Prävention von Krampfadern der unteren Extremitäten bei Krafthebern

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Zusammenfassung eines wissenschaftlichen Artikels über Grundlagenmedizin, Autor einer wissenschaftlichen Arbeit – Dalsky Dmitry Daniilovich, Naumenko Eduard Vasilievich

Der Artikel beschreibt die Verwendung von Sportkompressionsstrümpfen (Compressport) und das damit verbundene Übungssystem der Bewegungstherapie als Mittel zur Verhinderung einer chronischen lymphovenösen Insuffizienz der unteren Extremitäten bei Krafthebern. In einer experimentellen Studie wurden spezielle Mittel zur Bewegungstherapie verwendet, um die höchste Effizienz des Einflusses von Sportkompressionsstrümpfen auf die unteren Gliedmaßen von Krafthebern sicherzustellen. In der Kontrollgruppe, in der die Athleten keine Sportkompressionsstrickwaren verwendeten und nicht die erforderlichen Bewegungstherapieübungen anwendeten, stellten Powerlifter gegen Ende des Arbeitstages ein Gefühl der Schwere in den Beinen und manchmal sogar Nachtkrämpfe und Schwellungen der Beine fest. Die Studie zeigte, dass die Verwendung von Sportkompressionsstrümpfen (Compressport) und das damit verbundene Übungssystem der Physiotherapie das oberflächliche Venensystem erheblich vor Krampfadern schützt, das tiefe Venensystem stärkt und Krampfadern der unteren Extremitäten bei Krafthebern verhindert.

Ähnliche Themen wissenschaftlicher Arbeiten in der Grundlagenmedizin, Autor wissenschaftlicher Arbeiten – Dalsky Dmitry Daniilovich, Naumenko Eduard Vasilievich

Prävention von Krampfadern der unteren Extremitäten bei den Kraftsportlern

Der Artikel beschreibt die Anwendung von Sportkompressionsstrick (Compressport) und ein damit verbundenes System der Bewegungstherapie als Mittel zur Vorbeugung einer chronischen lymphvenösen Insuffizienz beim Powerlifting. In der Pilotstudie wurden die spezifischen Mittel der Physiotherapie verwendet, um die höchste Leistung des Einflusses von Sport-Druckstrickverschleiß auf die Kraftheber der unteren Gliedmaßen sicherzustellen. In der Kontrollgruppe, in der die Athleten keine Sportkompressionsstrümpfe verwendeten und nicht den erforderlichen Übungskomplex der Physiotherapie anwendeten, stellten Kraftheber am Ende des Arbeitstages und manchmal auch ein Gefühl der Schwere in den Beinen fest sogar Nachtkrämpfe und Schwellungen der Beine. Die durchgeführten Untersuchungen zeigten, dass die Verwendung von Sportkompressionsstrick (Compressport) und einem damit verbundenen Übungssystem der Physiotherapie im Wesentlichen das oberflächliche Venensystem vor Krampfadernausdehnung schützt, das tiefe Venensystem stärkt und eine Krampfadernerkrankung verhindert die unteren Extremitäten unter den Krafthebern.

Der Text der wissenschaftlichen Arbeit zum Thema "Prävention von Krampfadern der unteren Extremitäten bei Krafthebern"

5. Mischenko, VS (1990), Funktionale Fähigkeiten von Sportlern, Verlag „Gesundheit“, Kiew, Ukraine.

6. Gedymin, MU (1988), "Über die integrale Bewertung des Funktionszustands des Organismus", Human Physiology, Vol. 14, No. 6, Nr. 957, S. 963-XNUMX.

7. Cheneghin, VM, Gherasimova, AA. Und Pogudin, SM (1994), Die biologische Grundlage des Trainings in komplexen Koordinationsarten von Sportarten: Lehrbuch, Chaykovsky, Russische Föderation.

8. Yankauskas, YM und Logvinov, EM (1984), Motilität des wachsenden weiblichen Organismus, Verlag Moklas, Vilnus, Litauen.

Kontaktinformationen: gorbaneva@bk.ru

Der Artikel wurde am 13.07.2012. Juli XNUMX erhalten.

VORBEUGUNG DER VARIKOSE DER UNTEREN EXTREMITÄTEN IN

Dmitry Daniilovich Dalsky, Dozent,

P. F. Lesgaft Nationale Staatliche Universität für Körperkultur, Sport und Gesundheit, St. Petersburg (NSU benannt nach P. F. Lesgaft, St. Petersburg),

Eduard Vasilyevich Naumenko, Oberstleutnant des medizinischen Dienstes, Kandidat der medizinischen Wissenschaften, Chirurg,

Zweig Nr. 4 des nach N.N. Burdenko, Moskau (Zweig Nr. 4 der GVKG benannt nach N.N. Burdenko, Moskau)

Der Artikel beschreibt die Verwendung von Sportkompressionsstrümpfen (com-pressport) und das damit verbundene Bewegungstherapiesystem als Mittel zur Verhinderung einer chronischen lymphovenösen Insuffizienz der unteren Extremitäten bei Krafthebern. In einer experimentellen Studie wurden spezielle Mittel zur Bewegungstherapie verwendet, um die höchste Effizienz des Einflusses von Sportkompressionsstrümpfen auf die unteren Gliedmaßen von Krafthebern sicherzustellen. In der Kontrollgruppe, in der die Athleten keine Sportkompressionsstrickwaren verwendeten und nicht die erforderlichen Bewegungstherapieübungen anwendeten, stellten Powerlifter gegen Ende des Arbeitstages ein Gefühl der Schwere in den Beinen und manchmal sogar Nachtkrämpfe und Schwellungen der Beine fest. Die Studie zeigte, dass die Verwendung von Sportkompressionsjersey (com-pressport) und des damit verbundenen Übungssystems der Physiotherapie das oberflächliche Venensystem erheblich vor Krampfadern schützt, das tiefe Venensystem stärkt und Krampfadern der unteren Extremitäten bei Krafthebern verhindert.

Nanovein  Kostenlose Behandlung von Krampfadern

Schlüsselwörter: Vorbeugung von Krampfadern, Sportkompressionsstrümpfe (Compressport), Physiotherapie, Powerlifting.

VORBEUGUNG DER VARIKOSENKRANKHEIT UNTERER EXTREMITÄTEN UNTER DEN

Dmitry Daniilovich Dalsky, der Oberlehrer,

Staatliche Universität für Leibeserziehung, Sport und Gesundheit in Lesgaft, St. Petersburg, Edward Vasilyevich Naumenko, Oberstleutnant des Gesundheitswesens, Kandidat für Medizin

Zweigstelle Nr. 4 des Militärischen Militärkrankenhauses, benannt nach NN Burdenko, Moskau

Der Artikel beschreibt die Anwendung von Sportkompressionsstrickkleidung (Compressport) und ein damit verbundenes System der Bewegungstherapie als Mittel zur Vorbeugung einer chronischen lymphvenösen Insuffizienz beim Powerlift.

ing. In der Pilotstudie wurden die spezifischen Mittel der Physiotherapie verwendet, um die höchste Leistung des Einflusses von Sport-Druckstrickverschleiß auf die Kraftheber der unteren Gliedmaßen sicherzustellen. In der Kontrollgruppe, in der die Athleten keine Sportkompressionsstrümpfe verwendeten und nicht den erforderlichen Übungskomplex der Physiotherapie anwendeten, stellten Kraftheber am Ende des Arbeitstages und manchmal auch ein Gefühl der Schwere in den Beinen fest sogar Nachtkrämpfe und Schwellungen der Beine. Die durchgeführten Untersuchungen zeigten, dass die Verwendung von Sportkompressionsstrick (Compressport) und einem damit verbundenen Übungssystem der Physiotherapie im Wesentlichen das oberflächliche Venensystem vor Krampfadernausdehnung schützt, das tiefe Venensystem stärkt und eine Krampfadernerkrankung verhindert die unteren Extremitäten unter den Krafthebern.

Schlüsselwörter: Vorbeugung von Krampfadern, Sportkompressionsstrümpfe (Compressport), Bewegungstherapie, Powerlifting.

Laut sportlicher und medizinischer Statistik sind Krampfadern (HRV) der unteren Extremitäten bei Sportlern weit verbreitet und treten häufig in der Anfangsphase des Trainingsprozesses bei Krafthebern auf. Beim Üben von Sportlichkeit kommt es zu einem Anstieg des intraabdominalen Drucks, einer Verletzung des Blutabflusses durch die Venen der unteren Extremitäten, die letztendlich zum Auftreten von Anzeichen einer chronischen lymphovenösen Insuffizienz führt [1,2].

Der chirurgische Weg zur Lösung dieses Problems ist Fachleuten und Patienten bekannt. Gleichzeitig erklärt sich ein Athlet häufig damit einverstanden, sich einer Operation zu unterziehen, ohne die gesamte Palette der derzeit verfügbaren prophylaktischen Medikamente vollständig zu nutzen. Die wirksamsten davon sind die Verwendung von Sportkompressionsstrümpfen (Compressport) und Bewegungstherapie.

FORSCHUNGSZWECK UND SEINE ZIELE

Ziel der Studie ist es, die Verwendung von Sportkompressionsstrümpfen (Compressport) für Sportler zur Vorbeugung von Krampfadern der unteren Extremitäten sowie die Auswahl der wirksamsten Bewegungstherapieübungen zu untersuchen, die die Vorbeugung der ersten Manifestationen einer chronischen lymphovenösen Pathologie ermöglichen.

Die Hauptziele wurden unter Berücksichtigung der klinischen und funktionellen Daten formuliert, die bei der Erstuntersuchung von Krafthebern erhalten wurden. Die erste Untersuchung ermöglichte es uns, den Zustand der oberflächlichen Venen und ihre anatomische Struktur zu beurteilen und indirekt die Schwere der Durchblutungsstörungen zu bestimmen. Die Palpation der Venen wurde mit einer Bewertung ihres Kalibers, ihrer Wandspannung, der Tortuosität der Krampfadern sowie mit Funktionstests durchgeführt, die zur Bewertung des Klappenapparates der oberflächlichen, kommunikativen und tiefen Venen verwendet wurden: Troyanov-Brody-Trendelenburg-Test; Ga-Kenbruha-Sikara; Mayo Pratt; Marschtest von Perthes.

Alle modernen Veranstaltungen zur Lösung der zugewiesenen Aufgaben können in vier Gruppen präsentiert werden. Die wichtigsten therapeutischen Aufgaben und die Auswahl der Wirkstoffgruppen für ihre Lösung sind in Abbildung 1 dargestellt.

Änderungen im Lebensstil, Körpergewicht können Probleme 1,3,4,5,8 lösen. Die Verwendung von Sportkompressionsstrümpfen (Compressport) („funktionelle venöse Prothesen“) trägt zur Lösung der Probleme 1,2,4,7 bei. Physiotherapieübungen („venöses Gehen“), Lymphdrainage-Massage und Schwimmen, Physiotherapie lösen die Probleme 1-8. Die medikamentöse Therapie dient zur Erfüllung der Aufgaben 1,2,3,5,6. Es ist zu beachten, dass die höchste Effizienz bei einer Kombination verschiedener Gruppen von Fonds beobachtet wird.

Die wichtigsten medizinischen Aufgaben und Gruppen von Mitteln für ihre Lösung

Vorbeugende Aufgaben Lösungen

1. Verbesserung des venösen und lymphatischen Abflusses; Normalisierung des arteriellen Zuflusses.

2. Reduktion dystrophischer Veränderungen im Gewebe der betroffenen Gliedmaßen.

3. Verbesserung der allgemeinen und besonderen körperlichen Leistungsfähigkeit.

4. Training und Anpassung der Kompensationsmechanismen des Herz-Kreislauf-Systems.

5. Verbesserung der peripheren Zirkulation.

6. Erhöhter Venentonus;

7. Verbesserung der Leistung von Muskelpumpen.

8. dem Sportler die richtige Lebensweise, das Selbststudium und die Selbstkontrollfähigkeiten beibringen; Motivationsbildung.

Lebensweise. Körpergewicht

"Funktionelle venöse Prothesen" – Sportkompressionstrikot, Bewegungstherapie

("Venous Walking"). Lymphdrainage-Massage Schwimmen. Physiotherapie. Bewegungstherapie

Arzneimitteltherapie (systemisch, lokal)

FORSCHUNGSMETHODEN UND ORGANISATION

Am Department of Theory and Methodology of Athletism wurde die NSU nach P.F. Lesgaft, St. Petersburg, wurde eine experimentelle Studie durchgeführt. Die Versuchsgruppe bestand aus 17 Athleten (Alter von 18 bis 25 Jahren; Erfahrung im Powerlifting von 1 bis 3 Jahren). Sie verwendeten Sportkompressionsstrümpfe an den unteren Extremitäten (hauptsächlich Golf). Besonderes Augenmerk wurde auf die Auswahl der richtigen Größe des Sportkompressions-Trikots gelegt (insbesondere wenn nach 5 bis 10 Minuten Gehen im Sport-Trikot schmerzhafte oder unangenehme Empfindungen auftreten, deutet dies eindeutig darauf hin, dass dieses Sport-Kompressions-Trikot für diesen Athleten die falsche Größe gewählt hat).

Nanovein  Kalanchoe-Tinktur gegen Krampfadern

Powerlifter aus der Versuchsgruppe verwendeten spezielle Mittel der Bewegungstherapie, um die höchste Schlagwirksamkeit von Sportkompressionsstrümpfen sicherzustellen.

Bevor die Athleten an ihren unteren Extremitäten Sportkompressionsstrümpfe anlegten, verwendeten sie einen Bewegungstherapiekomplex – sie lagen 2-3 Minuten lang mit erhobenen Beinen auf dem Rücken und führten anschließend die folgenden Übungen durch:

1. Spannen und entspannen Sie die Muskeln der Hüften (Bewegungen der Patella). 10 mal wiederholen. Das Atmen ist frei.

2. Zwerchfellatmung beim Einatmen die vordere Bauchdecke beim Ausatmen nach oben heben – Magen einziehen. 4 mal wiederholen. Das Tempo ist langsam.

3. Biegen und strecken Sie die Beine in den Knöchelgelenken. 10 mal wiederholen. Das Tempo ist langsam. Das Atmen ist frei.

4. Heben Sie Ihre Hände durch die Seiten nach oben – atmen Sie ein, senken Sie nach unten – atmen Sie aus. 4 mal wiederholen. Das Tempo ist langsam.

5. Biegen und strecken Sie Ihre Zehen. 15 mal wiederholen. Das Tempo ist langsam. Das Atmen ist frei.

6. Heben Sie Ihre Hände über Ihren Kopf – atmen Sie ein, senken Sie ab – atmen Sie aus. 4 mal wiederholen. Das Tempo ist langsam.

Die Kontrollgruppe, in der keine Sportkompression verwendet wurde

Strickwaren bestanden aus 17 Athleten (das Alter der Athleten von 18 bis 25 Jahren, die Erfahrung von Klassen von 1 bis 3 Jahren).

Das Powerlifting-Training umfasste das Üben von Kniebeugen mit einer Langhantel, Bankdrücken mit einer Langhantel und Kreuzheben. Insgesamt wurden 48 Lektionen abgehalten.

ERGEBNISSE DER FORSCHUNG UND IHRE DISKUSSION

In der Regel überwiegen bei Sportlern die erste, zweite und dritte Klasse von BPV gemäß der International Clinical Classification (CEAP-System). 1 Athleten aus der Versuchsgruppe stellten ein subjektives Gefühl der Leichtigkeit in den Beinen fest. 2 Athleten verwendeten Sporttrikots nicht systematisch. Infolge der Untersuchung der Kraftheber der Versuchsgruppe durch den Sportarzt nach dem pädagogischen Versuch verschlechterten sich ihre klinischen und funktionellen Daten nicht und verbesserten sich tendenziell (Tabelle 3).

Dynamik klinischer Manifestationen (in Punkten) bei Sportlern vorher und nachher

Kompressionsstrumpfwaren

Klinische Manifestationen Vor dem Auftragen von Strickwaren Nach dem Auftragen von Strickwaren

Hyperpigmentierung 3,4 1,6

Die Ergebnisse des pädagogischen Experiments zeigen, dass es zuverlässig ist (P Sie können nicht finden, was Sie brauchen? Versuchen Sie es mit einem Literaturauswahldienst.

Änderungen der Frequenzcharakteristik des Dopplerogramms der Haut des Unterschenkels bei Athleten mit HFV unter Verwendung von Kompressionsstrümpfen und spezifischen Mitteln ________________ LFK (maximale Schwankungsamplitude – PE) ___________________

Frequenzbereich Registrierungsdauer, Tage

a 2 1) 0,90 ± 0,09 0,98 ± 0,05 1,02 ± 0,09 0,99 ± 0,13

b(4-8) 0,82±0,07 0,81±0,06 0,89±0,09 0,83±0,11

с(9-12) 0,75±0,06 0,75±0,08 0,90±0,12 0,78±0,12

HF1(13-20) 1,35±0,08 1,34±0,11 1,34±0,09 1,28±0,14

HF2(21-30) 1,24±0,09 1,23±0,07 1,25±0,13 1,21±0,10

CF (50-90) 0,84 ± 0,11 0,99 ± 0,05 1,02 ± 0,09 1,01 ± 0,11

Neben der zuverlässig bestimmten Wirksamkeit der Verwendung von Kompressionsstrümpfen und Bewegungstherapie sollte auch der Zeitpunkt für die Erzielung positiver Ergebnisse angegeben werden. Ein deutlich ausgeprägter positiver Effekt tritt also bereits ab dem 4. Trainingstag mit Bewegungstherapie und Kompressionsstrümpfen auf, und bei 82,5% der Athleten wurde das ödematöse Syndrom am 12. Trainingstag gestoppt. Es ist auch bemerkenswert, dass die Anzahl der Athleten, bei denen Symptome wie Schmerzen, ein Gefühl der Schwere, Unbehagen in den unteren Extremitäten vor dem Hintergrund eines Komplexes aus Bewegungstherapie und Kompressionsstrümpfen auftraten, fast halbiert wurde.

Die Verwendung von Sportkompressionsstrümpfen (Compressport) und das damit verbundene Übungssystem der Physiotherapie schützen das oberflächliche Venensystem erheblich vor Krampfadern, straffen das tiefe Venensystem und verhindern Krampfadern der unteren Extremitäten von Krafthebern.

1. Naumenko, E.V. Umfassende medizinische Rehabilitation von Patienten mit chronischer lymphovenöser Insuffizienz der unteren Extremitäten: Autor. dis. . Cand. Schatz Wissenschaften: 14.03.11 / E.V. Naumenko [GOUVPO "St. Petersburg State Medical University"]. – St. Petersburg, 2011 .– 23 p.

2. Naumenko, E.V. Prävention und Erkennung von Krampfadern bei Militärs / E.V. Naumenko, A.Yu. Butov, K.V. Prudnikov // Militärmedizinisches Journal. – 2012. – Nr. 2. – S. 32-34.

Lagranmasade Deutschland