Laserentfernung von Krampfadern in den Beinen

Krampfadern sind eine Erweiterung der Vena saphena an den Beinen, von kleinen Kränzen, die leicht über die Hautoberfläche hinausragen, bis hin zu Konglomeraten der großen venösen Knoten, die die Beine entstellen. Oft ersetzt dieser Begriff die "medizinischeren" Namen der Venenerkrankung – "Krampfadern" und "Krampfadern der oberflächlichen Venen der unteren Extremitäten". Nach verallgemeinerten Daten weist ungefähr jede dritte Person bestimmte Manifestationen von Krampfadern auf. Die Hauptursachen für Krampfadern sind Funktionsstörungen der Venenklappen und Veränderungen der Venenwand. Lang bestehende Krampfadern bedrohen Thrombose und Thrombophlebitis, Schmerzen und Schwellungen in den Beinen, die Entwicklung einer chronischen Veneninsuffizienz sowie kosmetische Probleme.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Was soll ich tun, wenn der Verdacht auf Krampfadern besteht?

  1. Keine Panik oder Angst, gehen Sie und konsultieren Sie einen Phlebologen.
  2. Das derzeitige Konsultationsniveau umfasst notwendigerweise Ultraschall der Beinvenen (Ultraschall-Triplex- oder Duplex-Scannen der Venen der unteren Extremitäten).

Basierend auf den Ergebnissen der Untersuchung und des Ultraschalls gibt ein Phlebologe individuell Empfehlungen ab, die moderne wirksame und sicherste Behandlungsmethoden umfassen. Ein wichtiger Punkt ist die weitere Verhinderung des Auftretens von Krampfadern, da weiterhin eine Veranlagung für einen Rückfall besteht. Dies ist auf eine erbliche Veranlagung, einen Lebensstil und andere Merkmale unseres Lebens zurückzuführen.

Nanovein  Mumie aus Krampfadern

Die Laserintervention bei Krampfadern ist eine bewährte und fortschrittlichste Methode. Seine Vorteile sind schlagarm und effektiv. Komplikationen treten selten auf, und ihre Möglichkeit wird bereits vor dem Eingriff erkannt, und hohe ästhetische Indikatoren sind für Patienten, die Hilfe gesucht haben, sehr erfreulich.

Welche modernen Behandlungsmethoden für Krampfadern gibt es und welche sind die besten?

Es ist möglich, dass für ein optimales Ergebnis eine Kombination von Methoden erforderlich ist – kombinierte oder komplexe Behandlung.

In unserem "spezialisierten Zentrum für Phlebologie" PALISA "werden die effektivsten, sichersten und modernsten Operationsmethoden zur Behandlung von Krampfadern eingesetzt.

Die Sklerotherapie ist eine nicht-chirurgische Methode zur Behandlung von Krampfadern durch Injektion spezieller Sklerosierungsmittel und anschließende lokale Kompression der Injektionsstellen mit sterilen Tüchern und der gesamten unteren Extremität mit einem medizinischen Kompressionsstrumpf. Am häufigsten für kleine Vena saphena und intradermal erweitert. Sklerosierungsmittel wird in flüssiger und Schaumform verwendet.

Die Echosklerotherapie ist eine Art der Sklerotherapie, die bei Krampfadern der wichtigsten oberflächlichen Venen und / oder ihrer Hauptzuflüsse unter Verwendung der Ultraschallsklerotherapie angewendet wird. Sklerosierungsmittel wird am häufigsten in Form von Schaum verwendet.

Die Mikrosklerotherapie ist auch eine Art der Sklerotherapie bei kleinen Vena saphena (retikulär) und intradermalen Teleangiektasien („Sternchen-Netze“). Die akribischste und "Schmuck" -Methode zum Entfernen von Blutgefäßen. Es wird von sehr dünnen Spezialnadeln ausgeführt, manchmal unter Verwendung einer Vergrößerungsoptik.

Mikrosklerotherapie (vorher und nachher)

Die endovenöse Laser-Obliteration (EVLO oder EVLK) ist eine moderne, niedrig traumatische chirurgische Behandlung unter örtlicher Betäubung. Es wird mit Krampfadern mit großem Durchmesser durchgeführt, wenn die Sklerotherapie bereits unwirksam ist und es Hinweise auf eine chirurgische Behandlung gibt. Bei Krampfadern, die aus Venen mit großem und kleinem Durchmesser bestehen, wird sie häufig mit Sklerotherapie, Echosklerotherapie und Mikrosklerotherapie kombiniert. Die Kombination ermöglicht es Ihnen, ein gutes therapeutisches und kosmetisches Ergebnis zu erzielen.

Nanovein  Behandeln Sie Krampfadern des kleinen Beckens rechtzeitig - um ein erfülltes Leben zu führen

Die Miniflebektomie ist eine moderne minimalinvasive chirurgische Methode zur Entfernung von Krampfadern durch Punktionen und Mini-Einschnitte unter örtlicher Betäubung. Manchmal kombiniert mit EVLO und Sklerotherapie.

Miniflebektomie vorher und nachher

Das Verbinden (Ligation) von Perforationsvenen ist eine minimalinvasive chirurgische Methode zur Beseitigung eines gestörten venösen Blutflusses (horizontaler Reflux) durch lokale Trennung von tiefen und oberflächlichen Venen unter örtlicher Betäubung. Oft kombiniert mit Echosklerotherapie.

Die Laserkoagulation von Teleangiektasien ist die kosmetischste Methode zur transkutanen Entfernung von Teleangiektasien mit einem Laser, ohne dass Kompressionsstrümpfe getragen werden müssen

Kombinierte und komplexe Methoden sind der modernste und effektivste Ansatz bei der Behandlung von Krampfadern und der Prävention chronischer Veneninsuffizienz. Beinhaltet eine andere Kombination von nicht-chirurgischen und chirurgischen Methoden.

Prävention ist notwendig, um die Wiederentwicklung der Krankheitssymptome (Rückfall) zu verhindern. Es basiert auf Empfehlungen für den Einsatz von körperlicher Aktivität, Ernährung und den Erwerb anderer nützlicher Fähigkeiten zur Verbesserung und Aufrechterhaltung des Herz-Kreislauf-Systems und der allgemeinen Gesundheit.

Wie ist das Verfahren zur Laserbehandlung?

Die Lasertherapie bei Krampfadern ist eine einzigartige Gelegenheit, um ein langfristiges Problem zu beseitigen. Wie hilft ein Laser einem Patienten? Laserenergie wird an das betroffene Gefäß abgegeben, von Blut und Venenwand absorbiert, erwärmt sich sehr stark, die Vene koaguliert und löscht (schließt) und löst sich allmählich auf. Der Blutfluss im betroffenen Gefäß stoppt und wird über andere gesunde Venen verteilt.

Spezialwäsche nach dem Eingriff behebt den Effekt und lässt nicht zu, dass sich der Blutfluss durch die „versiegelten“ Venen erholt. Im Laufe der Zeit wachsen kranke Venen mit Bindegewebe. Durch rechtzeitige Vorbeugung können keine gesunden Venen infiziert werden.

Unser Zentrum für Phlebologie "Palisa" bietet eine professionelle Behandlung von Krampfadern mit einem Laser. Die Spezialisten des Zentrums verfügen über umfangreiche Erfahrung und Fachqualifikationen. Befreien Sie sich von dem Problem, das uns daran hindert, mit unserer Hilfe für immer zu leben!

Lagranmasade Deutschland