Salben, Cremes und Gele zur Behandlung von Krampfadern

Eine Salbe gegen Krampfadern ist ein gutes Instrument zur Vorbeugung und eine zusätzliche Behandlungsmethode in den frühen Stadien der Krankheit. Die Verwendung solcher Medizinprodukte verfolgt die folgenden Ziele:

  • Stellen Sie den korrekten Blutabfluss wieder her.
  • Erhöhung des Tons der Wände von Blutgefäßen und Verbesserung der Funktion des Ventilsystems.
  • Um Komplikationen im Zusammenhang mit der Expansion venöser Gefäße zu vermeiden.
  • Reduzieren Sie Schwellungen und Beinschmerzen.

Die medikamentöse Behandlung von Krampfadern sollte von einem Phlebologen verschrieben werden. Angesichts der Vielfalt der Arzneimittel ist es sehr wichtig zu wissen, welche Arzneimittel in dem einen oder anderen Stadium der Krankheit anwendbar sind und welche davon schädlich und völlig nutzlos sind. Zeitverlust führt in diesem Fall zu einem unerwünschten Fortschreiten der Krampfadern. Schauen wir uns die Merkmale der Zusammensetzung und Verwendung von Salben und Gelen bei der Behandlung von Venen genauer an.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Wie wirkt eine Creme gegen Krampfadern?

Salben und Cremes basieren auf einem Antikoagulans – einer Komponente, die venöse Gefäße stärkt und dabei hilft, betroffene Bereiche zu betäuben. Zusätzlich enthält die Zusammensetzung des Arzneimittels Vitamine (zum Beispiel die Vitamine B₁, B₅ und C), die eine verstärkende Wirkung auf die Venenwände und die Geweberegeneration haben, sowie Substanzen mit vasodilatierenden und analgetischen Eigenschaften. Krampfadern erschweren die Fähigkeit therapeutischer Substanzen, in Gewebe einzudringen. Für ein wirksames Ergebnis sollte die Konzentration des Gerinnungsmittels daher recht hoch sein.

In der modernen Medizin werden Salben zur Behandlung von Venen nicht so oft verwendet. Sie haben eine ziemlich dichte und fettige Basis und ziehen langsamer und schlechter ein. Ihre Verwendung ist mit einigen Beschwerden für den Patienten verbunden (fleckige Kleidung, Hautklebrigkeit). Daher ist die Wirksamkeit solcher Mittel geringfügig geringer als die von Cremes und Gelen für die Füße.

Nanovein  Erwachsener Ausschlag auf dem Körperfoto mit Erklärungen

Für wen ist die Behandlung gegen Krampfadern geeignet?

Es ist sehr wichtig, das Auftreten der ersten Symptome der Krankheit nicht zu ignorieren und den Appell an die qualifizierte Hilfe eines Phlebologen nicht zu verzögern. Angesichts der Tatsache, dass die Verwendung von Cremes und Salben nur eine Hilfsmethode zur Behandlung in verschiedenen Stadien von Krampfadern ist, kann die Ernennung geeigneter Medikamente nur nach einer Diagnose von einem Arzt vorgenommen werden. Die Verwendung geeigneter Medikamente gegen Krampfadern hilft, eine Blutstagnation in den Venen zu vermeiden, Entzündungen zu lindern und die Möglichkeit eines Rückfalls erheblich zu verringern.

Der medikamentöse Behandlungsplan für Krampfadern ist in der Regel umfassend und umfasst die Ernennung von Tabletten und topischen Präparaten. Die Arzneimittelmethode unter Verwendung einer Creme gegen Krampfadern umfasst die Ernennung von venotonen Mitteln, speziellen Arzneimitteln, die die Durchblutung verbessern und die Bildung von Blutgerinnseln verhindern, und kombinierten Arzneimitteln.

Die Verwendung von Tonika

Venotonika sind Arzneimittel auf der Basis pflanzlicher Flavonoide, deren Wirkung darauf abzielt, den Venentonus zu erhöhen, den Reflux (Blutabfluss) zu verbessern, die Wände der Blutgefäße zu stärken und die Schwellung zu verringern. Darüber hinaus helfen solche Medikamente bei Schmerzen in den Beinen nach längerem Stehen.

Es muss daran erinnert werden, dass jedes Medikament Kontraindikationen für die Anwendung hat. Der Grund kann eine individuelle Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen der Salbe, anderen Erkrankungen des Körpers, einer Schwangerschaft usw. sein.

Betrachten Sie die bewährten Venotonika und die Merkmale ihrer Verwendung:

Name der Droge Heilungskomponenten Regelmäßiger Gebrauch Behandlungsdauer Gegenanzeigen
Venitan (Creme und Gel) Rosskastanien-Extrakt 2-3 mal täglich eine dünne Schicht auftragen Bis zu 8 Wochen Tendenz zur Thrombose
Aescusan (Salbe und Gel) Escin (Rosskastanienfrucht) Einmal täglich auf sauberer Haut. Bis zu 6 Monaten Empfindlichkeit
Troxevasin Troxerutin (Vitamin P) 2 mal am Tag (morgens und abends) 4-6 Wochen Empfindlichkeit
Antistax (Gel) Roter Weinblattextrakt 2 mal am Tag (morgens und abends) 6-12 Wochen Nicht empfohlen während der Schwangerschaft und Stillzeit.
Ginkor (Gel) Ginkgo biloba Extrakt und Troxerutin 2-4 mal täglich mit Massagebewegungen 2-3 Wochen Empfindlichkeit
Gel Doktor Theiss Ringelblumen- und Rosskastanienblütenextrakt 2 mal täglich (morgens und abends) mit Massagebewegungen Bis zu 6 Wochen Empfindlichkeit, das Vorhandensein von Wunden und Geschwüren
Nanovein  So vermeiden Sie die Vorbeugung von Krampfadern

Heparinsalben und -gele

Ein klassisches Medikament in jedem Stadium von Krampfadern ist Heparingel (die Konzentration der therapeutischen Substanz beträgt 100 IE / g). Die aktive Komponente des Arzneimittels hat die Eigenschaft, gut vom Blut absorbiert zu werden und seine Gerinnbarkeit zu verringern, wodurch die Blutplättchenadhäsion verhindert wird. Somit verhindert die Heparinsalbe wirksam das Auftreten von Blutgerinnseln oberflächlicher Venen und hilft, die bestehenden Blockaden zu beheben.

Aufgrund der wirksamen Wirkung auf venöse Gefäße wird die Substanz Heparin der Zusammensetzung vieler medizinischer Arzneimittel gegen Krampfadern zugesetzt. Sein Hauptzweck ist es, die Durchblutung zu normalisieren, das Gefühl von Schweregefühl, Beinschmerzen, Schwellung und Juckreiz zu lindern. Durch die systematische Anwendung der Salbe erzielen Sie nach zwei Wochen die ersten positiven Ergebnisse.

Die Verwendung von Arzneimitteln auf Heparinbasis erfordert ärztlichen Rat, da diese Substanz Allergien oder Dermatitis verursachen kann.

Einige Beispiele für Medikamente auf Heparinbasis:

Name der Droge Heilungskomponente und Konzentration Regelmäßiger Gebrauch Behandlungsdauer Показания
Lyoton Heparin (1000 IE / g) 1-3 einmal am Tag Von einem Arzt bestimmt Verhindert Blutgerinnsel
Thrombophobie Heparin (300-600 ME / g) 2-3 einmal am Tag Nicht mehr als 10 Tage Absorbiert Blutgerinnsel und reduziert Schwellungen

Ein Beispiel für ein Kombinationsmittel ist Venolife Gel. Es enthält Heparin, Troxerutin und Provitamin B₅ (Dexpanthenol), die wirksam gegen ödematöse Phänomene kämpfen, den Tonus erhöhen und beschädigte Bereiche der Venen reparieren. Um das Ergebnis zu erzielen, wird empfohlen, es 2-3 Wochen lang 2-3 mal täglich für XNUMX-XNUMX Wochen anzuwenden.

Sind Cremes wirksam?

Gele und Cremes in der Behandlung spielen zweifellos eine wichtige Rolle, aber sie können Krampfadern nicht vollständig heilen. Ihr Hauptzweck ist es, schmerzhafte Empfindungen und Symptome zu reduzieren und zu lindern, Blut zu verdünnen, zu tonisieren, venöse Gefäße zu stärken und Blutgerinnsel zu verhindern.

Solche Medikamente gegen Krampfadern sind zu Beginn der Krankheitsentwicklung am wirksamsten, da sie aufgrund einer leichten Fußmassage zur Verbesserung der Durchblutung beitragen. Progressive Krampfadern (das Auftreten von Besenreisern) und das fortgeschrittene Stadium der Krankheit beinhalten auch die Verwendung von Salben und Cremes, erfordern jedoch eine sorgfältige Auswahl eines Arzneimittels, da sie das Problem verschlimmern können.

Um die Wirkung von Gelen und Cremes zu verstärken, kann der Arzt dem Patienten zusätzlich empfehlen, Kompressionsunterwäsche zu verwenden, Gymnastikübungen zu machen und die Ernährung zu ändern.

Und zum Schluss ein Video über Krampfadern im Videojournal "The Expert Speaks".

Lagranmasade Deutschland