Neodym-Magnet – was ist nützlich und wie man es für die Gesundheit verwendet

Es gibt viele Metalle mit magnetischen Eigenschaften, die in der Industrie verwendet werden. Der bisher stärkste ist jedoch ein Neodym-Magnet – eine Legierung aus Seltenerdmetallen: Neodym, Bor und Eisen. Der Magnet hat eine hohe Leistung, ist entmagnetisierungsbeständig und wird aufgrund seiner Verfügbarkeit für medizinische und industrielle Zwecke eingesetzt.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Was ist ein Neodym-Magnet?

Neodym-Magnete sind die stärksten Magnete. Die Nd2Fe14B-Legierung ist eine tetragonale Kristallstruktur mit einer hohen Anziehungskraft und Entmagnetisierungsbeständigkeit. Die Frage, wie ein Neodym-Magnet aussieht, kann beantwortet werden: grau an Knicken und mit einem metallischen Glanz über die gesamte Oberfläche.

Was sind Magnete in der Physiotherapie?

Die alternative Medizin bietet eine Reihe von Methoden zur Exposition des Körpers unter Verwendung von Magnetfeldern. Dieser Eingriff wird als Magnetotherapie bezeichnet. Das Verfahren hat eine therapeutische und vorbeugende Wirkung. Oft werden Neodym-Scheibenmagnete zur Behandlung von Osteochondrose, Gelenken und Frakturen unterschiedlicher Schwere eingesetzt. In der Gynäkologie wird eine Methode zur Schmerzlinderung und Resorption von Tumoren eingesetzt.

Nanovein  Krampfadern während der Schwangerschaft, was zu tun ist

Wie bei jeder anderen Therapie gibt es eine Reihe von Kontraindikationen:

  • beeinträchtigte Blutgerinnung;
  • Thrombose während einer Exazerbation;
  • Störungen in der Arbeit des Herzmuskels;
  • die Anwesenheit eines Schrittmachers;
  • Geisteskrankheit;
  • Onkologie;
  • Schwangerschaft;
  • Alter der jüngeren Kinder.

Neodym-Magnet – was ist der Unterschied zum üblichen?

Ein Neodym-Magnet zur Behandlung wird überall verwendet und weist eine Reihe von Merkmalen auf. Das erste, was diese Ansicht von der üblichen unterscheidet, ist ihre Traktion. Es ist viel höher, weil die Werte der Eigenschaften einer solchen Legierung um ein Vielfaches höher sind als die von gewöhnlichen Magneten. Um sicherzustellen, dass Sie einen Neodym-Magneten vor sich haben, müssen Sie versuchen, ihn von der Eisenoberfläche zu lösen. Normal, leicht Druck erliegen und in den Händen einer Sekunde sein. Neodym hingegen hält sich fest an der Oberfläche und es wird Mühe erfordern, sie zu entfernen.

Die Hauptunterschiede zwischen einem Neodym-Magneten und einem regulären:

  1. Lebensdauer. Ordentliche Vertreter dienen etwa 10 Jahre, Neodym – unbegrenzt.
  2. Formular. Starke Magnete gibt es in verschiedenen Formen, gewöhnliche Magnete nur in Form eines Hufeisens.
  3. Preis. Die Kosten eines gewöhnlichen Magneten sind um ein Vielfaches niedriger als die seines "ewigen" Gegenstücks.

Gesundheitsmagnete – Nutzen und Schaden

Magnete, deren Nutzen und Schaden nachgewiesen sind, dürfen nur nach den Angaben des Arztes zur Behandlung verwendet werden. Es gibt viele magnetische Geräte, von denen jedes einen positiven oder negativen Einfluss auf den Körper hat. Die Anwendung der Magnetotherapie trägt zur Erhaltung der Gesundheit und des Körpertons bei, jedoch nur dann, wenn keine individuellen Kontraindikationen vorliegen. Vor Beginn der Behandlung ist es wichtig, alle erforderlichen Tests zu bestehen und Ihren Arzt zu konsultieren. Magnete für die Behandlung zu Hause können lebensbedrohlich sein.

Nanovein  Pfortaderthrombose (3)

Neodym-Magnet – gut

Neodym-Magnet, dessen Verwendung unbestreitbar und bewährt ist, hat die folgenden medizinischen Eigenschaften:

  • erhöht den Blutfluss aufgrund des Flusses eines größeren Sauerstoffvolumens;
  • verändert die Bewegungsgeschwindigkeit von Calciumionen im menschlichen Körper, was die Verwendung von Magneten zur Behandlung von Arthritis ermöglicht;
  • verändert das Gleichgewicht der pH-Flüssigkeit (Säure-Base) im Körper;
  • reguliert die Produktion von endokrinen Hormonen;
  • verändert die Enzymaktivität und die Geschwindigkeit biologischer Prozesse zum Besseren;
  • ändert die Blutviskosität.

Neodym-Magnet – Schaden

Viele Patienten stimmen der Magnetotherapie zu und fragen sich, ob ein Neodym-Magnet gesundheitsschädlich ist. Die Anwendung dieses Typs wird bis heute untersucht, aber wir können mit Sicherheit sagen, dass Magnete bei sachgemäßer Verwendung und Sicherheitsvorkehrungen den menschlichen Körper nicht schädigen. Nur variable Magnetfelder können schädlich wirken. Daher gibt es Sperrzonen um leistungsstarke Stromleitungen, die für lange Zeit gefährlich sind. Neodym-Magnete können nur Menschen mit etablierten Herzschrittmachern schaden.

Neodym-Magnet – medizinische Anwendungen

Nur ein ausgebildeter Spezialist kann einen Neodym-Magneten richtig einsetzen. Diese Legierung wird in vielen Bereichen der Industrie, des Ingenieurwesens, der Landwirtschaft und der Medizin eingesetzt. Neodym-Magnete sind ein wesentlicher Bestandteil vieler Geräte zur Diagnose von Krankheiten: Tomographen, Röntgengeräte und andere wichtige Geräte.

Magnete werden unter anderem verwendet für:

  • Einlegesohlen herstellen;
  • in der Physiotherapie (durch Anwendung auf schmerzhafte Punkte);
  • Herstellung von Magnetbändern.

Magnete zur Behandlung von Gelenken zu Hause können durch Aufbringen einer Legierung auf erkrankte Gelenke angebracht werden. Es ist jedoch gefährlich, sich selbst zu behandeln. Daher ist es ratsamer, zuerst Ihren Arzt zu konsultieren und Krankheiten auszuschließen, bei denen die Verwendung von Magneten verboten ist.

Die Magnetotherapie zielt ab auf:

  • Schmerzreduktion;
  • Entzündung;
  • Verbesserung der allgemeinen Gesundheit des Patienten.
Lagranmasade Deutschland