Psychosomatik des Pilzes

Laut Psychologen sind Krankheiten, die im menschlichen Körper auftreten, das Ergebnis eines psychischen Traumas, eines bestimmten Denkstils oder Lebensstils. Die Psychosomatik des Zehennagelpilzes hat die Aufmerksamkeit vieler Spezialisten auf diesem Gebiet auf sich gezogen. Oft müssen die Ursachen dieser Krankheit tief in der Vergangenheit des Patienten gesucht werden.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Psychosomatik als Richtung in der Medizin

Der deutsche Psychiater Heinrot erklärte 1818, dass menschliche Gedanken und Gefühle Krankheiten verschiedener Organe verursachen können. Ihre Struktur bleibt gesund, aber Funktionen werden nicht erfolgreich ausgeführt. Es gibt eine Psychologie von Krankheiten, deren Kern die Neurose ist. Die Stabilität der Symptome wird durch die Starrheit des Denkens beeinflusst, die sich darin äußert, dass für einen Patienten die Sicherheit seiner Überzeugungen wichtiger ist als seine eigene Gesundheit.

Die Vorteile des Sekundärplans haben jedoch den wichtigsten Effekt. Der Mann selbst will sich nicht entwickeln und Verantwortung übernehmen. In der Medizin trat also eine neue Richtung ein – die Psychosomatik, die bei der Behandlung von Krankheiten mit Psychotherapie hilft, wenn die medikamentöse Behandlung nicht die gewünschte Wirkung hatte.

Nanovein  Krampfadern während der Schwangerschaftsbehandlung

Pilzinfektion als Manifestation des Charakters

Dr. Torsunov O.G. – Einer von denen, die glauben, dass es spirituelle Ursachen für die Krankheit gibt, die als Pilz bezeichnet wird. Ihm zufolge ziehen einige Charaktereigenschaften einen Pilz an, den Sie nur durch Veränderung des Lebens und der spirituellen Prinzipien loswerden können.

Charakterzüge, die Pilze anziehen:

  • schlampig
  • Betrug;
  • Gier;
  • Gleichgültigkeit
  • Grausamkeit
  • Faulheit;
  • Unwissenheit.

Der Arzt glaubt, dass ein besonders attraktives Merkmal für eine Pilzinfektion Betrug ist, da er auch dem Pilz selbst inhärent ist und dergleichen das Gleiche anzieht. Ein unehrlicher Geist zieht Mikroorganismen an, deren Existenz auf der Täuschung des Schutzsystems des Körpers beruht, auf dem sie parasitieren, und posiert als gut. Wenn eine Person Selbsttäuschung in sich nicht ausmerzen kann, kehrt der Pilz immer wieder zurück.

Pilz als Lebensangst

Die amerikanische Psychologin Louise Hay nennt die Nägel ein Symbol des Schutzes und glaubt, dass eine Person, die dazu neigt, sie zu beißen, Hoffnungslosigkeit empfindet und Angst hat, ihr Leben zu verwalten. Laut Louise ist die Metaphysik des Pilzes die Angst, die richtigen Lebensentscheidungen zu treffen. Nachdem Sie sich davon überzeugt haben, dass die getroffenen Entscheidungen gut sind, weil sie auf die eine oder andere Weise die Entwicklung einer Person beeinflussen, wird es endlich viel einfacher, die Krankheit loszuwerden. Der Grund für solche Überzeugungen sollte tief in der Vergangenheit gesucht werden. Schritt für Schritt, indem Sie alle Schichten eines vergangenen Lebens durcharbeiten, bestimmen Sie, was zu diesen Überzeugungen beigetragen hat und wie Sie sie in Ihrem Kopf loswerden können.

Pilz als Folge eines psychischen Traumas

Der metaphysische Therapeut I. Rose bietet seine psychosomatische Rechtfertigung für Pilzinfektionen an. Ein wiederkehrender Pilz an den Beinen weist auf ein schweres emotionales Trauma in der Vergangenheit hin. Ein Kranker kehrt ständig in die Vergangenheit zurück und „enthüllt“ alte Wunden, ohne es zu wollen. Dieses Trauma stammt aus der Kindheit und ist mit einer für den Patienten bedeutenden Person verbunden, häufig mit der Mutter.

Nanovein  Krampfadern - Behandlung zu Hause

Laut I. Rose zieht es den Pilz zu denen, die die langfristige Last der unausgesprochenen Empörung tragen.

Eine Person ist mit diesem Gefühl verwandt. Tief in seinem Herzen wurde Empörung ein Teil von sich selbst und er konnte sich nicht mehr vorstellen, ohne ein Gefühl der Enttäuschung, des Verrats und der Ungerechtigkeit. Es ist dieses Gefühl, das zum Schutz des Körpers vor einem tieferen Schock in der Vergangenheit geworden ist und alles Leben in der Zukunft beeinflusst und sich in Partnerschaften oder in der Ehe manifestiert. Es kann von Generation zu Generation weitergegeben werden und Menschen endlos beeinflussen.

Alle diese psychosomatischen Theorien können sich ergänzen und sind in einer Person eng miteinander verflochten. Die Medizin der modernen Welt behandelt die physischen und physiologischen Ursachen des Pilzes in Kombination mit Psychosomatika, wodurch die Verbindung der Krankheit mit psychischen Faktoren aufgedeckt wird. Mit einem systematischen Ansatz für den Patienten und seine Gesundheit kann der Arzt die mehrstufigen Ursachen für die Entwicklung der Krankheit erkennen und den richtigen Behandlungskomplex auswählen.

Lagranmasade Deutschland