Sklerotherapie bei Krampfadern (3)

Sklerotherapie kann verwendet werden, um Krampfadern zu beseitigen. Die Methode ist die Einführung spezieller Substanzen in eine Krampfader durch eine dünne Nadel.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Was ist Sklerotherapie?

Die Sklerotherapie ist eine minimalinvasive Behandlung von Krampfadern. Dies bedeutet, dass die Störung des menschlichen Körpers minimal ist. Die Wiederherstellung nach dem Eingriff erfolgt in kurzer Zeit. Nach der Verabreichung des Arzneimittels verengt sich die Vene. Nach einer gewissen Zeit wachsen die sklerotisierten Venen und Blutgefäße zusammen, ohne die Gesundheit zu gefährden.

Die Sklerotherapie bei Krampfadern wird unter stationären Bedingungen durchgeführt. Diese Methode ist bedingt in zwei Stufen unterteilt:

  1. Die Ausführung des Verfahrens selbst.
  2. Kompression der Manipulationsstelle mit einem speziellen Kompressionsverband.

Kompressionsgewebe wird angewendet, um die Venenadhäsion zu vervollständigen. Wenn eine kleine Vene entfernt wird, kann der Eingriff nur aus einer Stufe bestehen (dies kommt äußerst selten vor).

Von der Einführung einer speziellen Substanz bis zum vollständigen Verschwinden einer Vene vergehen 2 Wochen bis 2 Monate. Eine Kompression ist nur in den ersten Wochen erforderlich, wenn sich eine Narbe bildet. Es ist erwähnenswert, dass eine Person fast unmittelbar nach dem Eingriff die Möglichkeit hat, alltägliche Aktivitäten auszuführen. Der Verband verursacht keine Beschwerden und schränkt die Bewegung nicht ein.

Einige historische Daten

Die Geschichte der Krampfadern ist in vielen medizinischen Lehrbüchern beschrieben. Diese Krankheit betrifft hauptsächlich reife Menschen. Die Beziehung zwischen Krampfadern und Thrombophlebitis ist seit langem bekannt. Theoretiker versuchten im 17. Jahrhundert, die betroffenen Adern mit Säure zu zerstören.

Erst Mitte des 20. Jahrhunderts konnten Erfolge bei der Behandlung durch Injektion erzielt werden, da Natriumtetradecylsulfat entdeckt wurde. Wenn es in eine Vene eingeführt wurde, verursachte es die vollständige Zerstörung seiner inneren Schicht, ohne das arterielle System zu schädigen. Jetzt gibt es viele andere Sklerosierungsmittel, die eine hohe Wirksamkeit bei der Behandlung zeigen.

Derzeit wird Sklerosierungsmittel in russischen Krankenhäusern mit den dünnsten Nadeln verabreicht. Dank moderner Technologie fühlt sich eine Person nicht unwohl. Die Behandlung von Krampfadern mit Sklerotherapie erfolgt nach eingehender Untersuchung. Es versteht sich, dass diese Methode sowohl Indikationen als auch Kontraindikationen aufweist.

Hinweise für die Leitung

Sklerotherapie wird verwendet, um vaskuläre Pathologien zu beseitigen. Indikationen für die Anwendung sind wie folgt: Krampfadern im Anfangsstadium der Entwicklung, Hämorrhoiden, Besenreiser.

Sklerotische Venen und Blutgefäße werden unsichtbar, daher wird Sklerotherapie häufig eingesetzt, um eine kosmetische Wirkung zu erzielen. Mit dieser Methode können sogar Gefäßsternchen, die eine große Anzahl von Mädchen und Frauen stören, beseitigt werden.

Die Bindung von Venen, die von Krampfadern betroffen sind, beseitigt alle Symptome der Krankheit. Die Methode kann sowohl unabhängig als auch zusammen mit anderen Behandlungsmethoden angewendet werden. In schweren Fällen der Krankheit wird Sklerotherapie mit einer Operation kombiniert.

Arten von Verfahren

Die Sklerosierungstherapie ist in verschiedene Typen unterteilt. Die Wahl der Sklerotherapie hängt vom Stadium der Krampfadern und dem Behandlungsschema ab. Jedes Verfahren unterscheidet sich in der Ausführungstechnologie. Zuweisen:

  • Mikrosklerotherapie;
  • Schaumsklerotherapie;
  • Echosklerotherapie;
  • Kryosklerotherapie.

Mikrosklerotherapie gilt als klassische Option. Diese Art der Sklerose wird verwendet, um die kleinsten Gefäße und Venen zu vernichten. Die kompressionsmikroskopische Sklerotherapie ist nur bei milden Krampfadern hochwirksam. Die Methode wird als Monotherapie eingesetzt.

Die Schaumsklerotherapie wird verwendet, um große Gefäße mit Krampfadern zu zerstören. Anstelle von flüssigen Sklerosierungsmitteln wird Schaum verwendet. Es ermöglicht Ihnen, Blut aus einer Vene zu verdrängen. Dadurch kann die sklerosierende Zusammensetzung einen großen Bereich abdecken und selbst große, erweiterte Venen eliminieren. Schaum aus der Schaumsklerotherapie ist eine der fortschrittlichsten Behandlungen.

Die Echosklerotherapie wird mittels Duplex-Ultraschall durchgeführt. Dank der Kontrolle ist es möglich, sklerosierende Substanzen sogar in die tiefen Gefäße und Venen zu injizieren. Die Echosklerotherapie von kleinen Gefäßen und Krampfadern ist ein komplexes Verfahren, da sie vom Arzt maximale Genauigkeit erfordert.

Nanovein  Krampfadern der Beine, Krampfadern der unteren Extremitäten - was ist das

Die Kryosklerotherapie-Technik ähnelt eher einer chirurgischen Operation und unterscheidet sich darin, dass eine Kryosonde für ihre Ausführung verwendet wird. Die Wirkung von Kälte führt zu einer Auslöschung, und bei gleichzeitiger Verabreichung eines speziellen Arzneimittels können gute Ergebnisse erzielt werden.

Die meisten Methoden werden mit einer postoperativen Exposition kombiniert. Um eine Sklerobliteration zu erreichen, ist eine Komprimierung unabdingbar. Nach der Sklerotherapie folgt eine Person den Anweisungen eines Phlebologen.

Vorbereitung zur Behandlung

Die Vorbereitung für die Anwendung der Sklerotherapie erfordert eine gründliche Untersuchung. Es werden allgemeine Tests durchgeführt und auch Duplex-Scans von Gefäßen und Venenarterien durchgeführt. Mit modernen Diagnosemethoden können Sie schnell die Machbarkeit einer Injektion feststellen.

Nach einer diagnostischen Untersuchung wird eine Entscheidung über die Anwendung der Sklerotherapie getroffen. Es wird auch klar, welche Art von Verfahren am besten geeignet ist. Es ist erwähnenswert, dass das Verfahren Kontraindikationen aufweist, mit denen Sie sich vertraut machen müssen.

Es werden keine speziellen vorbereitenden Manipulationen durchgeführt. Am Tag vor der Sklerose können Sie nicht epilieren und Medikamente auf den Bereich anwenden, in den Sklerosierungsmittel injiziert wird.

Das Verfahren zur Sklerotherapie von Venen an den Beinen

Die Sklerotherapie der betroffenen Krampfadern ist in mehrere Stadien unterteilt. Abhängig von der gewählten Behandlungsmethode und der spezifischen Injektionsstelle kann die Anzahl der Stufen geringfügig variieren.

Das Verfahren wird von einem erfahrenen Phlebologen und Angiosurgen durchgeführt. Folgende technische Geräte werden verwendet: Installation für Ultraschall, eine Spritze mit einer dünnen Nadel, Sklerosierungsmittel.

Anstelle von Ultraschall können andere Methoden verwendet werden, um die Injektion eines speziellen Arzneimittels zu steuern. Sklerosierungsmittel wird von einem Arzt ausgewählt. Spezialisten wählen eine Dosis basierend auf den individuellen Merkmalen einer Person und dem Schweregrad der Krampfadern. Sklerose der Venen in den Beinen betrifft viele Menschen. Die meisten von ihnen sind mit dem Ergebnis zufrieden.

Welche Medikamente werden verwendet?

Die Sklerotherapie bei Krampfadern wird mit verschiedenen Sklerosierungsmitteln kombiniert. In Russland wird diese Technik zusammen mit den folgenden Medikamenten angewendet: Thrombovar, Ethoxysclerol, Fibro-Wayne.

Der Hauptbestandteil von Trombovar ist Natriumtetradecylsulfat. Das Medikament ist weit verbreitet und kostengünstig. Es wird bei leichten bis mittelschweren Krampfadern angewendet.

Ethoxysclerol hat die am wenigsten ausgeprägte Wirkung. Es verursacht keine Nebenwirkungen und eignet sich zur Behandlung von leicht geschwollenen Arterien und Gefäßnetzen. Der Wirkstoff in der Medizin ist Lauromacrogol 400.

Fibro-Wayne ist ein wirksames Medikament, das Natriumtetradecylsulfat enthält. Die Verwendung der Medikamente erfolgt nicht nur in Russland, sondern auch in Europa. Das Ergebnis macht sich unmittelbar nach der Injektion bemerkbar.

Stufen von

Sklerose umfasst die folgenden Schritte:

  1. Patientenvorbereitung Die Person wird auf eine horizontale Couch gelegt. Der Injektionsbereich wird bearbeitet.
  2. Eine Punktion wird durchgeführt. Um nicht zu verpassen, verwendet der Arzt die Hilfe eines speziellen Venovisors oder Ultraschalls.
  3. Blut wird aus der Arterie entfernt, ein Medikament wird verabreicht. Mit hohen Dosen wird ein besseres Ergebnis erzielt, aber das Risiko von Nebenwirkungen steigt.
  4. Nach der Verabreichung des Arzneimittels wird eine Kompression angewendet. Es wird ein elastischer Verband oder ein Spannverband verwendet.

Der Vorgang dauert weniger als 1 Stunde. Danach ist eine Person in ihren Fähigkeiten in keiner Weise eingeschränkt. Die venöse Behandlung von Krampfadern hilft, das Ergebnis unmittelbar nach der Injektion zu erhalten. Wenn die Arterie ausgelöscht wird, wird das Ergebnis deutlicher. Ein solcher Eingriff erfordert einen hochqualifizierten Arzt.

Erholungsphase

Während der Genesung kann ein leichtes Unbehagen die ersten Stunden stören. An der Injektionsstelle treten Rötungen und Juckreiz auf. Alle diese Manifestationen verschwinden innerhalb eines Tages. Der Kompressionsverband verursacht praktisch keine Unannehmlichkeiten. Es muss 1-2 Wochen getragen werden.

Innerhalb weniger Monate tritt eine vollständige Auslöschung auf. Danach zieht sich die Arterie für immer zusammen und bedroht nicht mehr die menschliche Gesundheit. Während der Genesung muss zur Überwachung alle 2 Wochen ein Spezialist aufgesucht werden. Darüber hinaus benötigen Sie:

  • einen gesunden Lebensstil führen (Ernährung, mäßige körperliche Aktivität);
  • Solarium, Sauna und heißes Bad vorübergehend verlassen;
  • hartes Training ausschließen (wenn eine Person zuvor Sport gemacht hat).

Tägliche Spaziergänge werden empfohlen, während Laufen und Radfahren völlig kontraindiziert sind. Sie können auch nicht lange in einer statischen Pose sein (auf Ihren Füßen stehen oder auf einem Stuhl sitzen). Die Erholungsphase, insbesondere wenn sie schief geht, kann durch Nebenwirkungen erschwert werden.

Nanovein  Neumyvakin-Thrombophlebitis

Mögliche Komplikationen und Nebenwirkungen

Jedes invasive Verfahren hat Komplikationen. Sie entstehen durch Fehler, eine falsche Erholungsphase oder eine individuelle Reaktion des Körpers. Nach der Sklerotherapie treten folgende Folgen, Nebenwirkungen und Phänomene auf:

  • Pigmentierung;
  • Entzündungsprozess an dem Ort, an dem die Injektion erfolgte;
  • Wiederherstellung des Lumens nach einer Weile (dies geschieht bei Sklerotherapie großer Venen);
  • allergische Reaktionen.

Pigmentierung ist eine Verfärbung der Haut an der Injektionsstelle. Diese Nebenwirkung ist besonders für Mädchen unerwünscht. Die Pigmentierung ist reversibel und verschwindet innerhalb von 2-3 Jahren.

Wenn eine Infektion eingeleitet wird, beginnt der Entzündungsprozess. Eine Entzündung kann auch als Reaktion des Körpers auf das verabreichte Arzneimittel auftreten. Das Problem wird durch symptomatische Therapie gelöst.

Bei der Arbeit mit vergrößerten Venen besteht die Gefahr einer Wiederherstellung des Lumens. Wenn die Arterie aus irgendeinem Grund nicht zusammenklebt, kann sie sich wieder öffnen. Diese Nebenwirkung ist selten.

Bei individueller Unverträglichkeit des Arzneimittels treten allergische Reaktionen auf. Um das Auftreten von Allergien zu verhindern, wird eine Anamnese untersucht und Allergieproben entnommen.

Nebenwirkungen treten aufgrund der Sicherheit des Verfahrens selten auf (minimaler Eingriff, Verwendung von Ultraschall für eine genaue Exposition).

Kontraindikationen für den Einsatz

Nicht alle Menschen können von einer Sklerotherapie profitieren. Gegenanzeigen für die Verwendung sind die folgenden Pathologien:

  • Obstruktion der venösen Arterie;
  • Herzkrankheit;
  • Diabetes mellitus;
  • Leber- und Nierenerkrankungen;
  • Dauer der Schwangerschaft und Stillzeit;
  • systemische Gefäßerkrankungen.

Wenn eine Person Kontraindikationen für die Anwendung der Sklerotherapie hat, wird eine andere Behandlungsmethode ausgewählt. Eine Alternative kann die Operation zur Entfernung der Venenarterie sein.

Alle Kontraindikationen für die Anwendung der Sklerotherapie werden während der Untersuchung und des Gesprächs identifiziert. Eine Anamnese wird untersucht, Tests werden vorgeschrieben und ein endgültiges Urteil gefällt. Bei schweren Krampfadern werden mehrere Behandlungsmethoden gleichzeitig angewendet. Der Arzt sollte ein Behandlungsschema unter Berücksichtigung der individuellen Merkmale des Patienten erstellen.

Emissionspreis

Die Sklerotherapie wird in Privatkliniken durchgeführt. Die Kosten hängen von drei Faktoren ab, darunter:

  • Größe der behandelten Fläche;
  • Art des Verfahrens;
  • Anzahl der Sitzungen.

Auf dieser Grundlage variieren die Kosten des Verfahrens zwischen 5 und 30 Rubel. Nennen Sie den genauen Betrag ist erst nach der Prüfung möglich. Je einfacher das Problem einer Person ist, desto billiger ist die Heilung. Die Schaumsklerotherapie ist am teuersten, da diese Methode als die modernste und komplexeste angesehen wird.

Für die Behandlung von Krampfadern im großen Maßstab sind mehrere Sitzungen erforderlich. Lesen Sie die Preisliste und die Bewertungen sorgfältig durch, bevor Sie sich an eine Privatklinik wenden. Das Verfahren sollte nur in einer zertifizierten Klinik durchgeführt werden.

Vor- und Nachteile des Verfahrens

Der Hauptvorteil ist, dass es mit Hilfe der Sklerotherapie möglich ist, das Problem für immer loszuwerden. Wenn die Venenarterie zusammenklebt, wird sie eine Person nie wieder stören. Darüber hinaus werden folgende Vorteile unterschieden:

  • geringfügige Störung;
  • die Fähigkeit, das Verfahren als Teil einer komplexen Therapie anzuwenden;
  • schnelle Genesung.

Zu den Nachteilen des Verfahrens zählen die Unmöglichkeit seiner Verwendung zur Behandlung großer Venenarterien und die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen. Auch für viele ist der Preis für Sklerotherapie ein unangenehmer Moment.

Wenn wir die Vor- und Nachteile vergleichen, wird klar, dass die Methoden viel mehr Vorteile haben. Die Wirksamkeit der Sklerotherapie bei Venen wurde durch eine Vielzahl positiver Bewertungen belegt.

Patientenbewertungen und Meinungen von Ärzten

Die meisten positiven Bewertungen werden von Menschen im Erwachsenenalter abgegeben, da sie am häufigsten mit Krampfadern konfrontiert sind. Darüber hinaus gibt es positive Bewertungen von jungen Menschen. Sie werden von Mädchen zurückgelassen, die aufgrund der Besonderheiten ihres Lebensstils mit der Ausdehnung von Venenarterien und Besenreisern konfrontiert sind. Negative Bewertungen beziehen sich auf die Kosten des Verfahrens. Einige hatten nicht die richtige Wirkung von Sklerotherapie.

Ärzte sagen, dass eine Injektion korrekt angewendet werden muss, um nur die Vorteile zu nutzen. Dies bedeutet, dass es bei schweren Krampfadern besser ist, eine andere Behandlungsmethode zu verwenden.

Krampfadern können durch Sklerotherapie nur mit einer geringfügigen Läsion beseitigt werden. In anderen Fällen wird die Wirkung der Einführung von Sklerosierungsmittel nicht. Durch die rechtzeitige Behandlung in einer Privatklinik hat jeder die Möglichkeit, Krampfadern ohne Operation zu heilen.

Expertenmeinung

Speziell für die Leser unseres Portals haben wir den Dr. Phlebologen Samokhin Kirill Mikhailovich vom Zentrum für innovative Phlebologie um einen Kommentar gebeten und die interessantesten Fragen beantwortet:

  1. Was ist Sklerotherapie bei Krampfadern?
  2. In welchen Fällen wird das Verfahren durchgeführt?
  3. Gibt es negative Seiten?
  4. Was sind die geschätzten Kosten?
Lagranmasade Deutschland