Operationen für Krampfadern und RFO gegen Operationen, die effektiver sind

Leider bedecken Krampfadern jedes Jahr mehr und mehr die Bevölkerung unseres Landes und neigen ungünstig zur Verjüngung. Bei einigen geben Gefäßsternchen, die bereits den Beginn der Entwicklung dieser Krankheit darstellen, Anlass zur Sorge, andere achten nur dann auf ihre Beine, wenn sich visuell wahrnehmbare gewundene blaue Venen den klinischen Symptomen anschließen. In jedem Fall ist die Hauptsache, keine Krampfadern zu beginnen und sich rechtzeitig an einen Phlebologen zu wenden, der auf die Prävention, Diagnose und Behandlung von Pathologien des Venensystems spezialisiert ist.

Jeder Patient, der in das Stadtzentrum für Laserchirurgie kommt, wird einer gründlichen Diagnose und einer genauen Diagnose unterzogen. Der Leiter des Zentrums – Evgeny Letunovsky und andere Phlebologen – praktizieren seit vielen Jahren die modernsten Methoden zur Behandlung von Krampfadern, die eine radikale Behandlung von Krampfadern ohne Schmerzen und ohne das Risiko von Komplikationen ermöglichen.

Minimalinvasive Methoden von RFO und EVLO sind seit langem ein Vorrecht bei der Behandlung von Krampfadern. Einige Menschen machen sich Sorgen darüber, ob innovative Technologien genauso effektiv sind wie die klassische Krampfadernchirurgie und welche Vorteile sie haben.

Wir werden versuchen, diese Frage in diesem Artikel zu beantworten. Lassen Sie uns zunächst feststellen, in welchen Fällen es sich lohnt, einen Phlebologen zu kontaktieren.

Die chirurgische Behandlung von Krampfadern bietet leider keine vollständigen Garantien für eine Heilung, die häufig mit Rückfällen und schwerwiegenden Komplikationen einhergeht. Aus diesem Grund werden in der Weltpraxis minimalinvasive, minimal traumatische und hochwirksame Methoden in Form von RFO und EVLO bevorzugt.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Sie sollten sich an einen Phlebologen wenden, wenn:

  • Sie bemerken Krampfadern oder sogar Besenreiser an Ihrem Bein.
  • Im Bereich der Füße und Knöchel gibt es eine ständige Schwellung.
  • Es tut weh zu gehen oder zu stehen.
  • Das Bein wurde rot, geschwollen und schmerzhaft.
  • Die Blutung aus einer Krampfader begann oder es gab mechanische Schäden.
Nanovein  Arten von Venenoperationen, Vorbereitung, Rehabilitation

Was sind chirurgische Eingriffe bei Krampfadern?

Hierbei handelt es sich um Operationen mit Krampfadern, bei denen invasive Eingriffe erforderlich sind. Es ist erwähnenswert, dass sie in der MLC nur als letztes Mittel durchgeführt werden, wenn ein komplexer Fall von fortgeschrittenen Krampfadern mit Komplikationen und Krampfadern mit einem sehr anständigen Durchmesser vorliegt. Und in der Regel werden sie mit anderen Methoden kombiniert, genau das tun professionelle Phlebologen. Wenn einem Patienten ein monochirurgischer Eingriff angeboten wird, sollten Sie dem niemals zustimmen, da dies zum einen nicht die Professionalität des Arztes bedeutet, und zum anderen gibt es heute ein ganzes Arsenal weniger traumatischer und wirksamerer Methoden.

Chirurgische Operationen für Krampfadern umfassen:

  • Striptease
  • Ligation / li>
  • Miniflebektomie

Der Patient hat das Recht zu wissen, dass bei allen ein Komplikationsrisiko besteht, und ihre Umsetzung garantiert nicht den vollständigen Ausschluss eines erneuten Auftretens von Krampfadern in der Zukunft.

Das Strippen ist eine Operation bei Krampfadern, bei der das betroffene Gefäß mit einer Sonde entfernt wird. Dazu werden Einschnitte in die Haut der Beine gemacht und Venen hauptsächlich von der Leiste bis zur Knie-Fossa und bis zum Knöchel entfernt. Die Abisoliereffizienz wird in 8 von 10 Fällen erreicht. Zu den Komplikationen zählen Narben, Rückfall, Blutungsrisiko, Infektion.

Die Ligation beinhaltet die Ligation von Krampfadern. Die Ligaturmethode wird nicht separat angewendet, sondern nur in Kombination mit Phlebektomie und Strippen.

Die Miniflebektomie ist eine Operation bei Krampfadern, bei der eine Vene durch einen Hautschnitt mit einem Haken entfernt wird. Das Schiff wird herausgezogen, verbunden und gekreuzt. Nach Hämatomen bilden sich an der Stelle der entfernten Venen.

Der Nachteil dieser Methoden besteht darin, dass sie nur zur Entfernung großer Krampfadern eingesetzt werden können, in Zukunft einen hohen Prozentsatz an Rückfällen aufweisen, als ziemlich traumatisch gelten und ein hohes Risiko für schwerwiegende Komplikationen in Form von Thrombosen besteht.

Nanovein  Krampfadern an den Beinen, denen der Arzt helfen wird

Minimalinvasive Chirurgie bei Krampfadern – EVLK und RFO

Die endovenöse Laserkoagulation basiert auf einem Hochenergielaser und seiner Wirkung auf die Venenwand. Der EVLK-Mechanismus basiert auf einer selektiven Photokoagulation, dh der Absorption von Laserenergie durch das Endothel der Vene, das zerstört wird, während das umgebende Gewebe nicht leidet. EVLK gilt als eine der vielversprechendsten modernen Arten minimalinvasiver Operationen bei Krampfadern. Seine Essenz basiert auf der Einführung einer Laserfaser durch einen Einstich auf der Haut von 2 mm in das Lumen des Gefäßes. All dies erfolgt unter Ultraschallkontrolle über die gesamte Länge des betroffenen Segments. Während der Rückwärtsbewegung der Faser koagulieren Laserblitze die innere Oberfläche der Vene, was zu ihrer Auslöschung führt. Das City Laser Surgery Center verwendet spezielle Wasserlaser, die das Verfahren völlig schmerzfrei machen und Komplikationen beseitigen. Gleichzeitig stellten die Patienten minimale Schmerzen, einen geringen Prozentsatz an Komplikationen, eine hohe kosmetische und funktionelle Wirkung nach dem Eingriff und eine schnelle Rückkehr einer Person zu einem normalen Lebensstil fest.

Die Radiofrequenz-Venenlöschung im City Laser Surgery Center wird mithilfe der VNUS Closure ™ -Technologie durchgeführt. Seine Wirksamkeit wird durch zahlreiche Weltstudien bestätigt. Es wird ausschließlich mit der Ausrüstung der Schweizer Firma COVIDIEN durchgeführt, die derzeit ein Monopolist in diesem Bereich ist. RFO ist eine einwandfreie Alternative zur klassischen Krampfadernchirurgie. Seine Haupteigenschaft ist die punktuelle Anwendung von Hochfrequenzenergie durch einen Katheter mit einer Radialfaser, die sich im Lumen des betroffenen Gefäßes befindet. Infolgedessen koaguliert das Kollagen des Endothels der Vene und es haftet vollständig zusammen.

Die Katheter für das Verfahren sind mit einem Rückkopplungsmechanismus mit VNUS ™ -Geräten erhältlich. In diesem Fall wird in jedem Abschnitt der Vene eine gleichmäßige Erwärmung erreicht. Der Prozentsatz der Komplikationen, sowohl während als auch nach dem Eingriff, ist praktisch Null.

Ein wichtiger Unterschied zu den chirurgischen Methoden von EVLK und RFO besteht darin, dass sie:

  • anwendbar für Venen mit unterschiedlichen Durchmessern,
  • in 99% der Fälle ein positives Ergebnis liefern,
  • Hinterlasse keine Narben und Narben.
  • völlig schmerzlos
  • haben eine hohe kosmetische Wirkung.

Neue Technologien bei der Behandlung von Krampfadern

Lagranmasade Deutschland