Moderne Behandlung von Krampfadern

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

5 Mai 2017, 18: 10

Krampfadern sind heute eine ziemlich häufige Pathologie. Dies ist hauptsächlich auf einen sitzenden Lebensstil und eine große Anzahl von schlechten Gewohnheiten beim Menschen zurückzuführen. Aber diese Krankheit kann und sollte behandelt werden. Zuallererst ist es natürlich notwendig, Krampfadern konservativ zu behandeln, und mit ihrer Ineffizienz und Verschärfung des Prozesses greifen sie auf chirurgische Eingriffe zurück. Bis heute ist die Wahl der Phlebologen zu einer innovativen Methode geworden – der hochfrequenten venösen Obliteration (Ablation).

RFA ist eine intravaskuläre Technik zur Behandlung von Krampfadern, die auf der Wirkung hoher Temperaturen auf die betroffenen Venen der unteren Extremitäten beruht.

Die Obliteration von Venen mit Krampfadern unter Verwendung von Hochfrequenzstrahlung ist aufgrund der Fähigkeit der Blutgefäße, sich durch Einwirkung eines Funksignals auf eine bestimmte Temperatur aufzuwärmen, wirksam. Unter dem Einfluss hoher Temperaturen kollabieren die betroffenen Venen und lösen sich anschließend auf.

Im Gegensatz zu älteren Behandlungsmethoden besteht der wesentliche Vorteil darin, dass das Gerät die Leistungsmerkmale für jede Person anhand ihrer physiologischen Daten unabhängig auswählt. Der Arzt überwacht in dieser Situation nur den Fortschritt des Verfahrens und die Reaktion des Patienten darauf.

Zweifellos ist eine Hochfrequenzablation von Venen bei Menschen mit Krampfadern der unteren Extremitäten angezeigt. Vor dem Eingriff muss sich jeder Patient einer Ultraschalluntersuchung der beschädigten Extremität unterziehen, um den betroffenen Bereich und die richtige Behandlung zu identifizieren.

Nanovein  Die Verwendung eines elastischen Verbandes für Krampfadern

Der Patient erhält vor der Manipulation keine spezielle Vorbereitung. Er kommt zur vereinbarten Zeit mit allen Prüfungen an, die im Voraus durchgeführt wurden.

ein allgemeiner Bluttest;

Bluttest auf Blutstillung;

allgemeine Analyse von Urin;

Blutuntersuchung auf HIV, Hepatitis und Syphilis;

Ultraschalluntersuchung der Venen der unteren Extremitäten;

die Schlussfolgerung des Arztes über den Gesundheitszustand des Patienten.

Ein Phlebologe hilft im Voraus bei der Auswahl der Unterwäsche für die Kompression, die auch mitgebracht werden muss. Vor dem eigentlichen Eingriff muss das Operationsfeld (notwendiges Glied) rasiert werden. Fahren Sie dann mit der Behandlung fort. Eine Ultraschalluntersuchung und Markierung der Grenzen pathologischer Veränderungen in Blutgefäßen wird an einem Patienten in stehender Position durchgeführt.

Die hochfrequente venöse Obliteration erfordert keine Krankenhauseinweisung des Patienten, sondern wird in einem Krankenhaus in einem Operationssaal durchgeführt. Um diese Technik zu implementieren, wird eine Lokalanästhesie angewendet, indem ein Anästhetikum in den Bereich um die Vene eingeführt wird, was zu einer fast sofortigen richtigen Wirkung führt.

Eine spezielle Elektrode wird am Boden des betroffenen Bereichs der Vene eingeführt und geht dann zur oberen Vene über. Nach der korrekten Installation wird das Gerät eingeschaltet und die Spitze des Hochfrequenzkatheters erwärmt. Die Länge dieser Spitze beträgt 5 Millimeter, ihre Aufheizzeit beträgt 20 Sekunden.

Das heißt, nach 20 Sekunden bewegt sich die Spitze genau 5 Millimeter nach unten (der Arzt wird von der Messskala zu den Katheterschläuchen geführt) und so weiter bis zum Ende des pathologisch veränderten Bereichs. Darüber hinaus bestimmt das Gerät selbst die Heiztemperatur und kann die Belichtungszeit einstellen, und der Arzt bewegt den Katheter durch die Vene.

Der gesamte Vorgang dauert sehr wenig Zeit. Für eine vollständige Wärmebehandlung eines Standorts von 5 Zentimetern dauert es durchschnittlich 3 Minuten. Dem Zeugnis zufolge kann RFA durch andere Behandlungsarten ergänzt werden, die sich jeweils unterscheiden können.

Nanovein  Leistenkrampfadern während der Schwangerschaft

Am Ende des Eingriffs befindet sich der Patient direkt im Operationssaal und komprimiert ein krankes Glied. Danach muss er die nächsten 50 Minuten laufen. Der Arzt muss die notwendigen Empfehlungen geben, die während der gesamten Rehabilitationsphase unbedingt zu beachten sind, zum Beispiel:

Der Patient sollte nach der Operation 1 Monat lang Kompressionsstrümpfe tragen.

In den ersten Tagen können Sie keine intensiven körperlichen Übungen (Fitness, Fitnessgeräte, Kraftübungen usw.) durchführen.

Tägliche Spaziergänge für mindestens 1 Stunde.

Verweigern Sie heiße Bäder und Bäder in der ersten Woche nach der Operation.

Besuchen Sie einen Arzt, um den Zustand nach einem vom Arzt vorgegebenen individuellen Zeitplan zu überwachen.

RFA ist eine minimale, aber dennoch Intervention in den menschlichen Körper, wenn er von Krampfadern befreit wird. Daher können nach der Operation Komplikationen auftreten. Dank der Automatisierung des Prozesses wird der Faktor Mensch jedoch vollständig eliminiert, wodurch die folgenden negativen Folgen des Verfahrens minimiert werden:

Verletzung der Empfindlichkeit der Extremität.

Im Allgemeinen ist das Ergebnis der Operation ausgezeichnet und die Patienten fühlen sich nicht sehr unwohl.

Die Wahrscheinlichkeit eines erneuten Auftretens der Krankheit ist äußerst gering und nahe Null. Ein weiterer unbestreitbarer Vorteil dieser Technik ist ihre hervorragende kosmetische Wirkung. Schließlich gibt es nach der Operation keine Narben und Narben auf der Haut, weil Das Verfahren wird durch eine Punktion durchgeführt, die besonders für Frauen wichtig ist.

Ein weiteres Plus ist der ambulante Charakter des Verfahrens, da es in der modernen Welt sehr schwierig ist, sich vom normalen Leben zu lösen, insbesondere für Geschäftsleute. Und diese Art der Behandlung ermöglicht es Ihnen, auf einen Krankenstand zu verzichten.

Grüße, Michail Rudakow,
Generaldirektor von Medical Di Hospital Plus LLC, Engels

Lagranmasade Deutschland