länger als eineinhalb Stunden. Der zeitliche Eingriff selbst dauert nicht länger als eine Stunde. Diese Methode hat eine ganze Reihe von Vorteilen:

  • minimale Erholungszeit des Patienten;
  • Schmerzlosigkeit;
  • eine Operation wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt;
  • Die Dauer aller Aktionen ist nicht lang.
  • bleibendes Ergebnis;
  • nicht invasiv;
  • die Fähigkeit, zwei Gliedmaßen gleichzeitig zu operieren.

Eine solche Operation von Krampfadern an den Beinen ist äußerst positiv.

Perkutane Laserkoagulation

Die zweite Methode besteht darin, Blutgefäße ohne Hautkontakt zu bestrahlen. Unter dem Einfluss eines speziellen Geräts werden die Wände der Kränze auf 70 Grad erhitzt und verlötet. Diese Methode hat die einzige Indikation – Beseitigung des Venennetzes.

Methoden der chirurgischen Behandlung von Krampfadern

Chirurgische Eingriffe bei Krampfadern sind die Hauptbehandlung für die Pathologie. Eine korrekt durchgeführte Operation ermöglicht nicht nur die Beseitigung unangenehmer Symptome, sondern verhindert auch das Wiederauftreten der Krankheit. Von den heute am häufigsten verwendeten Methoden zur chirurgischen Behandlung von Krampfadern:

  1. Strippen. Während der Operation werden zwei kleine Schnitte auf der Haut des Patienten gemacht. Der erste am Anfang des entfernten Kranzes und der zweite am Ende. Die Operation wird mit einer Sonde durchgeführt. Nach dem Fixieren der Vene dreht sie sich um und wird entfernt.
  2. Mikroflebektomie Dies ist eine minimalinvasive Methode, bei der sehr kleine Schnitte gemacht werden. Mit ihrer Hilfe wird eine Vene entfernt.
  3. Laserkoagulation. Bei dieser Methode koaguliert ein Speziallaser die Innenwand der Vene. Aufgrund dessen ist das Lumen der Vene überwachsen.
  4. Phlebektomie. Dies ist eine traditionelle Operation mit einer solchen Pathologie. Alle Aktionen werden ausgeführt, um die Vene vollständig zu entfernen. Diese Methode ist wirksam bei ausgeprägten Symptomen.

Wichtig! Die Methode zur Heilung von Krampfadern wird je nach Symptomen individuell ausgewählt.

Patientenrezensionen

Anna Markevich, 34 Jahre, St. Petersburg

„Ich hatte immer große Angst vor Krampfadern, als ich sah, wie meine Mutter litt. Alles begann damit, dass ich sehr müde wurde und am Ende des Tages meine Beine nur noch summten. Ich habe einen sehr kleinen Absatz angezogen. Nach diesem unangenehmen Symptom erschien ein kleines Gefäßnetz. Ich erkannte, dass dies die ersten Manifestationen von Krampfadern waren, also entschied ich mich, nicht zu ziehen und wandte mich an einen Spezialisten, um Hilfe zu erhalten. Nach der Untersuchung beriet er mich zur Lasertherapie.

Als ich zu Hause ankam, las ich Rezensionen über Operationen an den Venen der unteren Extremitäten mit einem Laser. Zuerst wurde es unheimlich und sogar ein bisschen gruselig. Aber nachdem ich alle Klarstellungen erhalten hatte, stimmte ich der Operation zu. Sie ging sehr schnell und völlig schmerzlos vorbei. Der Preis der Operation war angenehm überrascht, da ich mit einer großen Menge gerechnet hatte. Ich war auch mit dem Moment zufrieden, dass die Operation selbst und die Wiederherstellung nicht viel Zeit in Anspruch nahmen. Es gab keine Schmerzen. Ich konnte gerade nach Hause kommen. Nach zwei Wochen kam sie zu einer zweiten Untersuchung ohne Symptome. “

Nanovein  Krampfadern 6 Grad Foto

Tatyana Pishenina, 28 Jahre, Nischni Nowgorod

„Ich musste mich nach meiner zweiten Geburt mit Krampfadern auseinandersetzen. Ich ertrug das erste Kind absolut normal und es gab keine Probleme und Komplikationen. Aber nach der zweiten Geburt begannen mich Krampfadern zu stören. Alles begann mit den üblichen müden Beinen.

Bald trat Schwellungen auf. Sie hat mir nicht viel Unbehagen bereitet, deshalb habe ich versucht, nicht viel darauf zu achten. Nach der Schwellung bekam ich ein venöses Netz. Ich hatte überhaupt keine Zeit, einen Arzt aufzusuchen. Zwei kleine Kinder, ständiges Waschen war anstrengend. Zu dieser Zeit gab es niemanden, der die Kinder verlassen konnte. Nur das Auftreten von Schmerzen ließ mich einen Phlebologen um Hilfe bitten, aber es war bereits zu spät. Die Krankheit nahm eine schwere Form an und konnte mit herkömmlichen Cremes nicht geheilt werden.

Mein Arzt hat mich bei der Lasertherapie beraten, da dies eine wirksame und schmerzlose Methode zur Lösung des Problems ist. Es wurde sehr schwach geglaubt. Ich beschloss, darüber nachzudenken. Zu Hause las ich Rezensionen über Beinvenenoperationen. Wie auch immer, ich habe lange daran gezweifelt, aber wenn der Arzt rät, dann ist es notwendig. Die Operation war erfolgreich. Wie der Arzt versprochen hatte, war ich nicht verletzt und es dauerte buchstäblich anderthalb Stunden. Nach all den Aktionen ziehen sie eine spezielle Quetschsocke an, was zu Unbehagen führt. Dies ist ein sehr unangenehmer Teil des Verfahrens. Aber nach einer Woche kehrte ich zum üblichen Bild zurück.

Alexander Zlishchev, 48 Jahre, Omsk

„Krampfadern haben mich sehr lange geärgert. Aber ich konnte mich immer noch nicht entscheiden, zum Arzt zu gehen. Ich versuchte mich selbst zu behandeln, kaufte verschiedene Salben und Cremes, Gele, angewandte Rezepte der traditionellen Medizin, aber nichts brachte Erfolg. Vielleicht passte die Zusammensetzung nicht, oder vielleicht sind die Drogen.

Als die Symptome schreckliche Beschwerden hervorriefen, dachte ich über die Operation nach. Ich habe Rezensionen über Venektomie gelesen, aber sie haben mich überhaupt nicht inspiriert. Einige Leute sind zufrieden, der zweite blieb verkrüppelt. Ich bin auf eine neue Therapiemethode gestoßen – die Laserbehandlung. Sehr interessiert, weil ich vorher noch nichts davon gehört hatte. Nach der Beschreibung und den Bewertungen zu urteilen, ist die Methode wirklich effektiv. Ich beschloss, selbst einen Arzt aufzusuchen.

Der Phlebologe erzählte mir von allen Vorteilen dieser Methode zur Heilung von Krampfadern. Unser angenehmes Gespräch hat mich inspiriert und ich habe mich für eine Operation entschieden. Ich war nur besorgt, weil ich nicht krankgeschrieben werden konnte, aber zu meiner Überraschung dauerte die Operation nicht viel. Darüber hinaus ist die Erholungszeit extrem kurz. Am nächsten Tag ging ich leise zur Arbeit. Ich fühle mich großartig und bereue das ausgegebene Geld absolut nicht. “

Tamara Nikonorova, 43 Jahre alt

„Krampfadern sind vor nicht allzu langer Zeit entstanden, haben aber viel Unbehagen verursacht. Ich bin kein Befürworter von Operationen, da ich glaube, dass mit einer milden Form einer Krankheit das Problem einvernehmlich gelöst werden kann. Ich habe viel über die neue Methode gehört – die Lasertherapie, aber ich glaube nicht daran. Ja, und die Behandlung von Krampfadern ohne Operation, die Bewertungen haben nur gute.

Wählen Sie einfach die richtige Creme oder das richtige Gel. Ich wandte mich an meinen Arzt und sie riet mir eine Salbe gegen Krampfadern. Vielleicht hat mir diese Methode gefallen, weil ich keine vernachlässigte Form der Krankheit habe. Mit Hilfe des Mittels habe ich die Symptome bewältigt. Fehlende Beinschmerzen, Schwellungen und Brennen. Abends machen sich die Beine nicht bemerkbar. Daher glaube ich, dass es keinen Sinn macht, Krampfadern zu operieren. Andere wirksame Mittel können die Krankheit heilen. “

Victor Pavlusenko, 37 Jahre alt

„Ich arbeite als Sicherheitsbeamter, daher muss ich die meiste Zeit auf den Beinen sein. Aus diesem Grund begannen sich Krampfadern zu entwickeln. Anfangs legte er keinen Wert darauf, aber bald begannen Schmerzen und prall gefüllte Knoten zu stören. Bereits mit solchen Symptomen beschloss ich, einen Arzt aufzusuchen. Der Phlebologe erlaubte mir, eine Wahl zu treffen: entweder eine Operation oder eine lokale Behandlung.

Trotz der Tatsache, dass ich ein Mann bin, habe ich schreckliche Angst vor Chirurgen. Deshalb habe ich mich entschlossen, auf eine Operation zu verzichten. Ich habe es überhaupt nicht bereut. Das vom Arzt verschriebene Mittel ist wirklich wirksam. Sicher, ich habe viel mehr Zeit für die Behandlung aufgewendet, aber das Ergebnis ist immer noch im Gesicht. “

Achtung! Sehr geehrte Leserinnen und Leser, bitte hinterlassen Sie Ihre Kommentare und Ihr Feedback zu Laserbehandlungsmethoden für Krampfadern in Form von Kommentaren. Wir müssen relevante und wahrheitsgemäße Informationen auf der Seite pflegen. Vielen Dank!

Abschluss

Nach allen Bewertungen können wir sagen, dass die Laserchirurgie viele Vorteile hat und ein Gewinner bleibt. In jedem Fall ist eine frühzeitige Behandlung der Krampfadern erforderlich, während die Symptome noch nicht ausgeprägt sind. In diesem Fall ist eine lokale Heilung mit Hilfe von Cremes und Salben gegen Krampfadern wirksam. Sie werden rein individuell ausgewählt. Solche Salben sind jedoch nicht in der Lage, mit der Krankheit umzugehen, wenn sie in eine schwere Form übergegangen ist.

Die Laserbehandlung von Krampfadern ist bereits in den späten Stadien der Krampfadern wirksam, wenn starke Schmerzen, Schwellungen und prall gefüllte Knoten auftreten. Daher wird empfohlen, bei Komplikationen der Krampfadern auf diese Methode zurückzugreifen.

Aus dem Vorstehenden können wir schließen, dass die Lasertherapie eine neue hochwirksame Methode zur Bekämpfung von Krampfadern ist. Es hat viele Vorteile. Es hilft nicht nur, die auftretenden Symptome zu beseitigen, sondern auch das Wiederauftreten der Krankheit zu verhindern. Bei milden Manifestationen der Krankheit ist es möglich, sich mit herkömmlichen Cremes zu erholen. In jedem Fall sollten Sie jedoch einen Arzt konsultieren, wenn mindestens ein Symptom auftritt.

Lagranmasade Deutschland