Modifizierte endovenöse Laserkoagulation

Die modifizierte endovasale (endovenöse) Laserkoagulation von Krampfadern (EVLK, EVLO) ist eine moderne Methode, mit der mithilfe eines Lasers der umgekehrte Rückfluss von Blut in den oberflächlichen und peripheren Venen beseitigt werden kann. Vorteile – minimale Einschnitte und keine Notwendigkeit eines Krankenhausaufenthaltes. Die endovenöse Laserablation (EVLA) wird auch als endovenöse Laserablation (EVLA) bezeichnet und ist ihre internationale Bezeichnung.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

WAS IST MODIFIED EVLK?

Bei der Behandlung von Krampfadern sind verschiedene Methoden üblich.

  • Monolaser-Chirurgie wird ziemlich oft verwendet, wird aber von Befürwortern der offenen Chirurgie kritisiert. Dies ist auf hohe Rückfallraten zurückzuführen: 14% für spezialisierte Kliniken und 80% für nicht spezialisierte. Aus diesem Grund empfehlen einige Chirurgen, die Operation wie zuvor durchzuführen, dh mit einem Schnitt in der Leiste, mit offenem Zugang, Anästhesie und Krankenhausaufenthalt sowie Beobachtung in den nächsten Tagen in der postoperativen Phase.
  • Offene Techniken werden heute ebenfalls praktiziert. Aufgrund veralteter Technologie bestehen jedoch Risiken, die von den Patienten schlechter vertragen werden. Der Patient wird vorübergehend arbeitsunfähig, muss eine Anästhesie ertragen und im Krankenhaus liegen. Komplikationen sind in jedem Stadium der „klassischen“ Operation möglich: nosokomiale Infektion, mögliche Komplikationen der Anästhesie, ausgedehnte Hämatome des Operationsbereichs, starke Wundschmerzen.
Nanovein  Bäder mit Soda aus Krampfadern Rezept

All dies veranlasste Spezialisten, eine modifizierte EVLK zu entwickeln – eine moderne Technologie, die die Vorteile der Laser- und offenen Chirurgie kombiniert.

WIE FUNKTIONIERT DER BETRIEB?

In 70-86% der Fälle werden Operationen an einer großen Vena saphena (BPV) durchgeführt, die am häufigsten leidet. Modifiziertes EVLK besteht aus mehreren Stufen:

  • der Laserleiter wird in das BPV gebracht;
  • unter der Aufsicht eines Ultraschalls wird es in die Leistengegend durchgeführt, in der das BPV in die tiefen Venen fließt;
  • 1-1,5-2 cm treten aus tiefen Venen zurück;
  • Aktivieren Sie den thermischen Modus.

Die Vene wird von innen „gebraut“, während der Leiter allmählich von ihr entfernt wird, wodurch die Verarbeitung im gesamten Gefäß durchgeführt wird. In 95% ist dies das Ende der Operation. Eingriffe sind leicht zu tolerieren und erfordern keine langfristige Rehabilitation. Der Patient kann am nächsten Tag wieder zum normalen Leben zurückkehren, es wird jedoch empfohlen, ihn 2 Wochen lang von einem Arzt beobachten zu lassen.

Für die Operation wird „Lakhta-Milon“ verwendet – eine moderne Laserständerinstallation mit einer radialen Faser, die die vollständigste Wirkung im gesamten Gefäß hat, dh die Laserenergie über den gesamten Umfang der Vene verteilt. Modifizierte EVLK wird nicht nur an der großen Vena saphena durchgeführt, sondern auch an den zusätzlichen Oberschenkelvenen. Eine umfassendere Behandlung der Hüftvenen verringert das Rückfallrisiko.

Mit Hilfe speziell entwickelter Werkzeuge wird auch der „offene“ Teil der Operation ausgeführt. Durch Mikropunktionen werden Krampfadern der femoralen und tibialen Zuflüsse entfernt. Mit einer Mehrkomponententechnik lösen wir derzeit nicht nur das Problem der Krampfadern, sondern verhindern auch deren weitere Entwicklung.

Nanovein  Behandlung von Honig-Krampfadern

Die komplexe Operation, die sowohl die Laserkoagulationstechnik als auch die offene Methode umfasst, hat sich in einer Abteilung für Gefäßchirurgie eines spezialisierten Krankenhauses als wirksam erwiesen.

Phlebologe, Herz-Kreislauf-Chirurg

Arzt der höchsten Qualifikationskategorie

VORTEILE DER MODIFIZIERTEN EVLK-METHODIK

  • Mangel an Vollnarkose und mögliche Komplikationen;
  • am nächsten Tag zur Arbeit zurückkehren;
  • Mangel an Krankenhausaufenthalt, der mit Unannehmlichkeiten und Risiken verbunden ist;
  • Es gibt keine großen Einschnitte in der Leistenzone und entlang der unteren Extremität, dh eine ausgezeichnete kosmetische Wirkung.
  • hohes Niveau und Lebensqualität nach der Operation;
  • ein Gefühl der Gesundheit in den Beinen, mangelnde Einschränkungen, im Gegensatz zu den klassischen Methoden können Sie körperlich aktiv bleiben, reisen usw.

Laut Statistik minimieren ein integrierter Behandlungsansatz und die korrekte Durchführung der Operation das Risiko eines Rückfalls in den nächsten 10 Jahren. Die Wahrscheinlichkeit eines erneuten Auftretens der Krankheit wird erheblich verringert, wenn Sie jedes Jahr beobachten und alle Empfehlungen des Arztes befolgen.

Der Patient hat die Möglichkeit, den für eine Langzeitbehandlung üblichen Lebensrhythmus nicht zu unterbrechen und so aktiv wie möglich zu bleiben, ohne Einschränkungen zu erfahren.

Lagranmasade Deutschland