Psychologische Ursachen von Krampfadern

Krampfadern sind eine häufige Erkrankung. Oft tritt seine Entwicklung vor dem Hintergrund eines instabilen Geisteszustands auf. Was sind die psychischen Ursachen von Krampfadern? Wie können die Risiken seines Auftretens und seiner Entwicklung minimiert werden? Dies wird im Artikel weiter beschrieben.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Was für eine Pathologie

Der Begriff "Krampfadern" stammt von der lateinischen Varix varicis – "Blähungen". Das klinische Bild ist also die Ausdehnung der oberflächlichen Venen der unteren Extremitäten, die Störung der Klappen und der Blutfluss.

Leider gehören Krampfadern zu den zehn häufigsten Erkrankungen der Erde. Laut statistischen Informationen leiden alle 3-4 Einwohner des Planeten darunter.

Gründe

Krampfadern betreffen die Venen, die Blutgefäße, die Blut zum Herzen transportieren. Lassen Sie uns sehen, welche Funktion sie im physiologischen und metaphysischen Sinne haben. Was ist die Psychosomatik eines Problems?

Im spekulativen Sinne erwecken Venen Freude zum Leben. Sie sind symbolisch mit Männern verbunden. Daher sind diese Pathologien in der Regel Frauen eigen. Arterien sind das Gegenteil. Männer leiden oft an ihren Krankheiten.

Krampfadern betreffen die unteren Gliedmaßen einer Person. Und sie symbolisieren die Vorwärtsbewegung. Es stellt sich heraus, dass die mangelnde Bereitschaft, im Leben voranzukommen, in allen Bereichen zu einer Stagnation führt.

Mit dem Bourbo

In dem Buch der Philosophin und Psychologin aus Kanada Liz Burbo "Ihr Körper sagt" Liebe dich selbst! "" Die abstrakten Ursachen der Krankheit sind vorgeschrieben.

Ihrer Meinung nach provoziert die Krankheit die emotionale und mentale Blockade einer Person. Der Wunsch nach mehr Freiheit und persönlicher Zeit, Überanstrengung, Übertreibung der Bedeutung von Problemen, Arbeit, die keine Freude bringt.

All dies sind Situationen, deren Ausweg nicht offensichtlich ist. Ungelöste Probleme führen zu Verstopfungen der Blutgefäße. Und das führt zu einem Gefühl der Schwere in den Beinen.

Je stärker der Schmerz, desto schwerer scheint das Leben. Es gibt ein Schuldgefühl aufgrund der Unfähigkeit, es sich zu leisten, sich zu entspannen. Um aus einem Teufelskreis auszubrechen, müssen Sie Ihrem eigenen Herzen vertrauen.

Nanovein  Krampfadern während der Schwangerschaft - Ursachen und Behandlung

Laut Sinelnikov

Dr. Valery Sinelnikov beschreibt die Psychosomatik und die Ursachen der Pathologie in dem Buch „Love Your Disease“.

Aufgrund seiner medizinischen Erfahrung ist eine Verstopfung der Venen charakteristisch für diejenigen, die ein Gefühl der Unzufriedenheit, Depression und Verengung verspüren.

Dies sind Menschen, die ungelöste familiäre Probleme haben und Angst vor der Zukunft haben.

Er drückt die Idee aus, dass Arbeit nicht nur materielle Vorteile bringen sollte, sondern auch die Freude an Kreativität, Zufriedenheit und die Möglichkeit der Selbstverbesserung.

Von Guru Ar Santam

Guru Ar Santem ist der Leiter und Gründer der gleichnamigen Yoga-Schule, der Rektor des Moskauer Yoga-Instituts.

Sein Buch nennt die Ursachen der Krampfadern Unterdrückung des Zorns, Unzufriedenheit mit sich selbst. Diese Emotionen werden durch die unteren Extremitäten hervorgerufen und verstopfen die Energiekanäle.

Laut Louise Hay

Sehr interessante Schlussfolgerungen zieht die amerikanische Psychologin Louise Hay in ihrem Buch „Heal Yourself“.

Als Hauptursache für Beinkrankheiten glaubt sie an ein Gefühl emotionaler Belastung und Unzufriedenheit mit sich selbst.

Sie sieht den Weg zur Heilung in Freundschaft mit der Wahrheit, Lebenslust, Harmonisierung von Gedanken und Gefühlen, einem positiven und freudigen Blick auf die Welt um sie herum.

Von Torsunov

Oleg Gennadievich Torsunov ist ein Popularisator eines gesunden Lebensstils. Seiner Meinung nach sollten Muskeln mit Lasten trainiert werden, die sich nicht entspannen dürfen.

Die Weichheit des Charakters macht die Venen schwach und unelastisch.

Ayurveda

Im Ayurveda sind Krampfadern mit einer Erkältung verbunden, die sich in den Unterkörper verlagert hat.

Bei Änderungen der Anteile dieser Elemente treten Durchblutungsstörungen auf, der Druck steigt, die Klappen werden schwächer, die Venen verlieren an Elastizität.

Risikogruppen

Für eine klare Klassifizierung von Personen, die besonders anfällig für Krampfadern sind, müssen Risikogruppen identifiziert werden.

  1. Genetische Veranlagung. Wenn Mutter und Großmutter an Krampfadern leiden, manifestiert sich dies in der Tochter.
  2. Hypodynamie oder übermäßige Belastung. Sitzende Büroarbeit oder aufrecht stehend. Händler, Friseure, Kellner sind typische Vertreter der Krankheit.
  3. Große und dicke Leute. Eine falsche Gewichtsverteilung führt zu einer Vasodilatation und erschwert den Blutabfluss aus den Füßen.
  4. Schwangerschaft und hormonelle Veränderungen aufgrund längerer Anwendung von Verhütungsmitteln.
  5. Haushalts- und Sportverletzungen, Gewichtheben, Husten, Niesen, Verstopfung können zu Mikrotubus führen.
  6. Das Tragen enger Kleidung, hochhackiger Schuhe oder flacher Schuhe verändert die normale Durchblutung.
  7. Rauchen und Alkoholismus tragen auch zu vorzeitigem Gefäßverschleiß bei.

Symptome

Es gibt eine klare Klassifizierung der Krankheitsstadien, abhängig von der Vernachlässigung des pathologischen Prozesses und den charakteristischen Symptomen.

Das erste ist das Auftreten von punktuellen Gefäßsternchen und ein wahrnehmbares venöses Muster unter der Haut. Ein Mensch hat Schweregefühl in seinen Beinen, Schwellungen treten abends auf und nachts Krämpfe in seinen Beinen.

Nanovein  Krampfadern wie zu behandeln

Es ist charakteristisch, dass diese Faktoren noch früher als die ersten äußeren Anzeichen der Krankheit auftreten. Eine schlechte Durchblutung führt dazu, dass die Beine gefrieren.

In der zweiten Verdichtungsstufe ragen Knötchen über die Haut. Die Gefäße werden dunkelblau oder sogar schwarz und bilden gewundene Schnüre.

Das Blut wird dick und seine Dichtungen verstopfen kleine Gefäße. Es provoziert einen Schlaganfall, Herzinfarkt, Thrombophlebitis, Sauerstoffmangel oder lähmt die Arbeit des Herzens.

Das dritte Stadium ist durch das Auftreten von trophischen Geschwüren an Waden und Beinen gekennzeichnet. Die Haut wird rau und blass, Krämpfe und Schwellungen – regelmäßig.

Das vierte Stadium führt zu einer Entzündung der Blutgefäße und der Haut, es treten nicht heilende Wunden auf.

Wann und an wen man sich wenden soll

Wenn unangenehme Symptome auftreten, sollten Sie zuerst einen Therapeuten konsultieren. Der Allgemeinarzt hört auf Beschwerden und untersucht den Patienten. Es wird auch die erste Schlussfolgerung bilden und entscheiden, welche Spezialisten erscheinen sollen.

Diagnose und Therapie werden von einer Reihe spezialisierter Ärzte durchgeführt.

  1. Phlebologe. Arzt, spezialisiert auf die Prävention, Erkennung und Behandlung von venösen Pathologien. In 90% der Fälle leitet der Therapeut den Patienten an diesen Spezialisten weiter.
  2. Angiologe. Dieser Arzt untersucht das gesamte Gefäßsystem einer Person, nicht nur den Kreislauf, sondern auch die Lymphgefäße.
  3. Kardiologe Eine Krampfadernausdehnung kann sich negativ auf die Gesundheit des Herzmuskels auswirken. Bei der Krankheit ist die Kontrolle und Konsultation dieses Arztes erforderlich.
  4. Chirurg In fortgeschrittenen und schnell fortschreitenden Stadien kann der Patient an einen Phlebologen oder Angiosurgen überwiesen werden.

Spezialisten behandeln die Krankheit mit chirurgischen Eingriffen an beschädigten Venen, Arterien und Lymphknoten.

Ist es möglich, den Krankheitsverlauf zu verlangsamen? Sport ist der Hauptbestandteil der Beingesundheit. Der Schwerpunkt sollte liegen auf:

  • Gehen;
  • Nordic Walking
  • Fahrrad fahren.

Entlastet auf bemerkenswerte Weise das Schwimmen und Aqua-Aerobic. Vom Tennis, Gewichtheben, sollten Hochsprünge aufgegeben werden.

Wenn Sie während des Arbeitstages längere Zeit sitzen oder stehen müssen, sollten Sie Ihre Position regelmäßig ändern und einfache Bewegungen ausführen, z. B. Rollen von der Ferse bis zu den Zehen.

Es wird nicht empfohlen, mit gekreuzten Beinen zu sitzen.

Bevorzugen Sie in der Ernährung rohes Gemüse und Obst, Nüsse, Buchweizen und Meeresfrüchte. Aber Kaffee und fetthaltige Lebensmittel sollten enthalten sein. Trinkschema beachten.

Die rechtzeitige Diagnose und Anwendung therapeutischer Maßnahmen, ein aktiver gesunder Lebensstil, eine angemessene Ernährung und die Ablehnung schlechter Gewohnheiten tragen dazu bei, die Entwicklung der Krankheit zu verhindern.

Lagranmasade Deutschland