Rosskastanie für Krampfadern Aktion und Hausmittel Rezepte

Die ungenießbaren Früchte der Rosskastanie werden in der Volks- und traditionellen Medizin verwendet. Ihre Wirksamkeit wurde bei der Behandlung von Krampfadern nachgewiesen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Kastanien bei Krampfadern richtig anwenden.

Dezember 29 2016

Inhalt des Artikels:

Die Frucht eines schönen weitläufigen Baumes, ähnlich einer essbaren Nuss, ist giftig und wird nicht gegessen. Rosskastanie wird als Futtermittel für Nutztiere zur Schädlingsbekämpfung verwendet. Zuerst mögen die Tiere seinen bitteren Geschmack nicht, aber bei längerem Gebrauch gewöhnen sie sich daran.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Rosskastanie gegen Krampfadern: Zusammensetzung und Wirkung

Die Zusammensetzung von Früchten, Rinde, Muschel, Rosskastanienblüten umfasst:

  • Tannine;
  • Artrescin;
  • Fette;
  • Vitamine und Mineralien;
  • estsin;
  • Säuren;
  • Sterol;
  • Carotinoide;
  • Tschechow;
  • Fraktion;
  • Protein.

Die Wirksamkeit im Kampf gegen Krampfadern Kastanie verdankt zwei Substanzen: Esculin und Escin. Diese Komponenten verdünnen das Blut, stärken die Wände der Blutgefäße, verhindern Blutgerinnsel und verbessern die Durchblutung.

Bevor Sie den bitteren Fötus verwenden, müssen Sie einen Arzt konsultieren, da darauf basierende Arzneimittel Kontraindikationen haben. Abkochungen, Salben, Tinkturen und Kompressen aus Rosskastanie können nicht verwendet werden für:

  • Schwangerschaft;
  • Hämophilie (schlechte Blutgerinnung);
  • Stillen;
  • individuelle Intoleranz;
  • Rosskastanienallergien;
  • niedriger Blutdruck;
  • Magenkrankheiten;
  • Darmatonie,
  • Verstopfung
Nanovein  So erhalten Sie eine Quote für einen kostenlosen Betrieb - Tipps zum Erhalten von Quoten für verschiedene Bevölkerungsgruppen

Die Behandlung von Krampfadern nach gängigen Rezepten muss mit den Empfehlungen eines Arztes kombiniert werden. Nur so führt die Therapie zum gewünschten Ergebnis.

Aber denken Sie daran, dass Krampfadern eine chronische Krankheit sind, das heißt, sie können sich unter dem Einfluss von Faktoren wieder bemerkbar machen

Kastanienmittel gegen Krampfadern

Für die Herstellung von Hausmitteln gegen Krampfadern werden fast alle Teile des Rosskastanienbaums verwendet. Die Blätter, Blüten, Früchte, Rinde und Schale, die die Samen bedecken, werden verwendet. Das wirksamste Mittel, das auf der Basis von Alkohol hergestellt wird.

Aus Rosskastanie wird hergestellt:

Zur Zubereitung der Salbe benötigen Sie zerdrückte Blumen (3 EL L.). Nüsse (8 Stück) in eine Schüssel geben und 400 ml Pflanzenöl (Oliven, Sonnenblumen) einfüllen. Mischen Sie die Mischung und erwärmen Sie sie 1,5 Stunden lang in einem Wasserbad. Kühlen Sie sie ab, filtrieren Sie sie und mischen Sie sie mit 4 EL. l geschmolzenes tierisches Fett: Dachs, Schmalz.

Bewahren Sie die fertige Salbe im Kühlschrank auf, tragen Sie sie vor dem Schlafengehen auf die Füße auf, bedecken Sie sie mit Frischhaltefolie oder Pergament und befestigen Sie sie mit einem Verband. Die Behandlungsdauer beträgt 60 Tage.

Das meiste Escin und Esculin kommt in der Kastanienrinde und ihren Früchten vor. Um die Tinktur zuzubereiten, müssen Sie einen Fleischwolf durchlaufen oder 100 g Nüsse und 50 g Rinde in einem Mixer mahlen. Gießen Sie Rohstoffe 1 Liter Wodka oder verdünnten medizinischen Alkohol und bestehen Sie für einen Monat.

Filtern Sie die Tinktur und nehmen Sie dreimal täglich 10 Tropfen vor den Mahlzeiten ein. Die Behandlungsdauer beträgt 3 Tage. Wenn Sie sich schlechter fühlen, sollte das Medikament abgesetzt und durch ein anderes Medikament ersetzt werden. Alkoholtinktur kann äußerlich zum Schleifen schmerzhafter Stellen verwendet werden.

Nanovein  Bäder gegen Krampfadern
  • Abkochung. Um die Brühe zuzubereiten, benötigen Sie 3 EL. l trockene Blätter und Kastanienblüten gießen 1 Liter kochendes Wasser und bestehen eine Stunde lang darauf. Nehmen Sie 1 EL. l 3 mal am Tag für 35-40 Tage.
  • Sie müssen jedoch wissen, dass nur eine umfassende Behandlung, die traditionelle und moderne Medizin kombiniert, die Krankheit besiegen kann

    Lagranmasade Deutschland