Methoden zur Behandlung von Besenreisern an den Beinen

Das vaskuläre Netzwerk von Kapillaren, die über die Hautoberfläche hinausragen, verursacht eher psychische als physische Beschwerden. Dies ist jedoch das erste Anzeichen für Durchblutungsstörungen und die Entwicklung von Krampfadern. Wie entferne ich Besenreiser an den Beinen? Beginnen Sie so bald wie möglich mit der Behandlung.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Ursachen für das Auftreten eines Spinnennetzes an den Beinen

Unter den Gründen, warum es Netze und Sterne von den Kapillaren an den Beinen gibt, gibt es:

  • erbliche Veranlagung;
  • Hypodynamie – ein sitzender Lebensstil;
  • Übergewicht;
  • Stoffwechselstörungen;
  • Erkrankungen der Leber und der Gallenblase;
  • Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes;
  • Pathologie der Nieren und der Bauchspeicheldrüse;
  • hormonelle Störungen, längerer Gebrauch von hormonellen (einschließlich Geburtenkontrolle) Medikamenten;
  • Schwangerschaft;
  • Hypovitaminose;
  • Alkoholismus.

Das Gefäßnetz an den Beinen ist eines der Anzeichen für Krampfadern.

Die Kombination von hormonellen Veränderungen, Gewichtszunahme, Störungen im Kreislaufsystem verursacht während der Schwangerschaft Krampfadern und das Gefäßnetz an den Beinen.

Symptome von Krampfadern

Aus dem Schulbiologiekurs weiß jeder, dass sich Blut durch die Venen gegen die Gesetze der Physik bewegt. Herzkontraktionen drücken Blut durch die Gefäße, Muskeln helfen dem Herzen. Venenventile behindern jedoch hauptsächlich den Rückfluss. Sie überlappen das Lumen der Vene und halten das Blut bis zum nächsten Herzschlag zurück.

Wenn die Klappen aus irgendeinem Grund geschwächt sind, stagniert das Blut in den Venen und streckt die Gefäßwände. Allmählich hervorstehende Venen werden mit bloßem Auge sichtbar. Die Ernährung der Gliedmaßen ist gestört, es kommt zu Hypoxie.

  1. Schwellung, Schweregefühl in den Beinen, besonders am Ende des Tages;
  2. Beinschmerzen
  3. Mit fortschreitender Krankheit treten Gefäßnetzwerke auf
  4. Venen wölben sich über die Haut
  5. trophische Veränderungen beginnen – Verdunkelung der Haut, Bildung von trophischen Geschwüren, versunkene Hautpartien

Zu welchem ​​Arzt soll ich gehen?

Wenn die ersten Symptome von ungesunden Blutgefäßen an den Beinen festgestellt werden, sollten Sie einen Phlebologen konsultieren.

Anhand der Ergebnisse der Tests, der Anamnese und der Untersuchung kann der Arzt genau bestimmen, warum Besenreiser an den Beinen aufgetreten sind und wie sie entfernt werden können.

Konservative Therapie

In den Anfangsstadien der Krankheit werden häufig konservative Methoden zur Behandlung des Gefäßnetzwerks und der Kettenradsterne mit Hilfe von Kosmetika und Medikamenten angewendet.

Laut Bewertungen sieht die Bewertung von Medikamenten, die venöse und kapillare Störungen bekämpfen können, folgendermaßen aus:

  1. Troxevasin Salbe lindert Schwellungen, Schmerzen und Schweregefühl in den Beinen nach einem anstrengenden Tag. Stärkt die Wände der Blutgefäße, verringert deren Durchlässigkeit. Es verhindert eine Stagnation des Blutes in den Kapillaren, so dass die Sterne an den Beinen ihre Farbintensität verlieren und weniger auffallen. Es wird morgens und abends wie ein Prophylaxe angewendet.
  2. Salben mit Heparin verdünnen das Blut, bekämpfen Blutgerinnsel und Stauungen in den Gefäßen. Sie verbessern den Tonus der Gefäßwände, regulieren Stoffwechselprozesse, lindern Schwellungen und Entzündungen und fördern die Heilung von trophischen Geschwüren in den späten Stadien der Krampfadern.
  3. Lindert Schmerzen und Entzündungen, erhöht den Ton der Wände der Blutgefäße und verbessert die Venoruton-Gel-Mikrozirkulation. Das Medikament gehört zur Gruppe der Angioprotektoren und ist auch in Form von Tabletten und Kapseln erhältlich.
  4. Creme mit Heparin Dr. Ven stärkt die Blutgefäße, wirkt heilend und antithrombotisch und verbessert die Mikrozirkulation im Blut.
Nanovein  Entfernung von Krampfadern ihnen

Eine zusätzliche Maßnahme zur Behandlung und Vorbeugung von Krampfadern und Blutgerinnseln ist das Tragen von Kompressionsunterwäsche (Strumpf), die Verwendung eines elastischen Verbandes.

Hardware-Methoden

Elektrokoagulation

Es ist möglich, die Gefäßplexus an verschiedenen Körperteilen zu entfernen, indem sie mit einem hochfrequenten elektrischen Strom kauterisiert werden.

Der Nachteil dieser Methode ist die Auswirkung auf das umgebende gesunde Gewebe.

Infolge des Verfahrens können sich Narben, Altersflecken oder Bereiche ohne Pigmentierung bilden.

Laserphotokoagulation

Mit einem Laser ist es möglich, eine expandierte Kapillare in 1-2 Verfahren zu „löten“. Eine weitere Regression führt zum Verschwinden von Gefäßdefekten und zur Glättung der Haut.

Der Laser beeinflusst im Gegensatz zum Strom keine benachbarten Bereiche und wirkt nur auf die betroffene Oberfläche.

Sklerotherapie

Das Wesentliche der Methode ist die intravaskuläre Injektion einer Substanz, die die Wände des Kapillarbettes zusammenklebt.

Um den Effekt aufrechtzuerhalten, wird an der Manipulationsstelle ein elastischer Verband angelegt, der die Wiederherstellung des Blutflusses behindert.

Gebundene Kapillaren nehmen nicht mehr an der Mikrozirkulation teil, das venöse Netzwerk verschwindet nach einigen Wochen.

Radiowellenchirurgie

Mit einem Gerät, das hochfrequente Wellen aussendet, macht der Chirurg einen Schnitt ohne Hautkontakt. Die Koagulation erfolgt durch die Einwirkung derselben Wellen. Es gibt keine Spuren, Narben am Operationsort, das venöse Spinnennetz verschwindet spurlos.

Diese Methode ist am wenigsten traumatisch, eignet sich jedoch nur für die Exposition gegenüber einzelnen kleinen Gefäßen.

Ozontherapie

Das Verfahren besteht darin, ein mit Stickstoff angereichertes Luftgemisch in die betroffenen Kapillaren einzuführen.

Stickstoff und Sauerstoff haben eine hohe Oxidationsfähigkeit und wirken auf die Wände der Blutgefäße, wodurch das Problem beseitigt wird. Die Methode hat keine Nebenwirkungen und erfordert keine Rehabilitationsmaßnahmen.

Alternative Methoden zur Behandlung von Gefäßnetzen

Die traditionelle Medizin weiß auch, wie man Besenreiser zu Hause entfernt.

  • Das Anfangsstadium der Krankheit ist mit Aloe behandelbar. Saftige fleischige untere Blätter werden aus einer Pflanze geschnitten, die nicht weniger als drei Jahre alt ist, gewaschen und Dornen entfernt. Die getrockneten Blätter werden in Folie eingewickelt und eine Woche im Kühlschrank aufbewahrt. Dann schneiden Sie das Blatt entlang und tragen das Fruchtfleisch für 15-20 Minuten auf die Haut auf. Der Saft wird nicht abgewaschen, die Haut kann mit Körpercreme geschmiert werden. Der Eingriff wird morgens und abends mehrere Wochen lang bis zum vollständigen Verschwinden durchgeführt.
  • Apfelessig wird zur Behandlung von Gefäßerkrankungen eingesetzt. Sie schmieren Problembereiche an ihren Füßen oder verwenden sie für Kompressen: Eine Mullserviette wird mit Apfelessig gesättigt und 15 bis 20 Minuten am Bein belassen. Um den Effekt zu verstärken, kann die Serviette mit Plastikfolie abgedeckt werden. Die Behandlung ist ziemlich lang, führt aber zu einem dauerhaften Ergebnis.
  • Um das venöse Spinnennetz zu beseitigen, wird das Fruchtfleisch der grünen Tomaten mehrmals täglich 20 bis 30 Minuten lang auf die Haut aufgetragen.
  • Absorbiert Hämatome und beseitigt Stagnation in den Kapillaren von Kohlsaft: Kohlpüree wird über Nacht am Bein verbunden und mit Plastikfolie umwickelt. Der Vorgang wird wiederholt, bis die Besenreiser verschwunden sind.
  • Zur Bekämpfung der ersten Anzeichen und Krampfadern wird Wermut verwendet. Frische Blätter mahlen, mit frischem Joghurt mischen. Die Mischung wird für Kompressen verwendet, die auf die Haut aufgetragen und mit einer Mullserviette bedeckt werden.
  • Erhöhen Sie den Tonus der Blutgefäße, reduzieren Sie Entzündungen und Schwellungen der in den Blättern von Flieder enthaltenen Substanz. Mahlen Sie die frischen jungen Blätter, tragen Sie den Brei auf die betroffenen Hautpartien auf und bedecken Sie ihn mit Polyethylen. 1-2 Stunden einwirken lassen.
  • Ebenso werden Kompressen aus Gladiolenzwiebeln hergestellt. Sie werden im Herbst vor dem Frost geerntet. Zur Behandlung wird die Zwiebel gemahlen und der Brei 30-40 Minuten auf die Haut aufgetragen. Anschließend wird er mit warmem Wasser abgewaschen.
Nanovein  Fußermüdungsbehandlung

Wie behandelt man Blutgefäße mit Nahrung?

Um die Gefäße zu stärken, müssen nützliche Lebensmittel in die Ernährung aufgenommen werden:

  • Äpfel,
  • Spinat,
  • Grapefruits
  • Olivenöl,
  • Granaten
  • Tomaten,
  • Knoblauch,
  • Rote Beete mit jungen Spitzen,
  • Seefisch
  • grüner Tee.

Beinübungen, wenn Gitter angezeigt wird

Um die Durchblutung zu normalisieren, den Gefäßtonus zu erhöhen, Muskelverspannungen zu lösen, sind therapeutische Übungen nützlich. Abhängig von Ihrer Bereitschaft

  • Übung "Fahrrad": Während Sie auf dem Rücken liegen, machen Sie mit Ihren Fußbewegungen Bewegungen, die die Torsion der Pedale nachahmen.
  • Legen Sie sich auf den Rücken, heben Sie die geraden Beine in einem Winkel so nah wie möglich an der geraden Linie an und beugen Sie abwechselnd die Knie.
  • auf dem Boden liegen, den Schultergürtel und die Ellbogen an die Oberfläche drücken, das Becken auf den Handflächen anheben und Rotationsbewegungen mit den Beinen ausführen;
  • Setzen Sie sich auf einen Stuhl, ziehen Sie die Zehen fest und entspannen Sie sie, ohne die Fersen zu bewegen. Übung, um 15-20 mal durchzuführen;
  • Lindert Muskelverspannungen, indem Sie kleine Gegenstände (Bälle, Bleistifte, Wäscheklammern) mit den Zehen vom Boden aufheben.
  • Sitzen Sie auf einem Stuhl und strecken Sie die geraden Beine vor sich. Machen Sie die Übung „Schere“ und kreuzen Sie die geraden Beine 15 bis 20 Mal.
  • 15-20 mal auf den Zehen stehen;
  • Seilspringen ist nützlich.

Das venöse Netzwerk ist nicht nur ein kosmetischer Defekt, der Ärger und Reizungen verursacht, sondern auch das erste Signal für Probleme mit den Gefäßen. Die Behandlung der Besenreiser an den Beinen muss sofort beginnen. Zunächst sollten Sie die Empfehlungen des Arztes befolgen und vorbeugende Maßnahmen einhalten, die das Auftreten neuer Gefäßformationen verhindern.

Lagranmasade Deutschland