Mama mit Krampfadern

Krampfadern stören in den meisten Fällen Frauen. Diese Krankheit äußert sich in einer Schwellung der Venen, der Bildung eines venösen Netzwerks und von Knoten. Eine Pathologie in fortgeschrittener Form kann schwerwiegende Komplikationen verursachen. Bei der Behandlung der Pathologie werden häufig Volksheilmittel eingesetzt. Sie passen gut zur Haupttherapie. Eines der häufigsten Mittel ist Mumie gegen Krampfadern.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Nützliche Eigenschaften und Wirksamkeit

Dies ist ein starker biologischer Rohstoff, der nur eine große Menge nützlicher Komponenten enthält. Es behandelt effektiv Störungen der Venen, während es absolut nicht gesundheitsschädlich ist.

Bergharz ist ein Schrittmacher und kann den Blutdruck senken. Die darin enthaltenen Komponenten erhöhen die Festigkeit und Elastizität der Venen.

Es beinhaltet:

Das Werkzeug verhindert die Bildung von Plaques und Blutgerinnseln. Es wird durch das Vorhandensein von Vitrinen, Jod und mehrfach ungesättigten Fettsäuren erleichtert.

Es ist ein ausgezeichnetes Antiseptikum, lindert Entzündungen und beruhigt. Es hat eine harntreibende und antitussive Eigenschaft.

Mama bei der Behandlung von Krampfadern hilft:

  • die betroffenen Bereiche beseitigen;
  • Reduzieren Sie die Temperatur an Stellen mit entzündeten Venen.
  • betroffenes Gewebe wiederherstellen;
  • Schwellungen und Schmerzen beseitigen;
  • verhindern das Auftreten neuer betroffener Bereiche.

Gebirgsharz erweitert auch die Blutgefäße und macht das Blut flüssiger. Es lindert abendliche Schwellungen an den Beinen, beseitigt Wadenschmerzen und verbessert die Immunität.

In der Natur kommt die Substanz in den Bergen vor. Eine Lagerstätte kann 200 kg bis 1,5 Tonnen enthalten. Es kann Sand, Samen, verschiedene Pflanzen, Insekten, Wurzeln enthalten. Der Prozess seiner Entstehung ist nicht vollständig verstanden.

Es ist jedoch bekannt, dass Boden, Pflanzen, Tiere und Mikroorganismen daran beteiligt sind. Sie können es nicht verwenden, bis es in die Hände des Käufers fällt, es wird gründlich gereinigt.

Nach der Reinigung ähnelt es Plastilin. Seine Oberfläche ist glatt glänzend, braun oder schwarz. Es schmeckt bitter und hat einen angenehmen Geruch. Während der Lagerung verliert es allmählich Feuchtigkeit und wird fester.

Nanovein  Backpulver bei der Behandlung von Krampfadern

Die gereinigte Substanz ist in 4 Haupttypen unterteilt:

  1. Golden. Es hat einen roten Farbton.
  2. Silber. Er hat eine weiße Farbe.
  3. Kupfer. Er ist blau.
  4. Dunkel Es hat eine dunkelbraune Farbe.

Am häufigsten sind Kupfer und Dunkel. Das Qualitätsprodukt ist schwarz mit einer weichen Textur.

Trennung nach Standort.

  1. Coprolite. Dies sind versteinerte Überreste von Pflanzen oder Tieren mit Fragmenten von Steinen und Erde. Enthält bis zu 30% Substanzen mit physiologischer Wirkung.
  2. Mumien tragende Brekzien. Besteht aus großen Gesteinsbruchstücken und Tonmasse. Enthält bis zu 5% Rohstoffe.
  3. Verdunstungsmumie. Es kann in Höhlen, Grotten gefunden werden. Es sieht aus wie Eiszapfen, Tropfen, Flecken. Der Verkauf ist äußerst selten.

Die Substanz kann etwa 50 Jahre gelagert werden, ohne ihre medizinischen Eigenschaften zu verlieren. Dies gilt jedoch nicht für darauf basierende Tabletten.

Wie man sich bewirbt

Mumie aus Krampfadern an den Beinen kann in Form von Salben, Kompressen, Anwendungen, Mischungen verwendet werden. Das Hauptziel einer solchen Behandlung ist die Verbesserung der Durchblutung der Gefäße.

Es ist jedoch anzumerken, dass ein positives Ergebnis nur im Anfangsstadium der Krankheit erzielt werden kann. Darüber hinaus können Sie mit Hilfe von Volksheilmitteln nur die Manifestation von Symptomen reduzieren. In fortgeschrittenen Fällen hilft nur ein chirurgischer Eingriff.

Sie verwenden ein Mittel gegen Krampfadern, weil sie Stagnation und Tumore auflösen können. Sobald es im Körper ist, beginnt es auf komplexe Weise zu wirken. Mumiye verdünnt das Blut und erhöht den Gehalt an roten Blutkörperchen im Blut. Dies trägt zur Normalisierung der Blutversorgung bei.

Wenn Sie keine Zeit haben, Hausmittel zuzubereiten, können Sie die Substanz in Form von Tabletten kaufen. Ein Dragee wird morgens unter die Zunge gelegt und bis zur vollständigen Auflösung aufbewahrt.

Dies sollte 10 Tage lang erfolgen, danach sollte in zwei Wochen eine Pause eingelegt werden. Es ist zulässig, den Verlauf einer solchen Behandlung 2-3 Mal zu wiederholen.

Kochrezepte

Beim ersten Anzeichen von Krampfadern sollte eine in Wasser gelöste Substanz konsumiert werden. Trinken Sie nach dem Aufwachen vor dem Frühstück drei Wochen lang Flüssigkeit. Machen Sie jede Woche 3 Tage Pause.

Zur Herstellung des Wirkstoffgemisches müssen 0,5 g des Produkts in 200 ml Wasser gelöst werden.

Sie können auch 5 g in einem Glas Milch verdünnen und einen Teelöffel Honig hinzufügen. Das resultierende Produkt wird zweimal täglich auf leeren Magen eingenommen.

Die Behandlungsdauer beträgt drei Wochen. Nachdem Sie eine Pause von 5 Tagen machen müssen.

Auch im Anfangsstadium werden Salben verwendet. Dazu wird die Hauptkomponente mit Vaseline gemischt und ein Tropfen Pfirsichöl hinzugefügt. Gründlich mischen und dreimal täglich auf die betroffenen Stellen auftragen.

Die Salbe sollte verwendet werden, bis die Symptome der Krampfadern vollständig verschwunden sind.

Nanovein  Ich habe Krampfadern

Bei schweren Formen von Krampfadern werden 5 g Gebirgsharz in einem Glas Wasser verdünnt und nach diesem Schema gesungen: die ersten 10 Tage 5 g Lösung vor den Mahlzeiten. Die nächsten 10 – 7,5 g, jeweils weitere 10 Tage, jeweils 15 g und die letzten 10 Tage, jeweils 30 g. Am Ende von 40 Tagen werden weitere 25 g eingenommen.

Ein gutes Ergebnis mit Krampfadern gibt der Mumie Honig. Mischen Sie dazu 5 g Gebirgsharz mit 20 g Honig und geben Sie dann ein paar Teelöffel Wasser hinzu. Wenn Sie das Produkt auftragen, müssen Sie Ihre Hände mit Wasser benetzen, da es austrocknen kann.

Wichtig! Die tägliche Dosis sollte 6 Gramm nicht überschreiten.

Oft werden Kompressen bei der Behandlung von Krampfadern verwendet. Um dies zu kochen, müssen Sie Ingwerwurzel mit 2 Esslöffel Honig gemischt. Anschließend müssen 10 g des Wirkstoffs in 400 ml Wasser in die resultierende Mischung gegossen werden.

Wenden Sie die Kompressen 2-3 Stunden lang auf die betroffenen Gefäße an. Um die Wirkung der Kompresse zu verstärken, können Sie sie über Nacht stehen lassen. Die restliche Mischung sollte im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Mumie für Blutgefäße ist auch als Alkoholtinktur nützlich. Zuerst müssen Sie 2 g Gebirgsharz in 50 ml Wasser verdünnen, nach der resultierenden Mischung müssen Sie 300 g Wodka einschenken. Als nächstes sollte die Tinktur einen Tag an einem dunklen, kühlen Ort stehen gelassen werden. Verwenden Sie es zum Reiben oder Komprimieren.

Wie komme ich?

Manchmal geben Verkäufer Pillen, die das Produkt nicht für das echte Produkt enthalten. Sie werden keinen Schaden anrichten, aber es wird kein Ergebnis von ihnen geben.

Echtes Gebirgsharz hat eine schwarze Farbe, eine klebrige Textur und einen Balsamico-Geruch. Wenn Sie den Klumpen erhitzen, wird er weich. In Wasser löst sich die Substanz schnell auf. Es nimmt eine braune Farbe an.

Gegenanzeigen

Obwohl das Harz keine Allergene und Karzinogene enthält, sollte es bei Krebspatienten mit äußerster Vorsicht angewendet werden.

Auch dieses Tool ist kontraindiziert:

  • schwangere und kochende Brüste;
  • Menschen mit schlechter Blutgerinnung;
  • nach verschobenen Operationen;
  • Menschen über 50 Jahre alt.

Personen mit hohem Blutdruck sollten das Harz nur nach Rücksprache mit einem Spezialisten verwenden. Da das Tool süchtig macht, sollte es nicht lange verwendet werden. Bei der Behandlung von Krampfadern mit Gebirgsteer sollte kein Alkohol getrunken werden.

Lagranmasade Deutschland