Laserbehandlung von Krampfadern – endovenöse Laser-Obliteration (EVLO)

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Endovenöse Laser-Obliteration (Laserkoagulation) brach schnell in unser Leben ein. Das Team von Phlebologen am Antireflux-Zentrum war der Ursprung der Entwicklung einer Laserbehandlung für Krampfadern in Russland. Wir haben viel wissenschaftliche Arbeit geleistet. Die Ergebnisse führten zu mehr als hundert Veröffentlichungen, einschließlich der unten angegebenen Richtlinien für Ärzte zu dieser Methode. Den vollständigen Text dieser Handbücher finden Sie auf unserer Website im Bereich Enzyklopädie.

Stoiko Yu.M., Mazayshvili K.V., Tsyplyashchuk A.V., Yashkin M.N., Derkachev S.N. Endovenöse Laser-Obliteration: Standards und Protokoll des Nationalen Medizinischen und Chirurgischen Zentrums von N. I. Pirogov

NACH DEM BETRIEB SIND ALLE BERATUNGEN FÜR 5 JAHRE IM RAHMEN DER GARANTIE IN ALLEN ZENTRUMZWEIGEN KOSTENLOS.

C. Bone berichtete über die Möglichkeit, 1999 erstmals Laserstrahlungsenergie in das Gefäß abzugeben. Anschließend wurde das Verfahren zur intravaskulären Laser-Obliteration von BPV mit seiner Klappeninsuffizienz beschrieben. Danach begann EVLO, seine Fans unter den praktizierenden Spezialisten zu gewinnen, und die Laserbehandlung von Krampfadern kam in den Alltag. Im Jahr 2002 erhielt die Methode in den USA die offizielle Zulassung.

Die ersten russischen Erfahrungen mit der Anwendung dieser Technologie, die die Möglichkeit bietet, Krampfadern ohne Operation zu behandeln, wurden von unseren Spezialisten, Mitarbeitern der NMHTs im, zusammengefasst und veröffentlicht. Pirogov in Form einer separaten Monographie im Jahr 2010 zur Laserbehandlung von Krampfadern und anderen Krankheiten.

Die Essenz der Methode ist die Wirkung von Laserstrahlung auf Blut im Lumen einer Vene. Durch schrittweises Führen des Lichtleiters entlang des Gefäßes erreicht der Operateur einen vollständigen Verschluss der Vene. Nach einer gewissen Zeit löst sich die Vene auf. Daher ist die EVLO-Methode der herkömmlichen Operation – der Phlebektomie – in ihrer Wirksamkeit nicht unterlegen. Das Laserkoagulationsverfahren ist technisch einfach zu implementieren und ermöglicht es, Einschnitte zu vermeiden. Es wird mit einer Ausdehnung des Venenstamms von nicht mehr als 1 cm Durchmesser durchgeführt.

Jeder einzelne Phlebologe im ANTIREFLUX Center verfügt über die erforderliche Erfahrung und verwendet moderne Lasergeräte zur Behandlung von Krampfadern. Seit 2003 verwenden wir die endovenöse Laser-Obliteration. Seitdem wurden mehr als 5000 Patienten erfolgreich behandelt. Im Jahr 2010 gaben die Phlebologen des Zentrums ein Schulungshandbuch für Ärzte zur Durchführung von EVLO heraus. Im selben Jahr wurde eine Monographie über die Laserchirurgie von Krampfadern veröffentlicht. Im Laufe der Zeit sammelte sich viel theoretisches und klinisches Material an, was die Veröffentlichung eines neuen Schulungshandbuchs zur Laserlöschung für Ärzte erforderte, das 2014 veröffentlicht wurde.

Die Laserkoagulation von Venen hat gegenüber anderen Methoden zur Behandlung von Krampfadern die folgenden Vorteile:

1. Sie müssen nicht ins Krankenhaus, um Krampfadern zu entfernen.

2. Keine Notwendigkeit, Hautschnitte durchzuführen und dann die Stiche zu entfernen;

3. Es gibt keine übliche postoperative Periode mit Schmerzen und Einschränkungen;

4. Am selben Tag nach dem Eingriff können Sie zu Ihrem normalen Lebensstil und Ihrer Arbeit zurückkehren.

Somit ermöglicht dieses Verfahren tatsächlich die wirksame Behandlung von Krampfadern ohne Operation

Nachteile der Laserbehandlung (EVLO) (Laserkoagulation von Venen):

Bei sehr starken Krampfadern ist die Behandlungsmethode möglicherweise nicht zuverlässig genug. Es ist eine spezielle Ausrüstung erforderlich, die die Laser-Laserbehandlung von Krampfadern teurer macht als die konventionelle Chirurgie.

Die Entfernung von Krampfadern der unteren Extremitäten kann in seltenen Fällen einige Gefahren bergen:

Schäden an anderen Schiffen

Da der gesamte Vorgang mit Ultraschall durchgeführt wird, liegt die Wahrscheinlichkeit einer Beschädigung anderer Gefäße nahe Null. Theoretisch müssen Sie dies jedoch mit der Laserkoagulation von Blutgefäßen und der Behandlung anderer Erkrankungen der Venen wissen.

Postoperative infektiöse Komplikationen

Da alles ohne einen einzigen Einschnitt und ambulant durchgeführt wird, besteht kein Risiko einer Kontraktion durch andere Patienten, insbesondere wenn Laser-Krampfadern entfernt werden. Tausende von EVLO-Verfahren werden auf der ganzen Welt durchgeführt, Fälle von Eiterung werden selten kasuistisch gemeldet.

Überall auf der Welt ist seit langem bekannt, dass die frühzeitige Aktivierung der beste Weg ist, um solche Komplikationen zu verhindern. Da unsere Patienten in den ersten Minuten nach EVLO zu laufen beginnen, ist das Risiko einer solchen Komplikation gering. Zusätzlich wird bei einigen Patienten (falls erforderlich) nach EVLO ein spezielles Medikament (Antikoagulans) unter die Haut injiziert, das die Bildung von Blutgerinnseln in den Venen verhindert.

Aufgrund der minimalen Anzahl registrierter Komplikationen nach Exposition gegenüber Krampfadern kann die Laser-Obliteration als eine der sichersten Methoden zur Behandlung dieser Krankheit angesehen werden.

Sehen Sie sich unser Video an: Vorbereitung auf die Laser-Obliteration der Venen der unteren Extremitäten

Anweisungen für Patienten, die eine endovenöse Laser-Obliteration (Laserbehandlung von Krampfadern) planen:

Vor dem Verfahren zur Behandlung von Krampfadern mit einem Laser müssen Sie einen Ultraschall-Duplex-Scan der Venen durchführen, um herauszufinden, ob Sie diese Methode anwenden können.

Die Vorbereitung für die Laserkoagulation von Blutgefäßen umfasst einen Punkt: Bestehen von Tests:

Analysen (nur drei: eine allgemeine Blutuntersuchung, Gerinnung, Tests auf Hepatitis, HIV-Infektion und Syphilis) können sowohl in unserem Zentrum als auch anderswo durchgeführt werden.

Kompressionsstrickwaren werden im Salon unserer Klinik individuell ausgewählt. Darin nehmen speziell geschulte Mitarbeiter die notwendigen Maße von Ihren Füßen und geben Ihnen Strümpfe, die ideal zu Ihren Füßen passen.

An dem Tag, an dem der Eingriff für Sie geplant ist, müssen Sie sich auf nichts beschränken. Irgendwie muss man sich nicht speziell vorbereiten, man kann frühstücken. Dies ist auf das Fehlen von Nebenwirkungen der Anästhesiemethode zurückzuführen.

Der Vorgang selbst dauert 30-40 Minuten. Unter örtlicher Betäubung wird eine Vene durchstochen. Durch diese Punktion wird eine dünne Laserfaser eingeführt, die sich unter der Kontrolle der Ultraschallvorrichtung über ihre gesamte Länge bewegt. Die Energie des Laserstrahls „braut“ die Vene durchgehend.

Das Verfahren ist leicht zu tragen.

Nach EVLO wird am Bein ein Kompressionsstrumpf getragen. Unmittelbar nach der Laserkoagulation müssen Sie 40 Minuten laufen. Dann können Sie tun, was Sie wollen (einschließlich zur Arbeit gehen), müssen aber den Kompressionsstrumpf nicht entfernen.

Das kontinuierliche Tragen eines Kompressionsstrumpfes ist in der Regel ein Tag. Am zweiten Tag nach EVLO müssen Sie einen Arzt für eine Nachuntersuchung aufsuchen. Ab dem nächsten Tag können Sie den Strumpf nachts ausziehen. Die Gesamtdauer des Tragens beträgt normalerweise eine Woche, abhängig vom Stadium der Krankheit.

Nach EVLO sowie anderen Verfahren und Operationen erhält unser Patient ein Garantiezertifikat und steht unter der kostenlosen medizinischen Aufsicht der Ärzte unseres Zentrums.

Alle Patienten erhalten eine persönliche Handynummer des behandelnden Arztes und können ihn jederzeit zur Beratung kontaktieren.

Weitere Informationen zur Laser-Obliterationsmethode bei der Behandlung von Venenerkrankungen finden Sie auf unserer Website im Bereich Enzyklopädie.

Sehen Sie sich unser Video zur endovenösen Laserlöschung an:

Lagranmasade Deutschland