Pilzpilzbehandlung zu Hause

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Häufige Fragen zu Pilz-Funk

Der Pilz (Phallus impudicus) ist in seinen Eigenschaften überraschend und hat unter den Menschen eine Reihe anderer Namen: ein Hexenei, eine stinkende Morchel, einen blutigen Pilz und eine Schande. Die einzigartigen Fähigkeiten, die die Pflanze besitzt, werden sowohl in der traditionellen als auch in der Volksmedizin eingesetzt. Der Pilz hat ein eigenartiges Aussehen und ist schwer zu verwechseln. Der Fruchtkörper sieht ungefähr wie der anderer Pilze aus und ist gleichzeitig ungewöhnlich, da er eine eiförmige Form hat, die von der Haut gedehnt wird und deren Stoff eine beige oder helle Farbe hat.

Die aktive Phase des Pilzwachstums findet Mitte Juni statt und dauert bis zum Spätherbst bzw. Ende Oktober, Anfang November bis zum ersten Frost. Zunächst wächst der Pilz und ähnelt der Form eines Eies (in den ersten zwei Monaten), während er Ähnlichkeiten mit einer anderen Pflanze, einem Regenmantel, aufweist. Das Pilzfleisch ähnelt bei Berührung einer gallertartigen Substanz, und die Größe des Pilzes ähnelt einem Entenei.

Was für uns eine interessante Tatsache ist, einige Nationalitäten (Polen, Tschechen, Franzosen) verwenden Pilze als Lebensmittel anstelle von Gemüse, und das ist roh, und das muss ein unreifer Spaß sein. Nach dem Keimen der Beine und des Regenschirms einer Pflanze gilt sie als ungenießbar.

Was ist das?

Lange Zeit war der Pilz in der traditionellen Medizin nicht bekannt und seine einzigartigen Eigenschaften wurden hauptsächlich von Volksmedizinern verwendet, und das ist nur der Teil der Heiler, der die Rezepte für die Herstellung von Arzneimitteln von Gattung zu Gattung streng vertraute. Am häufigsten waren dies die Bewohner der Wälder, die sich der vorteilhaften Eigenschaften der meisten Pflanzen, die in Wäldern und Sümpfen wachsen, bewusst waren.

Medizin und Pharmazeutika untersuchten relativ ernsthaft die Eigenschaften von Pilzen im 19. und 20. Jahrhundert, und die Wissenschaftler waren einfach erstaunt über die Entdeckungen, die im Verlauf der Forschung gemacht wurden. Austern werden heute auf industrieller Ebene geerntet, und da die Rohstoffe für die Herstellung einer Reihe von Arzneimitteln äußerst wertvoll sind, ist der Austernpilz ständig gefragt.

Wo wächst es?

Die Pflanze gehört zur Familie der Gastromyceten und meistens wächst der Pilz auf dem Territorium der Ukraine und Weißrusslands auf dem fruchtbaren Boden von Nadel- und Laubwaldgebieten. Gelegentlich findet man einen Pilz in dichten Sträuchern in der Nähe von Teichen und Sümpfen.

Veselka beginnt sein Wachstum sehr langsam, aber wenn es eine bestimmte Größe erreicht, treten Veränderungen im Wachstum im Verhältnis zur Entwicklungs- und Reifungsrate des Pilzes auf. Im wahrsten Sinne des Wortes nimmt die Pflanze nicht von Tag zu Tag, sondern von Stunde zu Stunde zu und ähnelt mit ihrem Aussehen immer mehr einem gewöhnlichen Pilz. Die Pilzwachstumsrate von der Nierenphase bis zum gewöhnlichen Pilz erreicht 5 mm pro Minute, und die Reifung dauert etwa 20 Minuten, so dass die Pflanze einen hohen (bis zu 35 cm) dicken Stiel erhält, der trotz seiner Größe sehr zerbrechlich ist, und einen blaugrünen Hut. bedeckt mit einer Masse aus porösem Stoff.

Mit einer bestimmten Farbe und einem bestimmten Geruch zieht die Pflanze Fliegen an, Insekten, die die obere Schicht des Pilzes angreifen, und legen die Sporen frei, durch die sich der Pilz vermehrt. Das nicht gefressene Fleisch, das sich in der Sonne zersetzt, wird schwarz, was sehr nach zersetzendem Fleisch riecht. Interessanterweise vertrauen diejenigen, die nach einem Pilz suchen, zunächst dem Geruchssinn, da der Geruch das Hauptunterscheidungsmerkmal ist, das bei der Suche berücksichtigt wird.

Wo kaufen?

Wenn die Pflanze seit langem von traditionellen Heilern zur Behandlung schwerwiegender Krankheiten eingesetzt wird, haben Apotheker und die traditionelle Medizin erst Mitte des letzten Jahrhunderts begonnen, die außergewöhnlichen Eigenschaften des Pilzes zu nutzen. Als die Menschen verstanden, was eine Pflanze ist und welche Eigenschaften ein Pilz hat, waren die Menschen natürlich ernsthaft an der Frage interessiert, wo sie gekauft werden kann. Es gibt eine Kategorie von Menschen, die es vorziehen, Rohstoffe selbst zu sammeln, insbesondere in den Ferienzeiten, in denen der Pilz in großen Mengen reift. Meistens ist die Pflanze jedoch auf grasbewachsenen Märkten und Basaren gefragt.

Leider ist es praktisch unrealistisch, frischen Pilz in Apotheken zu kaufen, da die Rohstoffe hauptsächlich privat geerntet werden und alle Rohstoffe entweder auf Basaren oder privat an Pharmaunternehmen verkauft werden. Die Industrie hat die Produktion von Arzneimitteln in Form von Tinkturen, Kapseln, Balsamen und Zäpfchen gestartet, die in Apotheken und Online-Shops verkauft werden.

Wie Pilzpilz lagern?

Veselka wird zur Herstellung von Arzneimitteln sowohl in roher als auch in getrockneter Form verwendet. Für die Lagerung ist in allen Fällen ein Glasbehälter erforderlich, vorzugsweise dunkles Glas mit dichten Deckeln, durch die keine Luft eindringen darf. Diese Art von Pilzen wird normalerweise im Hochsommer geerntet, der Körper des Fötus wird sorgfältig geschnitten, da er zerbrechlich ist, und je nach Rezept (mit frischen oder getrockneten Rohstoffen) die Lagerungsmethode bestimmen.

Frischer Pilz wird sofort in Betrieb genommen, wenn er in diesem speziellen Rezeptformat verwendet werden soll. Die Trocknung erfolgt in einem gut belüfteten Raum mit einer Temperatur von nicht mehr als 320 ° C. Der Pilz wird in getrockneter Form in Form von Pflanzenfragmenten gelagert oder zu Pulver zerkleinert. Die Substanz wird in ein Glas gegossen, dicht verschlossen, ohne Luft, und an einem kühlen und trockenen Ort aufbewahrt. Rohstoffe sollten in getrockneter Form 1,5 bis 2 Jahre gelagert werden, vorbehaltlich der Lagerungsregeln.

Die Vor- und Nachteile des Pilzes

Veselka ist eine einzigartige Pflanze, die zur Behandlung der schwersten Krankheiten eingesetzt wurde. Menschen suchen in Zeitungen und im Internet nach Medikamentenrezepten, wenn sie Programme über die Verwendung verschiedener Heilpflanzen ansehen. Wie Sie den Bewertungen entnehmen können, wächst die Anzahl der Fans des Spaßes, da Sie mit Hilfe des Pilzes viele Fragen zu verschiedenen Gesundheitsproblemen lösen können. Wenn viel über die Vorteile des Pilzes gesagt wurde, ist praktisch nichts über die Gefahren der Pflanze bekannt, vorausgesetzt, sie wird richtig verwendet.

Die heilenden Eigenschaften des Pilzpilzes

Leider hat die Medizin später auf die Eigenschaften des Pilzes geachtet, aber als Wissenschaftler begannen, sie zu enträtseln, gab es keine Grenzen zu überraschen, wie sich herausstellte, kann die Pflanze zur Behandlung der zehn schwerwiegendsten und am schwierigsten zu behandelnden Krankheiten verwendet werden. Ein besonderer Wert des Pilzes ist sein Schleim, der in seiner Rohform verwendet wird, in trockener Form, Rohstoffe werden häufiger zur Herstellung von Tinkturen und Abkochungen verwendet. Was im Spaß so besonders wertvoll ist:

  • Antigismine. Diese Substanz hat eine starke Opposition gegen verschiedene Kategorien von Allergenen. Die Substanz entfernt Reizungen von der Gewebeoberfläche, entfernt Schwellungen in den betroffenen Bereichen und stärkt das Immunsystem in Bezug auf die Entwicklung allergischer Reaktionen.
  • Polysaccharide. Veselka stimuliert die Produktion von Lymphozyten und Perfluorinen.
  • Der Pilz enthält eine hohe Konzentration an Phytonciden, die Viren verschiedener Infektionskrankheiten zerstören: Herpes, Hepatitis, AIDS, Influenza, und diese Mikroorganismen zeichnen sich durch extreme „Überlebensfähigkeit“ aus.
Nanovein  Prävention von Krampfadern bei Männern

Gegenanzeigen

Der Pilz hat keine besonderen Verbote für die Verwendung des Pilzes zur Behandlung von Krankheiten, aber aufgrund der aktiven Wirkung einiger Bestandteile der Pflanze ist seine Verwendung für kleine Kinder, junge Mütter, die stillen und während der Schwangerschaft, insbesondere im letzten Trimester, verboten.

Die Verwendung von Spaß in der Behandlung

Veselka ist der Besitzer eines in seiner Zusammensetzung einzigartigen Schleims, der sich in der Mitte des „Eies“ befindet. Es enthält Substanzen, die zur Behandlung folgender Krankheiten eingesetzt werden:

  • Tuberkulose.
  • Influenza
  • Hilfsmittel
  • Gicht.
  • Nierenerkrankung.
  • Hautkrankheiten.
  • Impotenz.
  • Atherosklerose.
  • Erkrankungen des Verdauungstraktes.
  • Onkologische Erkrankungen.
  • Krampfadern.

Darüber hinaus lindert der Spaß entzündliche Prozesse, verschiedene pathologische Veränderungen. Die Pflanze wird in Form von Tinkturen, Abkochungen und sogar in magischen Ritualen verwendet, um die männliche Kraft zu buchstabieren und zu verbessern.

Tinktur voller Spaß

Die Tinktur von Veselka hat mehrere Sorten, die wichtigsten sind zwei: auf Wasser und Wodka. In beiden Fällen zielt das Rezept auf die Behandlung verschiedener Krankheiten, Entzündungsprozesse und die Bekämpfung schädlicher Viren und Mikroorganismen ab. Es gibt andere Möglichkeiten, Tinkturen aus Austern herzustellen, zum Beispiel Leinöl, Zucker oder Honig.

Wie man Tinktur auf dem Wasser macht

Verwenden Sie zur Bekämpfung von Bluthochdruck und Cholesterinentzug eine wässrige Infusion von Funky. Tinktur auf dem Wasser wird wie folgt hergestellt:

  • Getrocknete Rohstoffe in einer Menge von 0,5 g. Gießen Sie 200 ml Wasser und mahlen Sie den Pilz zuvor mit einer Kaffeemühle zu Pulver.
  • Bestehen Sie genau einen Tag auf dem Mittel und trinken Sie es mehrmals am Tag mit dem Sediment.

Tinktur auf Wodka

Die Tinktur aus Pilzen auf Wodka wird auf der Grundlage des ersten Mondschein-Mondscheins hergestellt, besser bekannt als Pervak. Für 300 ml Mondschein (für 200 ml Alkohol) benötigen Sie 10 g. getrocknete Pflanze oder 75 gr. frisch, das in einen Glasbehälter gegossen wird und gut schüttelt, schließen Sie den Deckel fest. Sie müssen zwei Wochen darauf bestehen und gelegentlich die Masse schütteln. Danach wird das Produkt zur Behandlung von Krankheiten verwendet.

na Meade

Die Tinktur aus Honig wird zur Behandlung von Krankheiten verwendet, die als schwer heilbar gelten: Lungenkrebs, Tuberkulose, eine Erkrankung des Verdauungstrakts. Zur Vorbereitung benötigen Sie:

  • Ein Glas fein gehackter Pilz.
  • Ein Glas flüssiger Honig.

Beide Zutaten werden gemischt und an einem kühlen Ort, beispielsweise einem Kühlschrank, aufbewahrt. Dies geschieht, damit das Produkt nicht fermentiert. Es ist notwendig, die Infusion von Zeit zu Zeit zu mischen, um zu verhindern, dass der Honig kristallisiert. Nehmen Sie das Medikament morgens in drei Teilen für einen Monat ein. Danach müssen Sie eine Pause einlegen. Etwa auf die gleiche Weise können Sie eine Infusion aus Pilzen und Zucker herstellen, aber dafür müssen Sie ihre Sirupsubstanzen zubereiten, und dann wird alles wie im ersten Fall wiederholt.

Pulver aus Austern

Pulver aus Veselka in Kombination mit Rotwein heilt erfolgreich entzündliche Prozesse in Bauchspeicheldrüse und Leber. Bereiten Sie das Werkzeug wie folgt vor:

  • 1 Liter Rotwein.
  • 15 gr getrocknetes Haferflockenpulver.

Bestehen Sie auf dem Mittel für 2 Monate an einem dunklen, kühlen Ort in einem Glas und schütteln Sie gelegentlich die Substanz. Die Tinktur wird vor den Mahlzeiten auf einem Esslöffel eingenommen, sowohl zum Zeitpunkt der Verschlimmerung von Krankheiten als auch zur Vorbeugung.

Kerzen

Probleme mit der Integrität des Anus, Darmpolypen, Hämorrhoiden, Erkrankungen des Rektums, einschließlich Onkologie, Gynäkologie, Endometritis, latente Erkrankungen der Genitalorgane und ein Dutzend weiterer Erkrankungen bei der Behandlung mit Kerzen aus dem Pilzpilz haben eine positive und vor allem stabile Heilwirkung. Kerzen können auf drei verschiedene Arten unabhängig voneinander hergestellt werden: Aus frischen Rohstoffen, Pulver, getrockneten Pilzfragmenten hängt alles vom Zeitpunkt der Sammlung des Spaßes ab. Idealerweise wird eine Methode verwendet, bei der Pilzpulver verwendet wird, das mit Bienenwachs gemischt werden muss, das auf die gewünschte Konsistenz erweicht ist. Für den besten Effekt etwas Pflanzenöl hinzufügen.

Was wichtig ist, der Pilz selbst muss während des Kochens nicht speziell erhitzt werden, und so sieht es im Kochrezept aus:

  • 20 gr. Pflanzenpulver.
  • 100 gr. Wachs.
  • 100 gr. raffiniertes oder Leinöl.

Wachs und Öl werden in ein Glas gegeben, das auf bequeme Weise erhitzt werden muss, z. B. in eine Pfanne mit heißem Wasser. Die Zutaten müssen gründlich gemischt werden und unter Zugabe von Pulver weiter glatt rühren. Wenn die Mischung zu verdicken beginnt, wird sie in Portionen geteilt, und während das Wachs noch relativ warm ist, wird es zu Kerzen geformt. Die geformten Kerzen werden in jedes geeignete Material eingewickelt und nach Bedarf wie ein normales Apothekenwerkzeug verwendet.

Creme "Veselka"

Pilzcreme Pilz kann in fast jeder Apotheke gekauft werden, das Medikament wird verwendet, um Wunden, laufende Nase, als After-Burn-Medikament zu behandeln. Was sehr wichtig ist, die Creme hat verschiedene Formate in der Herstellung, einschließlich Kinderpräparate. Junge Mütter rühmen sich nicht der Wirkung der Heilpflanze: Die Haut wird weich und bekommt eine gesunde Farbe, die behandelten Wunden heilen schnell, die Creme verhindert das Auftreten von Trockenheit und Peeling.

Die Sahne kann zu Hause zubereitet werden, und in diesem Fall ist der Saft der Pflanze ein idealer Rohstoff zum Kochen. Auf 1 EL. l Saft benötigt 3 EL. l ölige hausgemachte saure Sahne. Lagern Sie das Produkt an einem kühlen Ort und am besten in einem geschlossenen Glas.

Wie nimmt man eine Tinktur voller Spaß?

Tinktur aus Veselka, die häufigste Methode zur Behandlung verschiedener Krankheiten. Da sich die Arten von Arzneimitteln jedoch in Bezug auf die Zubereitung und Zusammensetzung der Inhaltsstoffe unterscheiden, kann der Medikamentenplan variieren.

Tinkturen mit Spaß behandeln viele verschiedene Krankheiten, aber Sie müssen wissen, wann und wie Sie das Medikament einnehmen müssen. Dies hilft, das Produkt optimal zu nutzen.

Bei Krebs

Tinktur des Spaßes bei der Behandlung von Krebs wird in den verschiedensten Stadien der Entwicklung der Krankheit verwendet, und Fälle, in denen es Medikamente aus dem Pilz sind, die helfen, mit der Krankheit umzugehen, sind keineswegs ungewöhnlich. Ein wichtiger Umstand ist die Tatsache, dass der Pilz praktisch keine Kontraindikationen aufweist. Er kann sowohl äußerlich, in Form von Lotionen und Kompressen als auch innen verwendet werden. Das Medikament hat mehrere Unterschiede:

  • Alkoholtinktur. Die am häufigsten verwendete Option: 4 "Eier" oder 5 EL. l Die zerkleinerte Pflanze wird mit einem Glas Pervak ​​(starker Mondschein) gegossen, das 12 Tage lang besteht. Es kann mehr und vor den Mahlzeiten 2 Mal täglich für 1 EL verzehrt werden. l Die Behandlungsdauer beträgt 25 bis 30 Tage mit einer Pause von sechs Monaten. Danach kann das Mittel wiederverwendet werden. Allmählich erhöht sich die Dosierung auf 6 EL. l auf einmal (2 mal am Tag).
  • In Milch. Milch (ein Glas) wird gekocht und zum Abkühlen mit ½ EL gemischt. l gehackter Pilz, die Mischung wird in einer Sitzung getrunken, der Behandlungsverlauf unterliegt keinen Einschränkungen, Tinktur kann sowohl zum Zweck der Behandlung als auch zur Vorbeugung der Krankheit verwendet werden.
  • Auf dem Wasser. Verwenden Sie für Personen, die zur Behandlung von Krebs in Alkohol kontraindiziert sind, eine Funk-Tinktur auf dem Wasser. 2 EL. l Das Pulver wird mit 0,5 l kochendem Wasser gemischt, die Mischung abkühlen lassen und zwei oder mehr Stunden ziehen lassen. Die Brühe wird nicht länger als 3 Tage gelagert, daher wird sie unter der Bedingung einer zweitägigen täglichen Einnahme in Portionen aufgeteilt.
Nanovein  Parametrie der Krampfadern

Für die Prävention

Der Pilzpilz wird nicht nur zur Behandlung von Krankheiten verwendet, sondern auch als prophylaktische, stärkende Immunität, die die Entwicklung von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, des Herz-Kreislauf-Systems und der Verdauung verhindert. Es ist notwendig, eine Tinktur der Pflanze vorzubereiten, die einen Monat lang getrunken werden muss und zweimal täglich 1 TL trinkt. In der Regel erfolgt die Vorbeugung von Krankheiten mit Hilfe von Spaß alle sechs Monate, dann können Sie sich auf den positivsten Effekt in Bezug auf die Kraft verlassen.

Was und wie man Spaß behandelt?

Der einzigartige Fall, dass eine Pflanze hilft, mehrere schwere Krankheiten gleichzeitig zu heilen, ist in der Medizin keine Seltenheit, und einer dieser Vertreter der „grünen Apotheke“ ist ein lustiger Pilz, der speziell geerntet oder angebaut wird, um Rohstoffe im Kampf gegen Krankheiten zu verwenden.

Onkologie Spaß

Die Onkologie ist eine der schwerwiegendsten Diagnosen, aber diese Art von Krankheit kann überwunden werden, und es ist nicht erforderlich, die kompliziertesten Chemotherapien und teuren Medikamente zu verwenden. Eine der stärksten Auswirkungen im Kampf gegen Krebs ist das folgende Rezept:

  • Alkohol oder Wodka – 1 Glas.
  • Blumenhonig – 1 Glas.
  • Ein Glas Aloe-Saft.
  • Ein Glas Pilzpulver.

Alle Zutaten werden gemischt und in ein Glas gegeben, das mindestens einen halben Monat lang besteht. Danach werden sie zweimal täglich vor den Mahlzeiten mit einem Teelöffel verzehrt. Der Behandlungsverlauf ist in Phasen unterteilt: 2 Wochen Anwendung, 3 Monate Pause, im nächsten Verlauf wird die Dosierung des Arzneimittels auf 1-2 Esslöffel erhöht.

Pilzpilz gegen Psoriasis

Perforine blockieren das Wachstum schädlicher Mikroorganismen, die, wenn sie sich in der Dermis ansiedeln, das obere Gewebe beeinflussen. Anschließend zerstören Perforine durch Hemmung das Virus, das die Ursache für Psoriasis ist, vollständig. Alle Prozesse finden aufgrund des Vorhandenseins von Polysacchariden im Pilz statt, einer Substanz, die für die Produktion von Perforin verantwortlich ist.

Am frühen Morgen oder vor dem Schlafengehen wird die Tinktur mit den betroffenen Stellen abgewischt oder reichlich angefeuchtet. Das Arzneimittel kann in Kombination mit anderen Arzneimitteln angewendet werden, der Pilz hat praktisch keine Kontraindikationen und beeinflusst den Verlauf der Hauptbehandlung nicht negativ.

Pilzpilz gegen Krampfadern

Krampfadernentzündungen können mit Alkoholtinktur aus dem Pilzpilz behandelt werden, der auf übliche Weise hergestellt wird. In dem Moment, in dem sich die Krankheit zu manifestieren beginnt, werden wärmende Kompressen, die über Nacht angewendet werden, zur Behandlung von Entzündungsprozessen verwendet. Sie können Alkoholtinktur auch in Kombination mit anderen Mitteln zweimal täglich in einem Esslöffel verwenden.

Für Akne

Akne, Akne, Insektenstiche können mit Alkoholtinktur behandelt werden, die auf der Basis von Pilzpilzen unter äußerer Anwendung des Arzneimittels hergestellt wird. Das Medikament wird an den betroffenen Stellen mehrmals täglich abgewischt, um Veränderungen der Haut zu überwachen. Zunächst wird in den behandelten Bereichen eine Rötung beobachtet, aber diese Reaktion gibt keinen Anlass zur Sorge. Das gleiche Mittel darf zur Behandlung von Pilzkrankheiten in den Bereichen der Beine und Hände verwendet werden, das Behandlungsprinzip ist ähnlich: Ich wische die betroffenen Bereiche mehrmals täglich ab.

In der Prostata

Menschen verwenden oft Spaß, um Prostatitis zu behandeln, eine Krankheit, die heimtückisch und schwer zu kontrollieren ist. Zur Behandlung verwenden sie dieselbe Tinktur, die in Alkohol oder Mondschein hergestellt wurde. Das fertige Produkt kann in der Apotheke gekauft oder unabhängig hergestellt werden: Für ein Glas Mondschein oder Alkohol werden 100 g benötigt. frische Pflanze oder 20 gr. getrocknet. Nachdem Sie die Rohstoffe in ein Glas gegeben und mit Alkohol gefüllt haben, legen Sie die Substanz 14 Tage lang an einen dunklen, kühlen Ort. Verwenden Sie zweimal täglich einen halben Esslöffel. Sie können die Tinktur immer noch mit warmem kochendem Wasser verdünnen und einmal täglich in Form von Mikroclystern auftragen.

Mit endokrinen Erkrankungen

Traditionelle Heiler empfehlen die Verwendung der Tinktur von Veselka zur Behandlung von endokrinen Erkrankungen, Diabetes beider Arten und der Schilddrüse. Das Behandlungsschema ist wie folgt: Die Tinktur wird zweimal täglich für einen Teelöffel 21 Tage lang eingenommen, danach ist eine Woche Pause erforderlich.

Die allgemeine Behandlungsdauer beträgt 3 Monate. Danach müssen Sie eine Pause von sechs Monaten einlegen. Bei Bedarf wird der Kurs je nach Zustand des Patienten wiederholt. Was wichtig ist, der Pilz kann in Kombination mit anderen Medikamenten verwendet werden.

Gastritis und Geschwür

Bei der Behandlung von Geschwüren und Gastritis wird der Pilz auf Basis von Leinöl hergestellt. Da die Pflanze in Kombination mit Öl antibakterielle und wundheilende Eigenschaften hat, heilen die betroffenen Bereiche schneller. Es wird 50 gr dauern. frischer Pilz, der fein geschnitten und mit 200 ml Leinöl gemischt wird, auf 400 ° C vorgewärmt. Die Mischung wird abgekühlt und in ein Glas gegossen, das wiederum an einen trockenen Ort mit einer Temperatur unter Raumtemperatur gestellt wird, wo das Produkt infundiert wird. Verwenden Sie Tinktur vor den Mahlzeiten, eine Stunde vor dem Essen, dreimal täglich für einen Dessertlöffel.

Pilzpilz gegen Druck

Für Menschen, die unter Blutdruckänderungen leiden, hilft eine Infusion von Pilzen in Alkohol, das Problem zu lösen, indem sie das Medikament drei Esslöffel pro Tag einnehmen. Es ist wichtig, das Sediment nicht von der Substanz zu dekantieren, sondern nach dem Aufblähen auch zu verwenden – der Pilz hat keine neutralen oder schädlichen Mikroorganismen, im Gegenteil, er hat heilende Eigenschaften. Die Tinktur wird nach dem allgemeinen Prinzip hergestellt und kann lange im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Andere Krankheiten und Rezepte zum Spaß

Der Pilz wird auch zur Behandlung anderer Krankheiten verwendet, beispielsweise bei Gelenkschmerzen, Radikulitis, Osteochondrose, Gicht. Die Tinktur wird auf herkömmliche Weise auf Alkohol unter Verwendung der Methode des Reibens oder Aufbringens von Kompressen hergestellt. Verfahren kurz vor dem Schlafengehen empfohlen.

Die Tatsache, dass der Pilz eine einzigartige Pflanze ist, sagt die Tatsache aus, dass offizielle Medizin und Volksheiler empfehlen, ihn zur Behandlung der folgenden Krankheiten zu verwenden:

  • Behandlung von schlecht heilenden und verfallenen Wunden.
  • Lungenkrankheit und Tuberkulose.
  • Trophische Geschwüre.
  • Sexuell übertragbare Krankheiten.
  • Virale und katarrhalische Erkrankungen.

Die erste Erwähnung der heilenden Eigenschaften der Pflanze wurde in den von den Franzosen gefundenen Annalen vermerkt, in denen Heiler mehr als eine Dynastie von Königen und anderen gekrönten Individuen mit "bösen" Krankheiten mit einem Pilz behandelten. Der Pilz verwendete Funka zur Behandlung von Krankheiten und die russischen Zaren, zum Beispiel die letzte königliche Familie.

Lagranmasade Deutschland