Psychosomatische Krankheitstabelle

Psychosomatik ist ein Bereich in Psychologie und Medizin, der die Auswirkungen von Verhalten, Lebensstil, Gedanken und Glauben auf die Entwicklung somatischer, körperlicher Pathologien bei Erwachsenen und Kindern untersucht.

Psychosomatik ist erforderlich, um die Auswirkungen des Lebensstils einer Person auf ihre Gesundheit zu bestimmen

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Das Verhältnis von psychischen Problemen und somatischer Gesundheit

Psychosomatisch ist eine Wissenschaft, die die Beziehung zwischen Geist und Körper untersucht, Gesundheitsindikatoren aus metaphysischer Sicht. Der Begriff wurde erstmals 1818 von Heinroth verwendet. Viele Ärzte glauben, dass die Wurzel vieler somatischer Krankheiten in falschen psychologischen Aussagen, negativen Gedanken und Maßnahmen tragen zur Entwicklung verschiedener Krankheiten bei.

Die psychischen Ursachen von Krankheiten:

  • Die Grundlage der Psychosomatik ist der Mechanismus der psychologischen Abwehr, der Verdrängung, der Versuch einer Person, wegzufahren und tief in Gedanken einzudringen, die für sie unangenehm sind.
  • Unter dem Gesichtspunkt der Bioenergie zerstören negative Gedanken den Körper, der Körper wird anfälliger für Viren und Bakterien. Es lohnt sich, einige Ansichten über das Leben zu ändern, um viele Gesundheitsprobleme loszuwerden.
  • Heilung ist nur möglich, wenn eine Person psychische Probleme unabhängig erkennen und beseitigen kann;
  • Jeder Mensch verfügt über alle notwendigen Werkzeuge zur Selbstheilung – im physischen Körper gibt es Mechanismen, die bei der Bewältigung von Krankheiten helfen. Es ist nur notwendig, den Körper mit der richtigen Ernährung, gutem Schlaf und regelmäßiger körperlicher Aktivität zu versorgen.

Zu den psychosomatischen Problemen gehörten zunächst 7 Krankheiten – Herzinfarkt, Geschwür, Asthma, Kolitis, Bluthochdruck, Hyperthyreose und Diabetes mellitus. Aber heute arbeitet Psychosomatik mit allen somatischen Krankheiten, die durch psychische Ursachen, falsche Handlungen hervorgerufen werden. Es gibt eine enge Beziehung zwischen Krankheiten und Sünden.

Jeder Mensch hat eine Energiehülle, die den Körper umgibt, der menschliche Körper ist sehr empfindlich gegenüber Gedanken, und wenn sie ungesund sind, entstehen Schutzreaktionen, die ein Ungleichgewicht zwischen den physischen und spirituellen Aspekten des Lebens verursachen. Eine solche Uneinigkeit ist eine Krankheit, daher manifestiert sich jedes Gesundheitsproblem auf der Energieebene.

Jede Krankheit ist eine Folge einer Verletzung des Energieniveaus oder umgekehrt

Wer ist gefährdet?

Das verborgene Ziel jeder Krankheit ist es, einer Person die Nachricht zu senden, dass es dringend erforderlich ist, etwas an sich selbst zu ändern, negative Gedanken und unnötige Illusionen loszuwerden, um die Gesundheit zu erhalten. Moderne Menschen vergessen oft die Grundbedürfnisse, können Abhängigkeiten nicht loswerden und versuchen, immer den von jemandem erfundenen Standards zu entsprechen – all dies stört das Gleichgewicht des Geistes, sodass niemand vor psychosomatischen Problemen sicher ist.

Welche Verhaltensmuster können die Entwicklung psychosomatischer Erkrankungen auslösen:

  • Unfähigkeit, mit Stresssituationen umzugehen;
  • ständiges Eintauchen in persönliche Probleme;
  • die ständige Erwartung von etwas Schlechtem;
  • Pessimismus, negative Lebenseinstellung;
  • totale Kontrolle über das eigene Leben, das Leben geliebter Menschen;
  • Unfähigkeit, Liebe zu geben und anzunehmen;
  • Unfähigkeit sich zu freuen, Mangel an Sinn für Humor;
  • unrealistische Ziele setzen, was zu Enttäuschungen in sich selbst führt;
  • der Wunsch, aus jedem Hindernis ein globales Problem zu machen;
  • Ablehnung des eigenen Wunsches, anderen zu gefallen, Ignorieren der körperlichen Grundbedürfnisse nach einer guten Erholung, guter Ernährung;
  • Besorgnis über die Meinungen anderer;
  • Unfähigkeit, Unwillen, offen über ihre Gefühle zu sprechen;
  • Mangel an Zweck, Sinn des Lebens;
  • Unwillen, sich von der Vergangenheit zu trennen, Anhäufung von Beschwerden.

Akkumulierte Ressentiments können verschiedene psychosomatische Erkrankungen verursachen

Psychosomatik von Krankheiten

Die Behandlung von psychosomatischen Erkrankungen beginnt mit einer ruhigen, objektiven und gründlichen Analyse des eigenen Lebens, der Beziehungen zu Menschen und der allgemeinen Gesundheit. Alle negativen Ergebnisse, die am Ende erzielt wurden, müssen Sie nur ändern.

Prinzipien der psychosomatischen Behandlung:

  • Sinnvoll leben, lernen, das Leben zu genießen, sich zu entwickeln, nicht schüchtern zu sein;
  • Vergebung macht jeden Menschen gesünder, entfernt alte Narben im Energiefeld;
  • Liebe ist der beste Weg zu heilen, diese inneren Organe mit diesem Gefühl zu füllen, eine Person aktiviert den Regenerationsprozess;
  • ständige Arbeit an sich selbst, der Wunsch, die Welt um sich herum zu verändern und zu verändern – nur Veränderungen können das Denken erweitern, helfen, vorwärts zu kommen;
  • Überlegen Sie, was Sie erreichen möchten, und machen Sie sich keine Sorgen darüber, was Sie vermeiden möchten.

Die Aufgabe der Psychosomatik ist es, Menschen zu lehren, die wahren Ursachen von Gesundheitsproblemen zu finden, die sorgfältig durch Masken verborgen werden. Spezielle Tabellen helfen dabei, körperliche Probleme zu beseitigen und heilende spirituelle Qualitäten freizusetzen.

Krankheitstabelle von Liz Burbo

Nach der Theorie von Liz Burbo brechen alle unkonstruktiven, schädlichen Gedanken und Handlungen die menschliche Energiehülle, was sich negativ auf die Arbeit aller inneren Organe und Systeme auswirkt.

Misstrauen führt oft zu Schlaflosigkeit, da wir mit unseren Gedanken allein sind

KrankheitenGründe
Allergische Reaktionen· Der Wunsch, Aufmerksamkeit zu erregen, die Unterdrückung ihrer eigenen Bedürfnisse;

· Ekel für eine Person, Situationen, versteckte Beschwerden;

· Eine starke Abhängigkeit von den Meinungen anderer, der Wunsch, sich selbst zu verteidigen;

· Falsche Einstellung der Eltern in der Kindheit.Gemeinsame Probleme· Unsicherheit, Unentschlossenheit, Müdigkeit;

Latente Wut in Bezug auf sich selbst (Arthritis), auf andere Menschen (Arthrose);

· Der ständige Wunsch, andere für ihre eigenen Probleme verantwortlich zu machen;

· Ein Gefühl der unfairen Behandlung.Астма· Der Wunsch, mehr aus dem Leben zu nehmen als zu geben;

· Der Wunsch, mächtiger und unabhängiger auszusehen;

· Unfähigkeit, eine angemessene Einschätzung ihrer eigenen Fähigkeiten abzugeben;

· Perfektionismus.БессонницаMisstrauen gegenüber eigenen Entscheidungen und Gedanken.BronchitisErhöhte Emotionalität, eine Tendenz, Probleme zu übertreiben.AlopezieHaarausfall beginnt nach schwerem Verlust, mit ständiger Angst, einem Gefühl der Hilflosigkeit, Verzweiflung und der Schuld an Verlust.Probleme mit der Nasenatmung, Nasenbluten.· Unfähigkeit, hell und vollständig zu leben;

· Geistesabwesenheit in schwierigen Situationen – tritt häufig bei Kindern auf;

· Intoleranz einer Person, Situation;

· Unterdrückung aufrichtiger Gefühle, Angst, Gefühle;

· Versteckte Tränen.Erkrankungen des VerdauungstraktesGastritis – versteckte Wut;

Magenprobleme, Übelkeit – Abneigung, starke Angst vor einer Person oder einer Situation;

· Dünndarmkrankheiten – der Wunsch, aus einer Fliege einen Elefanten zu machen;

Probleme mit dem Dickdarm – Festhalten an alten Überzeugungen (Verstopfung), mangelnde Bereitschaft, neue Ideen anzunehmen (Durchfall);

· Bauchspeicheldrüse – Probleme entstehen vor dem Hintergrund starker Gefühle, Wut aufgrund unerfüllter Erwartungen;

Schluckauf – Rebellion gegen die eigenen Neigungen,Bösartige Neubildungen, Leukämie.Die Onkologie ist eine Folge versteckter, unterdrückter Beleidigungen, einer trostlosen Kindheit, der Abhängigkeit von einem Partner und einer erhöhten Verantwortung.HämorridenEs tritt bei Menschen auf, die ungeliebte Geschäfte machen müssen.HerpesAuf den Lippen – eine negative Einstellung gegenüber allen Vertretern des anderen Geschlechts, einer Situation oder einer Person verursacht Ekel, Demütigung in der Familie, versteckten Ärger.

Auf den Genitalien – eine falsche Einstellung zum eigenen Sexualleben, kreative Stagnation.Gynäkologische Pathologie· Myome, andere Erkrankungen der Gebärmutter – Angst vor einem Kind, Mangel an zuverlässigem Schutz;

Soor – latente Wut auf einen Sexualpartner;MigräneGeringes Selbstwertgefühl, hohe Anforderungen an sich selbst, Schuldgefühle, Probleme im Sexualleben.Halsprobleme· Schmerzen, Atemnot – Zwecklosigkeit;

· Gefühl der Verengung – eine Person muss etwas sagen oder tun, was sie nicht will;

Beschwerden beim Schlucken – Unwilligkeit, eine neue Situation, Person, Lebensumstände zu akzeptieren;

· Husten – Selbstkritik, innere Reizbarkeit;

· Halskrebs – Understatement, Unfähigkeit, Gedanken klar auszudrücken, die Notwendigkeit, etwas zu verbergen.Depressive Zustände· Der Wunsch, ständig die Liebe anderer zu spüren;

· Rückzug von sich selbst aufgrund schwerer Enttäuschung, Verrat;

· Innere Leere.Dermatologische ProblemeAkne – Abhängigkeit von den Meinungen anderer, große Ungeduld, Reizbarkeit;

Psoriasis – der Wunsch, sich vollständig zu verändern, die Unfähigkeit, sich selbst zu akzeptieren;

· Brennen – Ärger, Irritation;

· Rosa Flechten – Stress, Depressionen, emotionale Überlastung.ZahnproblemeKrankheiten entstehen bei unentschlossenen, ängstlichen Menschen, Unfähigkeit, Schlussfolgerungen zu ziehen, Hilflosigkeit.Krankheiten des Herzens· Schlaganfall – ständige negative Gedanken, häufige Veränderungen vom Zustand der Euphorie bis zur völligen Erniedrigung der eigenen Person;

· Herzinfarkt – Ängste, Unfähigkeit, das Leben zu genießen, Skepsis.NasenblutenEmotionaler Stress, Frustration, Traurigkeit, ein Einzelfall – Verlust des Interesses an aktuellen Aktivitäten.Fettleibigkeit· Übergewicht tritt häufig bei Menschen auf, die nicht wissen, wie sie nein sagen sollen.

· Verzicht auf die eigenen Bedürfnisse, um geliebten Menschen zu gefallen;

· Unbewusste Angst vor Beziehungen.Magersucht, ViehUngesunde Beziehungen zu Mutter;

· Verleugnung ihrer Weiblichkeit;

· Unwilligkeit zu leben und zu handeln.LeberpathologieAkkumulierter Ärger, Ärger, Enttäuschung, Angst, Unfähigkeit, sich an die Situation anzupassen, unbewusste Depression.NierenMangel an emotionalem und mentalem Gleichgewicht, Unfähigkeit, eine Entscheidung zu treffen, den eigenen Wünschen zu folgen, ein Gefühl akuter Ungerechtigkeit.Schmerzen in der LendenwirbelsäuleMaterielle Probleme, Angst vor Armut, die ständige Notwendigkeit, alles selbst zu tun, die Unfähigkeit, andere um Hilfe zu bitten.ProstatitisOhnmacht, Hilflosigkeit, Müdigkeit vom Leben, kreative Krise.ДиабетEine große Anzahl von Wünschen, Neid, Unzufriedenheit mit Liebe und Zuneigung. Bei Kindern entwickelt sich die Krankheit in Abwesenheit der elterlichen Liebe, einem Wunsch, Aufmerksamkeit zu erregen.BlasenentzündungAls Ergebnis einer großen Enttäuschung erwartet eine Person zu viel von anderen.HalsDie Unwilligkeit, die Situation wahrzunehmen, ist real.SchilddrüseMangel an Willensqualitäten, Unfähigkeit, fundierte Entscheidungen zu treffen.NiesenReizung in Bezug auf die Person, die Situation.

Um das Auftreten einer Blasenentzündung zu vermeiden, sollten Sie von Menschen nicht enttäuscht sein, was bedeutet, dass Sie keine hohen Erwartungen haben müssen

Unter den möglichen Ursachen der Krankheit kann nur die Person selbst ihr eigenes Problem finden. Der Heilungsprozess von Liz Burbo umfasst mehrere Phasen.

Wie man die Krankheit loswird:

  1. Um die Funktionsweise des Körpers beurteilen zu können, muss eine Person klar verstehen, was, wie und wann und wo es weh tut, bewerten, wie richtig und regelmäßig sie sich um ihren Körper und ihre Entwicklung gekümmert hat.
  2. Lektion gelernt, Gedanken überdenken, Ängste, Komplexe, Beschwerden, unnötige Beziehungen loswerden.
  3. Aktualisierte Aktionen – Eine Person beginnt über Gegenwart und Zukunft nachzudenken und blickt nicht ständig zurück. Sie gibt alles Unnötige frei.
  4. Befreiung, ein klares Bewusstsein für ihre eigenen Bedürfnisse, Orte im Leben, Ziele, Wünsche – all dies hilft, ohne Schmerzen und Leiden weiterzuleben.
  5. In der Phase der Heilung ist es wichtig, dass ein Mensch lernt, jede Zelle seines Körpers zu lieben, Junk Food aufzugeben, Wege zu finden, um eine gute körperliche Form aufrechtzuerhalten und genügend Schlaf zu bekommen.

Louise Hey Zusammenfassung Psychosomatische Tabelle

Louise Hay – eine der angesehensten Experten auf dem Gebiet der Psychosomatik – erlebte die Entwicklung vieler Krankheiten aus eigener Erfahrung und konnte sich nach einer gründlichen Analyse ihrer Lebenssituation und ihrer Überzeugungen innerhalb weniger Monate von Gebärmutterkrebs erholen.

Autoritärer Spezialist für Psychosomatik

KrankheitVerursachen
AllergieVerleugnung der eigenen Macht.
AstigmatismusSelbstzurückweisung, mangelnde Bereitschaft, ihre eigenen Stärken und Schwächen angemessen einzuschätzen.
АстмаDepression, Sehnsucht.
KurzsichtigkeitWiderwillen, in die Zukunft zu schauen, ist das Leben nur für heute.
Muskelschmerzen, Schwäche in Armen, BeinenWiderstand gegen alles Neue, Unwillen, sich vorwärts zu bewegen.
BronchitisSpannungen in der Familie, Streitigkeiten, Schreie.
SchleimbeutelentzündungWut, verstecktes Verlangen nach körperlicher Misshandlung.
RückenschmerzenMangel an Unterstützung, Unterstützung im Leben. Unfähigkeit, Liebe zu zeigen.
Entzündungsprozesse, Temperatur, schlechte Immunität.Wut, Angst.
Vaginaler AusflussWut auf sich selbst wegen falscher Entscheidungen.
GastritisGefühl der Unsicherheit, Untergang.
HämorridenWut, Angst vor dem Abschied.
GlaukomUnfähigkeit und Unwillen zu vergeben, unverbesserlicher Groll zerquetschen die Aura.
Virale InfektionskrankheitenDer Mangel an freudigen Ereignissen im Leben.
JuckreizUnzufriedenheit mit dem eigenen Leben, Reue.
Sodbrennen, Bitterkeit im Mund.Ständige Angst
Genitalinfektionen, PMS, UterusblutungenSich wegen Sex schuldig fühlen, Vertrauen, dass Sex eine Sünde ist.
MeningitisBitterkeit auf der ganzen Welt.
HühneraugenHartnäckige Abneigung, sich von Schmerzen aus der Vergangenheit zu trennen.
UrolithiasisStolz, das Leben zu ernst nehmen.
FrakturAufruhr gegen die Macht eines anderen.
LungenentzündungMüdigkeit, Verzweiflung.
Erkrankungen des HarnsystemsWut auf den Sexualpartner, der Wunsch, die andere Person für alle Probleme verantwortlich zu machen.
NierenproblemeUnfähigkeit, Kritik ruhig zu nehmen.
Рассеянный склерозHarte und grausame Haltung gegenüber Menschen.
ДиабетWehe, sehne dich nach unerfüllten Hoffnungen.
TuberkuloseVerschwendung, Selbstsucht, Rache.
Cellulite, FülleAngst vor Veränderung, Zwecklosigkeit, akkumulierter Ärger.
GeschwürAngst, Vertrauen in die eigene Minderwertigkeit.

Um das Auftreten eines Geschwürs zu vermeiden, sollten Sie an sich glauben und nicht auf diejenigen hören, die demütigend über Sie sprechen

Die Methode zur Behandlung psychosomatischer Probleme nach Louise Hay ist eine Bestätigung, da diese Überzeugungen, die nach speziellen Regeln aufgestellt wurden, dazu beitragen, falsche Einstellungen zu ersetzen.

So machen Sie eine Bestätigung:

  1. Die Bestätigung sollte kurz sein, nicht mehr als 1-2 kurze Sätze.
  2. Sie müssen nur Verben in der Gegenwart verwenden.
  3. Alle Phrasen müssen in der positiven Form sein, ohne das "Nein" -Partikel.
  4. Bestätigung sollte positive Emotionen hervorrufen.
  5. Die Erklärung sollte nicht an andere Personen gerichtet sein.
  6. Louise Hay empfiehlt, am Ende jeder Bestätigung etwas hinzuzufügen – ich bekomme mehr als ich erwarte.

Affirmationen können an jedem Ort zweimal täglich für 5 bis 10 Minuten laut oder leise wiederholt werden, Aussagen können viele Male umgeschrieben werden, ein positiver Effekt wird nach 10 bis 15 Tagen beobachtet.

Die Tabelle nach Sinelnikov

Valery Sinelnikov ist Psychologe, Homöopath und unterstützt aktiv die Theorie einer engen Beziehung zwischen menschlichem Denken und Gesundheitsproblemen.

Valery Sinelnikov unterstützt die Tatsache, dass unsere Gedanken unsere Gesundheit direkt beeinflussen

Psychologie der Krankheiten

KrankheitVerursachen
KopfschmerzenHeuchelei, Bedürfnis nach Ruhe, übermäßiger Stress, Angst.
MigräneSelbstkritik, Perfektionismus, ständige Schuld, Ängste.
HirntumorSturheit, Unwillen, mit den Meinungen anderer zu rechnen, aggressives Verhalten.
NeuralgieEin gesteigertes Verantwortungsbewusstsein, der Wunsch, allen und jedem zu helfen.
IschiasAngst vor finanziellem Wohlergehen, geistiger und körperlicher Überlastung.
Schlaganfall, LähmungEifersucht, Hass;

· Unwilligkeit, sich vorwärts zu bewegen;

· Unfähigkeit zu Kompromissen;

· Tiefe alte Angst, Entsetzen.

SchwindelMangel an Konzentration, Einwerfen im Leben, verschwommene Ziele und Bestrebungen.
Epilepsie, Krämpfe, Hypoxie bei Kindern und JugendlichenPanik unbewusste Angst;

· Ständiger innerer Kampf;

· Der Wunsch, Gewalt, Aggression, Hass, Verachtung, Eifersucht zu begehen.

Hyperaktivität bei KindernDas Kind empfindet keine elterliche Liebe.
Ohrenprobleme1. Otitis – Unwillen, anderen zuzuhören und sie zu hören. Bei Kindern – Unfähigkeit, Gefühle und Emotionen auszudrücken und zu kontrollieren, Reaktion auf eine ungünstige Atmosphäre in der Familie.

2. Tinnitus, Taubheit – eine negative Einstellung gegenüber einer Person, eine Situation, Unwillen, auf die Meinungen anderer Menschen zu hören, Sturheit, Stolz, innerer Konflikt.

3. Neuritis – schwere nervöse Überlastung.

Ophthalmologische Probleme· Keratitis, Bindehautentzündung – Wut, Hass, Ressentiments gegenüber Angehörigen, Freude;

· Gerste – Wut, negative Einstellung zum Leben und zu Menschen;

Strabismus – tritt bei Kindern aufgrund mangelnden Verständnisses zwischen den Eltern auf;

· Glaukom – ein unverbesserlicher psychischer Schmerz, der Gefühle und Emotionen blockiert;

· Katarakt – Pessimismus, eine ungewisse Zukunft.

Herz-Kreislauf-Erkrankungen1. Angina pectoris – ein Mangel an Liebe, Eifersucht, langjährigen Beschwerden, ein Gefühl der Einsamkeit. Die Krankheit tritt häufig bei Menschen auf, die jede Situation als stressig empfinden.

2. Tachykardie – ständige Aufregung, Eile, Angst.

3. Atherosklerose – Eigensinn, mangelnde Lebensfreude.

4. Kreislaufprobleme – eine negative Lebenseinstellung.

5. Hypertonie – Unterdrückung von Emotionen, Misstrauen.

6. Hypotonie – Unglaube an die eigenen Stärken, Fähigkeiten.

7. Krampfadern – Stauung, Depression, falsch gewählter Lebensweg.

8. Thrombose – Mangel an geistiger, geistiger Entwicklung.

9. Anämie, Blutung – ein Mangel an freudigen Ereignissen.

Lymphadenitis, Mononukleose bei KindernFreude verlässt das Leben eines Kindes.
Erkrankungen der AtemwegeLungenentzündung – Müdigkeit vom Leben;

· Bronchitis – unausgesprochene Wut, behauptet;

· Husten – der Wunsch, der ganzen Welt seine Existenz zu erklären;

· Ersticken – starke Angst, Misstrauen, Unfähigkeit, Gefühle auszudrücken;

· Asthma – der Konflikt eines Kindes mit der Mutter, das Kind hat solche Angst vor Leben, Schuld;

· Tuberkulose – Depression, Sehnsucht;

Angina, Laryngitis, Pharyngitis – Unterdrückung von Wut, Minderwertigkeitsgefühl.

Adenoide, RhinitisMangel an Liebe in der Familie, Enttäuschung.
Schlechter AtemUnwilligkeit, das Neue anzunehmen.
SteineGerinnsel ungelösten Zorns, Enttäuschung, Misserfolg.
EiterWut, Frustration.
Ödeme, Blutergüsse unter den Augen.Ein Gefühl der unfairen Behandlung von Angehörigen.
Weibliche KrankheitenSelbstzurückweisung, Unterdrückung der Weiblichkeit, verwundeter Stolz. Überzeugung von der eigenen Sündhaftigkeit, Vermeidung, Ressentiments gegen Männer, Unfähigkeit, das Leben zu genießen.
BrustdrüsenerkrankungAbneigung gegen sich selbst, die Probleme anderer Menschen sind wichtiger als ihre eigenen Wünsche, Angst um das Kind.
Impotenz, andere männliche KrankheitenUnzufriedenheit mit einem Sexualpartner, akkumulierter Groll, Wut, Temperament, Mäßigkeit.
Probleme mit den NägelnWehrlosigkeit, ein ständiges Gefühl der Gefahr.
Erkrankungen der SchilddrüseOpfer, Ressentiments, Hass.
VergiftungDie beharrliche Ablehnung von allem Neuen.

Um nicht krank zu werden, muss man eins mit der Außenwelt sein

Um die Krankheit loszuwerden, müssen Sie lernen, Ihre Gedanken, Worte und Handlungen zu kontrollieren. Gesundheit ist eine Harmonie zwischen dem Lebensstil und der Welt um uns herum und nicht nur ein Kampf gegen pathogene Faktoren. Fehlfunktionen im Körper signalisieren ein Ungleichgewicht.

Tabelle nach Lazarev

Sergey Lazarev – Schriftsteller, Forscher, Philosoph, glaubt, dass alle Krankheiten vom Verstand, negativen Emotionen und schlechten Charaktereigenschaften herrühren.

Das Verhältnis von Emotionen und Krankheiten

EmotionsWelche Organe sind betroffen?Wie man kämpft
SpannungVerdauungsproblemeLernen Sie mit Hilfe von Meditation, Yoga, Kunsttherapie und Sport zu entspannen.
AngstHals, Schultergürtel.Sorglose Lebenseinstellung, genießen Sie die kleinen Dinge, wie in der Kindheit.
RatlosigkeitSchlaflosigkeit, Störungen des NervensystemsRuhige, spirituelle Praktiken.
AngstNierenproblemeFinden Sie Gleichgewichtspunkte für Ruhe, Hobbys, Spaziergänge an der frischen Luft und Ruhe am Wasser.
AngstDyspeptische Störungen, AutoimmunerkrankungenTrost, Barmherzigkeit
ZornErkrankungen der Leber, GallenblaseEmpathie, Hilfe für Bedürftige, Besuche in Waisenhäusern, Hospizen.
ApathieWirbelsäulenprobleme, Schwäche, MüdigkeitFinde einen interessanten neuen Beruf, ein Hobby, wechsle den Job, finde neue Freunde.
UngeduldPankreatitis, DiabetesFinden Sie eine Aktivität, die Geduld erfordert.
Gefühl der EinsamkeitDemenzDas Leben mehr genießen, es genießen.
BeschwerdenDermatologische Probleme, Lebererkrankungen, KrebsJeden Tag, um Gott oder dem Universum für den Tag zu danken.
Stolz, EifersuchtШизофренияUmkehr, Methoden der spirituellen Heilung.

Härten Sie Ihre Nerven und dann wird jede Krankheit Sie umgehen

Alle Krankheiten von Nerven, sagen Ärzte, und Inder behaupten, dass Menschen durch unerfüllte Wünsche krank werden. Starke Nerven, die Fähigkeit, mit Stress und Nervenzusammenbrüchen umzugehen, leben im Einklang mit Ihren Wünschen, ein gesunder Lebensstil – all dies hilft, die Entwicklung von psychosomatischen Erkrankungen zu vermeiden.

Lagranmasade Deutschland