Nicht-chirurgische Behandlung der Varikozele bei Männern

Varikozele: Behandlung ohne Operation – viele Leute halten dies für einen Mythos. Varikozele ist eine Krampfader des Vas deferens. Krampfadern eines bestimmten Organs. Krampfadern werden seit langem ohne Operation behandelt. Eine Operation wurde nur in extremen Fällen durchgeführt. Varikozele ist keine Ausnahme.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Was ist Varikozele?

Blut versorgt alle Organe mit Sauerstoff und liefert ihnen Nährstoffe. Krampfadern an den Hoden gehen mit einer Ausdünnung der Venenwände, einer Vergrößerung ihres Lumens und einer Zerstörung der Klappen einher. Infolgedessen ist der Blutfluss gestört, der Lymphabfluss ist schwierig. Und damit die Ernährung der Hoden. Allmählich führt der Prozess zur Atrophie des Organs.

Häufiger Varikozele am linken Hoden. Dies liegt daran, dass die linke Vene, die das Organ ernährt, länger ist als die rechte. Sie erfährt mehr Druck, was zu einer Ausdünnung der Wände führt. Krampfadern stellen keine Bedrohung für das Leben eines Mannes dar. Aber mit der Krankheit leidet die Fortpflanzungsfunktion. Bei 50% der Männer, die an Varikozele leiden, liegt eine Verletzung der Spermienproduktion vor.

Krampfadern betreffen Jugendliche im Alter von 14 bis 15 Jahren. In dieser Kategorie gibt es 100 Krankheitsfälle pro 19 Personen. Bei jungen Menschen im militärischen Alter sinkt dieser Indikator auf 7. Am häufigsten sind ältere Männer von der Krankheit betroffen. Es tritt bei 35% der erwachsenen männlichen Bevölkerung auf.

Ursachen der Krankheit

Der letzte Grund für die Entwicklung der Varikozele ist eine lokale Schädigung der Venenklappen. Für das Auftreten einer Varikozele sind jedoch eine Reihe von Faktoren erforderlich:

  • Schwache Gefäße der Hoden und des Samenstrangs. Dieser Faktor wird vom Vater geerbt. In jeder nächsten Generation manifestiert sich die Pathologie früher und schwerer. Die Schwächung der Ventile hängt mit der Ausdünnung der Wände zusammen. Oft gibt es Fälle, in denen die Ventile selbst kleiner sind als sie sein sollten.

  • Portale Hypertonie. In der Leber und in der unteren Hohlvene steigt der Druck. Onkologische Erkrankungen der Leber, Nieren und Blase führen zu einer Pathologie. Bei der sekundären Varikozele werden die Wände der Venen komprimiert und deformiert. Das Ergebnis ist eine Nekrose des Hodengewebes und die Entwicklung von Gangrän.

  • Störungen des Darms und Tumoren in den Bauchfellorganen führen zu einer Beeinträchtigung der Durchblutung und einer Stagnation des Blutes.

  • In einigen Fällen sind die Ursache der Varikozele Verletzungen und Entzündungen des Hodensacks.

Zu den Chirurgen zählen alle Tumorerkrankungen, die negative Auswirkungen auf die Venen haben können, die zu den Genitalien eines Mannes führen, als mögliche Ursache für Krampfadern der Hoden.

Symptome der Varikozele

Die Symptome der Varikozele hängen eng mit den Krampfadern zusammen. In den frühen Stadien bemerkt eine Person kein Problem. Die Diagnose wird während einer ärztlichen Untersuchung gestellt. Schmerzen im Hodensack beziehen sich auf die Symptome einer Varikozele im zweiten Stadium. Die Natur des Schmerzes ist anders. Einige Männer haben einen scharfen Schmerz, der an Neuralgie erinnert. Andere fühlen sich nur beim Gehen unwohl. Schmerzen manifestieren sich bei körperlicher Anstrengung.

Bei Krampfadern entwickelt sich ein entzündlicher Prozess. Manchmal geht die Krankheit mit Brennen im betroffenen Bereich einher. Bei einer Varikozele kann starkes Schwitzen eine Person quälen. Die Krankheit verursacht Probleme bei der sexuellen Aktivität. Beim Abtasten sind die Venen deutlich zu spüren. Das erweiterte Gefäß bedeckt den unteren Pol des Hodens.

In der dritten Phase wird der Schmerz zu einem ständigen Begleiter des Lebens. Sie stören den Mann tagsüber und nachts. Die erweiterten Venen sind sichtbar. Von einem vergrößerten Gefäß erscheinen Cluster deformierter Gefäße auf dem Hodensack.

Ausmaß der Krankheit

In seiner Entwicklung durchläuft die Varikozele vier Grad:

  • Das Stadium 0 der Krankheit kann nicht visuell bestimmt werden. Sie gibt keine negativen Manifestationen. Der Patient fühlt nichts. Durch Abtasten werden auch keine Abweichungen von der Norm festgestellt. In diesem Stadium wird die Krankheit bei einer körperlichen Untersuchung nur zufällig mit Hardwaremethoden erkannt.
  • Der Grad der Varikozele I wird durch Abtasten bestimmt. In Bauchlage werden erweiterte Gefäße nicht abgetastet, sondern im Stehen bestimmt. Der Patient hat immer noch keine Schmerzen.
  • Bei einer Varikozele 2. Grades ist die venöse Expansion in jeder Position gut abgetastet. Der Patient klagt über Schmerzen bei körperlicher Anstrengung, Beschwerden während der Bewegung, Brennen.
  • Die Varikozele 3. Grades ist durch ständige Schmerzen im Hodensack gekennzeichnet. Bündel erweiterter Venen sind mit bloßem Auge sichtbar.

Diagnose der Krankheit

Ab dem zweiten Grad diagnostiziert jeder Urologe die Varikozele anhand einer visuellen Untersuchung. Mit den frühen Stadien der Krankheit ist die Situation komplizierter.

Wenn Sie eine Varikozele vermuten, verschreibt der Arzt diagnostische Tests:

  • Ultraschalluntersuchung des Hodensacks;
  • Dopplerographie.

Um ein genaues Ergebnis zu erhalten, wird die Diagnose in zwei Positionen durchgeführt: stehend und liegend. In einer Position enthält die Studie keine verlässlichen Informationen. In Bezug auf die Wirksamkeit sind die Methoden nahezu gleichwertig. Die Dopplerographie ist etwas genauer. Bei Unfruchtbarkeit und Beschwerden über sexuelle Probleme wird allen Männern eine Hardwarediagnose verschrieben.

Was behandelt der Arzt?

Manchmal denken Männer mit Varikozele darüber nach, welcher Arzt dies behandelt. Einerseits hängt das Problem mit der Urogenitalsphäre zusammen. Dann ist der führende Spezialist in der Behandlung ein Urologe. Auf der anderen Seite ist Varikozele Krampfadern. Ein Phlebologe ist an dieser Krankheit beteiligt. Und wenn die Behandlung operativ durchgeführt wird, sollten Sie sich an einen Chirurgen wenden.

Sie müssen das Problem nicht in der langen Box verschieben. Wie bei allen Varikozelenerkrankungen ist die Heilung im Frühstadium einfacher.

Moderne Methoden zur Behandlung der Varikozele meiden das Skalpell. Ein Urologe ist an der Behandlung dieser Krankheit beteiligt. Wenn ein Mann jedoch nicht weiß, an wen er sich wenden soll, sollte er mit einem örtlichen Therapeuten oder Allgemeinarzt beginnen. Der Arzt wird den Patienten untersuchen und Sie an den richtigen Spezialisten überweisen.

Nanovein  Behandlung der Osteochondrose mit der Nonmyvakin-Methode

Ist es möglich, Varikozele ohne Operation zu heilen

Männer sollten wissen, dass eine Operation nur in extremen Fällen angewendet wird. Es kann im dritten Stadium der Krankheit nicht vermieden werden. Es gibt viele Möglichkeiten, Varikozele ohne Operation zu behandeln.

Dazu gehören Behandlungsmethoden wie:

  • medikamentöse Behandlung;
  • Homöopathie;
  • Blutegelbehandlung;
  • Massage;
  • komprimiert.

Das Problem ist nicht neu. Im Laufe der Geschichte hat die traditionelle Medizin viele Rezepte für die Behandlung von Varikozele gesammelt. Es ist zu beachten, dass die Ansätze zur Behandlung der Varikozele am linken und rechten Hoden unterschiedlich sind. Dies ist auf den Unterschied in der Struktur gepaarter Organe zurückzuführen. Die linke Vene ist länger. Sie ist unter einer größeren Last, deshalb leidet sie mehr. Die Krankheit auf der linken Seite entwickelt sich schneller. Oft ist eine Operation nicht zu vermeiden.

Da die Krankheit jedoch nicht lebensbedrohlich ist, hat ein Mann das Recht, eine Operation abzulehnen und konservative Behandlungsmethoden zu wählen. Dies gilt für Männer, denen die Fortpflanzungsfunktion nicht mehr wichtig ist.

Junge Patienten sollten die Empfehlungen des Arztes zur Behandlung strikt befolgen. Dies wird dazu beitragen, die Gesundheit zu erhalten und ein glücklicher Vater zu werden.

Medikation

Viele Männer haben Angst vor Operationen an intimen Orten. Sie sind besorgt über die Frage, wie Varikozele ohne Operation geheilt werden kann. Die Entscheidung über die konservative Behandlung der Varikozele trifft der Arzt. Es wird in den frühen Stadien der Krankheit oder wenn chirurgische Methoden aus dem einen oder anderen Grund unmöglich sind, angewendet. Oft werden Medikamente nach der Operation verschrieben. In den letzten Stadien der Krankheit ist eine Vorbereitung auf die Operation angezeigt.

Einige Medikamente reduzieren die Schwere der Krampfadern und lindern Schmerzen. Andere erlauben nicht das Auftreten von Komplikationen, verbessern den Allgemeinzustand des Patienten. Medikamente, die zur Behandlung der Varikozele eingesetzt werden, werden in interne und externe unterteilt.

Als externe Mittel zur Behandlung werden verschiedene Salben verwendet:

  1. Phlebotonics – eine Reihe von Mitteln gegen Venen, die ihren Zustand verbessern.
  2. Salben, die die Bildung von Blutgerinnseln verhindern: Heparinsalbe, Varius Gel, Troxevasin.
  3. Nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente: Voltaren, Diclofenac.
  4. Kortikosteroide sind hormonelle Medikamente.

Für den internen Gebrauch verschreiben die Patienten:

  • Detrolex ist ein Medikament, das die Dehnbarkeit von Venen verringert und venösen Stauungen entgegenwirkt.
  • Phlebodia ist eine Pille gegen venöse Stauungen.
  • Aescusan ist ein Arzneimittel auf der Basis von Pflanzenmaterialien, das im ersten Stadium der Krankheit am wirksamsten ist.

Bei der Behandlung werden auch andere Venotonika verwendet. Eine unabhängige Anwendung zur Behandlung von Medikamenten ohne ärztliche Empfehlung ist nicht akzeptabel. Medikamente werden auf der Grundlage einer detaillierten Diagnose verschrieben. Eine unabhängige Wahl kann den Zustand des Patienten verschlechtern.

Massage der Hoden

Hodensackmassage zur Behandlung von Varikozele ist sehr beliebt. Es ist einfach und liefert ein gutes Ergebnis. Zur Massage wird der Patient auf die Couch gelegt. Das Becken ist angehoben. Legen Sie dazu Kissen unter das Gesäß. Diese Situation trägt zum Abfluss von venösem Blut bei. Die Massage erfolgt mit leichten Bewegungen. Handlungen sollten keine negativen Gefühle hervorrufen. Kein Schmerz ist erlaubt. Starker Druck verletzt den Patienten. Die Behandlung der Varikozele mit Massage ist zu Hause möglich.

Volksheilmittel

Die Behandlung der Varikozele mit Volksheilmitteln ist nur im Frühstadium möglich. Vor Gebrauch sollten Sie einen Urologen konsultieren. Einige Kräuter verursachen Allergien. Ihre Verwendung ist gefährlich. Es gibt eine Reihe von Rezepten, die am häufigsten bei der Behandlung von Venen verwendet werden.

Kompressen

Bei herkömmlichen Behandlungsmethoden werden häufig Kompressen aus Pflanzenmaterialien verwendet. Der Vorteil dieser Behandlungsmethode ist, dass Salben und Abkochungen nicht oral eingenommen werden müssen. Dies verringert die Möglichkeit einer allergischen Reaktion. Kompressen sind für Menschen einfacher. In jeder spezifischen Methode werden klare Empfehlungen zur Behandlung der Varikozele gegeben.

Wermutkompresse

Diese Pflanze ist ein häufiger unerwünschter Besucher von Gemüsegärten. Daraus werden medizinische Kompressen hergestellt. Die Pflanze wird ausschließlich während der Blüte verwendet. Die Blüten und Blätter der Pflanze werden zerkleinert und mit Kefir vermischt. Das Werkzeug wird auf ein Stück Gaze oder Verband aufgebracht. Die Kompresse wird vor dem Schlafengehen auf den Hodensack gelegt. Die Behandlung mit Kompressen aus Wermut legt nahe, dass der Patient mindestens zwei Stunden in Wärme und Ruhe verbringen sollte.

Kohlkompresse

Kohlblätter sind seit langem als gutes entzündungshemmendes und resorbierbares Mittel bekannt. Sie werden häufig zur Behandlung verschiedener Krankheiten eingesetzt. Die Blätter einer jungen Pflanze werden genommen. Sie werden mit einem Nudelholz ausgerollt, um es weicher zu machen. Dann nachts auf eine wunde Stelle auftragen. Die Behandlung der Varikozele mit Kohlblättern ist ein einfacher und zuverlässiger Weg, um die Krankheit loszuwerden.

Hypericum Salbe

Zur Herstellung der Salbe werden getrocknete pflanzliche Rohstoffe und Schmalz benötigt. 200 Gramm Schmalz müssen geschmolzen werden. 150 Gramm trockenes Gras werden hineingegossen. Alle werden gründlich gerührt und in ein Wasserbad gestellt. 40 Minuten dünsten. Das fertige Produkt wird in ein Glas gegossen. Sie stellen sich an einen dunklen Ort und warten, bis es abgekühlt ist. Nach dem Abkühlen wird die Salbe in den Kühlschrank gestellt und dort gelagert. 1-2 mal täglich auftragen. Zur Behandlung wird ein beschädigter Bereich des Hodensacks verschmiert.

Abkochungen

Ein Sud ist Wasser, das vom Saft einer Pflanze genährt wurde. Zur Herstellung wird die Pflanzenkomponente einige Zeit in kochendem Wasser gekocht. Dann abkühlen lassen und hinein nehmen. Abkochungen werden häufig zur Behandlung der Varikozele bei Männern eingesetzt.

Apfelbrühe

Ranet-Äpfel werden zur Behandlung verwendet. Ein Dutzend mittelgroße Äpfel werden gründlich gewaschen. Dann werden sie in eine Pfanne gegeben und mit Wasser gegossen, so dass die Flüssigkeit die Früchte bedeckt. In Brand setzen, zum Kochen bringen und eine halbe Stunde kochen lassen. Dann auf dem Herd stehen lassen und 4 Stunden mit einem dichten Tuch abdecken. Die abgekühlte Brühe wird filtriert. Nehmen Sie das Medikament in 3 Esslöffel. Trinken Sie es 2-3 mal am Tag nach den Mahlzeiten. Die Behandlung wird fortgesetzt, bis die Symptome vollständig verschwunden sind.

Walnusstee

Die Walnussschale wird seit langem in der Volksmedizin verwendet. Zur Behandlung der Varikozele wird daraus Tinktur hergestellt. 1 Esslöffel der Walnussschale wird mit einem Glas kochendem Wasser in eine Thermoskanne gegossen. Die Brühe wird 12 Stunden in einer Thermoskanne belassen. 4 Esslöffel der Brühe sind in 5 Empfänge unterteilt. Trinken Sie 5 mal täglich nach den Mahlzeiten.

Nanovein  Gibt es eine Varikozelenprävention

Elecampane Abkochung

Das Tool verbessert die Durchblutung und Lymphbewegung, stärkt die Blutgefäße. Für die Herstellung werden Elecampan- und Löwenzahnwurzeln benötigt. Löwenzahn und Elecampane werden aus dem Boden gegraben, die Wurzeln werden getrennt, gewaschen und gehackt. Die Basis sind Löwenzahnwurzeln. Sie werden ein Glas brauchen. Fügen Sie ihnen die Wurzeln von Elecampane in der Menge von 2 Esslöffeln hinzu. Alle mischen, gießen ein Glas Wasser und machen ein langsames Feuer. Wenn das Wasservolumen um 2/3 abnimmt, wird die Brühe abgekühlt. Das Werkzeug wird zur Behandlung in Form von Lotionen verwendet.

Blutegelbehandlung

Blutegel- oder Hirudotherapie wird in der Volksmedizin seit langem eingesetzt. Das Hauptbehandlungsinstrument sind Ringelwürmer. Blutegel wird auf bioaktive Punkte angewendet. Die Grundlage der Technik ist die Behauptung, dass jedes menschliche Organ einen Ausgang von Nervenenden zur Haut hat. Die Ansammlung von Nerven, die mit einem bestimmten Organ verbunden sind, wird als bioaktiver Punkt bezeichnet. Sie arbeiten mit diesen Punkten und wirken auf ein bestimmtes Organ.

Ein Blutegel saugt Blut und verdünnt es. So stimulieren sie die Durchblutung eines erkrankten Organs. Die Behandlung der Varikozele mit Blutegeln basiert auf der Tatsache, dass durch das Loch, das der Wurm während eines Bisses macht, nützliche Substanzen in den menschlichen Körper gelangen:

  • Hirudin – von Blutegeln abgesondertes Anästhetikum;
  • Histamin – eine Substanz, die die Vasodilatation fördert.

Die Hirudotherapie als Behandlung ist im frühen und mittleren Stadium der Krankheit wirksam. Es gibt ein gutes Ergebnis, wenn Sie sich von der Operation erholen.

Vor dem Gebrauch müssen Sie einen Urologen konsultieren. Die Behandlungsmethode weist Kontraindikationen auf.

Medizinische Unterwäsche

Eine der begleitenden Behandlungen für Varikozele im Hoden ist das Tragen von medizinischer Unterwäsche. Es wird in den frühen Stadien der Krankheit verschrieben. Die Slips sind aus hochwertiger Strickware genäht. Dem Hauptmaterial werden Modal und Elasthan zugesetzt. Eine doppelte Dichtung wird vorne eingesetzt. Höschen müssen täglich gewaschen werden. Sie werden in gerader Form von Heizgeräten entfernt getrocknet.

Jeder Urologe wird Ihnen sagen, wie Sie die Entwicklung der Varikozele loswerden können. Die Methode ist einfach. Wenn die Diagnose bereits gestellt wurde, die Krankheit jedoch noch nicht begonnen hat, müssen Sie medizinische Unterwäsche tragen. Es unterstützt den Hodensack in einer Position, die dazu beiträgt, die Venen zu entlasten. Dies verbessert die Durchblutung und lindert Schmerzen. Das Tragen von medizinischer Unterwäsche ist nach der Operation obligatorisch.

Gymnastikübungen zur Vorbeugung von Varikozele

Richtige Bewegung verbessert die Durchblutung. Gymnastikübungen sind einer der Ratschläge von Urologen zur Behandlung und Linderung der Erkrankung mit Varikozele zu Hause.

Dem Patienten wird empfohlen, sich mit folgenden Themen zu befassen:

  • schwimmen;
  • Yoga
  • leichter Lauf;
  • Race Walking.

Der LFK-Arzt empfiehlt vorbeugende Gymnastik. Die ersten zehn Tage führt der Patient unter Anleitung eines Ausbilders Übungen in der Klinikhalle durch. Dann lernt er zu Hause.

Wandkniebeugen

Eine der vorbeugenden Übungen, die zur Behandlung von erweiterten Venen beitragen, sind Kniebeugen an der Wand. Diese Übung ist einfach und für jedermann zugänglich. Die Hauptsache ist, es richtig zu machen. Sie müssen aufstehen und Ihren Rücken fest gegen die Wand drücken. Die Hände werden auf jeder Seite gesenkt und gegen die Wand gedrückt. Die Beine sind schulterbreit auseinandergebogen. In dieser Position fällt der Oberkörper langsam ab, bis die Hüften parallel zum Boden sind.

Die Bauchmuskeln spannen sich an. Es gibt ein brennendes Gefühl im Quadrizeps. Dies ist ein Indikator für die korrekte Ausführung. Die Körperhaltung wird eine Minute lang gehalten. Nach dieser Zeit kehren Sie langsam in die Ausgangsposition zurück.

Vorhersagen und Komplikationen der Pathologie

Die Hauptkomplikation der Varikozele ist die Unfruchtbarkeit. Die normale Körpertemperatur, mit der Menschen 36,6 Grad Celsius assoziieren, besteht aus einer Reihe von Arbeitstemperaturen einzelner Organe. Eine Stagnation des venösen Blutes im Hodensack führt zu einem Anstieg der Organtemperatur. Selbst eine leichte Überhitzung der Hoden hat negative Folgen.

Laut Forschern steigt die Temperatur des Hodensacks nach Varikozele um 1,43 Grad. Bei dieser Temperatur beginnt der Spermatod.

Die Dilatation des Hodensacks stimuliert die Stagnation. Die Zufuhr von Sauerstoff zu den Hoden ist verringert. Kreislauf- und Gewebehypoxie entwickelt sich. Sauerstoffmangel führt zu degenerativen Veränderungen im Epithel, das Spermien produziert. Allmählich nimmt die Anzahl der männlichen Keimzellen ab. Wenn Sie keine Varikozele behandeln, verschwinden die Spermien vollständig.

Der menschliche Körper ist ein einziges Ganzes. Ein Ausfall eines Organs führt zur Beschädigung benachbarter Systeme. Die Ausdehnung der Venen, die zu den Hoden führen, trägt zu einem Druckanstieg in den Venen der Nebennieren bei. Unter dem Einfluss von hohem Druck setzen die Nebennieren Hormone in die Venen der Hoden frei. Überschüssige Kortikosteroide hemmen die Spermienreproduktion. Freie Radikale dringen in das Gewebe der Hoden ein, schädigen es und verursachen entzündliche Prozesse.

In den späten Stadien der Varikozele sind die überlebenden Spermien deformiert. Das Ergebnis der Verformung ist eine DNA-Schädigung und die zunehmende Möglichkeit minderwertiger Nachkommen. Aufgrund einer Schädigung der Barriere zwischen den Samenkanälchen und den Blutgefäßen sammeln sich Spermienantikörper an. All dies führt zu negativen Konsequenzen in Form von:

  • Schädigung der Kernketten, die der DNA zugrunde liegen;
  • das Auftreten von verändertem Sperma;
  • Hodenatrophie;
  • Abnahme der Testosteronmenge;
  • antiandrogene Wirkung durch Hormone der Nebennieren – das männliche Aussehen beginnt weibliche Merkmale zu erwerben;
  • Störung der sexuellen Funktion bis zu ihrer Unmöglichkeit.

Angesichts einer Varikozele sollte jeder Mann ernsthaft über die möglichen negativen Folgen nachdenken und unverzüglich mit der Behandlung beginnen.

Abschluss

Eine Behandlung der Varikozele ohne Operation ist möglich. Männer, die auf ihre Gesundheit achten, sollten sich jedoch daran erinnern, dass eine nicht-chirurgische Behandlung der Varikozele nur in den frühen Stadien der Krankheit zulässig ist. Sie müssen nicht versuchen, die Krankheit selbst zu bewältigen. Varikozele ist ein häufiges Problem. Jeder siebte Vertreter einer starken Hälfte der Menschheit leidet darunter.

Urologen haben umfangreiche Erfahrungen in der Behandlung dieser Krankheit gesammelt. Beim ersten Anzeichen von Unwohlsein sollten Sie sich an das Krankenhaus wenden und eine qualifizierte Behandlung beginnen. Nur so führt die venöse Ausdehnung der Venen des Samenstrangs und des Hodensacks nicht zu großen Gesundheitsproblemen.

Ich schreibe Artikel in verschiedenen Bereichen, die bis zu dem einen oder anderen Grad eine Krankheit wie ein Ödem betreffen.

Lagranmasade Deutschland