Rehabilitation nach Laserkoagulation von Venen. Prävention und mögliche Folgen.

Die endovasale Laserkoagulation (EVLK) ist die wirksamste Behandlung für Krampfadern. 98% der Patienten sind mit dem Ergebnis voll zufrieden. Die Erholungsphase ist jedoch nicht weniger wichtig als das Verfahren selbst. Wir werden alle Empfehlungen des Phlebologen nach EVLK und die möglichen Folgen analysieren.

Inhalt

Geeignet zur Behandlung von Krampfadern mit unzureichender Klappenfunktion und Anzeichen von trophischen Störungen sowie bei unwirksamer konservativer Behandlung. Die Erfolgsrate der Behandlung von EVLK erreicht 98%.

Abteilung für Phlebologie

EVLK Kosten

EVLK auf einem Bein
59 620 Rubel
EVLK auf zwei Beinen
101 860 Rubel
Postoperative Untersuchung
kostenlos

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Allgemeine Empfehlungen eines Phlebologen zur Rehabilitation nach EVLK

Nach Abschluss der EVLK-Operation wird die Einstichstelle mit einem Antiseptikum behandelt und ein Fixierverband aufgeklebt. Ein Kompressionstrikot in Form eines Strumpfes wird auf ein Glied gelegt. Latexkissen oder Spezialwalzen werden auf den Bereich der venösen Knoten aufgebracht.

Für eine schnelle Wiederherstellung wird empfohlen:

  • Spurgewicht;
  • Alkohol und Rauchen aufgeben;
  • vorübergehend keine Saunen, Bäder, Solarien besuchen;
  • Betreibe keine "schweren" Sportarten;
  • besuche den Pool;
  • Trekking machen, Radfahren;
  • Führen Sie empfohlene Übungen durch, um die Blutgefäße zu stärken.

Empfehlungen für körperliche Aktivität

Der Patient hat die Möglichkeit, sich die ersten 30 Minuten nach der Laserkoagulation der Venen auszuruhen. Anschließend empfiehlt er, 40 bis 45 Minuten lang schnell zu gehen. Dies ist notwendig, um den Blutdruck in den Venen zu normalisieren. In Zukunft sollte der Patient das empfohlene Regime für körperliche Aktivität einhalten: jeden Tag anderthalb Stunden, um mit durchschnittlichem Tempo zu gehen. Fitness-Armbänder, Smartwatches und Telefone können Schritte zählen. Das tägliche Ziel von 10 Schritten ist eine hervorragende vorbeugende Maßnahme gegen Venenerkrankungen.

Nanovein  Interne Krampfadern

Kompressionsunterwäsche

Die Wahl der Kompressionsstrümpfe in der Dichte und die Art des Tragens hängen ab von:

  • Technik und Komplexität der Operation;
  • Patientenzustand;
  • das Vorhandensein anderer Krankheiten und Pathologien.

Arten von Kompressionsunterwäsche, wie man sie trägt

Kompressionsunterwäsche gibt es in zwei Ausführungen:

Unmittelbar nach der Operation verwendet EVLK prophylaktische Antiembolie-Strümpfe. Die Kompression dieses Produkts ist so konzipiert, dass sich der Patient in Bauchlage befindet. Es wird nicht empfohlen, in antiembolischen Strümpfen zu gehen. Dichter ist die alltägliche Kompressionsstrümpfe. Postoperative Unterwäsche (Kniestrümpfe oder Strümpfe) wird nicht immer verwendet, aber für den normalen Verlauf des Rehabilitationsprozesses sind dichtere Produkte erforderlich. Zum ersten Mal wird empfohlen, es auch nachts nicht zu entfernen.

Um die normale Durchblutung wiederherzustellen und einen Rückfall zu verhindern, wird ein Kompressionsjersey getragen:

· Beim Gehen und längeren Stehen;

· Während körperlicher Anstrengung;

· Während langer Reisen;

Bei jeder Schwellung.

Es gibt keine einheitlichen Empfehlungen und Anforderungen für Kompressionsunterwäsche nach Laser EVLK. Die Art und Weise, spezielle Strickwaren zu tragen, wird vom Arzt für jeden Patienten individuell entwickelt. Empfehlungen können variieren. Die Bedingungen für das Tragen solcher Wäsche können 3 bis 5 Tage und bis zu mehreren Wochen betragen.

Popovtsev Maxim Alexandrovich

Mögliche Komplikationen nach EVLK

Die moderne Behandlungstechnik mit der EVLK-Methode ermöglicht es Ihnen, Operationen in verschiedenen Stadien von Krampfadern durchzuführen. Nach der Laserbehandlung können folgende Konsequenzen auftreten:

  • Schmerzen nach EVLK zum ersten Mal Tage, Schmerzen stören häufig Patienten mit einer niedrigen Empfindlichkeitsschwelle, und Schmerzen können auch durch starken Druck vom Verband verursacht werden;
  • Beschwerden und ein Gefühl der Anspannung im Bereich der operierten Vene, solche Empfindungen können 4 – 5 Tage nach EVLK-Venen auftreten und den Patienten anderthalb Monate lang stören;
  • Blutergüsse entlang der Vene sind eine Überdosis Tumeszenzanästhesie oder eine Perforation der Vene.
  • Fieber, leichtes Fieber bis zu 37,7 kann den Prozess des Proteinabbaus stören;
  • eitrige Formationen treten äußerst selten auf;
  • Verlust der Empfindlichkeit, in nur einem von hundert Fällen kann ein Patient die Empfindlichkeit verlieren.

Wenn die Technik der endovasalen Laserkoagulation nicht angewendet wird, können schwerwiegendere Konsequenzen auftreten. Wenn nach EVLK Venen sichtbar sind, kann dies auf eine unzureichende Exposition des Laserstrahls gegenüber der Vene hinweisen. Solche Fälle, in denen die Vene nach EVLK verblieb, sind jedoch äußerst selten.

Wenn die Technik der endovasalen Laserkoagulation nicht angewendet wird, können schwerwiegendere Konsequenzen auftreten. Wenn nach EVLK Venen sichtbar sind, kann dies auf eine unzureichende Exposition des Laserstrahls gegenüber der Vene hinweisen. Solche Fälle, in denen die Vene nach EVLK verblieb, sind jedoch äußerst selten.

Popovtsev Maxim Alexandrovich

Nanovein  Apitherapie-Behandlung von Krampfadern

Medikamente nach EVLK

Zusätzlich zu den Empfehlungen für das Tragen von Kompressionsstrümpfen und motorischer Aktivität wird Patienten, die sich einer Operation mit EVLK unterziehen, eine restaurative medikamentöse Therapie verschrieben. Sie wird individuell ausgewählt und berücksichtigt den Zustand des Patienten. Der Zweck dieser Behandlung:

  • das Auftreten von Thrombosen verhindern;
  • die Wände der Blutgefäße stärken;
  • Schmerzen beseitigen, wenn eine Vene nach EVLK schmerzt;
  • Hämatome und Robben entfernen.

Hierzu werden Antikoagulanzien, Phlebotonika und Blutverdünner verschrieben.

Über die kombinierte Behandlung, Sklerotherapie nach EVLK

Manchmal wird die endovasale Laserkoagulation durch ein Verfahren wie Sklerotherapie ergänzt. Nach EVLK eliminiert dieses Verfahren den Zustrom von Krampfadern und erzielt bessere kosmetische Ergebnisse. Die Anzahl der Sitzungen hängt vom Zustand des Patienten ab. Der gesamte Vorgang wird von einer Wärmebildkamera gesteuert.

Alle Informationen zur Behandlung von Krampfadern erhalten Sie in der Abteilung für Phlebologie des Medical City Medical Center. EVLK wird von einem Phlebologen, dem Chirurgen Popovtsev Maxim Alexandrovich, durchgeführt.

Beliebte Patientenfragen zu EVLK

Frage: Wann können Sie nach EVLK Fitness machen?

Antwort: Bei Kompressionsstrickwaren für 5-6 Tage hängt alles vom Zustand ab.

Frage: Ist es gefährlich, nachdem EVLK eine Zugdichtung angezeigt hat?

Antwort: Ähnlich wie beim Hämatom ist es wahrscheinlich erforderlich, weiterhin Kompressionsstrümpfe zu tragen. Seien Sie sicher, Phlebologe zu scheinen, machen Sie einen Ultraschall.

Frage: Ich bin besorgt über die Konsequenzen. Wird die Belastung anderer Venen nach EVLK zunehmen?

Antwort: Die Blutversorgung der Beine hängt von den Arterien ab. Bei EVLK werden die Venen entfernt. Nach der Entfernung der Krampfader verbessert sich der Blutabfluss nur noch.

Was ist EVLK?

Die Laserkoagulation von Venen ist eine effektive und sichere Operation zur Behandlung von Krampfadern. EVLK wird nicht umsonst als „Wochenendoperation“ bezeichnet, der gesamte Eingriff dauert nicht länger als zwei Stunden, und der Patient kann am nächsten Tag nach EVLK zu seinem gewohnten Leben zurückkehren. Der Erfolg der Laserkoagulation hängt nicht nur von der Operation selbst ab, sondern auch von der richtigen Rehabilitationsperiode.

Das Verfahren der endovenösen Koagulation von Blutgefäßen liefert ein ausgezeichnetes therapeutisches Ergebnis sowie eine ausgezeichnete ästhetische Wirkung. Die Operation ist weniger traumatisch, sie wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt, der Katheter wird durch eine Punktion eingeführt, nach dem EVLK-Verfahren befinden sich keine Narben oder Narben am operierten Bein. Damit die Operation nach maximaler EVLK-Operation keine unangenehmen Folgen hatte, ist es notwendig, die Empfehlungen des Phlebologen einzuhalten.

Lagranmasade Deutschland