Nützliche Eigenschaften der Kastanie bei Krampfadern

Rosskastanie wird häufig zur Behandlung von Krampfadern empfohlen. Warum ist das angegebene Volksrezept so beliebt? Wir werden seine heilenden Eigenschaften und Wirkung auf Venen analysieren.

Erstens die Verfügbarkeit von Rosskastanien, weil es die Früchte von Pflanzen (Bäumen) sind, die die Boulevards der Städte Zentralrusslands, Weißrusslands und Europas schmücken.

Zweitens hat die Tinktur aus Kastanien aus Krampfadern nur wenige Kontraindikationen, was bedeutet, dass Sie die Symptome der Krankheit beseitigen oder vorbeugen können, ohne befürchten zu müssen, Ihre Gesundheit zu schädigen.

Drittens ist Rosskastanie sehr effektiv und kann sie dem gewünschten Ergebnis näher bringen: Schwellungen und Schmerzen in den Beinen lindern, Müdigkeit in den Gliedmaßen beseitigen sowie andere Anzeichen der Krankheit verhindern.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Wie funktioniert Rosskastanie?

Das Ergebnis der Verwendung von Rosskastanie bei Krampfadern ist die Stärkung der Wände der Venen und Kapillaren. Die Pflanze beeinflusst auch die Expansion von Blutgefäßen, hilft, die Wahrscheinlichkeit von Blutgerinnseln zu verhindern, und hilft bei Bedarf erheblich, den Blutdruck zu senken.

Nanovein  Gesundheit und gesunder Lebensstil Phlebektomie Bewertungen nach der Operation

Das heißt, wir sehen, dass Kastanie Krampfadern nicht vollständig beseitigen kann, aber es ist ein ausgezeichneter Weg, um den Allgemeinzustand zu normalisieren, und hilft auch, Schmerzen zu lindern.

Es wird angenommen, dass Rosskastanie seit langem als Arzneimittel gegen verschiedene Krankheiten, vor allem aber gegen Krampfadern eingesetzt wird. Bis heute gibt es bestimmte Streitigkeiten bezüglich der Verwendung von Kastanien, aber immer noch die experimentell anerkannte gleiche Wirkung der Pflanzen- und Kompressionsstrümpfe. Machen wir uns mit den Mitteln vertraut, die aus Kastanientinktur hergestellt werden können.

Rosskastanienmittel

Die Hauptart der Verwendung von Rosskastanien sind Alkoholtinkturen.

Wie bereitet man solche Tinkturen zu? Sie können das folgende Rezept berücksichtigen:

  • 10 Gramm geschälte und zerkleinerte Früchte der Pflanze müssen mit 100 Millilitern Wodka gegossen werden.
  • Die resultierende Mischung muss in eine Flasche aus dunklem Glas gegossen werden.
  • Es ist wichtig, den Behälter im Kühlschrank oder im Keller zu lagern. Ein regelmäßiges Schütteln der Flasche wird ebenfalls empfohlen.
  • Eine Kastanie von ca. 7-14 Tagen wird infundiert.

Nachdem die Tinktur hergestellt wurde, sollte sie dreimal täglich mit 30 Tropfen eingenommen werden. Die empfohlene Behandlungsdauer sollte maximal einen Monat betragen. Wenn Sie die vorbeugende Anwendung von Kastanientinktur fortsetzen möchten, reduzieren Sie die Dosis nach dem ersten Monat einfach um die Hälfte.

Tinktur kann in einer anderen Qualität verwendet werden: als Kompresse. Dies ist besonders effektiv in Fällen, in denen die Tinktur beim Kochen ziemlich konzentriert ist.

Es sollte auch die Verfügbarkeit von Rezepten für die Herstellung eines speziellen Gels zum Schutz der Venen beachtet werden. Die Basis dieses Gels sind viele Heilpflanzen, dennoch nimmt Rosskastanie einen besonderen Platz ein. Das Gel hilft sehr gut, da es Schweregefühle in den Beinen, Müdigkeit und Beruhigung beseitigt.

Nanovein  Krampfadern nur bei Frauen

Schließlich wird Rosskastanie gegen Krampfadern als eine weitere sehr interessante und etwas ungewöhnliche Methode zur Linderung von Müdigkeit und Schmerzen in den Beinen verwendet. Sie brauchen also:

  • nimm Schwarzbrot und schneide es in dünne Scheiben;
  • diese Scheiben mit Kampferöl einfetten;
  • dann mit vorgehackten getrockneten Kastanienfrüchten bestreuen.

Die resultierenden "Sandwiches" müssen auf die wunde Stelle am Bein aufgetragen und mit einem dichten Tuch umwickelt werden. Es ist ratsam, alles über Nacht zu lassen.

Lassen Sie Kastanienbäume nicht von Kindern oder Haustieren gebissen werden. Dies kann zu Vergiftungen führen.

Daher kann die Verwendung von Kastanien bei Krampfadern den Großteil der Symptome lindern, insbesondere wenn es um Tinktur geht. Es ist nur in diesen Fällen wichtig, die Blutgerinnung ständig zu überwachen, wenn Sie die Tinktur im Inneren einnehmen. Tatsache ist, dass die Verwendung des betreffenden Arzneimittels für Personen mit niedriger Blutviskosität und Hypotonie dringend empfohlen wird.

Verschreibungspflichtiger Brunnen für traditionelle Medizin im folgenden Video:

Lagranmasade Deutschland