Rosskastanie für Krampfadern Rezept

Derzeit wird die Venenerweiterung als eine ziemlich häufige Krankheit angesehen. Es ist nicht leicht zu identifizieren, und wenn sich die Behandlung verzögert, kann sie ziemlich lang und schwierig sein. Rosskastanie gegen Krampfadern, das Rezept für Tinktur, dessen Creme und Salbe wir Ihnen sagen werden, wird aufgrund seiner enormen heilenden Eigenschaften und eines Minimums an Kontraindikationen häufig zur Behandlung verwendet.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Ursachen und Behandlung von Krampfadern

Die Hauptgründe für die Entwicklung von Krampfadern sind recht einfach:

  1. Vererbung. Wenn jemand in der Familie väterlich oder mütterlicherseits an dieser Krankheit leidet, können Sie unter bestimmten Bedingungen mit hoher Wahrscheinlichkeit auch Krampfadern entwickeln.
  2. Passiv, das heißt eine minimal mobile Lebensweise. Dies kann für die Art der Arbeit gelten. Während sitzender Arbeit stagniert das Blut in den Gefäßen und kann nicht normal zirkulieren, was zu deren Dehnung und Verformung führt.
  3. Übergewicht sowie die Folgen der Geburt eines Kindes durch Frauen. Hierbei spielen der übermäßige Druck auf die Gefäße, der vom Fötus während der Schwangerschaft ausgeübte Druck sowie Fettablagerungen eine Rolle.

Auch gefährliche Krampfadern haben Folgen. Es kann die Entwicklung einer Thrombose provozieren, die noch schlimmer ist, da in dieser Situation eine Lebensgefahr besteht.

Derzeit gibt es bei weitem keine Methode zur Bekämpfung von Krampfadern. Bestimmte Methoden zur Behandlung von Krampfadern sind kontraindiziert und werden selten allein angewendet. Die effektivste Methode wird als integrierte Behandlungsmethode angesehen, die verschiedene spezifische Arten von Therapien umfasst.

Oft finden Sie Methoden zur Behandlung von Krampfadern Volksheilmittel. Darunter: Aufgüsse, Salben sowie Cremes, zu denen neben Rosskastanie auch Kräuter, Gemüse oder Beeren gehören, die auch nützliche heilende Eigenschaften und seltene Kontraindikationen aufweisen.

Die beliebtesten sind:

  • Wermut, Brennnessel, gewöhnlicher Hopfen, Muskatnuss;
  • Kalanchoe;
  • Kartoffeln;
  • Äpfel;
  • Holzläuse (Sternchen);
  • Arnika Berg.

Dies ist nur ein Teil der Liste der Werkzeuge, die im Kampf gegen Krampfadern helfen.

Rosskastanie: medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen

Diese Pflanze hat alle ihre heilenden Eigenschaften aufgrund der Spurenelemente, aus denen die Zusammensetzung besteht. Rosskastanienpräparate stellen die Wände von Blutgefäßen und Kapillaren wieder her, machen das Blut flüssiger, so dass die Entwicklung von Krampfadern während ihrer Verwendung minimiert wird.

Kastanie enthält Tannine, Bioflavonoide, Saponine, Sterole, Cumarin, Rutin, Lutein und Astralagin. In gewissem Maße manifestieren sich die lebensspendenden Eigenschaften von Kastanien aufgrund von Esculin und Escin, die Teil der Zusammensetzung sind:

  • Aescin verringert die Gefäßpermeabilität, stärkt sie und senkt auch die Blutviskosität.
  • Esculin stärkt die Blutgefäße. Es verhindert Blutgerinnsel.

Aufgrund seiner starken Wirkung auf den menschlichen Körper kann es bei einigen Patienten unabhängig vom Rezept für Rosskastanie zu Nebenwirkungen kommen. Unter ihnen: Übelkeit; Erbrechen Durchfall Allergie in Form von Juckreiz, Brennen oder Hautausschlag. Alle diese Manifestationen werden praktisch nicht gefunden. Aber wie Sie wissen, sind Kontraindikationen in jeder Medizin enthalten.

Nanovein  Retikuläre Krampfadern Ursachen, Symptome, Behandlung

Kontraindikationen für Rosskastanien:

  • während der Schwangerschaft im ersten Trimester sowie stillende Mütter in der Zusammensetzung von Tabletten;
  • Menschen mit Blutgerinnungsstörungen;
  • Patienten mit Hypotonie, Nierenversagen, anhaltenden Magen-Darm-Beschwerden;
  • Patienten mit übermäßiger Anfälligkeit sowie Allergien.

Aus diesen Gründen ist eine Konsultation mit Ärzten obligatorisch, bevor Rosskastanie oder Arzneimittel, die diese Heilpflanze enthalten, verwendet werden.

Was ist die Verwendung von Rosskastanie bei der Behandlung von Krampfadern?

Die nützlichen heilenden Eigenschaften von Rosskastanien sind seit langem bekannt, wodurch sie bei der Behandlung von Krampfadern unter anderen Sorten dieser Pflanze wirksam sind. Es wird in vielen Drogen verwendet. Um die Wirkung von Rosskastanie zu verstärken, werden der Zusammensetzung von Arzneimitteln häufig andere Kräuterpräparate zugesetzt.

Rosskastanie hat folgende Auswirkungen auf den menschlichen Körper:

  • Stärkt die Gefäßwände;
  • Tont Venen;
  • Verbessert die Durchblutung der Venen;
  • Reduziert die Kapillarpermeabilität;
  • Erweitert die Blutgefäße und senkt den Blutdruck;
  • Verleiht den Beinen ein Gefühl von Leichtigkeit;
  • Es verhindert die Bildung von Blutgerinnseln.

Sammlung und Vorbereitung von Pflanzen

Während der Vorbereitungs- und Montagearbeiten wird die Einhaltung aller gesetzlichen Vorschriften als wichtiger Punkt angesehen. Dies wird dazu beitragen, maximale medizinische Eigenschaften der Pflanze zu erzielen, Kontraindikationen zu begrenzen und die Wirksamkeit des fertigen Produkts erheblich zu steigern.

Bei der Herstellung verschiedener medizinischer Präparate sind fast alle Elemente der Pflanze beteiligt, einschließlich nicht nur der Früchte zusammen mit der Schale, sondern auch der Blütenstände, Blätter und sogar der Rinde.

Anfangsphase der Beschaffung

Die Erntezeit der Kastanien beginnt, wie viele vermuten, im Herbst. Zu diesem Zeitpunkt erreichen die Früchte bereits ihre maximale Größe und reifen langsam.

Blätter und Blüten werden im Frühjahr zum Zeitpunkt der Blüte geerntet. Gerade zu diesem Zeitpunkt ist die maximale Anzahl nützlicher Elemente in Blättern und Blütenständen gespeichert.

Anwendung

Kastanienfrüchte eignen sich zur Zubereitung zahlreicher Arzneimittel. Um Mittel aus einer Pferdepflanze auf schmerzhafte Hautpartien aufzutragen, wird eine spezielle Mischung hergestellt. Dazu müssen Sie die Kastanie von der grünen Haut reinigen und mit einem Fleischwolf mahlen. Um eine dichtere Zusammensetzung zu erhalten, müssen Sie diesen Vorgang mehrmals wiederholen oder einen Mörser verwenden.

Trocknen

Der Trocknungsvorgang von Rosskastanienfrüchten wird in einem speziell vorbereiteten Raum 4 Wochen lang unter stabilem Mischen durchgeführt. Es sei daran erinnert, dass es unmöglich ist, in der Sonne zu trocknen.

Rezepte für Rosskastanientinkturen bei Krampfadern

Rosskastanientinkturen haben sich so gut bewährt, dass sie die Zulassung erhalten haben und oft selbst von den erfahrensten Spezialisten, die die traditionelle Medizin nicht anerkennen, für therapeutische Zwecke empfohlen werden.

Um eine Infusion gemäß dem Rezept zuzubereiten, müssen Sie 50 g mit Schale zerkleinerte Kastanien in ein kleines Volumen Wodka, etwa 1/10 Liter, gießen. Der Infusionsprozess dauert 14 bis 20 Tage an einem für Sonnenlicht unzugänglichen Ort. Nehmen Sie 10 Tropfen zweimal oder dreimal täglich. Es ist für Menschen mit Alkoholismus kontraindiziert.

  • Infusion von Kastanienblütenständen

Vorbereitete Rosskastanienblüten müssen 50 Gramm Wodka einschenken. Die Dauer der Infusion beträgt bis zu 30 Tage. Die Rezeption besteht aus 50 Tropfen vor den Mahlzeiten.

  • Kastanienblütenextrakt

Blütenstandssaft eignet sich auch zur Behandlung von Krampfadern, er muss nur gepresst werden. Verwenden Sie therapeutischen Saft sollte in kleinen Portionen mehrmals täglich nach den Mahlzeiten sein. Darüber hinaus können sie die betroffenen Bereiche an den Beinen schmieren. Die Eigenschaften des Saftes von Kastanienblütenständen verbessern die Durchblutung der Venen und schützen vor Stagnation.

Kastanien-Salben und Cremes Rezepte

  • Rosskastaniensalbe

Um eine solche Salbe herzustellen, müssen Sie gemäß dem Rezept die Kastanien (5 Stück) mahlen und mit 5 EL mischen. Löffel Blütenstände. Dann sollten hier 0,5 l Öl (Sonnenblume, Olive oder Mandel) hinzugefügt werden.

Die resultierende Mischung muss 2 Stunden in einem Wasserbad gekocht werden, um vorteilhafte Eigenschaften zu erhalten. Nach dem Filtern und Abkühlen kann es zur Lagerung in den Kühlschrank gestellt werden. Tragen Sie zweimal täglich eine therapeutische Salbe auf beschädigte Bereiche der unteren Extremitäten auf. Mit dem Auftreten von Rötungen auf der Haut ist die weitere Verwendung von Pferdesalbe kontraindiziert.

Nanovein  Behandlung nach Quote - VMP

Zuerst werden die Blumen gehackt. Dann werden sie mit Öl gefüllt und mehrere Stunden abgekühlt. Die fertige Mischung wird in einem Wasserbad zum Kochen gebracht. Nach dem Abkühlen kann die Mischung im Kühlschrank aufbewahrt werden. Mit Krampfadern auf hervorstehende Venen auftragen und die Creme 2-3 mal täglich mit einer dünnen Schicht bestreichen.

Bäder, Abkochungen und Kompressen

  • Bäder

Um das Bad vorzubereiten, müssen Sie 40 g Salbe in 2 Litern heißem Wasser auflösen. Sie müssen Ihre Füße hochheben, bis das Wasser warm ist. Dann sollten Sie Ihre Füße in ein Handtuch wickeln und sich etwa 60 Minuten hinlegen und sie leicht anheben.

  • Brühe

Zum Abkochen der Brühe müssen Sie eine bestimmte Menge Schale von den Kastanien nehmen und 2 Liter Wasser einschenken. Nach zehn Minuten Kochen sollte die Brühe bestehen bleiben. Dazu können Sie es über Nacht stehen lassen. Trinken Sie eine solche Abkochung sollte 14 Tage, einmal am Tag, jeweils 1 Esslöffel sein. Es gibt praktisch keine Kontraindikationen.

Um eine Rosskastanienkompresse für Krampfadern vorzubereiten, benötigen Sie laut Rezept große Mengen an Früchten oder Blättern. Nach dem Mahlen wird der Inhalt mit Wodka gegossen. Nach zwei Tagen können Sie einen Sud aus Kastanien auftragen. In Lösung getränktes Weichgewebe wird auf Bereiche mit beschädigten Venen aufgetragen.

Die Verwendung von Rosskastanie in der Pharmakologie

Aufgrund der vorteilhaften medizinischen Eigenschaften der Kastanie, der Kontraindikationen seltener und einer Vielzahl nützlicher Elemente, die sie zu einem wirklich wirksamen Werkzeug machen, wird sie in der Pharmakologie häufig bei der Herstellung von Arzneimitteln gegen Krampfadern eingesetzt.

Die Liste der Medikamente, die sich als ihre beste Seite erwiesen haben:

  • Aescin – in Tabletten und Gel;
  • Varicobooster – Creme gegen Krampfadern
  • Venarus – in Tabletten;
  • Venitan – in Form eines Gels;
  • Venitan – in Form einer Creme;
  • Venozol – als Salbe;
  • Gesundes Cremewachs
  • Herbion Aesculus – in Form eines Gels;
  • Girudoven – im Video;
  • Saubere Beine – in Form von Creme;
  • Imperiales Profil – in Form eines Gels;
  • Escisan – in Tabletten;
  • Aescusan – in Tropfen.

Diese Mittel dienen auf die eine oder andere Weise dazu, die Durchblutung und die tonischen Venen zu verbessern. Verleiht den Venen Kraft und Elastizität, lindert Schmerzen, Schwellungen und entzündliche Prozesse.

Vergessen Sie jedoch nicht, dass die Verwendung von Rosskastanienmedikamenten nur in den frühen Stadien der Krankheitsentwicklung sowie zu vorbeugenden Zwecken wirksam ist. In einem vernachlässigten Zustand wird eine solche Behandlungstechnik nicht ausreichen. In jedem Fall sollte bei der Behandlung von Krampfadern ein integrierter Ansatz unter Aufsicht eines Arztes angewendet werden.

Medikamente mit Rosskastanienzusatz sind weit verbreitet und können daher in fast jeder Apotheke gekauft werden. In Ermangelung solcher Medikamente besteht immer die Möglichkeit, online über das Internet zu bestellen. In diesem Fall erhalten Sie nach dem Ausfüllen eines bestimmten Formulars und der Zahlung das gewünschte Medikament direkt zu Ihnen nach Hause.

Und vergessen Sie nicht, dass die Selbstmedikation immer mit schwerwiegenden und manchmal irreversiblen Folgen verbunden ist.

Das ist interessant:

Krampfadern – das Problem Nummer 1 unserer Zeit. Sowohl Frauen als auch Männer unterschiedlichen Alters sind von dieser Krankheit betroffen …

Während des Behandlungsprozesses spielen die Ernährung bei Krampfadern in den Beinen, die Ernährung und ihre Grenzen eine sehr …

Krampfadern sind eine Krankheit des 21. Jahrhunderts. Ein sitzender Lebensstil, statische Arbeit, High Heels – alles …

Lagranmasade Deutschland