Laserkoagulation von Krampfadern Preis in Penza

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

WICHTIG! Um einen Artikel mit einem Lesezeichen zu versehen, drücken Sie: STRG + D.

Sie können einem DOKTOR eine Frage stellen und eine KOSTENLOSE ANTWORT erhalten, indem Sie auf UNSERER WEBSITE unter diesem Link >>> ein spezielles Formular ausfüllen

Die Laserbehandlung in der medizinischen Praxis wird seit 1960 eingesetzt und hat sich heute als hochwirksame Behandlungsmethode in den Bereichen Chirurgie, Gynäkologie, Proktologie, Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Urologie und Phlebologie etabliert. Die Verwendung von Lasern in der chirurgischen Praxis hat mehrere Vorteile: minimales Trauma, eine schmerzlose postoperative Periode, bakterizide Wirkung (Laserwunden sind steril) und eine gute kosmetische Wirkung. Und der Hauptvorteil ist eine minimale Gewebeschädigung.

Dank des Einsatzes des modernen laserchirurgischen Systems Biolitec konnten im medizinischen Zentrum "Medical Clinic" ambulante, minimalinvasive und schmerzlose chirurgische Eingriffe durchgeführt werden.

Das vielversprechendste ist das Verfahren der endovasalen laservenösen Obliteration, d.h. Verschluss des Venenlumens unter dem Einfluss von Laserstrahlung. Die Laserbehandlung in der Phlebologie wird auch zur Entfernung von Hämangiomen und retikulären Venennetzwerken eingesetzt. Eine Laserbehandlung ist in jedem Stadium der Krankheit bei chronischer Veneninsuffizienz und im Anfangsstadium, wenn die kosmetische Wirkung wichtig ist, und in der Zeit der Komplikationen, wenn trophische Störungen in Form von Geschwüren und Ödemen auftreten, möglich. Die ambulante chirurgische Laserchirurgie wird unter örtlicher Betäubung unter Aufsicht eines Ultraschallscanners durchgeführt, wodurch Schäden an angrenzenden Geweben vermieden werden.

Der chirurgische Laser fand seine breite Anwendung in der gynäkologischen Praxis bei der Behandlung von Endometriose, Zervixerosion, Papillomen, Genitalwarzen, Polypen, Kraurose und Leukoplakie. Seine einzigartigen Eigenschaften ermöglichen eine hohe Expositionsgenauigkeit, minimalen Blutverlust, kurze Heilungszeit und das Fehlen von rauen Narben und Stenosen.

Die Laserbehandlung ist auch in der Proktologie weit verbreitet. Derzeit verwenden Proktologen des LLC KDC „MEDIKLINIK“ Lasertechnologie zur Behandlung von chronischen Analfissuren, Analpolypen und Parodontalwarzen. Dies bietet eine hochwirksame Behandlung in kürzester Zeit.

Die Laserchirurgie konkurriert erfolgreich mit traditionellen Methoden zur Behandlung von Erkrankungen der HNO-Organe wie Zysten, Papillomen, Polypen, chronischen Nasenbluten, chronischer Mandelentzündung und hyperplastischer Pharyngitis.

Die Methode der Laserchirurgie nimmt nicht viel Zeit in Anspruch, verursacht keine Nebenwirkungen im Körper. Die Behandlung erfolgt ambulant. Die Heilungszeit ist im Vergleich zu anderen chirurgischen Methoden viel kürzer.

Es ist zu beachten, dass für eine schnelle Genesung und Rehabilitation, die Verhinderung von Komplikationen in der postoperativen Phase die genaue Umsetzung der Verschreibungen und Empfehlungen des Arztes obligatorisch ist.

Die Wirksamkeit der Laserchirurgie ist offensichtlich. Der Anwendungsbereich des Lasers wird ständig erweitert. Viele Krankheiten, die früher einen Krankenhausaufenthalt, einen längeren chirurgischen Eingriff, eine Vollnarkose und eine langfristige Rehabilitation erforderten, können heute an fast einem Tag geheilt werden.

Ein Video über die Anwendung der Lasertechnologie in der "MEDICLINIC" ist hier zu sehen.

Die besten Behandlungsmethoden für die Gesundheit von Männern werden in MEDICLINIC angewendet!
MEDIKLINIK ist bereit, über die effektivste der vorhandenen Behandlungsmethoden zu sprechen, die Ihnen in der Suvorov-Klinik 122A zur Verfügung stehen.

27. Juli “MEDICLINIC” feiert Geburtstag!
Das klinische und diagnostische Zentrum "Clinic" wurde 2007 in Penza gegründet. Dies ist ein Netzwerk multidisziplinärer Kliniken, die eine umfassende Palette medizinischer Dienstleistungen auf höchstem Qualitätsniveau anbieten.

"MEDICAL CLINIC" – die erste in der Wolga-Region!
Zum zweiten Mal ist das klinische Diagnosezentrum MEDIKLINIK das beste unter den größten privaten multidisziplinären medizinischen Zentren des Bundesdistrikts Wolga

Senden Sie eine Nachricht

In anderen Städten gibt es Anzeigen aus der Kategorie "Behandlung von Krampfadern":

Unangemessene Ernährung, Trauma und Stress, übermäßige körperliche Anstrengung, Schwangerschaft, Geburt und angeborene körperliche Anomalien des Kreislaufsystems führen zur Entwicklung einer so häufigen Krankheit wie Krampfadern. Gleichzeitig sollten Sie jedoch niemals die Hoffnung verlieren, zu Ihrem früheren, kräftigen und gesunden Zustand zurückzukehren. Dabei können Ihnen häufig die auf den Board-Seiten veröffentlichten Anzeigen helfen, die die Dienste erfahrener Ärzte anbieten, die Krampfadern in Penza behandeln.

Und wenn in der Antike Esculaps zu diesen Zwecken Schnitte mit Blutvergießen praktizierten, Blutegel eingesetzt wurden (und jetzt die Hirudotherapie als sehr effektiv angesehen wird und viele Anhänger hat), Kompressionsverbände hergestellt wurden, hat sich das Arsenal der Ärzte erheblich erweitert, und sie können Ihnen jetzt ein wirksames Angebot machen. Schnelle und weniger schmerzhafte Laserbehandlung von Krampfadern in Penza.

Es ist zu beachten, dass die Kosten für die Behandlung von Krampfadern in Penza in unseren regionalen Gesundheitseinrichtungen sehr unterschiedlich sind. Dennoch sollte besondere Wachsamkeit und Vorsicht geboten sein, wenn eine solche medizinische Dienstleistung viel billiger angeboten wird, als dies auf die durchschnittlichen regionalen Marktpreise zurückzuführen ist.

Eine wirksame Behandlung von Krampfadern in Penza, wenn sie in einem sehr frühen Stadium des Fortschreitens der Krankheit begonnen wird, ermöglicht es Ihnen, eine positive Dynamik ohne chirurgischen Eingriff zu sehen.

Die endgültigen Kosten für die Behandlung von Krampfadern in Penza sind nicht billig und hängen von den hohen Kosten der verwendeten Medikamente ab. Wir wählen ein Leben ohne Krampfadern und seine sehr gefährlichen Folgen!

Endovasale Laserkoagulation von Krampfadern (EVLK)

Krampfadern sind eine häufige Erkrankung des Herz-Kreislauf-Systems. Nach offiziellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation leiden etwa 40% der Frauen und mehr als 13% der Männer im Alter von 40 bis 50 Jahren an dieser Krankheit. Der Grund für solche Statistiken liegt in biologischen Veränderungen im menschlichen Körper: Das Bindegewebe wird weniger haltbar, häufige hormonelle Störungen, ein sitzender Lebensstil und sitzende Arbeit treten auf. Wenn nicht rechtzeitig Maßnahmen ergriffen werden, um die Anzeichen von Krampfadern zu beseitigen, sieht die Haut der unteren Extremitäten weißlich aus, ist mit Geschwüren und Entzündungen bedeckt und die Hautstruktur ändert sich.

Heute, als Krampfadern in der Bevölkerung weit verbreitet sind, haben sich die Entsorgungsmethoden massiv verändert. Anstelle der üblichen Phlebektomie oder Safenektomie – Operationen zur Entfernung von Venen mit erweiterten Wänden – kamen neue Operationen. Die alten waren weder für Ärzte noch für Patienten geeignet: eine lange und schmerzhafte Erholungsphase, großflächige Narben auf der Haut, eine lange Reihe von Rehabilitationsmedikamenten. Sie wurden durch eine neue Methode ersetzt, die auf dem Einsatz von Lasern basiert.

Der Name der fortgeschrittenen Operationen ist EVLK: elektronische Laserkoagulation von Venen. Durch die geringe Invasivität der Operation kann diese ambulant durchgeführt werden. Moderne Ärzte nennen diese Methode den Goldstandard bei der chirurgischen Behandlung von Krampfadern.

EVLK oder elektronische Laserkoagulation ist ein wenig invasives Verfahren, das sich im Kampf gegen Krampfadern bewährt hat. Die Operation basiert auf der Verwendung einer speziellen Laser-LED, die in die erweiterte Vene eingeführt wird. Dank eines besonderen Glühens schweißt der Laser sozusagen die erweiterten Gefäße. Somit stoppt der Blutfluss durch sie und bald lösen sich die betroffenen Venen auf. Nach der Heilung beginnt das Blut nur durch gesunde Gefäße zu zirkulieren, der Venendruck im Inneren normalisiert sich und die Stagnation verschwindet.

Nanovein  Gesundheit mit Elena Kleinkind Krampfadern

Diese Operation wird in einem kleinen operativen medizinischen Zentrum „Medis“ für ein bis zwei Stunden unter strenger Aufsicht eines Ultraschallscans durchgeführt. Das Verfahren selbst ist nicht schmerzhaft, aber Sie werden immer noch einige unangenehme Empfindungen spüren. Nach der Operation werden spezielle Verbände an den Beinen angelegt, damit sich die Venen nicht öffnen.

Vorteile der endovasalen Laserkoagulation

Die endovasale Laserkoagulation hinterlässt keine Narben und verursacht keine Pigmentierung der Haut. Natürlich wird es unmittelbar nach der Operation einige Veränderungen auf der Haut geben, aber nach 2-3 Wochen verschwinden alle Konsequenzen nach dem Eingriff. Wenn Sie eine fortgeschrittene Form von Krampfadern haben, wird diese Operation in Verbindung mit einer Mikrophlebektopie durchgeführt. Mit diesem Komplex können Sie auch in fortgeschrittenen Stadien der Krankheitsentwicklung die besten Ergebnisse erzielen.

  • Es wird unter ständiger Überwachung durch das Ultraschallgerät durchgeführt – es ist absolut sicher.
  • Schnelle und schmerzlose postoperative Genesung.
  • Nach der Operation bleiben Narben und Narben nicht auf der Haut.
  • Es ist völlig schmerzfrei, da es Lokalanästhesie verwenden darf.
  • Für die Operation müssen Sie keine Schnitte an den Beinen oder der Leiste vornehmen.
  • Nach der Operation kehrt die Person sofort zur gewohnten Lebensweise zurück, es ist keine Erholungsphase erforderlich.
  • Sie können das Endergebnis nach drei Monaten bewerten. Die Verwendung dieser Methode zur Beseitigung von Krampfadern garantiert jedoch eine vollständige Befreiung, da Sie nach der Operation keine wiederholten Formationen haben.

Was beinhaltet die EVLK-Operation?

Die endovasale Laserkoagulationsoperation ist recht einfach. Zunächst muss der Arzt den Ort der Venen bestimmen, durch die die Operation durchgeführt wird. Danach gibt er bekannt, wie viel Energie für eine maximale Effizienz benötigt wird. Dann wird unter der Steuerung des Ultraschallgeräts eine kleine Punktion in der Vene vorgenommen, durch die die Laserdiode eingeführt wird. Der Phlebologe macht spezielle Markierungen auf dem Code, dh den betroffenen Venensegmenten. Dies ist für einen genauen Betrieb erforderlich. Danach führt der Arzt eine Anästhesie durch, und wenn dies funktioniert, wird eine Punktion für die Einführung einer Laserdiode durchgeführt. Darin wird die Faser selbst eingesetzt, die die Grundfunktionen ausführt.

Die Spitzen des Geräts sind so positioniert, dass sie so nah wie möglich an die Ostialklappe kommen, die für das Pumpen von Blut verantwortlich ist. Keine Sorge, da die Operation unter ständiger Aufsicht eines Ultraschalldiagnosegeräts durchgeführt wird, können keine schwerwiegenden Komplikationen auftreten. Nach dem Anschließen eines speziellen Geräts wird eine spezielle Tumoranästhesie durchgeführt. Eine schwache Anästhesielösung wird in den Raum in der Nähe der Vene injiziert, wodurch ein "Sicherheitskissen" für die Laserstrahlung entsteht. Die Hauptaufgaben einer solchen Anästhesie sind:

  • Direktanästhesie für die Dauer der Operation und Entlassung.
  • Schützt Gewebe in der Nähe vor Überhitzung und Laserschäden.
  • Um nach einem Eingriff in die Venenwände das beste Ergebnis zu erzielen, wird der Durchmesser der Venengefäße reduziert.

Die Tumeszenzanästhesie wird mit Hilfe mehrerer Injektionen durchgeführt. Empfindungen von ihnen sind die einzigen Beschwerden, die Sie während des Betriebs der endovasalen Laserkoagulation bekommen. Nach Einleitung der Anästhesie erhält die LED, die bereits durch die Leistengegend in die Koronarvene eingeführt ist, besondere Energie. Es ist notwendig, das Gerät nach dem Eingriff auf eine bestimmte Geschwindigkeit zu bringen, damit die Vene ihre Integrität nicht verliert. Am Ende des Verfahrens werden die betroffenen kleinen Bereiche entfernt – entsprechend dem innovativen System sklerosiert. Danach trägt der Arzt spezielle antibakterielle Verbände auf. Es wird ein Kompressionskleidungsstück angezogen, das die Unversehrtheit der Gefäße bewahrt.

Postoperative Genesung

Unmittelbar nach der Operation zieht der Arzt ein spezielles Kompressionskleidungsstück an, das die Divergenz der Venen verhindert. Viele Menschen stellen sich darauf ein, dass sie nach dem Verlassen der Anästhesie unerträgliche Schmerzen verspüren. Natürlich werden Sie keine angenehmen Empfindungen verspüren, es wird gewöhnliche leichte Beschwerden und ziemlich erträgliche Schmerzen geben. Herkömmliche entzündungshemmende nichtsteroidale Medikamente wie Ibuprofen, Diclofenac oder Ibuprofen können bei Beschwerden helfen. Missbrauche keine Medikamente, da die Beschwerden 2-3 Tage lang vollständig von dir verschwinden sollten.

In den meisten Fällen können Patienten unmittelbar nach der Operation oder am nächsten Tag sofort mit ihrer üblichen Arbeit beginnen. Nach der endovasalen Laserkoagulation von Krampfadern müssen einige Empfehlungen klar befolgt werden:

  • Machen Sie jeden Tag mindestens 10 Schritte.
  • Stoppen Sie Alkohol und Rauchen vollständig.
  • Verweigern Sie unbequeme und hohe Schuhe.
  • Vergessen Sie nicht, Kompressionsunterwäsche zu tragen.
  • Beseitigen Sie für mehrere Wochen körperliche Aktivität, Besuche der Sauna, der Bäder und des Solariums vollständig.

Was ist gefährlich Krampfadern

Ungefähr 30 bis 40 Prozent der Einwohner von St. Petersburg leiden an irgendeiner Form von Venenerkrankung. Jemand schafft es, bis ins hohe Alter friedlich mit dieser Krankheit zusammen zu leben, und jemand, der bereits in der Jugend ist, manifestiert das sogenannte Syndrom schwerer Beine.

Der Hauptgrund für die Entwicklung von Krampfadern ist eine erbliche Veranlagung, während Frauen vier- bis fünfmal häufiger an Krampfadern leiden als Männer. Dies ist nicht nur auf das Tragen unbequemer Schuhe mit hohen Absätzen, Röhrenjeans, Schwangerschaften und Geburten zurückzuführen, sondern auch auf die Einnahme hormoneller Medikamente. Zu den Risikofaktoren für Männer zählen Herz-Kreislauf-Probleme und übermäßige Bewegung.

– Aufgrund der häufigsten Symptome von Krampfadern – „Sterne“ und geschwollene Venen in den Beinen – nehmen viele diese Krankheit als kosmetisches Problem wahr. Inzwischen sind Krampfadern eine häufige und ziemlich gefährliche Krankheit, sagt der Gefäßchirurg Konstantin Makarov. – Die gefährlichste Komplikation von Krampfadern ist die Bildung von Blutgerinnseln – Blutgerinnseln. Ein Blutgerinnsel schließt das Lumen der Vene und es entzündet sich. Ein noch gefährlicherer Zustand ist, wenn sich ein Blutgerinnsel löst und sich mit dem Blutfluss in die Lunge bewegt, was zum plötzlichen Tod führen kann. Jedes Jahr sterben in St. Petersburg Tausende Menschen an den Verstopfungen der Blutgefäße durch Blutgerinnsel.

Wie man Venen behandelt

Sie müssen mit einem Besuch beim Phleblog-Arzt beginnen. Er wird eine Untersuchung durchführen und eine Behandlungsmethode auswählen. Der diagnostische Standard in der Phlebologie ist das Ultraschall-Duplex-Scannen von Gefäßen der unteren Extremitäten.

Vor weiteren 10 bis 15 Jahren wurde die Behandlung von Krampfadern ausschließlich chirurgisch durchgeführt, aber heute hat die Medizin ernsthafte Fortschritte gemacht. In St. Petersburg wurden minimalinvasive nicht-chirurgische Techniken erfolgreich zur Behandlung von Venenerkrankungen eingesetzt.

– In den Anfangsstadien von Krampfadern werden häufig Injektionsmethoden angewendet, wenn ein spezielles Klebemittel in die Vene injiziert wird, sowie die Koagulation der Venen mit einem Laser. Das Hochfrequenzablationsverfahren verwendet zur Behandlung Hochfrequenzenergie (Strom). Alle Eingriffe werden ambulant durchgeführt, erfordern keine schmerzhafte und langwierige Rehabilitation und schränken die Arbeitsfähigkeit des Patienten nicht ein, fährt Konstantin Makarov fort. – In späteren Stadien ist die Operation noch effektiver, wenn der Arzt einfach die Krampfadern entfernt. Welche Methode oder Kombination davon für Sie geeignet ist, kann nur ein Arzt entscheiden.

Nanovein  Behandlungsprotokoll für Fußnagelpilz

Übrigens gibt es immer noch die Meinung, dass Venen nur im Herbst oder Winter behandelt werden können, und es ist besser, dies nicht im Sommer zu tun. Tatsächlich spielt die Jahreszeit keine Rolle. Der Patient sollte einfach darauf vorbereitet sein, dass er einige Zeit Kompressionsstrümpfe tragen muss.

Die Phlebologie-Revolution

Ein echter Durchbruch in der Phlebologie war der Einsatz von Laser bei der Behandlung von Krampfadern. Das Wesentliche der Technik ist, dass eine Laserfaser über die gesamte Länge in den Stamm einer pathologischen Vene eingeführt wird. Es wird allmählich aus der Vene entfernt, "auf dem Weg" mit Laserblitzen versiegelt. Schritt für Schritt „schließt“ sich die Vene und löst sich schließlich auf und verschwindet. Der Arzt benötigt 30 Minuten bis eine Stunde für den Eingriff. Die Vorteile dieser Behandlung sind Schmerzlosigkeit, minimales Risiko von Komplikationen und eine kurze Erholungsphase. Das Verfahren wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt.

„Eine Laserbehandlung von Krampfadern ist vorzuziehen, wenn die Gefäße einen kleinen Durchmesser von bis zu 10 mm haben und der Patient keine Kontraindikationen hat – Arteriosklerose der Beine, Übergewicht, Veränderungen des Blutgerinnungssystems“, sagt Oksana Nikitina, stellvertretende Chefarztin einer St. Petersburger Klinik. – In fortgeschrittenen Stadien der Krankheit ist der Laser jedoch unwirksam. In solchen Fällen ist die beste Option eine chirurgische Operation, die auch mit weniger traumatischen Techniken durchgeführt werden kann.

Die Patientenbewertungen zur Behandlung von Krampfadern mit einem Laser sind überwiegend positiv. Schnell, ohne Schmerzen, "abschaltet" sich nicht aus dem normalen Leben. Das einzige Minus ist, dass nach der Operation für 2-3 Tage enge Bandagen aus elastischen Bandagen und dann ein weiterer Monat – Kompressionsstrickwaren – getragen werden müssen. Übrigens sind viele Patienten besorgt, ob die Entfernung von Venen die Blutversorgung des Gewebes beeinträchtigt. Nein, es gibt keine negativen Auswirkungen, da das Bein genügend Venen enthält. Blut fließt durch normale Gefäße, nicht verändert durch Krampfadern.

– Oft fragen Patienten, ob der Laser Krampfadern dauerhaft lindern kann? Die Antwort auf diese Frage hängt vom Grad der Krankheit, der Vererbung und dem Lebensstil einer Person ab “, fügt Oksana Nikitina hinzu. – Wenn beispielsweise während der Laserkoagulation Bereiche betroffener Perforationsvenen nicht betroffen sind, ist ein Rückfall der Krankheit möglich. Darüber hinaus können mit zunehmendem Alter Krampfadern an anderer Stelle auftreten, insbesondere wenn diese Krankheit nicht verhindert wird.

ARZTRAT

Warum tun Venen weh und was tun?

Anna Mamaeva, Phlebologin der höchsten Kategorie

– Infolge der Durchblutung von Krampfadern kommt es zu einer Stagnation, wodurch sich die Wände der Gefäße ausdehnen. Dieser Prozess geht einher mit ziehenden Schmerzen in den Venen, dem Auftreten von Ödemen. Darüber hinaus können Schmerzen Menschen quälen, deren äußere Venen völlig normal aussehen, da der Krankheitsverlauf von den individuellen Merkmalen der Person abhängt.

Um Schmerzen zu lindern, muss die Durchblutung der Gefäße verbessert werden. Spezielle Salben und Cremes helfen in solchen Fällen gut. Sie müssen auch mit schlechten Gewohnheiten wie Rauchen, Alkohol und Unterernährung umgehen. Versuchen Sie, nicht mit gekreuzten Beinen zu sitzen. Frauen sollten Absätze über 5 cm aufgeben.

Radfahren, Schwimmen, leichte Gymnastik und das Tragen von Kompressionsunterwäsche helfen dabei, Schmerzen loszuwerden. Beachten Sie jedoch, dass Krampfadern, wenn sie vorhanden sind, nirgendwo hingehen und ein Spezialist konsultiert werden muss. Nur ein Phlebologe nach einer Ultraschalldiagnose der Venen kann über den Entwicklungsstand der Krankheit und die Behandlungsmethoden berichten.

HINTERGRUND

Wie viel kostet die Diagnose und Behandlung von Krampfadern in St. Petersburg?

Empfang eines Phlebologen – 1000 – 2200 Rubel

Ultraschall der Venen – 1200-2500

Endovasale Laserkoagulation von großer oder kleiner Hohlvene – 15-30 Tausend Rubel

Endovasale Laserkoagulation einer Perforationsvene – 9-15 Tausend Rubel

Lokalanästhesie – 1-3 Tausend Rubel

Miniflebektomie eines Segments (Oberschenkel / Unterschenkel) – von 9-14 Tausend Rubel

Miniflebektomie zweier Segmente – 17-25 Tausend Rubel

Kombinierte Phlebektomie – 20-40 Tausend Rubel

Sklerotherapie eines Segments (Verfahren) – 3-5 Tausend Rubel.

SPEZIFISCH

Wo in St. Petersburg können Sie eine Venenoperation mit einem Laser durchführen

Phlebologieklinik "Angioprof"

Silver Boulevard, 21, Lit. A, Tel.: (812) 715-47-47, Website: angioprof.ru

"Phlebology Center"

st. Komsomol, d.14, Nevsky pr., D.111, Tel.: (812) 448-47-48, Website: varikoz.ru

Alexander Krankenhaus

Bsp. Solidarity, d.4, Tel.: (812) 242-54-54, Website: alexhospital.ru

SM-Klinik

3 Kliniken in St. Petersburg, Tel.: (812) 618 99 58, Website: smclinic-spb.ru

Union Clinic

ul. 69 Marat Marata St., Tel.: (812) 606-71-31, Website: www.plastika.unionclinic.ru.

MASSNAHME

st. Marata, Haus 6, Tel.: (812) 336-33-33, Website: www.medem.ru/

Dynastie

13 Repishcheva St., Tel.: (812) 385-50-80, Website: www.meddynasty.ru

"Admiralitätswerften"

st. Sadovaya, 126, Tel.: (812) 714-80-80, Website: www.verficlinic.ru

REACLINIC, ein Netzwerk von medizinischen Zentren

6 Zentren in St. Petersburg, Tel.: (812) 748-30-63, Website: reaclinic.ru

«AmedaKlinik»

Kovensky per., 5B, Tel.: (812) 424-78-37, Website: amedaklinik.com

«ArtMedia»

St. Goncharnaya, gest. 29, Tel.: (812) 717-14-28, Website: artmediaclinic.ru

Altermed

5 Kliniken in St. Petersburg, Tel.: 8 800 333-68-88, Website: altermed.ru

VTsEiRM sie. A.M. Nikiforova EMERCOM aus Russland

st. Optikov, gest. 54, Tel.: (812) 339-39-39, Website: arcerm.ru

NII SP sie. I.I. Janelidze

st. Budapest, 3 lit. A, Tel.: (812) 705-29-70, Website: Emergency.spb.ru

Klinisches Straßenkrankenhaus der JSC Russian Railways, 27 Mechnikova Ave., Tel.: (812) 458-38-38, Website: railroad-hospital.spb.ru

Militärakademie. S. M. Kirova

st. Akademiker Lebedev, 6, Tel.: (812) 542-81-05, Website: vmeda.org

SPGMU sie. I.P. Pavlova

st. Leo Tolstoi, gest. 6-8, Tel.: (812) 429-03-33, Website: 1spbgmu.ru

Klinik nach Peter dem Großen benannt

47 Piskarevsky pr., Tel.: (812) 303-50-60, Website: spbmapo.ru

PMIC sie. V.A. Almazova

st. Akkuratova, 2, Tel. :( 812) 702-37-06, Website: almazovcentre.ru

Amoria

st. Serpukhovskaya, gest. 22, Tel. :( 812) 385-76-96, Website: amoriya.ru

"Mediator"

st. 30 Bolshaya Raznochinnaya, Tel.: (812) 702-64-82, Website: medilier.ru

RAHMEN

st. Kirochnaya, gest. 13/56, Tel.: (812) 272-26-66, Website: rami-spb.ru

"Abia"

Korolev Ave., 48, Gebäude 7, Tel.: (812) 306-11-11, Website: abia-spb.ru

SMT-Klinik

Moskovsky pr., D. 22, Tel.: (812) 777-03-79, Website: clinical-complex.ru

Klinisches Krankenhaus Nr. 122

Pr Kultury, gest. 4, Tel.: (812) 363-11-22, Website: med122.com

Kliniknetzwerk "Skandinavien"

11 Zentren in St. Petersburg, Tel.: (812) 600-77-77, Website: avaclinic.ru

«GrandMed»

st. Sadovaya, gest. 35, Tel.: (812) 327-50-00, Website: grandmed.ru

"Klinik von Dr. Gruzdev"

Manege Lane., 13, Tel.: (812) 777-03-60, Website: gruzdevclinic.ru

"FSBI SPMC Gesundheitsministerium von Russland"

Cadet Line, 13-15, Tel.: (812) 676-25-25, Website: gosmed.ru

Medica

st. Pulkovskaya, 8, Gebäude 1, Tel.: (812) 606-76-97.

"Krankenhaus"

nab. Karpovka River, gest. 20, Tel.: (812) 989-88-30, Website: mclinica.ru

Pirogov-Klinik

Bolshoy pr. V. O., 49-51, Tel.: (812) 320-70-00, Website: pirogovclinic.ru

"Klinische Ästhetik"

st. Deaf Zelenina 6, Tel.: (812) 346-50-33, 8-800-770-04-32, Website: estetic-spb.ru

«OstMedKonsalt»

Shpalernaya str., 34, Tel.: (812) 646-49-56, Website: ostmedkonsalt.ru.

"Laser Doctor"

St. Gorokhovaya, gest. 26, Tel.: (812) 243-72-72, Website: www.laserdoctor.ru

Site Alterskategorie 18+

Lagranmasade Deutschland