Methoden zur Entfernung von Beinvenen

Angst vor einer Operation? Sie können Krampfadern ohne Schmerzen entfernen – mit einem Laser, Dampf, Radiowellen oder Medikamenten.

Wenn es große Krampfadern gibt, die nicht nur die Beine entstellen, sondern auch Unwohlsein verursachen und mit Blutgerinnseln drohen, schlägt der Arzt eine klassische Operation vor. Es wird in einem Krankenhaus unter Epidural- oder Vollnarkose durchgeführt.

Der Chirurg entfernt durch einen Einschnitt im Knöchel unter dem Knie oder der Leiste die gesamte Vene. Menschen werden oft auf unbestimmte Zeit operiert. Es gibt jedoch bereits moderne Methoden, mit denen Sie sofort zu alltäglichen Aktivitäten zurückkehren können.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Radiowellen oder ein Laser anstelle eines chirurgischen Skalpells

Während des Eingriffs können Krampfadern an zwei Beinen entfernt werden. Während des Eingriffs kommunizieren Sie ständig mit dem Chirurgen. Bei einer klassischen Operation ist ein Gespräch nicht möglich. Keine größeren chirurgischen Schnitte erforderlich. An den Beinen bleiben nach der Operation keine Narben zurück, kleine Narben verschwinden bald von selbst.

Kranke Vene kann von innen geschlossen werden

Das Schließen der betroffenen Vene mit Wärme, die durch Radiowellen oder einen Laser erzeugt wird, ist eine der wirksamsten Behandlungen für Krampfadern. Risiken und Komplikationen sind viel geringer als bei der klassischen Chirurgie.

Unter der Kontrolle von Ultraschall

Dank dieser Studie sieht der Arzt den Blutfluss durch die Venen genau. Wenn das Blut in die richtige Richtung fließt, erscheint eine einzelne Farbe auf dem Bildschirm. Wenn beispielsweise Unregelmäßigkeiten aufgrund beschädigter Ventile auftreten, werden 2 Farben angezeigt. Dank dessen sieht der Arzt, an welcher Stelle ein Problem vorliegt.

Vor dem Eingriff führt der Arzt einen Doppler durch, um festzustellen, welche Methode am besten geeignet ist, und um die spezifische Operation zu bestimmen. Mit Hilfe dieser Studie findet der Chirurg heraus, wo die problematischen Venen und Klappen liegen. Nach der Prüfung wird klar, welche Methode anzuwenden ist.

Nanovein  Fußbäder für Krampfadern

Radiowellen

Zunächst findet der Arzt unter Aufsicht eines Ultraschalls Krampfadern. Mit einem Filzstift wird dann eine Pathologiezone am Bein zugewiesen. Eine Spritze mit einem Anästhetikum teilt den Bereich um die erkrankte Vene. Unter der Kontrolle des Ultraschalls wird ein kleiner Applikator in die Vene eingeführt, der Radiowellen der gewünschten Frequenz aussendet. Unter dem Einfluss von Wärme zieht sich die Vene zusammen und ihre Innenwände „kleben“ zusammen, wachsen mit der Zeit zusammen.

Nach einigen Monaten ist die Vene im Ultraschall nicht mehr sichtbar. Die Behandlung mit Radiowellen kann durch Sklerotherapie (Injektion des Arzneimittels in eine Vene) ergänzt werden, sodass der Arzt kleine oder verbleibende Krampfadernveränderungen eliminiert. Während des Eingriffs können Sie nur ein leichtes Kribbeln oder eine Verengung spüren, aber Sie werden keine Schmerzen spüren. Dieser Vorgang dauert je nach Venengröße und Interventionsvolumen etwa 1,5 Stunden – an einem oder beiden Beinen.

Nach dem Verfahren

Der Arzt legt einen Verband an die Stellen, an denen die Sonde in die Vene eingeführt wurde. Es wird ein spezieller Kompressionsstrumpf empfohlen, der eine Woche lang getragen werden sollte – Tag und Nacht. Strümpfe können nur zum Duschen entfernt werden. Nach einer solchen Operation können Sie nicht mehr gehen. Es lohnt sich, mit leicht angehobenen Beinen zu entspannen, zu sitzen oder zu liegen. Wenn beispielsweise in den postoperativen Tagen ein Beinödem auftritt, müssen Sie den Arzt konsultieren, der den Eingriff durchgeführt hat.

Schaumechosklerotherapie

Das Echosklerotherapieverfahren ist die Entwicklung der traditionellen Sklerotherapie, bei der das Arzneimittel in flüssiger Form in eine Vene injiziert wird. Wie bei anderen Methoden, bei denen die erkrankte Vene von innen geschlossen wird, wird das Verfahren mit Ultraschall durchgeführt. Dank dessen kann der Arzt das Medikament auch bei einer externen Untersuchung genau in eine Vene injizieren, die tief und unsichtbar liegt. Bei der herkömmlichen Sklerotherapie wird die Lösung nur in die sichtbaren Venen injiziert. Die Echosklerotherapie ist eine hervorragende Lösung zur Entfernung großer Krampfadern sowie für dünnere und sogar Besenreiser.

Venenmedikament

Der Eingriff wird in der Arztpraxis durchgeführt. Um Krampfadern mit Echosklerotherapie zu entfernen, punktiert der Chirurg die Venen an mehreren Stellen (abhängig von der Größe der Krampfadern). Wenn Sie große Krampfadern entfernen müssen, werden verschiedene Verfahren durchgeführt.

Vor der Operation

Eine Anästhesie ist nicht erforderlich. Die Nadel, mit der das Medikament verabreicht wird, ist sehr dünn – dreimal dünner als die für die Blutentnahme verwendete. Der Venenkatheter in die Vene wird somit völlig schmerzfrei eingeführt.

Nanovein  Behandlung von Krampfadern mit grünen Tomaten (3)

Die Einführung des Arzneimittels in eine Vene

Der Chirurg legt den Kopf der Ultraschallkammer auf das betroffene Bein und injiziert das Medikament in Form von Schaum (die Flüssigkeit vermischt sich mit Luft, wodurch die Zusammensetzung einem geschlagenen Hühnerei-Protein ähnelt). In der Schaumform hält das Arzneimittel in der Vene länger als in der flüssigen Form. Und es ist besser auf dem Ultraschallmonitor zu sehen, das Medikament erscheint in Form von leuchtenden Punkten. Wenn das Medikament die gewünschten Zonen erreicht, zieht es die Wände der Venen zusammen, das Blut fließt nicht mehr, das Problem der Krampfadern verschwindet allmählich.

Dann zieht der Arzt dem Patienten einen Kompressionsstrumpf an seinem Bein an. Es muss noch zwei Tage getragen werden, ohne auszuziehen, auch nachts. Wenn Sie zu einer Untersuchung kommen, teilt Ihnen der Arzt mit, wie viel Zeit für die Kompressionstherapie benötigt wird.

Tumorechosklerotherapie

Dies ist eine der modernen Methoden zur Behandlung von Krampfadern. Im Venenbereich führt der Arzt vor der Sklerotherapie eine spezielle Flüssigkeit ein. Dies ist eine Mischung aus mehreren Wirkstoffen, die ein kleines Gewebeödem um die erkrankte Vene verursachen, wodurch ihr Durchmesser verringert wird und der Arzt niedrigere Konzentrationen venöser Verbindungen verwenden kann. Dieser Ansatz minimiert das Risiko von Komplikationen nach der Operation, die zwar selten sind, aber in Form von Entzündungen oder Altersflecken auftreten.

Vorbereitung auf intravenöse Eingriffe

1. Führen Sie Blutuntersuchungen in den Anweisungen des Arztes durch, um die Gerinnungszeit und die Blutgruppe zu bestimmen.

2. Nehmen Sie keine Arzneimittel mit Acetylsalicylsäure wie Aspirin ein. Wenn Sie regelmäßig Arzneimittel einnehmen, informieren Sie Ihren Arzt im Voraus.

3. 2 Stunden vor dem Eingriff nichts essen oder ein leicht verdauliches Gericht essen, das keine Magenprobleme verursacht. Trinken Sie keinen Alkohol.

4. Kommen Sie in bequemen Schuhen und lockerer Kleidung zum Eingriff. Nach dem Eingriff zieht der Arzt einen Kompressionsstrumpf an.

5. Planen Sie nach dem Eingriff nicht zu fahren. Lassen Sie sich von Ihrer Familie nach Hause bringen oder nehmen Sie ein Taxi.

Manchmal reicht es im Kampf gegen Krampfadern aus, eine Kompressionstherapie durchzuführen – hierfür werden spezielle elastische Kompressionsstrümpfe getragen. Die Klasse, ansonsten die Druckkraft, wird vom Arzt nach einer genauen Messung des Beins ausgewählt. Wenn Sie beim Anziehen von Kompressionsstrümpfen auf Probleme stoßen, wenden Sie sich an Ihre Familie, um Hilfe zu erhalten.

Lagranmasade Deutschland